Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Mordsmäßig unverblümt - Louisa Manus erster Fall

(Frauenkrimi, Chick-Lit, Frauenroman)

(22)

Saskia Louis: Die Neuentdeckung! Ein echter Frauenroman und Frauenkrimi mit Witz, Humor, Anspruch und einem Schuss Liebesroman
Im Stil von Miss Marple und mit dem Witz von Laura Holt, der Privatdetektivin aus Remington Steele, greift die Blumenhändlerin Lou Manu Hauptkommissar Rispo, mit Aussehen von Til Schweiger, unter die Arme. Ob dieser möchte oder nicht.
Leserstimmen Lovelybooks:
"Ich spreche eine absolute Lesempfehlung für diesen lustigen und unterhaltsamen Frauenroman aus, der mit einer Prise Liebe und Krimi gewürzt ist."
"Der Schreibstil ist grandios.
Ich fühlte mich gut unterhalten und musste oft lachen."
"Für eine so junge Autorin finde ich die Sprache wahnsinnig ausgereift."
"Auch mir hat das Buch sehr gefallen. Endlich mal keine Ermittlerin mit High-End-Abschluss in allem Möglichem!"
"Fragen über Fragen.... Und ein wunderschönes Ende <3"
"Saskia, ich liebe Deinen "Frauenkrimi". Einfach "Hyvää on" auf Finnisch heißt das sehr gut! Ich kann garnicht aufhören zu lesen ..."
Inhalt
Ein neueröffnetes Blumengeschäft, chaotische Familienbeziehungen und ein makabrer Fund im Sperrmüll- willkommen im Leben von Louisa Manu!
Wenn man innerhalb eines Tages einem Polizisten auffährt und einen Finger in einem alten Holzkästchen findet, kann das durchaus zu Stress führen. Wenn sich der leitende Ermittler aber als ebendieser Polizist herausstellt, man sich um das eigene Blumengeschäft, die verantwortungslose Schwester und die unfähige 70-jährige Mitarbeiterin kümmern muss, ist Chaos vorprogrammiert.
Doch Louisa Manu ist fest davon überzeugt, dass sie den Fall aufklären und gleichzeitig ihr Leben in den Griff kriegen wird. Schließlich ist sie neugierig, clever, motiviert - und fast nicht überfordert ...

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 376
Erscheinungsdatum 08.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945298-94-7
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Maße (L/B/H) 193/121/25 mm
Gewicht 355
Buch (Taschenbuch)
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44429950
    Keiner hörte den Schuß
    von Herbert Reinecker
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45308516
    Sterben und sterben lassen
    von Georg Haderer
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 45030582
    Morgen stirbst du
    von Reinhard Rohn
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45549078
    Das Handy
    von Kay Schornstheimer
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44971693
    Seelenblind / Zons-Thriller Bd.6
    von Catherine Shepherd
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435658
    Ein Bulle im Zug
    von Franz Dobler
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44798227
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    (23)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45628687
    Remexan
    von Thomas Kowa
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    15,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (175)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32597310
    Der Puzzlemörder von Zons: Thriller
    von Catherine Shepherd
    (32)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,99
  • 32126510
    Die letzte Sünde
    von Katharina Höftmann
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 15542075
    Schlussakt
    von Marcus Imbsweiler
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 14240159
    Der Canyon
    von Douglas Preston
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 47542591
    Fall
    von Candice Fox
    (3)
    Buch (Paperback)
    15,95
  • 13866196
    Zwischen der Sehnsucht des Sommers und der Kälte des Winters / Lars M. Johansson Bd.3
    von Leif G. W. Persson
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 28275350
    Chagalls Rache
    von Jürgen Heimbach
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 40973274
    Tunichtgut und Tunichtböse
    von Walter Christian Kärger
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 2797675
    Still und starr ruht der See
    von Gabriele Wolff
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 15516873
    Geheimcode Makaze / Dirk Pitt Bd.18
    von Clive Cussler
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 35297141
    In guten wie in toten Tagen
    von Gina Mayer
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
17
4
1
0
0

Eine Frau mit einem guten Riecher, nicht nur für Blumen
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 16.01.2017

