Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran

(2)
Paris dans les années 60. Moïse, dit Momo, est un garçon de 12 ans qui s'ennuie. Quand son père, un avocat juif neurasthénique, se suicide, il est adopté par Monsieur Ibrahim, épicier arabe, musulman, plus exactement soufi. Celui-ci semble connaître les secrets du bonheur et du sourire. Ensemble, il s'en vont au pays des derviches tourneurs... Porté à l'écran par François Dupeyron en 2003.
Portrait
Eric-Emmanuel Schmitt, geb. im März 1960 in Sainte-Foy-Lès-Lyons, studierte Klavier in Lyon und Philosophie in Paris. Zunächst Lehrbeauftragter für Philosophie an den Universitäten Besançon und Chambéry, begann er Anfang der 90er Jahre als Autor für Theater, Film und Fernsehen zu arbeiten. Seine erste Prosapublikation in deutscher Sprache 'Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran' begeisterte Hunderttausende von Leserinnen und Lesern.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 74
Erscheinungsdatum 01.04.2012
Sprache Französisch
ISBN 978-2-253-16663-4
Verlag Hachette Books Ireland
Maße (L/B/H) 17,7/11/1 cm
Gewicht 81 g
Buch (Taschenbuch, Französisch)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • L'Etranger
    von Albert Camus
    Schulbuch (Taschenbuch)
    4,80
  • Demain est un autre jour
    von Lori Nelson Spielman
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Le Misanthrope /Der Menschenfeind
    von Moliere
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,60
  • Vous n'aurez pas ma haine
    von Antoine Leiris
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • Kiffe kiffe demain
    von Faïza Guène
    Schulbuch (Taschenbuch)
    5,00
  • La Disparition de Stephanie Mailer
    von Joël Dicker
    Buch (Taschenbuch)
    27,99
  • La tresse
    von Laetitia Colombani
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Quand sort la recluse
    von Fred Vargas
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • La petite fille de Monsieur Linh
    von Philippe Claudel
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • La Fille qui lisait dans le métro
    von Christine Feret-Fleury
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Celles qui attendent
    von Fatou Diome
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Bonjour tristesse
    von Francoise Sagan
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • Un sac de billes
    von Joseph Joffo
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • Le tour du monde en 80 jours
    von Jules Verne
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • Soumission
    von Michel Houellebecq
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • Hiroshima mon amour
    von Marguerite Duras
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Elle et Lui
    von Marc Levy
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • La Fille de Brooklyn
    von Guillaume Musso
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Le grand cahier
    von Agota Kristof
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99

Wird oft zusammen gekauft

Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran

Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran

von Éric-Emmanuel Schmitt
Buch (Taschenbuch)
5,99
+
=
Monsieur Ibrahim et les Fleurs du Coran von Éric-Emmanuel Schmitt.

Monsieur Ibrahim et les Fleurs du Coran von Éric-Emmanuel Schmitt.

von Éric-Emmanuel Schmitt
Schulbuch (Taschenbuch)
7,90
+
=

für

13,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden am 05.11.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Philosophische Erzählung, in der Eric-Emanuel Schmitt auf wunderbar leichte Art von der Freundschaft eines zunächst mutter- und dann auch vaterlos aufwachsenden Jungen mit dem "arabischen Gemüsehändler" seines Pariser Wohnviertel erzählt. Der Gemüsehändler steht dem Jungen zunächst als väterlicher Freund zur Seite, adoptiert ihn nach dem Tod des Vaters und begleitet... Philosophische Erzählung, in der Eric-Emanuel Schmitt auf wunderbar leichte Art von der Freundschaft eines zunächst mutter- und dann auch vaterlos aufwachsenden Jungen mit dem "arabischen Gemüsehändler" seines Pariser Wohnviertel erzählt. Der Gemüsehändler steht dem Jungen zunächst als väterlicher Freund zur Seite, adoptiert ihn nach dem Tod des Vaters und begleitet ihn auf seinem Weg in die Welt der Erwachsenen.

Tolle Erzählung!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.03.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In der französischen Originalausgabe mit Vokabular wirkt die faszinierende Erzählung noch besser, da die deutsche Übersetzung die einzigartige Atmosphäre des Originals nicht so gut widerspiegelt. Gute Ausgabe, nützliches Vokabular. Auch für Leser mit eher geringen Französisch-Kenntnissen verständlich.