Mythen der Dichter

Modelle und Variationen. Vier Diskurse

In vier glanzvollen Diskursen erweckt der Meister des literarischen Essays Mythenfiguren von Odysseus bis Hamlet zu neuem Leben, indem er ihre Wandlungen, die sie durch die Feder zahlreicher Dichter erfuhren, sichtbar werden läßt. Die Beleuchtung der Figuren aus verschiedenen Blickwinkeln heraus macht den Reiz dieses literarischen Kaleidoskops aus, in dessen Verlauf nicht nur Modelle und Variationen deutlich werden, sondern auch die Motivationen und Überzeugungen ihrer Schöpfer und Interpreten zutage treten.
Immer wieder beschwört Walter Jens das Bild der im Olymp der Poesie versammelten Schriftsteller, Essayisten und Dramatiker, die in lebhaftem Streitgespräch ihre Interpretationen dieser Figuren erläutern und zu verteidigen suchen. Und wie der Autor in überzeugender Weise in seinen Essays über Odysseus, Antigone, Elektra, Don Juan und Hamlet darlegt, werden neue Variationen nicht um der Figuren willen geschaffen, sondern um die Aufmerksamkeit auf »gegenwärtige Konstellationen« zu lenken. Ein »neues Mosaik« der Elemente läßt den Mythos lebendig werden und verleiht ihm die Fähigkeit, »etwas anderes, nicht mehr Sagbares im Gleichnis dramatischen Spiels zu erklären«.
Was Jens interessiert, ist die »Differenz zwischen dem Urbild und dem Nachbild ... Das war einmal und das ist jetzt: das wurde früher gesagt, und das sage ich heute ... die Umkehr, die Zutat, der inszenierte Dissens zwischen Gestern und Heute.«
Portrait
Walter Jens, geboren 1923 in Hamburg, Studium der Klassischen Philologie und Germanistik in Hamburg und Freiburg/Br. Promotion 1944 mit einer Arbeit zur Sophokleischen Tragödie; 1949 Habilitation, von 1962 bis 1989 Inhaber eines Lehrstuhls für Klassische Philologie und Allgemeine Rhetorik in Tübingen. Von 1989 bis 1997 Präsident der Akademie der Künste zu Berlin. Verfasser von zahlreichen belletristischen, wissenschaftlichen und essayistischen Büchern (darunter zuerst "Nein. Die Welt der Angeklagten" 1950, "Der Mann, der nicht alt werden wollte", 1955), Hör- und Fernsehspielen sowie Essays und Fernsehkritiken unter dem Pseudonym Momos; außerdem Übersetzer der Evangelien und des Römerbriefes. Walter Jens war seit 1951 verheiratet mit Inge Jens, geb. Puttfarcken. Als "Grenzgängern zwischen Macht und Geist" wurde beiden 1988 der Theodor-Heuss-Preis mit der Begründung verliehen: "Gemeinsam geben Inge und Walter Jens sowohl durch ihr schriftstellerisches Werk wie durch ihr persönliches Engagement immer wieder ermutigende Beispiele für Zivilcourage und persönliche Verantwortungsbereitschaft." Walter Jens starb am 9. Juni 2013 in Tübingen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 128, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783688100644
Verlag Rowohlt Repertoire
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47925787
    Drachenbrüder
    von Wolfgang Hohlbein
    eBook
    13,99
  • 47369490
    Europa ohne Identität?
    von Bassam Tibi
    eBook
    8,99
  • 45560457
    Goethe-Jahrbuch 132, 2015
    eBook
    23,99
  • 45973462
    Glaubensbekenntnis
    von Hermann Rieke-Benninghaus
    eBook
    3,99
  • 46382359
    Erstaunlich, erschreckend und unfassbar: 56 Fakten Rund ums Mittelalter in Berlin, die Du noch nie gehört hast!
    von Saskia Becker
    eBook
    9,99
  • 46469730
    Europa ist die Lösung
    von Frank-Walter Steinmeier
    eBook
    4,99
  • 54738151
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 42159144
    LTI
    von Victor Klemperer
    eBook
    10,99
  • 53232983
    BAMF-Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Integrationskursen
    von Svenja Heneka
    eBook
    7,99
  • 67203650
    Federwelt 124
    von Susanne Pavlovic
    eBook
    4,99
  • 45001007
    Stefan Zweig, Judentum und Zionismus
    von Mark H. Gelber
    eBook
    23,99
  • 47748240
    Französische Literatur des 19. Jahrhunderts
    von Wolfgang Asholt
    eBook
    9,99
  • 45576062
    Das neue Hoi Zäme
    von Nicole Egger
    eBook
    16,99
  • 44823646
    DEIN Tradingplan (konstant & erfolgreich daytraden)
    von Tamash Trader
    eBook
    5,99
  • 34332704
    Farm der Tiere - Animal Farm von George Orwell.
    von George Orwell
    eBook
    6,20
  • 36931701
    Die Geschichte der O - Die „Bibel des SM“ als literarisches Werk
    von Simone Krainer
    eBook
    12,99
  • 44963890
    Magie und Aberglaube bei Cervantes: Eine literaturhistorische Analyse
    von Janina Klinck
    eBook
    34,99
  • 45140703
    Data Journalism Handbook
    von Liliana Bounegru
    eBook
    12,96
  • 45298623
    Gift of the Gab
    von David Crystal
    eBook
    20,46
  • 47374626
    Franz Kafka als Autor des Realen. Dargestellt an seinem Roman "Der Proceß"
    von Verena Fendl
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mythen der Dichter

Mythen der Dichter

von Walter Jens

eBook
10,99
+
=
Aischylos. Die Orestie

Aischylos. Die Orestie

von Walter Jens

eBook
10,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen