Nachruf auf den Mond

Roman

(56)
Der preisgekrönte Überraschungserfolg aus Großbritannien endlich im Taschenbuch!
Matthew Homes ist ein begnadeter Erzähler und Patient der Psychiatrischen Klinik in Bristol. Um dort dem trostlosen Alltag zu entfliehen, schreibt er seine Geschichte auf – und die seines Bruders Simon, der im Alter von elf Jahren während des Campingurlaubs in Cornwall starb. Selbst nach zehn Jahren gibt sich Matthew immer noch die Schuld am Unfalltod seines Bruders. Doch eigentlich ist Simon für ihn gar nicht tot – und Matthew auch kein gewöhnlicher 19-Jähriger. Denn Matthew leidet an Schizophrenie …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426427934
Verlag Droemer eBook
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39272454
    Nur wer fällt, lernt fliegen
    von Anna Gavalda
    (39)
    eBook
    9,99
  • 35296534
    Der raffinierte Mr. Scratch
    von Michael Poore
    (13)
    eBook
    7,49
  • 42785896
    Augustus - Die geheimen Tagebücher
    von Philipp Vandenberg
    eBook
    6,99
  • 45226444
    Chiedi alla luna
    von Nathan Filer
    eBook
    6,99
  • 45254820
    Das Juwel - Die Weiße Rose
    von Amy Ewing
    (48)
    eBook
    14,99
  • 38546520
    Ich will doch bloß sterben, Papa
    von Michael Schofield
    (21)
    eBook
    8,99
  • 34909907
    Buchland
    von Markus Walther
    (16)
    eBook
    4,99
  • 42889399
    Im Frühling sterben
    von Ralf Rothmann
    (26)
    eBook
    9,99
  • 43785473
    Die Sehnsucht des Vorlesers
    von Jean-Paul Didierlaurent
    (43)
    eBook
    7,99
  • 37004813
    Die dunkle Seite des Mondes.
    von Ruth Hassler
    eBook
    6,99
  • 42749184
    Der Gipfeldieb
    von Radek Knapp
    eBook
    16,99
  • 38665550
    Ich und die Menschen
    von Matt Haig
    (66)
    eBook
    7,99
  • 40958820
    Nacktschnecken
    von Rebecca Martin
    eBook
    7,99
  • 41087439
    Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke
    von Karen Joy Fowler
    (13)
    eBook
    8,99
  • 39364608
    Der Fünfzigjährige, der nach Indien fuhr und über den Sinn des Lebens stolperte
    von Mikael Bergstrand
    (8)
    eBook
    8,99
  • 33074331
    Small World
    von Martin Suter
    (55)
    eBook
    9,99
  • 44401849
    Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
    von Jonas Jonasson
    (37)
    eBook
    15,99
  • 41128696
    Love Letters to the Dead
    von Ava Dellaira
    (101)
    eBook
    8,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (72)
    eBook
    8,49
  • 17209818
    Die Brut
    von Thea Dorn
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

Christiane Ludwig, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein wunderschönes und berührendes Buch, in dem ein schizophrener junger Mann sehr eindrücklich über sich, seine Kindheit und seinen tödlich verunglückten Bruder berichtet. Ein wunderschönes und berührendes Buch, in dem ein schizophrener junger Mann sehr eindrücklich über sich, seine Kindheit und seinen tödlich verunglückten Bruder berichtet.

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ergreifende Geschichte über den Abrutscht in die Geisteskrankheit. Ein junger Mann verschuldet den Tod seines kleinen Bruders und steigert sich in einen Wahn hinein. Sehr beruhtend Ergreifende Geschichte über den Abrutscht in die Geisteskrankheit. Ein junger Mann verschuldet den Tod seines kleinen Bruders und steigert sich in einen Wahn hinein. Sehr beruhtend

Valesca Wolfgramm, Thalia-Buchhandlung Köln

Filer lässt Matthew so nah an seinen Leser, dass man sich wünscht noch mal Kind sein zu dürfen um genauso inzelligent seine Kindheit zu verbringen. Geht unter die Haut Filer lässt Matthew so nah an seinen Leser, dass man sich wünscht noch mal Kind sein zu dürfen um genauso inzelligent seine Kindheit zu verbringen. Geht unter die Haut

Ein schizophrener junger Mann mit glasklaren Gedanken, in denen sich jeder wiederfinden kann, erzählt seine Geschichte. Wundervoll! Ein schizophrener junger Mann mit glasklaren Gedanken, in denen sich jeder wiederfinden kann, erzählt seine Geschichte. Wundervoll!

Katrin Knauft, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Eine besondere Geschichte, die man nicht mal eben so nebenbei liest. Tragisch und vielschichtig, teils etwas kompliziert zu lesen, aber dennoch sehr eindringlich und berührend. Eine besondere Geschichte, die man nicht mal eben so nebenbei liest. Tragisch und vielschichtig, teils etwas kompliziert zu lesen, aber dennoch sehr eindringlich und berührend.

Ich-Erzähler Matt lässt den Leser intensiv die Verarbeitung vom Tod seines Bruders und seine Erfahrungen mit seiner psychischen Erkrankung miterleben. Man ist hautnah dabei! Ich-Erzähler Matt lässt den Leser intensiv die Verarbeitung vom Tod seines Bruders und seine Erfahrungen mit seiner psychischen Erkrankung miterleben. Man ist hautnah dabei!

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ich habe selten ein Buch gelesen, dass so authentisch geschrieben ist wie dieses. Man merkt in jeder Zeile des Buches die Erkrankung des Protagonisten. Genial, aber anstrengend. Ich habe selten ein Buch gelesen, dass so authentisch geschrieben ist wie dieses. Man merkt in jeder Zeile des Buches die Erkrankung des Protagonisten. Genial, aber anstrengend.

Katharina Kaufmann, Thalia-Buchhandlung Marburg

Der tragische Tod seines Bruder stürzt Matthew in die Schizophrenie. Ein poetisches, rührendes und manchmal auch witziges Buch! Der tragische Tod seines Bruder stürzt Matthew in die Schizophrenie. Ein poetisches, rührendes und manchmal auch witziges Buch!

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Eine vielschichtige, melancholische Geschichte über den tragischen Verlust eines Menschen, mit einer außergewöhnlichen Typographie. Starke Sprache, mit überraschendem Ende. Eine vielschichtige, melancholische Geschichte über den tragischen Verlust eines Menschen, mit einer außergewöhnlichen Typographie. Starke Sprache, mit überraschendem Ende.

„Was ist schon verrückt?“

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Nathan Filer hat einen wunderschönen Roman über das Leben und Schuld geschrieben.
Sein Protagonist Matthew gibt sich die Schuld an dem Tod von seinem Bruder Simon. Diese Schuld und die Sehnsucht ihn wieder zu haben trägt er viele Jahre mit sich herum, bis er schizophren wird.
Und da setzt die Geschichte ein, Matthew erzählt uns seine
Nathan Filer hat einen wunderschönen Roman über das Leben und Schuld geschrieben.
Sein Protagonist Matthew gibt sich die Schuld an dem Tod von seinem Bruder Simon. Diese Schuld und die Sehnsucht ihn wieder zu haben trägt er viele Jahre mit sich herum, bis er schizophren wird.
Und da setzt die Geschichte ein, Matthew erzählt uns seine Geschichte mit leicht naiver aber bestimmter Sprache. Die Vorgehensweise und der Stil geben einem das Gefühl als würde man Matthew wirklich zuhören.

Eine unglaubliche Geschichte, die zu Herzen geht, aber einen doch positiv stimmt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine tragische Geschichte über zwei Brüder, die aber auch ihre komischen Seiten hat. Eine tragische Geschichte über zwei Brüder, die aber auch ihre komischen Seiten hat.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38665550
    Ich und die Menschen
    von Matt Haig
    eBook
    7,99
  • 41128696
    Love Letters to the Dead
    von Ava Dellaira
    eBook
    8,99
  • 40095133
    Die Sache mit dem Glück
    von Matthew Quick
    eBook
    9,99
  • 41053111
    Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling
    von Sjoerd Kuyper
    eBook
    12,99
  • 41087439
    Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke
    von Karen Joy Fowler
    eBook
    8,99
  • 32380415
    About a Boy
    von Nick Hornby
    eBook
    7,99
  • 39272454
    Nur wer fällt, lernt fliegen
    von Anna Gavalda
    eBook
    9,99
  • 32519528
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    eBook
    9,99
  • 40059722
    Bilder deiner großen Liebe
    von Wolfgang Herrndorf
    eBook
    9,99
  • 41178687
    Umweg nach Hause
    von Jonathan Evison
    eBook
    17,99
  • 40942288
    Mr. Glas
    von Alex Christofi
    eBook
    12,99
  • 33074451
    Die dunkle Seite des Mondes
    von Martin Suter
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
28
25
3
0
0

Nachruf auf den Mond
von einer Kundin/einem Kunden am 24.04.2015

Ein tragisches Unglück prägt Matthews ganzes Leben. Bei einem Unfall ist sein Bruder Simon ums Leben gekommen. Er gibt sich die Schuld an dem Tod seines Bruders, nach seinem Auszug bei den Eltern kommt er in eine Psychiatrie. Er sehnt sich nach seinem Bruder und findet einen Weg wie... Ein tragisches Unglück prägt Matthews ganzes Leben. Bei einem Unfall ist sein Bruder Simon ums Leben gekommen. Er gibt sich die Schuld an dem Tod seines Bruders, nach seinem Auszug bei den Eltern kommt er in eine Psychiatrie. Er sehnt sich nach seinem Bruder und findet einen Weg wie er ihm wieder nah sein kann. Einfach die Medizin nicht nehmen und sein Bruder erscheint ihm. Zusammen mit seinem Bruder schreibt er eine Geschichte die schon längst überfällig war. Eine atemberaubende Geschichte die man gelesen haben muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Von Menschen, Ameisen und einer großen Schuld
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 26.02.2015

Nathan Filer lässt den neunzehnjährige Matthew Homes seine Lebensgeschichte erzählen, nicht chronologisch und geordnet, sondern in Zeitsprüngen und Fragmenten, so, wie sie gerade in seinem Kopf ist. Dabei wird der Leser immer direkt angesprochen und manches Detail auch mehrfach angeführt, je nachdem, wie sich Matthew gerade fühlt, denn... Nathan Filer lässt den neunzehnjährige Matthew Homes seine Lebensgeschichte erzählen, nicht chronologisch und geordnet, sondern in Zeitsprüngen und Fragmenten, so, wie sie gerade in seinem Kopf ist. Dabei wird der Leser immer direkt angesprochen und manches Detail auch mehrfach angeführt, je nachdem, wie sich Matthew gerade fühlt, denn er leidet an psychischen Problemen und verbringt seit einiger Zeit sein Leben in einer Klinik. Der Klinikalltag, seine Erkrankung und die starken Medikamente, die er einnehmen muss, machen es Matthew nicht gerade leicht, seine Geschichte aufzuschreiben, es scheint ihm aber die einzige Möglichkeit zu sein, sich ein Stück seines freien Willens zu bewahren. Tief betroffen liest man, mit welchen Schuldgefühlen Matthew seit dem Tod seines Bruders vor zehn Jahren lebt und welche Auswirkungen dies auf sein Leben hat. Er vermisst ihn sehr und sieht ihn nicht nur im Mond, dessen Anblick ihn an das immer freundliche Gesicht seines mit dem Down-Syndrom geborenen Bruders erinnert sondern im Verlauf des Fortschreitens seiner Erkrankung auch im Meer, im Wind und beinahe jedem Atom, das ihn umgibt. Auch Matthews Familie und die wenigen Freunde, die er hat, lernt man im Laufe der Handlung kennen und dem Autor gelingt es, sie, auch wenn ihre Beschreibung durch Matthews Schreib – und Sichtweise gefiltert wird, als lebendige Personen mit Tiefgang zu schildern. Eigentlich wollte der Autor das Buch, wie er dem Leser im Nachwort verrät, als Zettelsammlung, so wie sie Matthew erstellt hätte, herausgeben. Da sein Verlag ihm davon abriet, weil es beim Verkauf in den Buchhandlungen wohl Probleme geben würde, wird in der gedruckten Ausgabe zumindest versucht darzustellen, wie Matthew beim Aufschreiben vorgegangen ist. Unterschiedliche Schriften zeigen, welche Texte auf der Schreibmaschine daheim erstellt wurden und welche der Computer in der Tagesklinik ausgedruckt hat, dazu gibt es Zeichnungen, Briefe und Diagramme - auch optisch ist dieses Buch also etwas Besonderes. Der Roman ist keine einfache Lektüre, die Geschichte hat mich sehr berührt und mir an manchen Stellen beim Lesen die Tränen in die Augen getrieben und wird sicher noch lange nachwirken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Debüt!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2015
Bewertet: Hörbuch (CD)

Matthew ist Patient in einer Psychiatrie. Er schreibt seine Geschichte auf, wo es um seinen verstorbenen Bruder Simon geht. Matthew gibt sich die Schuld an den Tod. Doch wenn Matthew seine Medikamente nicht nimmt, kann er Simon sehen…. Eine Geschichte die traurig ist, aber auch ein bisserl witzig. Themen... Matthew ist Patient in einer Psychiatrie. Er schreibt seine Geschichte auf, wo es um seinen verstorbenen Bruder Simon geht. Matthew gibt sich die Schuld an den Tod. Doch wenn Matthew seine Medikamente nicht nimmt, kann er Simon sehen…. Eine Geschichte die traurig ist, aber auch ein bisserl witzig. Themen wie psychisches Gesundheit, Trauer und Schuld. Man erfährt als Leser erst in den letzten Kapiteln, was damals wirklich passiert ist. Bemerkenswertes Debüt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Nachruf auf den Mond

Nachruf auf den Mond

von Nathan Filer

(56)
eBook
9,99
+
=
Die Mühle

Die Mühle

von Elisabeth Herrmann

(47)
eBook
13,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen