Neulich im Taxi

Notizen vom zweitältesten Gewerbe der Welt

(1)
Die besten Geschichten schreibt das Taxi – und die schrulligsten Fahrgäste kommen aus Berlin. Das weiß Uli Hannemann, hauptnebenberuflich Taxifahrer, ganz genau. Wenn der Straßenphilosoph mit seinem beigen Benz durch die Hauptstadt brettert, steigen sie alle bei ihm ein: die Künstler, die Selbstdarsteller, die Bekloppten – und sind Garant für abenteuerlich-absurde Erlebnisse. Ein wahnwitziges Roadmovie, erstklassig komisch.

Lesen Sie: 10 Tipps, wie man eine Taxifahrt durch Berlin überlebt...

Portrait
Uli Hannemann, geboren 1965 in Braunschweig, lebt als Autor in Berlin-Neukölln. Diverse Studien ohne Abschlüsse. Beschäftigungen unter anderem als Reprograf und Taxifahrer. Seit 2000 festes Mitglied der Berliner Lesebühne LSD – Liebe statt Drogen. Seit 2004 zusätzlich festes Mitglied der Berliner Lesebühne Reformbühne Heim & Welt. Veröffentlichungen in diversen Printmedien und Anthologien. Mehr über Uli Hannemann erfahren Sie hier.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 03.04.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28016-5
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,2/1,9 cm
Gewicht 230 g
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Taxi und ich
    von Mirso
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Im Taxi
    von Chalid Al-Chamissi
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Im Taxi
    von Jochen Rausch
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • Hähnchen leider
    von Uli Hannemann
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Hipster wird's nicht
    von Uli Hannemann
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • QualityLand
    von Marc-Uwe Kling
    (163)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • #egoland
    von Michael Nast
    (45)
    Buch (Klappenbroschur)
    17,95
  • Bahnwärter Thiel
    von Gerhart Hauptmann
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    1,60
  • Im Taxi
    von Chalid Al-Chamissi
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,50
  • Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (77)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Das Feld
    von Robert Seethaler
    (59)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Ein zauberhafter Sommer
    von Corina Bomann
    (56)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99
    bisher 14,00
  • Strafe
    von Ferdinand von Schirach
    (72)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (171)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Lauter schöne Tage
    von Bruns & Brunetti
    SPECIAL (Paperback)
    3,99
    bisher 14,99
  • Der Italiener in mir
    von Johannes Thiele
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99
    bisher 16,00
  • Hummeln im Herzen
    von Petra Hülsmann
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (103)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Parfum
    von Patrick Süskind
    (153)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (126)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Wird oft zusammen gekauft

Neulich im Taxi

Neulich im Taxi

von Uli Hannemann
(1)
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=
Taxi zum Nordkap

Taxi zum Nordkap

von Klaus Heimann
(1)
Buch (Taschenbuch)
11,99
+
=

für

20,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Was Taxifahrer alles erleben“

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Uli Hannemann schreibt in seinem zweiten Roman wieder über Berlin, diesmal aber von seinen Erlebnissen als Taxifahrer in der Großstadt.
Und man glaubt ihm sofort, dass es nirgens so viel zu erleben gibt wie in und um Berlin. Jeder Fahrgast ist speziell, und in Berlin wahrscheinlich noch mehr als anderswo. Und so sind die Erlebnisse wieder sehr skurril, gemein, erheiternd und vor allem witzig.
Uli Hannemann schreibt in seinem zweiten Roman wieder über Berlin, diesmal aber von seinen Erlebnissen als Taxifahrer in der Großstadt.
Und man glaubt ihm sofort, dass es nirgens so viel zu erleben gibt wie in und um Berlin. Jeder Fahrgast ist speziell, und in Berlin wahrscheinlich noch mehr als anderswo. Und so sind die Erlebnisse wieder sehr skurril, gemein, erheiternd und vor allem witzig.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0