Mundtot / August Häberle Bd.12

Der zwölfte Fall für August Häberle. Kriminalroman

August Häberle 12

(2)

Eine allgemeine Unzufriedenheit greift um sich. In der deutschen Politik fehlen visionäre und charismatische Köpfe, als ein Mann auftaucht, der durch Ausstrahlung und Optimismus sehr schnell die Herzen der Menschen gewinnt. Die Schar seiner Anhänger wächst explosionsartig. Doch mit zunehmendem Erfolg sieht sich der gebürtige Hohenstaufer Attacken und Verleumdungen der Medien ausgesetzt. Der Politiker soll zum Schweigen gebracht werden, sogar sein Leben gerät in Gefahr. Als dann noch seine engste Mitarbeiterin verschwindet, nimmt Kommissar August Häberle die Ermittlungen auf ...

Portrait

Manfred Bomm, Jahrgang 1951, in einer Kleinstadt am Rande der Schwäbischen Alb lebend, ist als Journalist mit der Polizei- und Gerichtsarbeit eng verbunden. Mit seinen erfolgreichen Kommissar-Häberle-Krimis gehört er zu den bekanntesten Autoren der deutschen Krimiszene.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 558
Erscheinungsdatum 13.02.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1247-9
Reihe Kriminalromane im GMEINER-Verlag
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 19,9/11,9/4,8 cm
Gewicht 576 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Blutsauger / August Häberle Bd.11
    von Manfred Bomm
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Kurzschluss / August Häberle Bd.10
    von Manfred Bomm
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Grauzone / August Häberle Bd.13
    von Manfred Bomm
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Glasklar / August Häberle Bd.9
    von Manfred Bomm
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Schusslinie / August Häberle Bd.5
    von Manfred Bomm
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Notbremse / August Häberle Bd.8
    von Manfred Bomm
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Irrflug / August Häberle Bd.2
    von Manfred Bomm
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Beweislast / August Häberle Bd.6
    von Manfred Bomm
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Lauschkommando / August Häberle Bd.15
    von Manfred Bomm
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Rauhnacht. Kommissar Kluftinger 05
    von Volker Klüpfel, Michael Kobr
    (111)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mordloch / August Häberle Bd.4
    von Manfred Bomm
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (242)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Machtkampf / August Häberle Bd.14
    von Manfred Bomm
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Blind vor Wut
    von Jim Thompson
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ein unerbittlicher Scharfschütze
    von CD Sanders
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Blut für Bolivar
    von Detlef B. Blettenberg
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Die Gurkenflieger von Kleinöd
    von Katharina Gerwens, Herbert Schröger
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (94)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 7 Minuten zu spät
    von Kate Pepper
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (202)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Mundtot / August Häberle Bd.12

Mundtot / August Häberle Bd.12

von Manfred Bomm
(2)
Buch (Taschenbuch)
11,90
+
=
Todesstollen / August Häberle Bd.16

Todesstollen / August Häberle Bd.16

von Manfred Bomm
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=

für

26,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von August Häberle mehr

  • Band 9

    16428261
    Glasklar / August Häberle Bd.9
    von Manfred Bomm
    (3)
    Buch
    11,90
  • Band 10

    18766363
    Kurzschluss / August Häberle Bd.10
    von Manfred Bomm
    (3)
    Buch
    11,90
  • Band 11

    26020253
    Blutsauger / August Häberle Bd.11
    von Manfred Bomm
    (1)
    Buch
    11,90
  • Band 12

    30631673
    Mundtot / August Häberle Bd.12
    von Manfred Bomm
    (2)
    Buch
    11,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 13

    33857884
    Grauzone / August Häberle Bd.13
    von Manfred Bomm
    (2)
    Buch
    12,99
  • Band 14

    37915460
    Machtkampf / August Häberle Bd.14
    von Manfred Bomm
    (3)
    Buch
    12,99
  • Band 15

    41016205
    Lauschkommando / August Häberle Bd.15
    von Manfred Bomm
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Mundtot
von M. T. aus Rheinhausen am 30.07.2013

Dieser 12. Fall des Kommissars August Häberle war mein erstes Buch von Manfred Bomm. Zu Beginn war ich etwas skeptisch, in die Geschichte hineinfinden zu können. Ich kannte die Vorgängerbände noch nicht. Diese Angst wurde mir jedoch schnell genommen. Das Cover ist in Grau gehalten. Nebeneinander aufgereiht kann man... Dieser 12. Fall des Kommissars August Häberle war mein erstes Buch von Manfred Bomm. Zu Beginn war ich etwas skeptisch, in die Geschichte hineinfinden zu können. Ich kannte die Vorgängerbände noch nicht. Diese Angst wurde mir jedoch schnell genommen. Das Cover ist in Grau gehalten. Nebeneinander aufgereiht kann man verschiedene Mikrofone sehen. Der Klappentext machte mich neugierig auf diesen Fall. Der Politiker Steffen Bleibach wird durch seine Reden und Auftritte immer erfolgreicher. Jedoch zieht er auch Neider auf sich. Unbekannte schlagen einen Mann nieder und erschießen einen Lkw-Fahrer, die in Kontakt mit Bleibach stehen. Bleibach soll zum Schweigen gebracht werden. Die Ermittlungen für August Häberle sind nicht einfach. Und dann verschwindet auch noch die engste Mitarbeiterin Bleibachs. Zu Beginn hatte ich Schwierigkeiten in die Geschichte hineinzufinden. Die Kapitel waren recht kurz. Viele Charaktere und Handlungsstränge begegneten mir in den ersten Kapiteln, die ich erst einmal zuordnen musste. Dies verwirrte mich etwas und hinderte meinen Lesefluss, da mit jedem Kapitel auch die Szene wechselte. Der Schreibstil war flüssig und daher gut zu lesen. Mir fehlte jedoch etwas Spannung. Diese baute sich erst etwa in der Hälfte des Krimis auf. Die Reden, welche Steffen Bleibach hielt, habe ich übersprungen. Dies wurde mir dann doch etwas zu politisch. Die Figur des August Häberle war mir sympathisch und die Landschaft war toll beschrieben. Genau so, wie ich sie kenne. Ich komme nicht weit von der Gegend, von der Herr Bomm schreibt. Fazit: In diesem Krimi hat mir etwas die Spannung gefehlt. Ich hoffe, im Folgeband ändert sich das. Der wartet schon darauf, gelesen zu werden.

Prall gefüllt
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 13.02.2012

Manfred Bomm lässt seinen Gedanken freien Lauf.Hätte man ihn gelassen,so wäre das Buch doppelt so dick geworden.Wieder einmal muss Häberle hinein in den Wust aus Politik,Machtgier und Kriminalität.Und Bomm bedient sich in der aktuellen Politik.Dort findet sich genug Material für Verbrechen,da braucht er nichts hinzudichten.Da ist auch das Gefühl,das... Manfred Bomm lässt seinen Gedanken freien Lauf.Hätte man ihn gelassen,so wäre das Buch doppelt so dick geworden.Wieder einmal muss Häberle hinein in den Wust aus Politik,Machtgier und Kriminalität.Und Bomm bedient sich in der aktuellen Politik.Dort findet sich genug Material für Verbrechen,da braucht er nichts hinzudichten.Da ist auch das Gefühl,das dieses Buch hinterlässt.Unsere Politik und ihre Protagonisten schrecken vor nichts zurück,wenn es um den eigenen Vorteil geht.Büssen müssen wir,zahlen müssen wir.Hochbrisanter Politkrimi.