Monster von nebenan

Wie gut kennen Sie Ihren Nachbarn?

(5)
Die Kriminalfälle Fritzl oder Kampusch verstören die Menschen. Niemand rechnet damit, dass die Nachbarn, die man gut zu kennen glaubt, sich als wahre Monster entpuppen.
Bei derartigen Ereignissen erwachen tiefste innere Ängste und Fragen: Kann jeder von uns zum Killer werden? Ab wann werden Fantasien und dunkle Wünsche zur realen gefährlichen Bedrohung? Lauern in uns allen Abgründe, von denen wir nichts wissen möchten?
Unsere Kindheit ist der Schlüssel zu unserem Wesen und macht uns zu dem, was wir sind. Aber lässt die "mörderische Triade" - Bettnässen, Tierquälerei, Brandstiftung - unweigerlich Psychopathen heranwachsen?
Das Buch erzählt über die scheinbar "ganz Normalen", verschiedenste Abstufungen von Auff älligkeiten und vom Abstieg in schwärzeste Schluchten menschlichen Verhaltens.
Nach der Lektüre dieses Buchs werden Sie Ihre Nachbarn mit anderen Augen sehen ...
Portrait
Mag. Beate Handler ist Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin, Arbeitspsychologin und Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie). Sie verfügt über fundiertes Wissen über menschliche Verhaltensweisen und deren Abgründe. Die erfolgreiche Sachbuchautorin beschäftigt sich mit den Tiefen menschlichen Handelns und gibt einen Einblick in die dunklen Seiten des Denkens und Handelns, die keiner
nach außen trägt. Bereits von ihr erschienen: "Mit allen Sinnen leben", "Meine magische
Persönlichkeit" und "Wie der Mensch denkt".
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 248, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.10.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783902729460
Verlag Goldegg Verlag GmbH
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29359500
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    (7)
    eBook
    8,49
  • 35352919
    Mit allen Sinnen leben
    von Beate Handler
    eBook
    9,99
  • 29863897
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (28)
    eBook
    8,99
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    11,99
  • 34081750
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (64)
    eBook
    8,99
  • 27334174
    Altwerden ist nichts für Feiglinge
    von Joachim Fuchsberger
    (8)
    eBook
    8,99
  • 33815357
    Der Tod im Reisfeld
    von Peter Scholl-Latour
    (2)
    eBook
    9,99
  • 29359496
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    eBook
    8,49
  • 32937396
    Der Europäische Landbote
    von Robert Menasse
    eBook
    9,99
  • 31415894
    Fleischmarkt
    von Laurie Penny
    (2)
    eBook
    10,99
  • 17414286
    Das Ende ist mein Anfang
    von Tiziano Terzani
    (25)
    eBook
    9,99
  • 32859296
    Flucht aus Lager 14
    von Blaine Harden
    (13)
    eBook
    9,49
  • 34208028
    Power: Die 48 Gesetze der Macht
    von Robert Greene
    eBook
    8,99
  • 23957403
    Deutschland schafft sich ab
    von Thilo Sarrazin
    (70)
    eBook
    11,99
  • 27655704
    Empört Euch!
    von Stéphane Hessel
    (34)
    eBook
    3,99
  • 32721344
    Vergesst Deutschland!
    von Navid Kermani
    eBook
    3,99
  • 32914298
    Mafia AG
    von Giovanni Tizian
    eBook
    9,99
  • 36005456
    Einführung in die Politikwissenschaft
    von Peter Nitschke
    eBook
    15,99
  • 34290967
    Antifragilität
    von Nassim Nicholas Taleb
    eBook
    9,99
  • 32541808
    Blutige Anfänger
    von Jaddo
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

liest sich wie ein Krimi...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 04.11.2011

In diesem neuen Werk übertrifft sich die Autorin selbst! "Monster von nebenan. Wie gut kennen Sie Ihren Nachbarn?" befasst sich mit den Abgründen menschlichen Verhaltens, deren Entstehungsgeschichten und den Hintergründen und ebenso mit "alltäglichen" Gräultaten - es fasziniert mich, wie die Autorin es geschafft hat, diese Thematik so fachlich... In diesem neuen Werk übertrifft sich die Autorin selbst! "Monster von nebenan. Wie gut kennen Sie Ihren Nachbarn?" befasst sich mit den Abgründen menschlichen Verhaltens, deren Entstehungsgeschichten und den Hintergründen und ebenso mit "alltäglichen" Gräultaten - es fasziniert mich, wie die Autorin es geschafft hat, diese Thematik so fachlich professionell zu behandeln. Ein monströser Titel, der Inhalt des Buches ist jedoch alles andere als reißerisch aufbereitet. Eine Auseinandersetzung mit einem solch heiklen Thema ist ein sehr diffiziles Unterfangen, da die Grenzen zwischen Empathie für Opfer von Verbrechen, der objektiven Beurteilung einer Tat und der subjektiven Verurteilung von TäterInnen oft fließend sind. Es erfordert auf einer Seite ein hohes Einfühlungsvermögen in die Leiden der Opfer; auf der anderen Seite besteht Bedarf nach Erklärungen und einem "Nachvollziehenkönnen" der (möglichen) Intentionen und Motivationen von TäterInnen. Dieser Grenzgang ist Beate Handler hervorragend gelungen. "Monster von nebenan" ist ein Sachbuch, das sich wie ein hochspannender Krimi oder Psychothriller liest. ... vielleicht würde ich diese Buch (aus Selbstschutz) nicht gerade meinen NachbarInnen zu Weihnachten schenken - aber meine FreundInnen und Bekannten werden mit dem "Monster von nebenan" auf jeden Fall beschenkt werden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
berührend - schockierend - spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 04.11.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

Beim Lesen dieses Buches durchlebte ich eine Gefühlshochschaubahn: Ich bekam Erklärungen, warum Menschen schreckliche Gräultaten begehen können. Die Autorin schafft es hier, sachlich zu bleiben. Sie weder anzuklagen, noch zu entschuldigen - auch wenn diese selbst eine Kindheit voller Gewalt hatten. TäterInnen haben nämlich sehr wohl die Verantwortung für... Beim Lesen dieses Buches durchlebte ich eine Gefühlshochschaubahn: Ich bekam Erklärungen, warum Menschen schreckliche Gräultaten begehen können. Die Autorin schafft es hier, sachlich zu bleiben. Sie weder anzuklagen, noch zu entschuldigen - auch wenn diese selbst eine Kindheit voller Gewalt hatten. TäterInnen haben nämlich sehr wohl die Verantwortung für ihr Leben zu nehmen, egal wie schrecklich die Kindheit auch war - sonst müßten ja alle Menschen die keine glückliche Kindheit hatten zu Verbrechern werden - und dem ist ja nicht so! Ich litt beim Lesen mit jenen Menschen, denen ihre Eltern schreckliche Seelenqualen angedeihen ließen, statt ihnen Liebe und Wertschätzung entgegen zu bringen. Menschen die später jedoch nicht zu TätereInnen wurden, sondern sich weiterentwickelt haben und trotz ihrer Seelenfolter sich Lebensfreude erarbeitet haben. Berührend empfand ich das gesamte Kapitel "Die Kindheit - Schlüssel unserer Psyche" und hier die Unterkapitel "Große Hände die verstoßen", "Wird Alex später mal ein Gangster?", "Wird Ally später mal wie Ally Mc Beal, die Anwältin?" sowie "Seelenmord oder Wer seine kinder schlägt, macht sie dumm". Im Kapitel "Verhaltensoriginell oder krank" erzählt die Autorin statt einer "Kranken-Geschichte" ein "originelles Märchen" - ich mußte hier sehr schmunzeln, gleichzeitig aber erschütterte mich der Inhalt. Aus den Kapiteln "Der Soziopath (wohnt um die Ecke)" und "Der Narzisst im Zerrspiegel der Selbstliebe" konnte ich mir sehr viel Hilfreiches für meinen Alltag mitnehmen, wie man solchen Menschen begegnen kann, ohne selbst Schaden davon zu tragen. In Erstaunen versetzte mich "Stalken - Pirschjagd auf Menschen", denn ich wußte bislang nicht, wie häufig Stalking stattfindet und wie leicht man Opfer von Stalkern werden kann. Berührt hat mich auch das Vorwort vom Präsidenten des Weissen Ringes HonProf. Dr. Udo Jesionek - er hat in wenigen Worten das zum Ausdruck gemacht, was das Buch der Autorin Beate Handler ausmacht. Diese Buch ist in meinen Augen ein Meisterwerk "der Wissenvermittlung und Erzählkunst" - ich konnte gar nicht aufhören zu lesen - wäre da nicht meine Nachbarin auf einen Kaffee gekommen,...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine Hochschaubahn der Gefühle *****
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 28.10.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

Ganz einfach... ...wie immer genial!!! Das lange Warten auf das Monster-Buch hat sich auf jeden Fall gelohnt. Der erste Blick ins Buch, und ich konnte es nicht mehr weglegen. Ich war schockiert, verängstigt, gerührt. Das Lesen war eine Hochschaubahn der Gefühle. Ich habe das Buch in zwei Tagen "verschlungen",... Ganz einfach... ...wie immer genial!!! Das lange Warten auf das Monster-Buch hat sich auf jeden Fall gelohnt. Der erste Blick ins Buch, und ich konnte es nicht mehr weglegen. Ich war schockiert, verängstigt, gerührt. Das Lesen war eine Hochschaubahn der Gefühle. Ich habe das Buch in zwei Tagen "verschlungen", für mich war es Spannung pur. Beate Handler hat wieder voll "ins Schwarze" getroffen. Neben der Wissenvermittlung geht sie sehr sensibel mit geschundenen Seelen um und zeigt Wege, wieder aus dem Dunkel herauszukommen. Deswegen von mir: absolute Kaufempfehlung! *****

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Monster von nebenan - Beate Handler

Monster von nebenan

von Beate Handler

(5)
eBook
9,99
+
=
AchtNacht - Sebastian Fitzek

AchtNacht

von Sebastian Fitzek

(174)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen