Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Moritz Moppelpo bei Oma und Opa

Ein Spielbuch mit vielen Klappen

Der kleine Hase Moritz Moppelpo darf bei Oma und Opa übernachten. In seinem Rucksack hat er alles dabei, was er braucht - natürlich auch seine Kuscheltiere. Bei Oma und Opa wird gemeinsam gebastelt, geerntet und gekocht. Moritz darf überall mithelfen und Oma und Opa haben ganz viel Zeit für ihn. Am Nachmittag machen sie zusammen einen Waldspaziergang und abends wird vorgelesen. Dann sind nicht nur Oma und Opa müde, sondern auch Moritz! Eine alltagsnahe Vorlesegeschichte mit vielen Klappen

Portrait

Hermien Stellmacher schlägt im Kinderbuch eine Brücke zwischen der Autorin auf der einen und der Illustratorin auf der anderen Seite, denn mit einem Bein steht sie in der bunten Bilderwelt, mit dem anderen in der schwarz auf weiß gedruckten Welt der Wörter.
Zunächst sah es zwar so aus, also würden die Bilder nach ihrem Grafik-Designstudium, bei dem sie sich besonders auf Illustrationstechniken konzentrierte, den größeren Teil in ihrem Leben einnehmen.
Doch bald bekam Hermien Stellmacher Lust, selber die vielen Ideen auch in Wörter zu Papier zu bringen. Seit 1998 arbeitet Hermien Stellmacher ausschließlich als Illustratorin und Autorin.
Hermien Stellmacher wurde 1959 in Leiden in den Niederlande geboren und kam 1974 nach Deutschland, besser gesagt nach Franken. In Würzburg studierte sie an der Fachhochschule Grafik-Design und legte währenddessen bereits den Fokus auf das Studium der Illustrationstechniken.
Als frisch gebackene Dipl.-Grafik-Designerin arbeitete sie zunächst in einer Werbeagentur. Danach ging es zu Sigikid, für die Hermien Stellmacher zwei Jahre lang Spielwaren designte. Ob in dieser Zeit wohl der Wunsch geboren wurde, etwas für Kinder zu gestalten und zu produzieren?
Denn kurze Zeit später tüftelte sie das erste Buch gemeinsam mit ihrem Mann aus und hatte bereits die ersten Kontakte zu Verlagen geknüpft... So erschien 1995 ihr erstes Bilderbuch und die Karriere nahm von diesem Zeitpunkt an ihren Lauf. Bereits drei Jahre später hatte sie das erreicht, wovon viele angehende Autoren bzw. Illustratoren träumen: ­ sie konnte sich ausschließlich dem Büchermachen widmen und das sogar gleich als Illustratorin und Autorin.
„Ich habe schon immer gerne spannende Bücher gelesen ­ damals z.B. Enid Blyton und, als ich kleiner war, alles von Annie M.G. Schmidt, der holländischen Astrid Lindgren“, erzählt Hermien Stellmacher, die heute gerne Krimis für Kinder schreibt. Ihre besten Ideen, so verrät Hermien Stellmacher, kommen zwischen 5 und 6 Uhr morgens, wenn sie aufwacht und beim Unkraut jäten. Anregungen findet sie auch in der morgendlichen Lektüre der Zeitung oder beim gemeinsamen Gespräch und Brainstorming mit ihrem Mann und gelegentlichen Co-Autoren Joachim Schultz.
„Mir ist in erster Linie wichtig, dass Kinder Spaß beim Lesen haben, dass sie merken, dass Lesen etwas Tolles ist. Wenn man dabei auch etwas vermitteln kann oder den Anstoß zu einem Gespräch geben kann, ist das schön, aber das sollte nicht im Vordergrund stehen. Nichts finde ich schlimmer, als betuliche Bücher, aus denen einem der Zeigefinger schon von weitem entgegenleuchtet“, meint Hermien Stellmacher.
Und wie erfährt sie, welche Themen gerade bei den Kindern angesagt sind und wofür sich diese beigeistern können?
„Ich habe viel Kontakt mit Kindern, bei Lesungen zum Beispiel“, erklärt Stellmacher. „Feedback hole ich mir auch schon im Vorfeld von Kindern, die meine Bücher probelesen.“
Bei so viel Themenrecherche fürs Schreiben, kommt da nicht doch die Arbeit als Illustratorin zu kurz?
„Ich sehe mich nicht ausschließlich als Autorin. Allerdings illustriere ich mittlerweile nicht mehr so viel wie früher. Da waren beide Professionen noch sehr ausgeglichen.“
An einem Tag in der Woche ist Hermien Stellmacher aber fest in der Rolle der Illustratorin und im Auftrag der Bilderwelt unterwegs, denn dann unterrichtet sie Siebdruck und Radierung an der Fachoberschule für Gestaltung.

Hermien Stellmacher schlägt im Kinderbuch eine Brücke zwischen der Autorin auf der einen und der Illustratorin auf der anderen Seite, denn mit einem Bein steht sie in der bunten Bilderwelt, mit dem anderen in der schwarz auf weiß gedruckten Welt der Wörter.
Zunächst sah es zwar so aus, also würden die Bilder nach ihrem Grafik-Designstudium, bei dem sie sich besonders auf Illustrationstechniken konzentrierte, den größeren Teil in ihrem Leben einnehmen.
Doch bald bekam Hermien Stellmacher Lust, selber die vielen Ideen auch in Wörter zu Papier zu bringen. Seit 1998 arbeitet Hermien Stellmacher ausschließlich als Illustratorin und Autorin.
Hermien Stellmacher wurde 1959 in Leiden in den Niederlande geboren und kam 1974 nach Deutschland, besser gesagt nach Franken. In Würzburg studierte sie an der Fachhochschule Grafik-Design und legte währenddessen bereits den Fokus auf das Studium der Illustrationstechniken.
Als frisch gebackene Dipl.-Grafik-Designerin arbeitete sie zunächst in einer Werbeagentur. Danach ging es zu Sigikid, für die Hermien Stellmacher zwei Jahre lang Spielwaren designte. Ob in dieser Zeit wohl der Wunsch geboren wurde, etwas für Kinder zu gestalten und zu produzieren?
Denn kurze Zeit später tüftelte sie das erste Buch gemeinsam mit ihrem Mann aus und hatte bereits die ersten Kontakte zu Verlagen geknüpft... So erschien 1995 ihr erstes Bilderbuch und die Karriere nahm von diesem Zeitpunkt an ihren Lauf. Bereits drei Jahre später hatte sie das erreicht, wovon viele angehende Autoren bzw. Illustratoren träumen: ­ sie konnte sich ausschließlich dem Büchermachen widmen und das sogar gleich als Illustratorin und Autorin.
„Ich habe schon immer gerne spannende Bücher gelesen ­ damals z.B. Enid Blyton und, als ich kleiner war, alles von Annie M.G. Schmidt, der holländischen Astrid Lindgren“, erzählt Hermien Stellmacher, die heute gerne Krimis für Kinder schreibt. Ihre besten Ideen, so verrät Hermien Stellmacher, kommen zwischen 5 und 6 Uhr morgens, wenn sie aufwacht und beim Unkraut jäten. Anregungen findet sie auch in der morgendlichen Lektüre der Zeitung oder beim gemeinsamen Gespräch und Brainstorming mit ihrem Mann und gelegentlichen Co-Autoren Joachim Schultz.
„Mir ist in erster Linie wichtig, dass Kinder Spaß beim Lesen haben, dass sie merken, dass Lesen etwas Tolles ist. Wenn man dabei auch etwas vermitteln kann oder den Anstoß zu einem Gespräch geben kann, ist das schön, aber das sollte nicht im Vordergrund stehen. Nichts finde ich schlimmer, als betuliche Bücher, aus denen einem der Zeigefinger schon von weitem entgegenleuchtet“, meint Hermien Stellmacher.
Und wie erfährt sie, welche Themen gerade bei den Kindern angesagt sind und wofür sich diese beigeistern können?
„Ich habe viel Kontakt mit Kindern, bei Lesungen zum Beispiel“, erklärt Stellmacher. „Feedback hole ich mir auch schon im Vorfeld von Kindern, die meine Bücher probelesen.“
Bei so viel Themenrecherche fürs Schreiben, kommt da nicht doch die Arbeit als Illustratorin zu kurz?
„Ich sehe mich nicht ausschließlich als Autorin. Allerdings illustriere ich mittlerweile nicht mehr so viel wie früher. Da waren beide Professionen noch sehr ausgeglichen.“
An einem Tag in der Woche ist Hermien Stellmacher aber fest in der Rolle der Illustratorin und im Auftrag der Bilderwelt unterwegs, denn dann unterrichtet sie Siebdruck und Radierung an der Fachoberschule für Gestaltung.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 14
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 17.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8458-0997-7
Reihe Moritz Moppelpo
Verlag arsedition
Maße (L/B/H) 228/205/12 mm
Gewicht 246
Abbildungen mit zahlreichen bunten und bewegl. Bildern
Illustratoren Hermien Stellmacher
Verkaufsrang 67.008
Buch (gebundene Ausgabe)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33730522
    Moritz Moppelpo sagt Nein!
    von Hermien Stellmacher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 45189576
    LESEMAUS 23: Conni und der Läusealarm
    von Liane Schneider
    Buch (Taschenbuch)
    3,99
  • 39751552
    Moritz Moppelpo sagt Bitte und Danke
    von Hermien Stellmacher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 56051133
    Moritz Moppelpo braucht keinen Schnuller mehr
    von Hermien Stellmacher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,00
  • 39178615
    Hurra, Pippi Langstrumpf
    von Astrid Lindgren
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,99
  • 11423798
    Leo Lausemaus allein bei den Großeltern
    von Marco Campanella
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • 45217372
    Die kleine Spinne Widerlich - Der Geburtstagsbesuch (Mini-Ausgabe)
    von Diana Amft
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,00
  • 56051131
    Moritz Moppelpo braucht keine Windel mehr
    von Hermien Stellmacher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,00
  • 37879700
    LESEMAUS 128: Max fährt zu Oma und Opa
    von Christian Tielmann
    Buch (Taschenbuch)
    3,99
  • 35127707
    Lieselotte bleibt wach (Mini-Ausgabe)
    von Alexander Steffensmeier
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,99
  • 31772866
    Moritz Moppelpo putzt seine Zähne
    von Hermien Stellmacher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 34706950
    33 Drei-Minuten-Geschichten zur Guten Nacht
    von Gerswid Schöndorf
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 32861128
    Lieder, Reime, Fingerspiele (mit CD)
    von Marlis Scharff-Kniemeyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 48837028
    Maurice der kleine Marienkäfer sucht seine Punkte
    von Sophie Cole
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 42613880
    Puzzlebuch "Tiermärchen"
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,99
  • 44012548
    Mein erstes Buch von Ostern
    von Nathalie Choux
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 45030808
    Mein erstes Buch von der Musik
    von Nathalie Choux
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 29498923
    Moritz Moppelpo braucht keinen Schnuller mehr
    von Hermien Stellmacher
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 34985815
    Bei Oma und Opa
    von Frauke Nahrgang
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,99
  • 45244421
    Der kleine Drache Kokosnuss - Wo ist Matilda?
    von Ingo Siegner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Moritz Moppelpo bei Oma und Opa - Hermien Stellmacher

Moritz Moppelpo bei Oma und Opa

von Hermien Stellmacher

Buch (gebundene Ausgabe)
7,99
+
=
Moritz Moppelpo schläft alleine ein - Hermien Stellmacher

Moritz Moppelpo schläft alleine ein

von Hermien Stellmacher

Buch (gebundene Ausgabe)
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen