New York Diaries – Sarah

Roman

New York Diaries 2

(16)

Die New York Diaries: Geschichten, die das Herz berühren
Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für junge Leute, die hungrig auf das Leben sind.
Sarah Hawks lebt schon lange im Knights, und obwohl nichts darauf hoffen lässt, dass ihr großer Traum in Erfüllung geht, hält sie stur daran fest: Musikjournalisten mag es viele geben, aber niemand hat so ein Gespür für Musik wie sie. Dann lernt Sarah bei einem Konzert in einem kleinen Club den Sänger Will Brown kennen. Normalerweise trennt sie sauber zwischen Arbeit und Privatleben, doch diesmal stolpert sie Herz über Kopf in unbekannte Gefühlswelten.

Portrait

Carrie Price ist das Pseudonym der deutschen Schriftstellerin Adriana Popescu. Popescu begeistert bereits mit ihren Romanen zahlreiche Leser, die sie nun als Carrie Price nach New York - in amüsante und turbulente Liebesgeschichten - entführt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 10.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51940-0
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,8/2,7 cm
Gewicht 274 g
Verkaufsrang 30.476
Buch (Paperback)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • New York Diaries - Phoebe
    von Ally Taylor
    (11)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • New York Diaries – Zoe
    von Carrie Price
    (7)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • Sag's nicht weiter, Liebling
    von Sophie Kinsella
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • The Mistake - Niemand ist perfekt / Off-Campus Bd. 2
    von Elle Kennedy
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Fast perfekte Heldinnen
    von Adèle Bréau
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ellbogen
    von Fatma Aydemir
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Bourbon Kings
    von J. R. Ward
    (64)
    Buch (Paperback)
    12,90
  • Bridget Jones' Baby
    von Helen Fielding
    (19)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (31)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • Under the Lights – Gunner und Willa
    von Abbi Glines
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    (69)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Mondschwester
    von Lucinda Riley
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Zeiten des Aufbruchs
    von Carmen Korn
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Feld
    von Robert Seethaler
    (74)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Die kleine Sommerküche am Meer
    von Jenny Colgan
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Mein Herz in zwei Welten / Lou & Will Bd.3
    von Jojo Moyes
    (101)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • Der zauberhafte Trödelladen
    von Manuela Inusa
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Es ist nur eine Phase, Hase
    von Maxim Leo, Jochen Gutsch
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Wie heiß ist das denn?
    von Ellen Berg
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99

Wird oft zusammen gekauft

New York Diaries – Sarah

New York Diaries – Sarah

von Carrie Price
(16)
Buch (Paperback)
9,99
+
=
New York Diaries – Claire

New York Diaries – Claire

von Ally Taylor
(72)
Buch (Paperback)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von New York Diaries

  • Band 1

    45230354
    New York Diaries – Claire
    von Ally Taylor
    (72)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    45230355
    New York Diaries – Sarah
    von Carrie Price
    (16)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    47662268
    New York Diaries - Phoebe
    von Ally Taylor
    (11)
    Buch
    9,99
  • Band 4

    47662271
    New York Diaries – Zoe
    von Carrie Price
    (7)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein Wohlfühlroman, den ich allen empfehlen kann, die auch Sex and the City mögen. Zum Lachen, zum Weinen, aber vor allem zum Verlieben! Ein Wohlfühlroman, den ich allen empfehlen kann, die auch Sex and the City mögen. Zum Lachen, zum Weinen, aber vor allem zum Verlieben!

Christin Märker, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Locker, flockig, ordentlich Drama und Romantik und das alles spielend in New York, der Stadt der Städte ;)
Ideal zum Abschalten und für kurzweilige Stunden...
Locker, flockig, ordentlich Drama und Romantik und das alles spielend in New York, der Stadt der Städte ;)
Ideal zum Abschalten und für kurzweilige Stunden...

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Erst passiert nix in Ihrem Leben und dann alles auf einmal. Das Herz kann sich nicht entscheiden ob Musiker Will oder mill. Charlie will. leichte Lektüre zum dahin schmelzen Erst passiert nix in Ihrem Leben und dann alles auf einmal. Das Herz kann sich nicht entscheiden ob Musiker Will oder mill. Charlie will. leichte Lektüre zum dahin schmelzen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Ein tolles Buch, dass dazu auffordert sich selber treu zu bleiben, dennoch etwas zu wagen und seine Träume und Leidenschaften nachzugehen und nie aufzugeben. Ein tolles Buch, dass dazu auffordert sich selber treu zu bleiben, dennoch etwas zu wagen und seine Träume und Leidenschaften nachzugehen und nie aufzugeben.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • New York Diaries – Claire
    (72)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • New York Diaries - Phoebe
    (11)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    (93)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • The Real Thing - Länger als eine Nacht
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mein Herz gehört dir / Lost in Love Bd.3
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Manche Tage muss man einfach zuckern
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
14
0
2
0
0

ein wundervoller Liebsroman
von Nina Häger am 04.06.2017

Mein zweiter Besuch im Knights Building war sehr schön und ich habe dieses Gebäude und seine so unterschiedlichen Bewohner in mein Herz geschlossen. Es macht so viel Spaß einen Einblick in ihr Leben zu bekommen, besonders in Zeiten, wo bei ihnen alles aus der Bahn gerät. So ist es... Mein zweiter Besuch im Knights Building war sehr schön und ich habe dieses Gebäude und seine so unterschiedlichen Bewohner in mein Herz geschlossen. Es macht so viel Spaß einen Einblick in ihr Leben zu bekommen, besonders in Zeiten, wo bei ihnen alles aus der Bahn gerät. So ist es auch bei Sarah und so kann man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Die Story ist sehr gut durchdacht und und umgesetzt. Man begleitet Sarah auf dem Weg zu sich selbst und kann einiges mit ihr erleben. Sie liebt die Musik und es ist ihre absolute Leidenschaft zu Konzerten zu gehen, in der Hoffnung einen neuen Stern am Musikhimmel zu entdecken, ob sie das schafft, müsst ihr selbst herausfinden. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Sarah berichtet aus der Ich-Perspektive von den Geschehnissen und so bekommt man einen guten Einblick über ihre Gefühle und kann ihre Reaktionen so besser nachvollziehen. Die Protagonisten sind sehr individuell und liebevoll beschrieben und dennoch bleibt genügend Raum für die eigenen Vorstellungen, was ich immer als angenehm empfinde. Sarah ist das Mädchen von nebenan, die man sich als seine beste Freundin vorstellen kann. Charlie ist in seinem Herzen ein lieber Kerl, doch die Umstände lassen ihn härter werden, als gut für ihn ist. Will mochte ich vom ersten Moment an. Der geheimnisvolle Musiker stiehlt sich durch seine besondere Art in jedes Herz. Das Cover passt zu den anderen der Reihe und gefällt mir gut. Ich finde es schön dass man im Titel die Skyline von New York sehen kann. Fazit: New York Diaries hat mir wieder sehr gut gefallen. Diesmal begleitet man die bloggende Musikjournalistin Sarah auf ihrem Weg zu sich selbst. Es macht so viel Spaß zu lesen und ich kann euch nur wärmstens empfehlen dies auch zu tun.

Schöne Fortsetzung
von SLovesBooks am 01.05.2017

Meine Meinung: Nachdem mir bereits der erste Teil dieser Reihe so gut gefallen hat, wollte ich auch unbedingt den zweiten lesen. Das Besondere ist, dass dieser Teil von einer anderen Autorin geschrieben ist. Die Geschichten sind separat lesbar. Dieses Buch bringt etwas mit sich, was ich sehr schätze. Eine unglaubliche Liebe... Meine Meinung: Nachdem mir bereits der erste Teil dieser Reihe so gut gefallen hat, wollte ich auch unbedingt den zweiten lesen. Das Besondere ist, dass dieser Teil von einer anderen Autorin geschrieben ist. Die Geschichten sind separat lesbar. Dieses Buch bringt etwas mit sich, was ich sehr schätze. Eine unglaubliche Liebe und Wärme für ein Thema. Dieses Thema ist die Musik. Die Autorin widmet sich der Musik mit so viel Leidenschaft, dass diese für den Leser unmittelbar spürbar ist. Es hat mir sehr viel Freude bereitet die Protagonistin Sarah auf ihrer Reise zur Erfüllung ihres Lebenstraums zu begleiten. Ihr Durchhaltevermögen, ihre Hingabe und ihre aufrichtige und freundliche Art machten sie zu einer tollen Protagonistin. Ich habe mich von Anfang an gut in sie hineinversetzen können. Ihre Gedanken und Gefühle sind gut verständlich. Auch ihre aktuelle Lebenssituation wird von der Autorin realistisch dargestellt. Als Leser konnte ich die Atmosphäre in den Bars und Clubs New Yorks beinahe spüren. Price hat eine sehr lebendige Art zu schreiben. Ihre Beschreibungen illustrierten stets ein sehr genaues Bild vor meinem inneren Auge. Meiner Meinung nach wurde in diesem Buch ein gutes Gleichgewicht zwischen atmosphärisch beschreibendem Teil über die Stadt, die Leute und die Musik an sich und dem romantisch, emotionalen und persönlichen Teil gefunden. Die Liebesgeschichte innerhalb dieses Romans ist eine Dreiecksgeschichte. Will und Charlie konkurrieren um Sarahs Herz. Ich finde beide Herren sehr sympathisch geschrieben. Sie bleiben keineswegs flach, sondern werden aussagekräftig ausgearbeitet. Ich konnte mit ihnen beiden etwas anfangen. Mir wäre es an ihrer Stelle ebenfalls schwer gefallen mich zu entscheiden. Ich habe recht lange gebraucht, um mich für eine Seite zu entscheiden. Die Liebesgeschichte ist total süß gemacht. Ich habe den Dreien stets alles abgenommen. Es war auch nicht zu kitschig. Die Autorin hat genau die richtige Dosierung erwischt. Der Schreibstil gefällt mir sehr. Die Geschichte ist stets so lebendig wie die Stadt in der sie spielt. Man bekommt keine Langeweile, weil es nur kurzweilige Passagen gibt. Ich habe mich stets gut unterhalten gefühlt. Ihr gelungen atmosphärische Schreibstil ist besonders hervorzuheben. Die Dialoge haben stets Charme und Witz versprüht. Insgesamt hat mir das Buch wirklich gut gefallen. Es bietet eine gute Unterhaltung mit einem Ausflug ins musikalische New York. Man fühlt sich, als sei man in die Musikszene eingetaucht und sitze plötzlich mitten in der Stadt, die niemals schläft. Für meinen Geschmack darf es gerne noch weitere Bücher dieser Reihe geben.

Manchmal muss man seine Träume abwandeln, um sich selbst treu zu bleiben...
von Lotti's Bücherwelt am 08.03.2017

>>Let me be your Paul, I'll be your John.<< Sarah Hawks ist eine typische Bewohnerin des Knights Buildings im Herzen von New York: jung, nicht grade mit Geld gesegnet und hungrig auf ein erfolgreiches, lebenswertes Leben in der Stadt, die niemals schläft. Darum ist sie nachts stets auf der Suche... >>Let me be your Paul, I'll be your John.<< Sarah Hawks ist eine typische Bewohnerin des Knights Buildings im Herzen von New York: jung, nicht grade mit Geld gesegnet und hungrig auf ein erfolgreiches, lebenswertes Leben in der Stadt, die niemals schläft. Darum ist sie nachts stets auf der Suche nach aufstrebenden Musikern oder Bands, denn die ambitionierte junge Frau will nichts mehr auf der Welt, als ihren Traum vom Musikjournalismus zu realisieren. Auf ihrem kleinen, aber feinen Blog schreibt sie über ihre Entdeckungen, egal ob positiv oder negativ. Und dann trifft sie eines Abends in ihrem Stammclub den vielversprechenden Musiker Will Brown, der ihr sofort unter die Haut geht. Musikalisch und menschlich. Aber da ist ja auch noch Charlie, der alles das ist, was Sarah sich immer vorgestellt hat. „New York Diaries – Sarah“ von Carrie Price ist zweite Band der gleichnamigen Reihe. Sarah ist eine wirklich tolle Protagonistin und ihre Geschichte hat mir sogar noch ein bisschen besser gefallen, als die von Claire. Das mag auch vielleicht an Sarahs Leidenschaft für Musik gelegen habe, denn die ist ja auch meine große Leidenschaft. Auch in diesem Buch dreht sich alles um eine Dreiecksgeschichte mit gar nicht so klarem Ausgang. Da ist der Singer/Songwriter Will, dem meine Sympathie nur so zugeflogen ist. Er ist ein schweigsamer, zurückhaltender und emotionaler Kerl mit einer unglaublichen Begabung, was Gefühle angeht. Und da ist Charlie, der Juniorchef einer großen Plattenfirma, der mal so, mal so ist. Mal witzig und charmant, mal affektiert, arrogant und überheblich. Aber er ermöglicht Sarah auch die Erfüllung ihrer Träume. Beide Männer sind total unterschiedlich, und Sarah verstrickt sich nicht nur in ihrem Leben, sondern auch in ihren Gefühlen, dabei ist sie eigentlich ein ernster, sehr realistischer Charakter. Ich habe mit ihr und ihren Gefühlen für die beiden Männer mitgefiebert und ich habe gehofft, dass sie sich für den richtigen entscheidet. Ihre Unsicherheit, was ihre Gefühle angeht, war deutlich spürbar. Im Endeffekt geht es darum, ob das, was Sarah hat, auch das ist, was sie will. Also wirklich will. Die Geschichte wird uns aus der Ich-Perspektive von Sarah erzählt. Der Schreibstil war wie gewohnt angenehm und bildhaft. Das ganze Feeling der nächtlichen Straßen von New York, die Schauplätze, die Musik, die Gerüche und die ganze Palette an Gefühlen wurden wunderbar transportiert. Fazit: Manchmal muss man seine Träume abwandeln, um sich selbst treu zu bleiben