Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Mohammed, der Koran und die Entstehung des arabischen Weltreichs

Mohammed und die Entstehung des arabischen Weltreichs

Tom Holland erzählt den erstaunlichen Aufstieg der Araber im 7. und 8. Jahrhundert n. Chr. zu einer imperialen Weltmacht, die die antiken Reiche ablöste. Mit stilistischer Brillanz und mit historischem Scharfsinn schildert er die ungeheure Dynamik, mit der der Islam in religiös-politischen Konflikten mit Juden und Christen die antike Welt von Grund auf veränderte.

Niemand ahnte um die Wende vom 6. zum 7. Jahrhundert, dass die Araber eine weltgeschichtliche Revolution herbeiführen würden. Ausgehend von den legendenumrankten Lebensbeschreibungen des Propheten, schildert der Autor das politische Wirken Mohammeds und der Kalifen bis zur Gründung Bagdads im Jahre 762. Im Zentrum stehen die geistig-politischen Umwälzungen und die kriegerischen Auseinandersetzungen mit den Großmächten der damaligen Zeit. Zugleich spürt er den tiefer liegenden Gründen nach, warum und wie Mohammeds Offenbarungen in einem abgelegenen Winkel der damaligen Welt und seine unbedingte Forderung nach einer Unterwerfung unter Allah der menschlichen Zivilisation ein neues Gesicht gaben.
Portrait
Tom Holland, geboren 1968, studierte in Cambridge und Oxford Geschichte. Der Autor und Journalist hat sich mit BBC-Sendungen über Herodot, Homer, Thukydides und Vergil einen Namen gemacht.
Tom Holland ist Bestseller-Autor für Fiction und Historisches Buch und ist der Sprecher der britischen Author's Guild. Er hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u. a. »Steven-Runciman-Preis für historische Erzählungen« der Anglo-Hellenic League für sein Buch »Persisches Feuer«.
Holland lebt mit Frau und zwei Kindern in London.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 532 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783608103427
Verlag Klett Cotta
Originaltitel In the Shadow of the Sword.
Dateigröße 15686 KB
Übersetzer Susanne Held
Verkaufsrang 15.468
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wilhelm II.
    von Christopher Clark
    eBook
    11,99
  • Vom Gladiator zur Hure
    von Alberto Angela
    eBook
    9,49
  • Das Königreich der Vandalen
    von Konrad Vössing
    eBook
    7,99
  • Goethe, Schiller, Chinakohl
    von Thomas Spitzer
    eBook
    8,99
  • Die 101 wichtigsten Fragen - Die Europäische Union
    von Ruth Reichstein
    eBook
    8,99
  • Was vom Tage übrig blieb
    von Kazuo Ishiguro
    (19)
    eBook
    9,99
  • Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?
    von Franca Parianen
    eBook
    12,99
  • Gebrauchsanweisung für Hamburg
    von Stefan Beuse
    eBook
    12,99
  • Eine kurze Geschichte der Zeit
    von Stephen W. Hawking
    (10)
    eBook
    9,99
  • Der Untergang der islamischen Welt
    von Hamed Abdel-Samad
    (3)
    eBook
    9,99
  • Operation Amazonas
    von James Rollins
    (7)
    eBook
    8,99
  • Homicide
    von David Simon
    eBook
    11,99
  • Millennium
    von Tom Holland
    eBook
    23,99
  • Russland. Die Tragödie eines Volkes
    von Orlando Figes
    eBook
    12,99
  • Koran erklärt
    eBook
    9,99
  • Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe
    von Michelle Marly
    (55)
    eBook
    9,99
  • Livius und der Leser
    von Dennis Pausch
    eBook
    66,99
  • Herodes
    von Ernst Baltrusch
    eBook
    9,99
  • Die Schlacht auf dem Lechfeld
    von Charles Bowlus
    eBook
    21,99
  • Rubikon
    von Tom Holland
    eBook
    13,99

Wird oft zusammen gekauft

Mohammed, der Koran und die Entstehung des arabischen Weltreichs

Mohammed, der Koran und die Entstehung des arabischen Weltreichs

von Tom Holland
eBook
11,99
+
=
Inspektor Kajetan und die Betrüger

Inspektor Kajetan und die Betrüger

von Robert Hültner
eBook
7,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.