Die Woche fängt nicht gut an für Louisa Manu. Erst eine falsche Lieferung im Blumenladen, die nervige Mutter wegen der Trennung von ihrem Ex, einem Zahnarzt und dann noch der Auffahrunfall ausgerechnet mit einem Polizisten. Kann die Woche eigentlich noch schlimmer werden? Ja, sie kann! Louisa findet bei ihrer... Die Woche fängt nicht gut an für Louisa Manu. Erst eine falsche Lieferung im Blumenladen, die nervige Mutter wegen der Trennung von ihrem Ex, einem Zahnarzt und dann noch der Auffahrunfall ausgerechnet mit einem Polizisten. Kann die Woche eigentlich noch schlimmer werden? Ja, sie kann! Louisa findet bei ihrer Lieblingsbeschäftigung, Sperrmüll sichten, eine kleine Schatulle mit einem abgetrennten Finger! Und wer kommt von der Polizei? Genau richtig, Joshua Rispo, der Polizist, dem sie noch vor kurzem hinten aufgefahren ist. Das kann ja echt heiter werden! Eigentlich hätte Louisa ja genug zu tun. Sie müsste Trudi weiter einarbeiten. Trudi arbeitet Teilzeit in ihrem Blumenladen und ist 70 und Trudi hat bisher noch nicht gearbeitet in ihrem Leben. Louisa hat Trudi eigentlich auch nur eingestellt, weil sie ihrer Oma ähnlich ist oder waren es die Kekse? Aber bald wird die Leiche zum Finger gefunden und Louisa will einfach auch ermitteln. Hierzu lässt sie all ihre Beziehungen spielen. Und zum Glück hat sie nicht nur bei Blumen einen guten Riecher. Nun zu meiner Meinung. Der Start einer sehr viel versprechenden Reihe! Louisa ist einfach nur sympathisch und ich kann ihr Verhalten sehr gut nachvollziehen. Ich meine, wer wollte nicht auch ermitteln, wenn er schon einen abgetrennten Finger findet? Und das Geplänkel zwischen Louisa und ihrem Polizisten. Das geht echt an die Bauchmuskeln. Mir persönlich gefällt auch der Kater Twinky sehr gut, der Kaffee und Hundekekse liebt und einen entscheidenden Hinweis liefert. Auch wenn das Buch lustig geschrieben ist, ist der Mordfall ernst zu nehmen und wird auch als solcher behandelt. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil und vergebe gerne 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
„Mordsmäßig unverblümt“ von Saskia Louis
von einer Kundin/einem Kunden aus Hettstedt am 09.12.2016

Louisa Manus 1. Fall, ein amüsanter Frauenkrimi von der deutschen Autorin Saskia Louis, erschienen im Juni 2016 bei Dp Digital Publishers Gmbh. Klappentext: Ein neueröffnetes Blumengeschäft, chaotische Familienbeziehungen und ein makabrer Fund im Sperrmull- willkommen im Leben von Louisa Manu! Wenn man innerhalb eines Tages einem Polizisten auffahrt und einen Finger in... Louisa Manus 1. Fall, ein amüsanter Frauenkrimi von der deutschen Autorin Saskia Louis, erschienen im Juni 2016 bei Dp Digital Publishers Gmbh. Klappentext: Ein neueröffnetes Blumengeschäft, chaotische Familienbeziehungen und ein makabrer Fund im Sperrmull- willkommen im Leben von Louisa Manu! Wenn man innerhalb eines Tages einem Polizisten auffahrt und einen Finger in einem alten Holzkästchen findet, kann das durchaus zu Stress fuhren. Wenn sich der leitende Ermittler aber als ebendieser Polizist herausstellt, man sich um das eigene Blumengeschäft, die verantwortungslose Schwester und die unfähige 70-jahrige Mitarbeiterin kümmern muss, ist Chaos vorprogrammiert. Doch Louisa Manu ist fest davon überzeugt, dass sie den Fall aufklaren und gleichzeitig ihr Leben in den Griff kriegen wird. Schließlich ist sie neugierig, clever, motiviert - und fast nicht überfordert ..." Meine Meinung: Eine wunderbar amüsante Krimikomödie, die mich sofort in seinen Bann zog und die mich des Öfteren auch zum Lachen brachte. Ich habe schon mehrere Bücher der Autorin gelesen und war auch von diesem Buch absolut begeistert. Der Schreibstil der Autorin ist locker – leicht und sehr flüssig und die Charaktere waren liebevoll und sympathisch ausgearbeitet. Mit einer überaus witzigen und leicht überdrehten Handlung konnte Saskia Louis mich fesselnd und ich habe das Buch nur so verschlungen. Mein Fazit: Absolut Lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine chaotische Blumenladenbeitzerin, die versucht einen Mordfall zu lösen
von Niknak am 06.11.2016

Inhalt: Louisa Manu hat seit kurzem einen eigenen Blumenladen. Als sie eines Tages einem Polizisten hinten aufs Auto fährt, einen abgeschnittenen Finger in einer Box im Spermüll findet und der betreffende Kommissar eben dieser Polizist vom Unfall ist, ist ihr Tag gelaufen. Zu allem Überfluss hat sie auch noch eine... Inhalt: Louisa Manu hat seit kurzem einen eigenen Blumenladen. Als sie eines Tages einem Polizisten hinten aufs Auto fährt, einen abgeschnittenen Finger in einer Box im Spermüll findet und der betreffende Kommissar eben dieser Polizist vom Unfall ist, ist ihr Tag gelaufen. Zu allem Überfluss hat sie auch noch eine 70 jährige Mitarbeiterin und eine verantwortungslose Schwester, um die sie sich kümmern muss. Wie sie mit ihrem Chaos zurechtkommt und ob sie dem Kommissar helfen kann, den Fall zu lösen, müsst ihr selbst lesen. Mein Kommentar: Saskia Louis hat einen tollen Schreibstil. Sie ist angenehm zu lesen und gleichzeitig witzig. Ich musste während des Buches des öfteren laut lachen, da sie immer wieder humorvolle Szenen in ihren Büchern verpackt. Die Hauptprotagonistin Louisa Manu ist total chaotisch aber auch sehr liebenswert. Die Autorinn hat sie sehr gut dargestellt. Man konnte sich gut mit ihr identifizieren und ihr Charakter und vor allem ihre Neugier kamen sehr gut zur Geltung. Man konnte richtig mit ihr mitfühlen. Auch wie sie sich in den Polizisten verliebt und immer wieder versucht es abzustreiten, macht sie total sympatisch. Aber auch die anderen Personen sind toll beschrieben. Jede Figur hat einen eigenen Charakter, der gut beschrieben ist und dem Leser gezeigt wird. Obwohl die Autorin viele lustige Szenen im Buch verpackt hat, kommt auch der Krimi nicht zu kurz. Es wird viel Spannung aufgebaut, bis es zu einem überraschenden Schluss kommt, mit dem ich so nicht gerechnet habe. Ich finde es toll, dass am Ende alle offenen Fragen zum Fall beantwortet werden. Nur über Louisa erfährt man noch nicht alles, sodass man sich schon auf den nächsten Fall von Louisa Manu freut. Außerdem hat es die Autorin auch noch geschafft eine kleine Liebesgeschichte im Buch zu integrieren. Wer meint, das wäre für ein Buch zu viel des Guten, der irrt. Saskia Louis hat es geschafft alle drei Genres in einem Buch perfekt zu vereinen. Mein Fazit: Eine sehr gelungene Mischung aus Krimi, humorvoller Geschichte und einer kleinen verpackten Romanze, die den Leser in seinen Bann zieht und nicht mehr loslässt. Ich freue mich schon auf den nächsten Fall von Louisa Manu und kann nur jedem diesen Krimi wärmstens empfehlen. Ganz liebe Grüße, Niknak

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Mordsmäßig unverblümt - Louisa Manus erster Fall

Mordsmäßig unverblümt - Louisa Manus erster Fall

von Saskia Louis

(22)
Buch (Taschenbuch)
12,80
+
=
French side of dark night - 1.Teil

French side of dark night - 1.Teil

von Rhiana Corbin

Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

22,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen