Pegasus Spiele 54562G - Mombasa

Deutscher Spielepreis 2016: 1. Platz. Preis der Wiener Spiele Akademie: Spiele Hit für Experten 2016

(1)
Zu Zeiten der großen Handelskompanien machen sich die Spieler auf, um auf dem afrikanischen Kontinent Ruhm und Reichtum zu finden. Sie haben erkannt, dass Investitionen in den vier Kompanien Mombasa, Kairo, Saint-Louis und Kapstadt überaus lukrativ sind. Mit Waren wie Kaffee, Bananen und Baumwolle erwerben sie allmählich Anteile an den Kompanien. Doch der Wert einer Kompanie ist vor allem von der Ausbreitung ihrer Handelsposten in Afrika abhängig. Und um diese geschickt voranzutreiben, bedarf es so mancher taktischer Raffinesse.
Schnell ist klar, dass hier mehr Verstand als Glück gefragt ist, wenn man seinen Mitstreitern überlegen bleiben möchte. Mombasa entfaltet mit fein verwobenen Mechanismen ein komplexes Netzwerk strategischer Möglichkeiten und führt dabei in außergewöhnliche spielerische Tiefen. Mit innovativem Kartenmechanismus, einem ausgefallenen Setting und ebenso atemberaubenden wie klar organisierten Illustrationen ist es ein besonderes Highlight für Vielspieler und Experten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 12 - 99
Warnhinweis Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
Erscheinungsdatum 14.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 4250231705748
Genre Brettspiel
Hersteller Pegasus Spiele
Spieleranzahl 2 - 4
Maße (L/B/H) 304/301/75 mm
Gewicht 1625
Verkaufsrang 8.419
Spielwaren
39,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43979086
    Karuba
    von Rüdiger Dorn
    (2)
    Spielwaren
    29,95
  • 38763624
    Rokoko Brettspiel, nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2014 (Pegasus 54525G)
    (2)
    Spielwaren
    29,95
  • 43219520
    Isle of Skye, Kennerspiel des Jahres 2016
    von Alexander Pfister
    (5)
    Spielwaren
    29,95
  • 44402183
    Imhotep, nominiert zum Spiel des Jahres 2016
    von Phil Walker-Harding
    (5)
    Spielwaren
    34,99
  • 38763676
    Istanbul
    von Rüdiger Dorn
    (8)
    Spielwaren
    19,99
  • 41763368
    Pegasus 51962G - Imperial Settlers, deutsche Ausgabe
    Spielwaren
    34,95
  • 48086623
    Pegasus 55140G - Das Orakel von Delphi, Familienspiel
    Spielwaren
    44,95
  • 47532598
    T.I.M.E Stories - Die Endurance Expedition
    Spielwaren
    24,99
  • 38941561
    Space Cowboys 2153 - Splendor
    (5)
    Spielwaren
    29,99
  • 41016153
    Patchwork
    (3)
    Spielwaren
    19,99
  • 44713178
    Asmodee LIB0002 - Mysterium, Verborgene Zeichen
    (1)
    Spielwaren
    19,99
  • 41763462
    Istanbul: Mokka und Bakschisch
    (1)
    Spielwaren
    19,95
  • 32402520
    Die Legenden von Andor
    von Michael Menzel
    (15)
    Spielwaren
    34,95
  • 40164325
    Libellud 002571 - Loony Quest
    (1)
    Spielwaren
    24,99
  • 43219521
    Lookout Games 22160070 - Caverna, Die Höhlenbauern, Aufbauspiel
    Spielwaren
    69,95
  • 45691422
    Lookout Games - Grand Austria Hotel
    (1)
    Spielwaren
    44,95
  • 30577520
    Village. Kennerspiel des Jahres 2012
    (8)
    Spielwaren
    29,95
  • 36757679
    Tzolkin: Maya-Kalender
    Spielwaren
    41,71
  • 41763369
    Pegasus 54514G - My Village, Familienspiel
    (1)
    Spielwaren
    34,95
  • 43949062
    Asmodee 003221 - Blood Rage
    (4)
    Spielwaren
    69,99 bisher 79,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Kontroverses Thema, tolles Spiel
von einer Kundin/einem Kunden aus Leonding am 27.10.2015

Ich mag es wenn auch schwierige Themen angesprochen werden, auch in Brettspiele. Nicht nur die 0815er “Ich bin Händler in Mittelalter...”. Hier wurde ein Thema gewählt, welches vielen nicht zusagt. Mehr will ich darüber auch nicht erwähnen. Der Verlag hat die Situation gut mit der einer zusätzlichen Einleitung gemeistert. Wir... Ich mag es wenn auch schwierige Themen angesprochen werden, auch in Brettspiele. Nicht nur die 0815er “Ich bin Händler in Mittelalter...”. Hier wurde ein Thema gewählt, welches vielen nicht zusagt. Mehr will ich darüber auch nicht erwähnen. Der Verlag hat die Situation gut mit der einer zusätzlichen Einleitung gemeistert. Wir sind Unternehmer zur Kolonialzeit in Afrika. Dabei versuchen wir das meiste Geld (= Siegpunkte) zu machen, in dem wir in 4 verschiedenen, spielerunabhängige Unternehmen investieren und deren ländliche Ausbreitung, die optimieren unserer Buchhaltung und den Besitz von Diamanten fokussieren. Wir können Anteile an den jeweiligen “Kompanien” erwerben. Diese Anteile funktionieren als Multiplikator für den Wert der Kompanie. Der Wert wird hauptsächlich gesteigert durch deren Ausbreitung in Afrika. Alle Spieler beginnen das Spiel mit 7 (+ 3 die man zufällig zu Spielbeginn auf die verteilt auf die 3 Ablagestapel legen muss) Aktionskarten auf der Hand. Die Spieler müssen zu Beginn jeder der 7 Runden 3 Aktionskarten verdeckt und gleichzeitig an die 3 (später steigerbar auf 5) Aktionsslots seines Spielertableaus legen. Danach werden alle Aktionskarten gleichzeitig aufgedeckt und beginnend mit dem Startspieler reihum abgehandelt. Dabei können/müssen Aktionskarten und deren Werte kombiniert werden um stärkere Aktionen zu bilden. Außerdem besitzt jeder Spieler 2 Bonusmarker mit dem er als Ersatzaktion im Workerplacement-Stil weitere allgemeine Aktionen nutzen kann (Startspielermarker nehmen, Bonuskärtchen nehmen, etc.). Mögliche Aktionen sind: bessere Aktionskarten kaufen, Anteile an den Kompanien erwerben, eine Kompanie in Afrika weiter ausbreiten, die Buchhaltung verbessern und Diamanten erwerben. Nachdem man gepasst hat darf man als erstes einen der 3 Ablegastapel (später bis zu 5) auf die Hand zurücknemen. Danach wird jede gespielte Aktionskarte auf den mit dem Aktionsslot verbunden Ablagestapel gelegt. Danach kann die nächste Runde beginnen. Das Spiel ist eindeutig ein Expertenspiel und liegt über dem “Kennerspiel”-Niveau a la “Istanbul”. Auch die 2 Stunden Spielzeit ist nichts für jedermann. Trotz der Einstiegshürde und der Spieltiefe ist der Ablauf der Runden simpel und nach spätestens einer Partie verinnerlicht. Auch die Anleitung ist an sich simpel, gut geschrieben und lässt keine Frage offen. Dabei ist das Spiel auf den ersten Blick nichts besonderes. Der zusätzliche Workerplacement- Mechanismus ist bekannt aus “Terra Mystica”, die Ausbreitung der einzelnen Kompanien ist ein einfaches Area-Control Spiel ala “Small World”, Anteile kaufen und den Wert der Unternehmen steigern kennen wir aus “Airlines Europe” und Aktionskarten erwerben ist bereits in vielen Spielen wie z.B.: “Lewis und Clark” allgegenwärtig. Und dennoch ist das unscheinbarste Element, das Legen von Aktionskarten in bestimmt Aktionsslots, die wiederum einen von mehreren Ablagstapeln zugeordnet sind, so einfach und dennoch so schwer zu meistern. Durch das vorhergehende Nehmen eines der Ablagestapels, und das erst danach Ablegen der gespielten Aktionskarten erfordert dermaßen schwierige Vorausplanung von mehreren Runden, das Vielspieler begeistern und Gelegenheitsspieler überwätigen wird. Trotz der 2 Stunden Spielzeit vergeht das Spiel wie im Fluge da man ständig in das Spiel Geschehen involviert ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Pegasus Spiele 54562G - Mombasa

Pegasus Spiele 54562G - Mombasa

(1)
Spielwaren
39,95
+
=
7 Wonders Duel - Bruno Cathala, Antoine Bauza

7 Wonders Duel

von Bruno Cathala

(7)
Spielwaren
24,99
+
=

für

62,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen