Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Neubeginn im Rosenschlösschen

(6)
Als Susanne mit 55 Jahren ihren Top-Job verliert, muss sie erfahren, dass es in ihrem Alter gar nicht so leicht ist, neuerlich im Berufsleben Fuß zu fassen. Zum Glück hat sie gute Freunde, eine Menge Ideen und das Rosenschlösschen, ihr ehemaliges Elternhaus, in dem sie bald Kochevents veranstalten will.
Gemeinsam mit dem Architekten Werner macht sie sich daran, das Rosenschlösschen aus seinem Dornröschenschlaf zu holen und freut sich auf neue Herausforderungen.
Doch plötzlich ist Werner wie vom Erdboden verschluckt, dafür macht ihr der Hamburger Starkoch Lars ganz eindeutig den Hof …
Portrait

Brigitte Teufl-Heimhilcher, geb. 1955, ist verheiratet und arbeitet als
Immobilien-Fachfrau in Wien. Darüber hinaus schreibt sie Romane,
in denen sie sich auf unterhaltsame Weise mit gesellschaftspolitischen
Fragen auseinandersetzt

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 02.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7386-4617-7
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 216/134/15 mm
Gewicht 266
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45217203
    Paragrafen und Grafen
    von Brigitte Teufl-Heimhilcher
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 23594537
    Genießen statt verzichten - Frei von Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten mit NAET
    von Maria Edinger
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,90
  • 42436337
    In den Wäldern Sibiriens
    von Sylvain Tesson
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 41515936
    Diercke Weltatlas / Diercke Weltatlas - Aktuelle Ausgabe
    von Reinhold Schlimm
    Schulbuch (Set mit diversen Artikeln)
    30,95
  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 61715175
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47795014
    Spring in eine Pfütze
    von ViktoriaSarina
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 52325310
    A5 Lehrerkalender von Lehrern für Lehrer 2017/2018 / Kalender
    von Wolfgang Lückert
    (2)
    Kalender
    9,95
  • 47601995
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33724912
    Playway 3. Jahrgangsstufe 3. Activity Book mit Audio-CD
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    10,25
  • 47602187
    Das passende Leben
    von Remo H. Largo
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 47366125
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 34809997
    Playway. Für den Beginn ab Klasse 3 / Activity Book mit Audio-CD 4. Schuljahr
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    10,25
  • 19148574
    Das Übungsheft Mathematik 2
    von Peter Pfaff
    (4)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    5,99
  • 40026050
    Duden - Die deutsche Rechtschreibung
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 32017752
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (204)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 32290170
    Flex und Flo / Flex und Flo - Ausgabe 2014
    Schulbuch (Leinen-Ordner)
    20,95
  • 19148572
    Das Übungsheft Mathematik 1
    von Peter Pfaff
    (2)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    5,99
  • 48013172
    Nähen mit Jersey - Klimperklein
    von Pauline Dohmen
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Powerfrau startet durch
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 13.06.2017

Die Enttäuschung ist groß, als Susanne feststellen muss, dass man mit Mitte 50 doch ziemlich chancenlos auf dem Arbeitsmarkt ist. Die Immobilienmaklerin wurde von ihrem neuen Chef recht schnell wegrationalisiert und steht nun vor der Frage, was sie machen soll. Nie hätte sie geglaubt, dass sie keine Arbeit mehr... Die Enttäuschung ist groß, als Susanne feststellen muss, dass man mit Mitte 50 doch ziemlich chancenlos auf dem Arbeitsmarkt ist. Die Immobilienmaklerin wurde von ihrem neuen Chef recht schnell wegrationalisiert und steht nun vor der Frage, was sie machen soll. Nie hätte sie geglaubt, dass sie keine Arbeit mehr finden wird, so dass ihr nur eine Neuorientierung als Option offen steht. Zur selben Zeit kündigt ihr der Pächter des Rosenschlösschens, ihrem Elternhaus, den Vertrag. Da liegt es doch nahe, es selbst zu renovieren und dort Kochevents anzubieten. Kurzerhand verkauft sie ihre Wohnung und wagt einen Neuanfang mit dem Rosenschlösschen. Mit Werner, dem Architekten für ihren Umbau, und Lars, einem Spitzenkoch, spielen auch plötzlich Männer wieder eine entscheidende Rolle in ihrem Leben. Lars macht ihr eindeutig den Hof und Werner, tja, der ist von einem Tag auf den anderen verschwunden... Die Autorin Brigitte Teufl-Heimhilcher hat ihre Protagonistin in einem Arbeitsbereich angesiedelt, in dem sie sich bestens auskennt. Sie selbst ist Immobilien-Fachfrau und kann so Susanne bewusst agieren lassen. Aber sie scheint auch ein Faible für das Kochen zu haben, denn ein weiteres ausschlaggebendes Thema ist die Liebe zum Kochen. Nachdem ihr eine weitere Arbeit mit Immobilien verwehrt wird, besinnt Susanne sich auf ihre Leidenschaft, dem Kochen, renoviert und baut ihr Elternhaus aus und will sich dort mit Kochevents ein neues Arbeitsfeld schaffen. Der Autorin gelingt es mühelos, den Leser mit auf das Rosenschlösschen zu holen. Mit einer sympathischen Mittfünfzigerin erlebt man das Geschehen im Rosenschlösschen. Umbau und Planung für die anstehenden Events, der Leser ist bei allem dabei. Nicht alles geht glatt, nicht jeder versteht sich mit dem anderen, so dass man die hitzigen Wortgefechte teilweise schmunzelnd miterlebt und gespannt ist, wer als Sieger aus den Diskussionen hervorgehen wird. Susanne zeigt deutlich, dass mit Mitte 50 noch lange nicht Schluss ist und dass man in der Lage ist, noch einmal voll durchstarten zu können. Nicht nur beruflich, nein, auch die Liebe kann man in dem Alter noch erleben und in sein Herz lassen. Zu Beginn jeden Kapitels hat die Autorin ein Rezept veröffentlicht. Viele sind bekannt wie Moussaka oder Topfenauflauf, aber trotzdem liest man es sich durch und überlegt, ob man die Zutaten alle im Haus hat, denn am liebsten würde man selbst gleich loslegen. Der Bezug zu den Rezepten findet sich dann auch im folgenden Kapitel. Das Buch ist eine weitere unterhaltsame Lektüre aus der Feder der Autorin, die ich sehr gern lese. Man taucht mit den Protagonisten in eine andere Welt ein und begleitet sie ein Stück auf ihrem Weg. Die Protagonisten dieses Bandes muss man nicht für immer verlassen, denn es folgt ein weiterer Teil und lässt auf ein Wiederlesen hoffen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, so dass ich es gern weiterempfehle.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Humorvoller Gegenwartsroman
von mabuerele am 12.12.2015

„...Selbstständige arbeiten bekanntlich selbst und ständig...“ Die 55jährige Susanne wird zu Herrn Dr. Hoch zitiert. Das von ihr betreute Portfolio wurde verkauft. Ab sofort sind die Immobilienberaterin und ihre Assistentin arbeitslos. Sie hatte so etwas schon geahnt, denn seit der langjährige Chef verschwunden ist und die Firma in neue Hände... „...Selbstständige arbeiten bekanntlich selbst und ständig...“ Die 55jährige Susanne wird zu Herrn Dr. Hoch zitiert. Das von ihr betreute Portfolio wurde verkauft. Ab sofort sind die Immobilienberaterin und ihre Assistentin arbeitslos. Sie hatte so etwas schon geahnt, denn seit der langjährige Chef verschwunden ist und die Firma in neue Hände gelangte, gab es schon mehrere Entlassungen. Erst einmal macht Susanne Urlaub in Italien. Dort trifft sie zufällig den Architekten Hausmann, mit dem sie oft zusammengearbeitet hat. Nach der Rückkehr schreibt sie Bewerbungen. Aber in den Chefetagen sitzt mittlerweile ein jüngere Generation. Als der Pächter des Rosenschlösschen, dem ehemaligen Elternhaus von Susanne, kündigt, kommt ihr eine Idee. Die Autorin hat einen amüsanten Gegenwartsroman geschrieben. Die Geschichte lässt sich flott lesen. Das liegt an dem angenehmen Schriftstil und den gut charakterisierten Protagonisten. Susanne ist eine Frau, die weiß, was sie kann und will. Sie hat bisher ihr Leben gemeistert und hatte bei ihren Bewerbungen eigentlich keine Schwierigkeiten erwartet. Zwei Männer kreuzen in dieser Zeit ihr Leben, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Das ist zum einen Hausmann, der durch seine ruhige und besonnene Art auffällt. Lars, ein Koch aus Hamburg, steht gern im Mittelpunkt und sorgt für Action. Der Schriftstil ist durchsetzt von einem feinen Humor. Gut herausgearbeitete Dialoge haben mich häufig zum Schmunzeln gebracht. Vor allem die Gespräche von Doris und Lars strotzen vor kleinen und größeren Spitzen. Sehr ausführlich werden die Örtlichkeiten beschrieben. Dabei beherrscht die Autorin den Umgang mit Metaphern. Die innere Spannung ergibt sich aus den vielschichtigen Beziehungen zwischen den Protagonisten, ihren unterschiedlichen Ansichten und nicht zuletzt auch dem Aufeinandertreffen zweier Generationen. Das Besondere am Buch sind die Rezepte zu Beginn jedes Kapitels. Das Gericht spielt dann im entsprechenden Abschnitt eine mehr oder einiger große Rolle. Die Rezepte wurden kursiv hervorgehoben. Ebenfalls kursiv wird ein weiteres Stilmittel abgedruckt – der Briefaustausch von Lars und Susanne. Das farbenfrohe Cover mit dem Schlösschen und der Rosenranke im Titel ist gelungen. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Auf lockerleichte Art zeigt die Autorin, wie in jedem Alter ein Neubeginn möglich ist, denn nicht nur Susanne findet ihre neue Berufung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
unterhaltende sowie berührende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 07.12.2015

Meinung: Dieser Roman macht gute Laune. Er beinhaltet eine schöne Geschichte, die sich flüssig und entspannt lesen lässt. Dazu gibt es schöne Rezepte passend zum Kapitel. Die Geschichte ist wirklich ganz schön gemacht. Sie bedient viele Thematiken wie einen Neustart in der Mitte des Lebens, Liebe, Freundschaft usw. Es ist zwar... Meinung: Dieser Roman macht gute Laune. Er beinhaltet eine schöne Geschichte, die sich flüssig und entspannt lesen lässt. Dazu gibt es schöne Rezepte passend zum Kapitel. Die Geschichte ist wirklich ganz schön gemacht. Sie bedient viele Thematiken wie einen Neustart in der Mitte des Lebens, Liebe, Freundschaft usw. Es ist zwar ein unterhaltendes Buch, geht jedoch auf einige Probleme wie den plötzlichen Verlust der Arbeitsstelle mit über 50 Jahren auf eine authentische Weise ein und setzt sich damit auseinander. Trotzdem verliert es nicht seine Leichtigkeit. Ich finde, dass Susanne eine ganz tolle Protagonistin ist. Sie handelt authentisch und stets nachvollziehbar. Ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen. Ihre Handlungsweise ist stets gut begründet. Ihre Probleme sind realistisch und betreffen viele Frauen in ihrem Alter. Diese Realitätsnähe hat mich sehr angesprochen. Auch die Nebencharaktere sind stark ausgearbeitet. Keine der Figuren wirkt flach sondern dreidimensional. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist flüssig zu lesen. Die Dialoge haben mir gut gefallen. Sie sind stets lebendig geschrieben und können gut unterhalten. Die gesamte Atmosphäre des Romans ist toll und sehr entspannend. Man kann sich fallen lassen. Ich kann dieses Buch sehr empfehlen. Man bekommt fantastische Unterhaltung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Neubeginn im Rosenschlösschen

Neubeginn im Rosenschlösschen

von Brigitte Teufl-Heimhilcher

(6)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Von Hochzeiten, Schwiegermüttern und eifersüchtigen Mäusen

Von Hochzeiten, Schwiegermüttern und eifersüchtigen Mäusen

von Brigitte Teufl-Heimhilcher

(1)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

19,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen