Motive des Fin de siècle im skandinavischen Black Metal

Diese Arbeit befasst sich mit Motiven des Fin de siècle im skandinavischen Black Metal. Diese Spielart der Musikrichtung Heavy Metal ist mittlerweile eine feststehende Konstante der internationalen Musikszene. Ihre Blütezeit erfuhr diese Musik ‘Anfang der neunziger Jahre in Norwegen durch eine relativ kleine Gruppe von Jugendlichen’. Gerade da es sich hier um ein ursprünglich skandinavisches Phänomen handelt, liegt eine nähere Erforschung dieser Musikkultur im Interesse der Skandinavistik. Durch meine Arbeit möchte ich die spärliche Sekundärliteratur zum ‚Phänomen Black Metal‘ ergänzen, nicht zuletzt, da die Songtexte nordischer Black Metal-Bands zur international bekannten, aktuellen skandinavischen Lyrik zählen, zumindest innerhalb der Metalszene.
Bereits dem Rock'n'Roll der 1950er-Jahre haftete ein rebellisches, verbotenes und satanisches Image an. Als kreatives Ventil der Jugend brachte sie den Widerstand gegen die konservativen Einstellungen der Elterngeneration zum Ausdruck. Mit der zunehmenden Akzeptanz der Rockmusik entwickelten sich Anfang der 1980er-Jahre im Zuge des Hard Rock und später des Punk Rock und Heavy Metal viele Bands, die musikalisch, textlich und inszenatorisch extremer wurden. Die gesellschaftliche Toleranz gegenüber Musik und künstlerischem Ausdruck allgemein war schließlich so entwickelt, dass sich der Death Metal selbst nicht mehr als rebellisch verstand, obwohl die Musik und ihre Lyrik eine bis dahin nie gekannte Härte erreichte. Der Verzicht auf gängige Songstrukturen und Harmonien bei stark verzerrten Gitarren, ein tief röchelnder Gesangsstil und eine textliche Forcierung auf den Tod schienen kaum mehr übertroffen werden zu können. Der Black Metal bemüht sich, das – zur Zeit des Rock'n'Roll von außen aufgezwungene – satanische Image wiederherzustellen und über den klassischen Heavy Metal hinausgehend in einen ‘ironiefreien und ernsthaften Bedeutungszusammenhang’ zu stellen.
‘Black-Metal-Musiker präsentieren in Musik, Kleidung und Haltung den Versuch, sich abweichend zu inszenieren, indem sie ›das Böse‹ ästhetisieren.’ Sieht man diese Ästhetisierung des Bösen als grundlegende und essentielle Motivation, dann stellt sich die Frage, mit welchen Mitteln sie erreicht wird. Letztlich müssen dafür kulturelle Codes verwendet werden, die die Allgemeinheit als böse ansieht, die auch über die subkulturellen Grenzen hinausreichen. [...]
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 44, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783842836006
Verlag Diplom.de
eBook
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30682647
    Von geplünderten Heiligtümern und geheiligten Plünderern
    von Felix Mescoli
    eBook
    23,99
  • 34014041
    Male Spaces
    von Jan G. Grünwald
    eBook
    29,99
  • 42762098
    Die literaturgeschichtliche Bedeutung des skandinavischen Nobelpreisträgers Knut Hamsun. Analyse und Bewertung seines Werkes "Segen der Erde"
    von Sophie Rentmeister
    eBook
    12,99
  • 44050778
    Plant Metal Interaction
    von Parvaiz Ahmad
    eBook
    160,83
  • 33154371
    Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch
    von Dagmar Cramm
    eBook
    23,99
  • 42761469
    Die skandinavische Polarforschung. Roald Amundsen und die Entdeckung des Südpols
    von Sophie Rentmeister
    eBook
    12,99
  • 81267276
    Federwelt 126
    von Martina Weber
    eBook
    4,99
  • 62428130
    Selbstbestimmt Sterben - Handreichung für einen rationalen Suizid
    von Jessica Düber
    eBook
    6,99
  • 41816063
    Uni-Wissen An Introduction to the Study of English and American Literature (English Version)
    von Vera Nünning
    eBook
    11,99
  • 37923640
    Germanistische Linguistik
    von Oliver Stenschke
    eBook
    14,90
  • 34332704
    Farm der Tiere - Animal Farm von George Orwell.
    von George Orwell
    eBook
    6,20
  • 47058775
    Einführung in die Erzähltheorie
    von Matías Martínez
    eBook
    13,99
  • 26295918
    Zwischen Geschichte und Dichtung: "Der Dreißigjährige Krieg" von Ricarda Huch
    von Monika Braun
    eBook
    10,99
  • 40319605
    Semantik
    von Sebastian Löbner
    eBook
    24,95
  • 29437972
    Vier Seiten für ein Halleluja
    von Hans Peter Roentgen
    eBook
    8,99
  • 47666210
    Rumänische Grammatik
    von Maria Iliescu
    eBook
    32,99
  • 32790122
    Metzler Lexikon literarischer Symbole
    eBook
    29,99
  • 32161851
    Wissenschaftliches Arbeiten für Linguisten
    von Björn Rothstein
    eBook
    15,99
  • 42159144
    LTI
    von Victor Klemperer
    eBook
    10,99
  • 44542827
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Motive des Fin de siècle im skandinavischen Black Metal - Michael Metzler

Motive des Fin de siècle im skandinavischen Black Metal

von Michael Metzler

eBook
28,00
+
=
Deutsche Literatur von der Reformation bis zur Gegenwart - Ralf Schnell

Deutsche Literatur von der Reformation bis zur Gegenwart

von Ralf Schnell

eBook
21,99
+
=

für

49,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen