Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Mörderische Brandung / Cass Lynch Bd. 1

Ein Krimi auf den Shetland-Inseln

Cass Lynch

(3)
Nach langer Zeit auf See kehrt Cass Lynch als Skipper eines nachgebauten Wikingerbootes zu Filmaufnahmen auf die Shetland-Inseln zurück. Eines Abends findet sie auf dem Wikingerboot eine Frauenleiche, die Schwester der Hauptdarstellerin des Films. Der Star selbst hat bereits mehrere anonyme Drohbriefe erhalten, die Videokopien der gedrehten Szenen wurden gestohlen und am Strand verbrannt. Cass muss beweisen, dass ihr Vater unschuldig ist und dass auch sie nicht die Mörderin ist. Doch das fällt ihr nicht leicht, denn sie hat ein dunkles Geheimnis.
Ein packender Kriminalroman mit einem wilden, mörderischen Schauplatz – die Shetland-Inseln.
“Eine großartige Lektüre.“ Shetland Times
Portrait

Marsali Taylor wurde in der Nähe von Edinburgh geboren. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und zwei Shetlandponys an der Westküste der Shetland-Inseln.
Sie war Sprach- und Theaterlehrerin und Touristenführerin, spielt Theater, schreibt für die Zeitschrift Shetland Life, gibt Segelkurse oder ist mit ihrem Segelboot unterwegs. "Mörderische Brandung" ist ihr erster Roman.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 14.01.2016
Serie Cass Lynch 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3159-2
Reihe Lynch und Macrae 1
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 192/116/30 mm
Gewicht 297
Originaltitel Death on a Longship
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42435459
    An einem Tag im November
    von Petra Hammesfahr
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44200151
    Schattenboxer
    von Horst Eckert
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45376625
    Der Schacht
    von Volker Dützer
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 45303699
    Sea Detective: Ein Grab in den Wellen
    von Mark Douglas-Home
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45244895
    Wo kein Zeuge ist / Inspector Lynley Bd.13
    von Elizabeth George
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42465144
    Spreewaldgrab
    von Christiane Dieckerhoff
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42379150
    Meine Seele so kalt
    von Clare Mackintosh
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44200169
    Die Nacht der schwarzen Falter / Vera Stanhope Bd.6
    von Ann Cleeves
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42426359
    Die Flut
    von Arno Strobel
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42492508
    Das Mädchen auf der anderen Seite
    von Achim Freudenberg
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44290518
    Inselgötter
    von Reinhard Pelte
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47693312
    Grand Prix / Bruno, Chef de police Bd.9
    von Martin Walker
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 16418860
    Flammenbrut
    von Simon Beckett
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42344962
    Bretonischer Stolz / Kommissar Dupin Bd.4
    von Jean-Luc Bannalec
    (30)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 33790304
    Bevor du stirbst / Siri Bergmann Bd.3
    von Åsa Träff
    (3)
    Buch (Klappenbroschur)
    14,99
  • 44348788
    Der Schatz in der Marsch - Kommissar Mommsens dritter Fall - ein Föhr-Krimi
    von Reimer Jürgensen
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 42462672
    Nebelspiel / Detective Inspector Ellen Kelly Bd.1
    von Sheila Bugler
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 42379042
    Die wankelmütige Meerjungfrau / Hänsel und Gretel Bd.3
    von P. J. Brackston
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43829739
    Totenprediger
    von Mark Roberts
    (4)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 42435703
    Das Opfer von Angel Court
    von Anne Perry
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Schlägt Wellen“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Stürmische Spannung mit viel Atmosphäre! Klassischer Krimi für Freunde der englischen Landhausspannung. Gute Urlaubsunterhaltung... im Grunde wie Martha Grimes oder Elizabeth George an der Küste. Stürmische Spannung mit viel Atmosphäre! Klassischer Krimi für Freunde der englischen Landhausspannung. Gute Urlaubsunterhaltung... im Grunde wie Martha Grimes oder Elizabeth George an der Küste.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Segeln und Shetlands - eine gelungene Kombination
von einer Kundin/einem Kunden am 08.02.2016

Cass hat die letzten 15 Jahre die Weltmeere besegelt, doch für den Job als Skipperin auf einem Langschiff, dass eine wichtige Rolle in einem Film spielen soll, kehrt sie dann doch auf ihre heimatlichen Shetland-Inseln zurück. Ich mag Marineromane, ich mag die entlegenen Gegenden der britischen Inseln, insofern hat mich... Cass hat die letzten 15 Jahre die Weltmeere besegelt, doch für den Job als Skipperin auf einem Langschiff, dass eine wichtige Rolle in einem Film spielen soll, kehrt sie dann doch auf ihre heimatlichen Shetland-Inseln zurück. Ich mag Marineromane, ich mag die entlegenen Gegenden der britischen Inseln, insofern hat mich die Inhaltsangabe von „Mörderische Brandung“ direkt angesprochen. Meine Kenntnisse der Shetlands sind allerdings sehr gering, die vorne um Buch befindliche Karte habe ich also dankbar angenommen. Als weiteren Service an die Leser gab es diverse Fußnoten, bei zu shetländischen oder anderweitig zu spezifischen Begriffen, als dass sie den meisten deutschen Leser etwas sagen würden. Auf der Homepage der Autorin finden sich übrigens Fotos der Shetlands und von dem Boot, welches als Vorbild für Cass‘ Boot diente – da sieht man erst einmal wie(!) beengt solch ein Leben ist. Ich bin jedenfalls voller Vorfreude an das Buch herangegangen und habe mich dabei auch nicht vom extrem einfallslosen Titel (der sich auch noch als sachlich unpassend erweist) abschrecken lassen. Bereits von der ersten Seite an hat mich das Buch dann vollkommen für sich eingenommen. Sowohl landschaftlich als auch gesellschaftlich wirkt die Darstellung Shetlands gleichzeitig sympathisch und realistisch, man bekommt direkt Lust, diesen abgelegenen Fleck selbst zu besuchen. Dabei thematisiert die Autorin durchaus Konflikte, wie sie zum Beispiel aus dem Ausbau der Windenergie entstehen. Das zweite wichtige Standbein des Romans ist die Segelleidenschaft der Hauptfigur. Cass kann einfach nicht ohne ein Boot unter ihren Füßen, sie ist als Jugendliche praktisch von zu Hause ausgerissen, um endlich wieder zu segeln und arbeitet seitdem nur noch im Winter aus Geldmangel an Land. Ihr Boot ist ihr Zuhause, egal wo es liegt und es hat absolute Priorität: das wird ebenso glaubhaft geschildert, wie die Einsamkeit, die bei solch einem unsteten Leben bisweilen aufkommt. Cass wirkt insgesamt sehr sympathisch und angenehm bodenständig im Vergleich zur Filmcrew, auch nach dem Fund einer Leiche behält sie einen klaren Kopf. Den hat auch der Kilt-tragende Inspektor, der im Fall der ermordeten Schauspielerin ermittelt. Das Buch beginnt dabei gut konstruiert mit Gesprächen zwischen den beiden, die den Leser über die Geschehnisse in der Vergangenheit informieren. Trotz einiger beruflich bedingter Konflikte habe ich den Eindruck, dass die Autorin eine Beziehung zwischen den beiden aufbaut (im Original sind bereits mehrere Bände erschienen, in denen wieder beide mitspielen) Ich hoffe wirklich, dass das Buch ein Erfolg wird, so dass der Verlag auch die Folgebände übersetzt und möglichst viele Leser in den Genuss dieser gelungenen Kombination aus Krimi, Landschaft, Segeln und sympathischen Menschen kommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Plötzlicher Tod einer Diva
von eiger aus Berlin am 16.05.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Auf den Shetland-Inseln wird ein Film über Gudrid, die Schwägerin von Leif Erikson, die als erste Europäerin Amerika erreicht, gedreht. Eine ganze Filmcrew ist aus Hollywood angereist und viele Szenen werden auf einem original nachgebauten Wikingerschiff der „Stromfugl“ aufgenommen. Cass Lynch hat als Skipperin des Schiffs ihren Traumjob ergattert,... Auf den Shetland-Inseln wird ein Film über Gudrid, die Schwägerin von Leif Erikson, die als erste Europäerin Amerika erreicht, gedreht. Eine ganze Filmcrew ist aus Hollywood angereist und viele Szenen werden auf einem original nachgebauten Wikingerschiff der „Stromfugl“ aufgenommen. Cass Lynch hat als Skipperin des Schiffs ihren Traumjob ergattert, denn ihre ganze Leidenschaft gehört dem Segeln. Bisher hat sie sich dafür mit schlecht bezahlten Aushilfsjobs im Winter und Fahrten gegen Honorar gerade so mit ihrer kleinen Yacht „Chalida“ über Wasser gehalten. Endlich kann sie ihre maritimen Kenntnisse und nautischen Fähigkeiten für ein großes Filmprojekt einsetzen und eine angemessene Bezahlung erwarten. Sie auf den Shetland-Inseln geboren und aufgewachsen und fühlt sich ihrer Heimat nach langer Zeit im Ausland noch immer tief verbunden. Marsali Taylor beschreibt die Landschaften und die Naturschönheiten der Inseln mit den Augen von Cass so bildhaft und anschaulich, dass man Lust bekommt diese fremde Welt zwischen Schottland und Norwegen einmal selbst zu sehen. Mit großer Sachkenntnis werden die wirtschaftlichen Verhältnisse dargestellt, wo sich aufgrund der Ölvorkommen vieles gewandelt hat. Aber es stehen neue Projekte, wie Windparks zur See und auf den Inseln an, die zwar ökologisch erzeugten Strom versprechen, aber Landschaften für immer verändern. Der Autorin gelingt es Interesse für die wunderschöne Natur und ein sensibles Ökosystem zu wecken. Als Cass die tote Hauptdarstellerin Favelle morgens auf der „Stormfugl“ entdeckt, ahnt sie noch nicht, dass sie selbst bald als Hauptverdächtige gilt. Aus Schottland ist Kommissar Macrae angereist, um den Mord schnellstmöglich aufzuklären. In geschickt dargestellten Gesprächen mit Rückblenden zwischen den beiden erhält der Leser viele Informationen über das Leben von Cass und die vergangenen Drehtage. Nach und nach lernt man die wichtigen Mitwirkenden des Films, die Familie von Cass und einige Bewohner näher kennen. Mehrere Personen könnten ein Motiv haben. Außerdem ist da noch die Zwillingsschwester der toten Schauspielerin, die im Film für sie einige Szenen doubelte und mit dem Vater von Cass liiert ist. War der Mord an Favelle möglichweise eine Verwechslung? Cass gerät immer mehr in Bedrängnis und ermittelt nun selbst, um Kommissar Macrae den Mörder zu präsentieren. Doch bevor es soweit ist geschieht ein neues Unglück und Cass überlebt nur knapp. Die Auflösung ist in sich stimmig und der Leser kann sich auf weitere Abenteuer mit Cass freuen. Das ganze Buch ist eine Liebeserklärung an die Shetland-Inseln und meinerseits eine klare Lese-empfehlung. Der Schreibstil ist flüssig und informativ. Die Protagonistin Cass war mir sofort sympathisch, denn sie ist eine ehrliche und sehr nachdenkliche, manchmal ein wenig verschlossene Person. Dieser Krimi verbindet Elemente von Liebesgeschichten mit großartigen Landschaftsbeschreibungen und glamourösen Filmszenen perfekt und weckt die Sehnsucht die Shetland-Inseln einmal zu besuchen. Der Leser erlebt nicht nur Hochspannung bei der Aufklärung eines Mordes, sondern gewinnt auch tiefe Einblicke in die rauhe Inselwelt des Nordatlantik.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mörderische Brandung / Cass Lynch Bd. 1

Mörderische Brandung / Cass Lynch Bd. 1

von Marsali Taylor

(3)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Mörderische Insel / Cass Lynch Bd. 2

Mörderische Insel / Cass Lynch Bd. 2

von Marsali Taylor

(3)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Cass Lynch

  • Band 1

    42452390
    Mörderische Brandung / Cass Lynch Bd. 1
    von Marsali Taylor
    (3)
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45120229
    Mörderische Insel / Cass Lynch Bd. 2
    von Marsali Taylor
    (3)
    9,99