Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Neutralität in der Mediation

Die Entwicklung einer Definition zur Prüfung der Neutralität des Mediators

Neutralität ist eine grundlegende Anforderung an einen Mediator. Wie definiert sich diese Neutralität? Auf welche Art prüft der Mediator seine Neutralität? Wann erfolgt die Prüfung? Wie unterscheidet sich Neutralität von der ebenfalls geforderten Allparteilichkeit? Welche Unterschiede gibt es in der Neutralität zwischen einem internen Mediator und einem externen Mediator? Diese wichtigen Fragen untersucht der Autor und gibt Antworten.
Ausgehend von der Feststellung, dass der Begriff "Neutralität" in der Mediation allgegenwärtig und seit langer Zeit eingesetzt wird, recherchiert Rodigast exemplarisch historische Quellen, einschlägige Fachliteratur, die aktuelle deutsche Gesetzeslage, die Bezugspunkte verschiedener Berufsverbände und auch analytische und systemische Querverweise. Im Ergebnis stellt er fest, dass Neutralität verschiedenartig wahrgenommen und interpretiert wird. Eine tiefgehende Auseinandersetzung und Abgrenzung zu anderen Termini, gerade zur Allparteilichkeit, findet jedoch nur unzureichend statt.
Hier setzt Rodigast an und grenzt Neutralität von Allparteilichkeit ab. Darauf aufbauend entwirft er eine Definition zur Neutralität, welche die Persönlichkeit des Mediators, sein Umfeld und die Grenzen seiner Neutralität auf zwei Weisen abbildet: unabhängig vom konkreten Fall und direkt fallbezogen. Auf diese Definition gründend, entwickelt er ein offenes Prüfschema zur umfassenden Beurteilung der Neutralität von Mediatoren.
Der Vorteil von Definition und Prüfschema ist offenkundig: Mediatoren erhalten ein Hilfsmittel, um prinzipiell und fallbezogen konkret ihre eigene Neutralität prüfen zu können und damit der Anforderung des Mediationsgesetzes nachzukommen. Sie gewinnen Sicherheit für das eigene Selbst und können diese in das Verfahren einbringen. Die Gefahr, aus mangelnder Neutralität des Mediators ein Verfahren abbrechen zu müssen oder während der Fallbearbeitung in Konflikte mit der eigenen Neutralität zu gelangen, wird deutlich vermindert.
Portrait
Falk Rodigast wurde 1970 in Dessau geboren. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Leipzig (Abschluss Diplom-Kaufmann). Seitdem arbeitet er in leitenden Positionen in verschiedenen Unternehmen und hat Personalverantwortung. Er hat erfolgreich eine Ausbildung zum Wirtschaftsmediator an der Dresden International University und eine weitere Ausbildung zum Mediator Familie und soziale Handlungsfelder an der Steinbeis-Hochschule Berlin abgeschlossen und ist als Mediator tätig.
Im täglichen beruflichen Miteinander, in der Mitarbeiterführung, im Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern entstehen nach seiner Erfahrung immer wieder Situationen, die zu Konflikten führen können. Die Bearbeitung dieser Konflikte in der Art, dass die Parteien künftig wieder miteinander gemeinsame Ziele verfolgen können, ist in vielen Fällen durch Mediation möglich. Wesentliche Grundlage für den Erfolg einer Mediation ist die Neutralität des Mediators, für die er eine Definition entworfen hat.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 88, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732332366
Verlag Tredition
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43476852
    Mediation - Konflikte besser lösen
    von Toni Wirz
    eBook
    18,99
  • 42159748
    Konflikte einvernehmlich lösen und vermeiden
    von Norbert Bertelsbeck
    eBook
    4,49
  • 42781323
    Die Berliner Schnauze
    von Matthias Zimmermann
    eBook
    6,99
  • 42425392
    Meine 7000 Nachbarn
    von Eva Wemme
    eBook
    9,99
  • 43753929
    Tod in der fünften Jahreszeit
    von Falk Guder
    eBook
    7,50
  • 42154017
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (8)
    eBook
    9,99
  • 33029027
    Grießnockerlaffäre
    von Rita Falk
    (20)
    eBook
    8,99
  • 44142155
    Weibliche Mediation: Über Neutralität, Freiwilligkeit, Allparteilichkeit und andere patriarchale Märchen
    von Ulrike Bach
    eBook
    39,99
  • 44317238
    Mediation und Konfliktmanagement in der Sozialen Arbeit
    von Ansgar Marx
    eBook
    28,99
  • 30599562
    Das Management von Strategischen Allianzen
    von Andreas Förtsch
    eBook
    13,99
  • 45250760
    Die systemische Mediation
    von Robert Haas
    eBook
    15,99
  • 34810984
    Mediation und Verhandlungsführung
    von Andreas Winheller
    eBook
    37,99
  • 42418652
    Charlottes Traumpferd, Band 4: Erste Liebe, erstes Turnier
    von Nele Neuhaus
    eBook
    8,99
  • 40942354
    Liebe in Schwarzbunt
    von Susanne Falk
    (11)
    eBook
    4,99
  • 45255491
    Duden - Das große Buch der Allgemeinbildung
    von Dudenredaktion
    eBook
    5,99
  • 54555361
    Schnell mitreden auf Italienisch
    von Alexandra Desbalmes
    eBook
    4,99
  • 54555360
    Schnell mitreden auf Französisch
    von Fabienne Schreitmüller
    eBook
    4,99
  • 43427602
    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Folge 6
    von Bastian Sick
    eBook
    3,99
  • 44556213
    Der große Wissenstest für Kinder
    von Antonia Bauer
    (1)
    eBook
    4,99
  • 54555359
    Schnell mitreden auf Englisch
    von Christiane Bohner
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Neutralität in der Mediation

Neutralität in der Mediation

von Falk Rodigast

eBook
9,99
+
=
Schnell mitreden auf Spanisch

Schnell mitreden auf Spanisch

von Christina Sanchez

eBook
4,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen