Thalia.de

Nacht unter Tag (Hörbestseller)

Gekürzte Ausgabe, Lesung

(18)

Dunkle Familiengeheimnisse, Habgier, Verrat, Hochmut, unerfüllte Liebe – und Mord

Ungelöste Fälle sind ihre Spezialität, doch dieser führt DI Karen Pirie an ihre Grenzen: Ein Mann wird als vermisst gemeldet – nach über zwanzig Jahren. Karens Ermittlungen im schottischen Glenrothes stoßen auf eine Mauer des Schweigens. Ähnlich ergeht es einer Journalistin, die einen fast vergessenen Entführungsfall recherchiert. Bald landet auch dieser alte Fall auf Karens Schreibtisch – zusammen mit einem neuen Mord …

Portrait
Val McDermid, geb. 1955 in Kirkcaldy im schottischen Fife, wuchs dort in einer Bergarbeiterfamilie auf. Nach der Schulzeit begann sie, als erste aus ihrer Familie überhaupt, ein Studium: Englische Literatur am St. Hilda's College in Oxford. Nach Jahren als Literaturdozentin und als Journalistin bei namhaften Zeitungen lebt sie heute als freie Autorin in Manchester und in einem kleinen Dorf an der englischen Nordseeküste. Sie gilt als eine der interessantesten Autorinnen im Spannungsgenre und ist außerdem als Krimikritikerin der BBC, der Times, des Express und der Krimi-Website Tangled Web sowie als Jurymitglied mehrerer Krimipreise eine zentrale Figur in der britischen Krimiszene. Ihre Kriminalromane und Thriller sind weltweit in mehr als 25 Sprachen übersetzt. Für ihr Lebenswerk erhielt sie 2010 die angesehenste Auszeichnung, die es in Großbritannien für Kriminalromane gibt: den Diamond Dagger der britischen Crime Writers' Association.
Andrea Sawatzki, Jahrgang 1963, gehört zu den bekanntesten deutschen Film- und Fernsehschauspielerinnen und ist vielen nicht zuletzt als Tatort-Kommissarin Charlotte Sänger in Erinnerung. Daneben hat sie zahlreiche Romane erfolgreich als Hörbuchsprecherin vertont. Zusammen mit dem Schauspieler Christian Berkel und den zwei gemeinsamen Söhnen lebt sie in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Andrea Sawatzki
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 15.04.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783839890448
Genre Krimi/Thriller
Verlag Argon
Originaltitel A Darker Domain
Auflage 3
Spieldauer 443 Minuten
Hörbuch (CD)
13,09
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30821720
    Ein Ort für die Ewigkeit
    von Val McDermid
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 40974495
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99 bisher 11,99
  • 32018191
    Glennkill
    von Leonie Swann
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 32724559
    Eisiger Dienstag
    von Nicci French
    (22)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 37619512
    Blinde Vögel (Urlaubsaktion)
    von Ursula Poznanski
    Hörbuch (CD)
    15,29
  • 36922434
    Ein allzu braves Mädchen
    von Andrea Sawatzki
    (20)
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 15145815
    Das Moor des Vergessens
    von Val McDermid
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 40952553
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (84)
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 21338934
    So gut wie tot (Hörbestseller)
    von Peter James
    Hörbuch (CD)
    13,09
  • 30543674
    Tierisch komisch
    von Heinrich Christian Wilhelm Busch
    Hörbuch (CD)
    15,19
  • 35152669
    Harry Potter (Gesamtausgabe)
    von Joanne K. Rowling
    (16)
    Hörbuch (MP3-CD)
    75,99 bisher 92,99
  • 4174659
    Die Säulen der Erde
    von Ken Follett
    (142)
    Hörbuch (CD)
    17,09 bisher 18,99
  • 42364737
    Über Topflappen freut sich ja jeder
    von Renate Bergmann
    Hörbuch (CD)
    12,59 bisher 13,99
  • 32038860
    Vergeltung / Tony Hill & Carol Jordan Bd.7
    von Val McDermid
    (5)
    Hörbuch (CD)
    16,99 bisher 19,99
  • 39413938
    Eiszeit / Tony Hill & Carol Jordan Bd.8
    von Val McDermid
    (7)
    Hörbuch (CD)
    15,59
  • 14729867
    Ein kalter Strom / Tony Hill & Carol Jordan Bd.3
    von Val McDermid
    (5)
    Hörbuch (CD)
    17,79
  • 47794687
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    Hörbuch (MP3-CD)
    15,99 bisher 19,99
  • 14592352
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (165)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 40803607
    Kalter Grund
    von Eva Almstädt
    (12)
    Hörbuch (MP3-CD)
    5,29
  • 47674857
    Ostseejagd
    von Eva Almstädt
    Hörbuch (CD)
    10,79

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Äußerst spannende McDermid. Britischer Krimi - subtil und geheimnisvoll - vom Feinsten. Ganz toll. Äußerst spannende McDermid. Britischer Krimi - subtil und geheimnisvoll - vom Feinsten. Ganz toll.

„Nacht unter Tag“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Warum meldet eine Tochter ihren Vater nach zwanzig Jahren als vermisst? Was ist damals passiert, zur zeit der Bergarbeiterstreiks? War Mick ein Streikbrecher, hat er seine Kumpel verraten oder steckt viel mehr dahinter?
Vor zwanzig Jahren wurde Catriona Crant und ihr Sohn entführt. Warum musste Catriona bei der Lösegeldübergabe sterben
Warum meldet eine Tochter ihren Vater nach zwanzig Jahren als vermisst? Was ist damals passiert, zur zeit der Bergarbeiterstreiks? War Mick ein Streikbrecher, hat er seine Kumpel verraten oder steckt viel mehr dahinter?
Vor zwanzig Jahren wurde Catriona Crant und ihr Sohn entführt. Warum musste Catriona bei der Lösegeldübergabe sterben und was hat eine Blutlache in der Toskana und ein Poster auf dem der Name Catriona Crant steht mit allem zu tun? Kann es sein das ihr Sohn noch lebt?
Zwei Fälle die beide auf dem Schreibtisch von Karen Pirie landen. Anfangs scheint der Entführungsfall wichtiger, nicht umsonst ist der Vater der damals entführten Catriona einer der reichsten Männer Schottlands. Aber Karen Pirie findet immer mehr Informationen, dass beide Fälle zusammenhängen. Nur was ist der Schlüssel?
Val Mcdermind hat wieder einen super spannenden Krimi vorgelegt. Man merkt dass die Autorin selbst aus der Gegend in Schottland kommt und auch zum Thema Bergarbeiterstreik gut recherchiert hat. Sie wollen einen guten spannenden Krimi? Dann sind sie mit diesem genau richtig.

„1 Schritt vor - 2 Schritte zurück - Großes Kino“

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Das Verschwinden von Mick Prentice gibt Detective Inspector Karen Pirie Rätsel auf: Micks Tochter meldet ihn nach über zwanzig Jahren vermisst - doch aus der Familie des Bergarbeiters ist nicht viel herauszukriegen. Und auch bei dem steinreichen Sir Brodie, dessen Tochter damals zur selben Zeit zusammen mit ihrem Neugeborenen entführt Das Verschwinden von Mick Prentice gibt Detective Inspector Karen Pirie Rätsel auf: Micks Tochter meldet ihn nach über zwanzig Jahren vermisst - doch aus der Familie des Bergarbeiters ist nicht viel herauszukriegen. Und auch bei dem steinreichen Sir Brodie, dessen Tochter damals zur selben Zeit zusammen mit ihrem Neugeborenen entführt wurde, stößt Karen auf eine Mauer des Schweigens. Allmählich kommt ihr der Verdacht, dass dies kein Zufall ist ...

Es geht 1 Schritt vor und 2 Schritte zurück, dazwischen liegen zumeist das Schweigen der Befragten und der Frust der Ermittler. Daß zahlreiche Zeugen von damals schon längst verstorben sind, behindert die Polizeiarbeit zusätzlich. McDermid verzichtet erneut auf Action jedweder Art, vielmehr steht die "Atmosphäre" im Vordergrund. 1984 ist der Berarbeiterstreik auf seinem Höhepunkt. Die Familien leiden, kaum zu essen, selbst die Lichter und Heizungen zuhause bleiben aus, da das nötige Geld fehlt. "Nacht unter Tag" ist einer der besten Romane, außerhalb der Hill-Jordan-Reihe, die die Autorin bislang verfasst hat.
Wahrscheinlich ist es ihr aufgrund ihrer eigenen Herkunft (ihre beiden Großväter waren Bergarbeiter in East-Wemyss und Mc Dermid verbrachte in ihrer Kindheit viel Zeit dort) so gut gelungen, die Nöte und Bedürfnisse der Bergarbeiterfamilien sehr plastisch und nachvollziehbar darzustellen.
Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und auch die ehemalige britische Premierministerin Margaret Thatcher wird heftig kritisiert.
Absolut empfehlenswert!!!

„vom tiefen Schottland bis in die Toskana“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Ein interessantes Ermittlerteam sind die Zwei- Karen Pirie und Phil Parthaka und zwischen ihnen knallt und funkt es ganz munter. Dieser Aspekt ist nur einer der vielen Spannungsmomente in diesem Krimi...authentisch ist der unerbittliche Bergarbeiterstreik von 1984 unter Maggie Thatcher und damit kennt sich die Autorin aus, sie kommt Ein interessantes Ermittlerteam sind die Zwei- Karen Pirie und Phil Parthaka und zwischen ihnen knallt und funkt es ganz munter. Dieser Aspekt ist nur einer der vielen Spannungsmomente in diesem Krimi...authentisch ist der unerbittliche Bergarbeiterstreik von 1984 unter Maggie Thatcher und damit kennt sich die Autorin aus, sie kommt selbst aus einer Bergarbeiterfamilie und kennt karge Verhältnisse ! Zwei Fälle werden hier miteinander geschickt verknüpft und führen uns von Schottland bis in die Toskana,die Ermittlungen sind spannend und logisch und am Ende wird es regelrecht rasant !

Sandra Krämer, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Ein unabhängiger Krimi von der Autorin. Jahrelang dachte eine Bergarbeiterfamilie, dass ihr Vater sie verlassen hat, weil er ein Streikbrecher ist. Nun gibt es neue Hinweise. Ein unabhängiger Krimi von der Autorin. Jahrelang dachte eine Bergarbeiterfamilie, dass ihr Vater sie verlassen hat, weil er ein Streikbrecher ist. Nun gibt es neue Hinweise.

„Super Krimi-Unterhaltung“

Gregor Hügens, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)

Ein aktueller Mordfall und eine Vermisstenmeldung, die erst nach zwanzig Jahren erfolgt, verweben sich in den Ermittlungen der Ermittlerin Karen Pirie zu einer äußerst spannenden, aber nie blutrünstigen Geschichte. Menschen und Orte in Schottland sind eindrücklich beschrieben, der Plot psychologisch stimmig. Der Fall berührt interessanterweise Ein aktueller Mordfall und eine Vermisstenmeldung, die erst nach zwanzig Jahren erfolgt, verweben sich in den Ermittlungen der Ermittlerin Karen Pirie zu einer äußerst spannenden, aber nie blutrünstigen Geschichte. Menschen und Orte in Schottland sind eindrücklich beschrieben, der Plot psychologisch stimmig. Der Fall berührt interessanterweise auch die realen Ereignisse des großen Bergarbeiterstreiks der 1980er Jahre, führt im schön verzwickten Verlauf aber zugleich ins heutige Italien.
Beste Unterhaltung von der Insel! Mea Culpa, dies war mein erster, aber bestimmt nicht letzter Krimi von Val McDermid…

„Ungewöhnlicher Krimi“

Silvia Gonther, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Nach über zwanzig Jahren meldet eine Tochter ihren Vater bei Karen Pirie als vermisst. Gleichzeitig drückt ihr unbeliebter Vorgesetzter Karen einen Fall auf. Dieser ist natürlich viel wichtiger, da es um einen schottische Unternehmer und dessen verschwundenen Enkel geht. Aber Karen Pirie hat wie immer ihren eigenen Kopf und ermittelt Nach über zwanzig Jahren meldet eine Tochter ihren Vater bei Karen Pirie als vermisst. Gleichzeitig drückt ihr unbeliebter Vorgesetzter Karen einen Fall auf. Dieser ist natürlich viel wichtiger, da es um einen schottische Unternehmer und dessen verschwundenen Enkel geht. Aber Karen Pirie hat wie immer ihren eigenen Kopf und ermittelt gleichzeitig in beiden Fällen. Die Spuren und Indizien sind für sie erschütternd…
Ich fand diesen Krimi sehr überzeugend. Man merkt, dass Val McDermid in der Gegend aufgewachsen ist. Ihre Beschreibungen von Land und Leuten sind einfach super und es fehlt ihr auch nicht an Sozialkritik. Vor allem hat mich überzeugt, dass es in diesem Krimi keine Leichen gibt. Also es gibt schon welche, aber die sind schon mehrere Jahre alt. Man kann auch ohne Blutvergießen superspannende Krimis schreiben.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 21108146
    Vatermord
    von Val McDermid
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3839066
    Der Insektensammler / Lincoln Rhyme Bd.3
    von Jeffery Deaver
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40974465
    Kein Sterbenswort
    von Harlan Coben
    (16)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 17564632
    / Bd.
    von Tana French
    Hörbuch (CD)
    13,69
  • 35146592
    Dreh dich nicht um / Grant County Bd.3
    von Karin Slaughter
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 16286419
    Grabesgrün / Cassie Maddox Bd.1
    von Tana French
    (71)
    Hörbuch (CD)
    13,59
  • 40002413
    Geheimer Ort / Cassie Maddox Bd.5
    von Tana French
    (51)
    Hörbuch (CD)
    20,49
  • 30583788
    Schattenstill / Cassie Maddox Bd.4
    von Tana French
    Hörbuch (CD)
    11,19 bisher 13,99
  • 21338922
    Sterbenskalt / Cassie Maddox Bd.3
    von Tana French
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,09
  • 15633671
    Das Lied der Sirenen / Tony Hill & Carol Jordan Bd.1
    von Val McDermid
    Hörbuch (CD)
    18,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
11
5
1
1
0

spannend
von Blacky am 16.10.2012

Inhalt: Ungelöste Fälle sind ihre Spezialität, doch dieser führt DI Karen Pirie an ihre Grenzen: Ein Mann wird als vermisst gemeldet - nach über zwanzig Jahren. Karens Ermittlungen im schottischen Glenrothes stoßen auf eine Mauer des Schweigens. Ähnlich ergeht es einer Journalistin, die einen fast vergessenen Entführungsfall recherchiert. Bald landet... Inhalt: Ungelöste Fälle sind ihre Spezialität, doch dieser führt DI Karen Pirie an ihre Grenzen: Ein Mann wird als vermisst gemeldet - nach über zwanzig Jahren. Karens Ermittlungen im schottischen Glenrothes stoßen auf eine Mauer des Schweigens. Ähnlich ergeht es einer Journalistin, die einen fast vergessenen Entführungsfall recherchiert. Bald landet auch dieser alte Fall auf Karens Schreibtisch - zusammen mit einem neuen Mord ... Ein megaspannender und auch komplexer Krimi. Karen Pirie (und ihr Team) muss schon sehr tief graben um die Wahrheit ans Licht zu bringen und das meiste ist ganz anders, als es auf den ersten Blick scheint. Es bleibt also bis zum Schluss spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Thriller der etwas anderen Art
von Wolkenkratzer am 13.03.2009
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die gebürtige Schottin Val McDermid hat mit “Nacht unter Tag“ erneut einen Thriller außerhalb ihrer drei Erfolgsserien (u.a. mit dem Profiler Tony Hill) geschrieben. Das ermittelnde Duo Pirie und Parhatka hatte schnell meine Sympathien, da die Autorin gerade so viele Informationen aus dem Privat- und Berufsleben der beiden liefert,... Die gebürtige Schottin Val McDermid hat mit “Nacht unter Tag“ erneut einen Thriller außerhalb ihrer drei Erfolgsserien (u.a. mit dem Profiler Tony Hill) geschrieben. Das ermittelnde Duo Pirie und Parhatka hatte schnell meine Sympathien, da die Autorin gerade so viele Informationen aus dem Privat- und Berufsleben der beiden liefert, dass ich eine gute Vorstellung ihres Charakters und ihrer Lebensweise erhielt, ohne mich durch zu ausführliche Beschreibungen gelangweilt zu fühlen. Vor allem Karen Pirie ist mir mit ihrer direkten, sehr eigenwilligen und leicht spöttischen Art ans Herz gewachsen. Die Geschichte behandelt abwechselnd den Entführungsfall und die Vermisstensache und springt in sehr kurzen Abständen zwischen Vergangenheit und Gegenwart und zudem noch zwischen Schottland und Italien hin und her. Was sich im ersten Moment verwirrend anhört, erweist sich schnell als kluger Schachzug von Val McDermid. Jede Vernehmung und Spurensicherung in der heutigen Zeit wird durch Erinnerungen und Rückblenden ergänzt und erläutert. Genau zum richtigen Zeitpunkt wird die jeweilige Szene abgebrochen, um den nächsten losen Faden weiterzuspinnen. McDermid ist es gelungen, den Plot dadurch noch interessanter und spannender zu gestalten. Gleichzeitig machen die schnellen Wechsel von einem Ermittlungsort zum anderen die große Diskrepanz zwischen den verschiedenen Lebensumständen der Protagonisten umso deutlicher und lassen die ehemalige Bergarbeitersiedlung im Gegensatz zum sonnigen, südlichen Flair der Toskana und dem scharf bewachten, luxuriösen Anwesen von Sir Brodie überaus ärmlich und düster wirken. Schon nach einiger Zeit hatte ich zwei bestimmte Personen als Hauptdrahtzieher der Entführung im Verdacht, war mir aber bezüglich der Komplizen, der Umstände und des Motivs nicht ganz im Klaren. Meine Vermutung zum ersten Punkt hat sich am Schluss zwar bestätigt, mit dem Rest lag ich jedoch ziemlich daneben, da die Autorin viele falsche Fährten legt und die Auflösung wirklich nur schrittweise vorankommt, mit etlichen Überraschungen und weiteren Morden bis zum Ende hin. Alle wichtigen Figuren werden bis in die Tiefen ihrer Psyche ausgelotet, so dass sich ihre Beweggründe von selbst erklären. Das Besondere an dem neuen Thriller ist jedoch der persönliche Bezug von Val McDermid zu dem hier verwendeten Stoff. Ihre beiden Großväter waren Bergarbeiter in East Wemyss und sie verbrachte in ihrer Kindheit viel Zeit dort, weshalb ihr wohl auch der verlorene Streik von 1984 noch sehr gegenwärtig ist. Wahrscheinlich ist es ihr aufgrund ihrer eigenen Herkunft so gut gelungen, die Nöte und Bedürfnisse der Bergarbeiterfamilien sehr plastisch und nachvollziehbar darzustellen. Die Autorin nimmt hierbei kein Blatt vor den Mund und auch die ehemalige britische Premierministerin Margaret Thatcher wird heftig kritisiert. Insgesamt gesehen handelt es sich bei “Nacht unter Tag“ um einen Thriller, der spannende Unterhaltung, psychologisch ausgefeilte Figuren und viele interessante Informationen rund um das Bergarbeitermilieu zu bieten hat. Schön, dass im Spannungsgenre noch Bücher erscheinen, die auch ohne viel Blutvergießen und reißerische Schockelemente so fesselnd und wendungsreich sind! Absolut empfehlenswert!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Spannend bis zum Schluß - muß man gelesen haben
von redfox_ms am 04.05.2009
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein Bergarbeiter, der 22 Jahre, nachdem er verschwunden ist, als vermisst gemeldet wird und neue Hinweise in einem Entführungsfall, der genauso lange her ist… Val McDermid in Hochform! Sie schreib wie immer spannend und anschaulich, man hat mehr das Gefühl, dabeizusein, als ein Buch zu lesen. Besonders die Rückblicke sind... Ein Bergarbeiter, der 22 Jahre, nachdem er verschwunden ist, als vermisst gemeldet wird und neue Hinweise in einem Entführungsfall, der genauso lange her ist… Val McDermid in Hochform! Sie schreib wie immer spannend und anschaulich, man hat mehr das Gefühl, dabeizusein, als ein Buch zu lesen. Besonders die Rückblicke sind perfekt geschrieben. Erinnern ein bißchen an die Serie Cold Case – und die liebe ich auch. Auch Bildungstechnisch nicht verkehrt, denn man lernt gleich noch einiges über das harte Leben der Bergarbeiter im Jahr 1984, während des großen Streiks. Ein Buch, dass man gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Nacht unter Tag (Hörbestseller)

Nacht unter Tag (Hörbestseller)

von Val McDermid

(18)
Hörbuch (CD)
13,09
+
=
Mieses Karma

Mieses Karma

von David Safier

(199)
Hörbuch (MP3-CD)
10,19
+
=

für

22,58

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen