Narren-Mord

Ein Mainzer Fastnachtskrimi

Kommissar Schack Bekker

Als der Mainzer Kriminalkommissar Jacques "Schack" Bekker am Fastnachtssamstag schwer verkatert aus dem Schlaf geklingelt wird, ahnt er noch nichts Böses. Am vorhergehenden Abend hat er sich die Fernsehsitzung in seinem Stammlokal angesehen und ist auf seinem Heimweg noch durch ein paar Kneipen gezogen.
Der Kommissar, der während der närrischen Tage immer ein Müllmannskostüm trägt und ein notorischer Flaschensammler ist, hat in diesem Jahr eine Neuerung eingeführt: Erstmals ist er statt mit einer Plastiktüte mit einer Mülltonne unterwegs, die sein Kostüm perfektionieren soll, aber vor allem seiner Sammelleidenschaft dient.
Am Morgen des Fastnachtsamstags jedoch wird in dieser Mülltonne, die er im Hinterhof abgestellt hatte, neben einer Vielzahl von Flaschen auch eine abgeschlagene Frauenhand gefunden und das Verhängnis nimmt seinen Lauf. Die komplizierte Suche nach der jungen Toten lässt die von Bekker so geliebte Fastnacht zu einem Fest mit ganz anderen Vorzeichen werden. Aber damit nicht genug: Durch einen Ermittlungsfehler macht Bekker sich eine einflussreiche Persönlichkeit der Mainzer Gesellschaft zum Feind und von seinem Chef, der die untrügliche Begabung hat, immer auf der richtigen Seite zu stehen, ist keine Hilfe zu erwarten, eher im Gegenteil ...Einzig seine Kollegin und Mitarbeiterin Kriminalmeisterin Erna Dunst sowie der Polizeifotograf Werner Niesberg unterstützen ihn in seinem schier aussichtslosen Kampf.
Der Roman spielt während der Fastnachtstage in Mainz, die man gewissermaßen im Schlepptau des Kommissars Schack Bekker, eines Mainzer Urgesteins, erlebt. Mit Narren-Mord ist Peter Jackob ein atmosphärisch dichter, äußerst spannender Krimi gelungen!
Portrait
Peter Jackob wurde 1965 in Mainz geboren. 1993 erschien sein Lyrikdebüt wortschatten. Weitere Lyrik-Zyklen folgten. 2000 promovierte er mit der Arbeit Der Schatten. Wandel einer Metapher in der europäischen Literatur. 2007 erschien der Kriminalroman Die Jagdgesellschaft. Nach einem 14-jährigen Auslandsaufenthalt lebt Peter Jackob wieder in Mainz.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 191, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.11.2014
Serie Kommissar Schack Bekker
Sprache Deutsch
EAN 9783942291972
Verlag Leinpfad Verlag
Verkaufsrang 46.832
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44618116
    Mord am Main
    von Monika Rielau
    eBook
    3,99
  • 42722904
    Knochentanz
    von Sandra Dünschede
    eBook
    9,99
  • 41040945
    Das Leben ist kein Tanzlokal
    von Peter Jackob
    eBook
    8,99
  • 20422606
    Wie Krähen im Nebel
    von Felicitas Mayall
    (10)
    eBook
    8,99
  • 48004393
    Sternenstaub
    von Nora Roberts
    (16)
    eBook
    9,99
  • 46185058
    James Bond. Stille Wasser sind tödlich
    von Charlie Higson
    eBook
    9,99
  • 26767439
    Der Metzger holt den Teufel
    von Thomas Raab
    (5)
    eBook
    8,99
  • 39990135
    Endstation Allgäu
    von Arnold Küsters
    eBook
    8,99
  • 34205129
    Blutmond
    von Petra Würth
    eBook
    7,99
  • 44808022
    Irrwege
    von Sybille Baecker
    eBook
    8,49
  • 25960657
    Der Metzger geht fremd
    von Thomas Raab
    (15)
    eBook
    8,99
  • 45007471
    Mordinsel
    von Lilly Klaasen
    eBook
    4,99
  • 45052698
    Der falsche Verdacht: Ein Salzkammergut-Krimi
    von Raimund Bahr
    eBook
    4,99
  • 34108506
    All die alten Kameraden
    von Guido M. Breuer
    eBook
    4,99
  • 48059780
    Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd. 4
    von Cay Rademacher
    (13)
    eBook
    11,99
  • 17857475
    Ein guter Mann
    von Jacques Berndorf
    eBook
    7,99
  • 34580488
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (64)
    eBook
    8,99
  • 43928808
    Im Schatten der Hanse
    von Henning Mützlitz
    eBook
    9,49
  • 34108504
    Der letzte Agent
    von Jacques Berndorf
    eBook
    7,99
  • 48778971
    Die Stunde der Schuld
    von Nora Roberts
    (13)
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Narren-Mord - Peter Jackob

Narren-Mord

von Peter Jackob

eBook
8,99
+
=
Bombenstimmung am Rosenmontag - Johannes Gerster

Bombenstimmung am Rosenmontag

von Johannes Gerster

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen