Mütter der Bibel

20 Porträts für unsere Zeit

(2)
Mütter: einmal moderne Vorbilder ihrer Kinder, dann wieder schuld an deren Schwierigkeiten im Leben ... Muttersein ist wunderbar, kann aber auch ganz schön schwer sein. Und Mutterwerden ist auch nicht mehr selbstverständlich. Das war es schon zu biblischen Zeiten nicht. Angefangen von Eva bis zu Maria, von der späten Mutter Sara über die zurückgesetzte Lea bis zu Elisabeth zeigen die biblischen Geschichten Mütterbilder, die anregend sind für die Diskussionen unserer Zeit. Margot Käßmann erzählt von den Müttern der Bibel und verbindet die alten Geschichten mit dem modernen Leben.

Portrait
Margot Käßmann, Dr. theol., Dr. h.c., geb. 1958, ist die bekannteste Theologin Deutschlands. Bischöfin der Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers 1990-2010. Davor Gemeindepfarrerin, Studienleiterin, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags. Margot Käßmann ist Mutter von vier inzwischen erwachsenen Töchtern. Zahlreiche erfolgreiche Publikationen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 157
Erscheinungsdatum 05.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-06282-7
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 19/11,8/1,2 cm
Gewicht 140 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Mehr als Ja und Amen
    von Margot Kässmann
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • Wenn die Dunkelheit leuchtet
    von Margot Kässmann
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Stark und schwach wie du und ich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Komm, flieg ins neue Lebensjahr
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • Himmel - Herrgott - Sakrament
    von Rainer M. Schiessler
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Lutherbibel revidiert 2017 - Jubiläumsausgabe
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • Die Bibel umarmen
    von Keith Ferrin
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • Der Name Gottes ist Barmherzigkeit
    von Franziskus I.
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Lutherbibel revidiert 2017 - Edition "Armin Mueller-Stahl"
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,00
  • Der Klügere denkt nach
    von Martin Wehrle
    (9)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Wir feiern das ganze Jahr
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Frauen begegnen Gott
    von Elisabeth Mittelstädt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Der Heilige Koran (Quran)
    (5)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    7,00
  • Lutherbibel revidiert 2017 - Edition "Margot Käßmann"
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,00
  • Wir erleben mehr als wir begreifen
    von Hans-Peter Dürr, Marianne Oesterreicher
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mein Weg zu dir
    von Virginia Satir
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • Wenn die Dunkelheit leuchtet
    von Margot Kässmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • Über Tyrannei
    von Timothy Snyder
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Was uns Zuversicht gibt
    von Margot Kässmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Die Welt hinterfragen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00

Wird oft zusammen gekauft

Mütter der Bibel

Mütter der Bibel

von Margot Kässmann
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Die Botschaft der Engel

Die Botschaft der Engel

von Margot Kässmann
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Lesenswert
von Hans Peter Weiß aus Ahrensburg am 19.09.2011

Was macht dieses Buch so lesenswert? Es gibt wahrscheinlich wenige Bücher, die so offen und verständlich so viele verschiedene Muttersituationen - immerhin 20 Beispiele, und es gibt in Wirklichkeit noch mehr - und Mutterrollen darstellen; sogar Soziologen können sich nach diesem kleinen Buch orientieren. Aber es ist kein "wissenschaftliches"... Was macht dieses Buch so lesenswert? Es gibt wahrscheinlich wenige Bücher, die so offen und verständlich so viele verschiedene Muttersituationen - immerhin 20 Beispiele, und es gibt in Wirklichkeit noch mehr - und Mutterrollen darstellen; sogar Soziologen können sich nach diesem kleinen Buch orientieren. Aber es ist kein "wissenschaftliches" oder gar soziologisches Buch, sondern ein zutiefst menschliches - zugleich sehr fundiert. Dabei zeigt es an den Beispielen der Bibel einfach, dass die verschiedenen Muttersituationen heute nicht neu sind, sondern uralt, zeitlos und gesellschaftsunabhängig. Indem es beschreibt wie die verschiedenen Frauen in der Bibel ihre jeweilige Situation als Frau und Mutter erlebt haben, weist dieses Buch bewusst in die Gegenwart. Frau Käßmann geht sehr offen mit diesem Blick auf die Gegenwart (und damit auch mit den Texten der Bibel) um, und sie macht mit den Parallelen aus der Bibel deutlich, worauf es auch heute immer wieder ankommt: Wie nehmen wir die Wirklichkeit wahr und was kann uns die Bibel sagen? - nicht theologisch-dogmatisch, sondern menschlich und in mitmenschlicher Verantwortung. Das Buch ist keineswegs nur für Frauen oder Mütter geschrieben, sondern ebenso für Männer (ohne die es ja die Mütter in den verschiedenen Situationen nicht gäbe; insofern nehmen die aufgenommenen biblischen Geschichten auch immer Bezug auf die Verhaltensweisen der Männer); und das Buch ist für die Menschen im täglichen Leben ebenso lesenswert wie für die, die besondere Verantwortung wahr zu nehmen haben - ob in der Gesellschaft, in der Politik, in Religionsgemeinschaften bzw. im Bereich humanistischer Ethik. Keine lebensfremden Geschichten, sondern wirklichkeitsbewusst und wirklichkeitsorientiert. Informativ, nachdenkenswert, anregend. Und als Geschenk sehr gut geeignet.

macht neugierig auf mehr
von Bettina Boettner- Apfelstedt am 26.03.2011

Frau Kaessmann schafft es immer wieder, ein so altes Buch wie die Bibel ungeheuer lebendig in die Gegenwart zu uebertragen und einen damit zum Nachdenken anzuregen. Dieses Buch ist auch fuer "Bibel- Laien" un d Nicht- Christen geeignet, laesst sich allerdings sicher auch im Konfirmandenunterricht verwenden. Jeder von mir mit... Frau Kaessmann schafft es immer wieder, ein so altes Buch wie die Bibel ungeheuer lebendig in die Gegenwart zu uebertragen und einen damit zum Nachdenken anzuregen. Dieses Buch ist auch fuer "Bibel- Laien" un d Nicht- Christen geeignet, laesst sich allerdings sicher auch im Konfirmandenunterricht verwenden. Jeder von mir mit diesem Werk beschenkte konnte mit ihm etwas anfangen.