Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Nibelungenedition 1. Siegfried - Schmied und Drachentöter

Nibelungen Edition Band 1

Die Nibelungen erleben seit einigen Jahren eine große Renaissance und dies spiegelt sich in unzähligen Publikationen zu diesem Thema wider. Selbst in der Fantasy sind sie seit Wolfgang Hohlbeins "Hagen von Tronje" und "Der Ring der Nibelungen" populär geworden, nachdem diese früher ausschließlich von angelsächsischen Themen beherrscht war. Vor allem Worms, die Stadt des Nibelungenliedes, setzt in den letzten Jahren ihren touristischen Schwerpunkt auf die Nibelungen und ihr ist es mit den jährlichen Nibelungen-Festspielen im Sommer gelungen, Worms als Theaterfestspielstadt neben Bayreuth mit Wagners "Ring der Nibelungen" international zu etablieren. An Fachliteratur erscheinen die Wormser Nibelungensymposien, veranstaltet von der Nibelungenlied-Gesellschaft, in jährlichen Bänden. Diese sind jedoch recht wissenschaftlich aufbereitet, und eine populärere Publikation, die auch für die breite Masse interessant ist, fehlte bisher. Dies hat sich nun mit der Gründung des Worms-Verlages geändert, welcher in Zusammenarbeit mit der städtischen Verwaltung künftig die vielfältigen Thematiken, die sich aus der Sage ergeben, in Einzelbänden erarbeiten wird. Als Erstes erschienen ist der Band zu Siegfried, was durchaus gegen den Trend in der Gesellschaft zu sehen ist. Denn die Favorisierung von männlichen Heldenfiguren ist trotz der Filmindustrie eher unpopulär. Normalerweise wird das schon fast tabuisiert und speziell im Nibelungenlied richtet sich der Blick heutzutage normalerweise auf Hagen oder neuerdings auch aufgrund der feministischen Sichtweise auf die Frauenfiguren Brunhild und Kriemhild und deren Königinnenstreit.
Den Blick auf Siegfried zu richten, ist aber sehr spannend, wie der Inhalt dieses Buches überzeugend zu vermitteln versteht. Schon in der Einleitung wird dies deutlich benannt: "Der Siegfried des Nibelungenliedes ist nicht der Sigurd der Edda, der Hürnen Seyfried des Spätmittelalters nicht der Siegfried von Engels und Heine, der Bismarck-Siegfried von 1871/72 nicht der Filmsiegfried der sechziger Jahre. Und doch sind all diese Siegfriede miteinander verwandt". Diese Einsichten und Essays, von den derzeit führenden Nibelungenlied-Experten verfasst, sind mitunter sehr unterschiedlich und passen nicht auf den ersten Blick zusammen. Jedoch gerade diese Vielfalt von Eindrücken macht das Buch zu einem besonderen Erlebnis.
Der Inhalt:
Peter Csendes Das Reich um 1200 - der Herrscher, die Fürsten und das Volk
Jürgen Breuer Historische Siegfriedfiguren um 1200
Ulrich Wyss Mittelalterliche Helden
Thomas Eichfelder Siegfriedmythen von 1200
Walter Seitter Siegfrieds Abstieg und Kriemhilds Aufstieg im 13.Jahrhundert
Ralph Breyer Der Märchen- und Sagensiegfried des späten Mittelalters
Otfried Ehrismann Die literarische Rezeption der Siegfriedfigur von 1200 bis heute
Klaus von See Die politische Rezeption der Siegfriedfigur im 19. und 20.Jahrhundert
Susanne Tschirner Heldenbilder in der Fantasyliteratur der Gegenwart
Johanna Werkmeister Rollenspiele - Siegfried-Bilder im 19. und 20.Jahrhundert
Jürgen Lodemann Siegfried - politisch, aktuell
Thomas Eichfelder/Volker Gallé Siegfried und Worms
Ingo Runde Siegfried und Xanten
Volker Gallé Siegfried - Schmied und Drachentöter
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Volker Galle
Seitenzahl 301
Erscheinungsdatum 31.03.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-936118-31-5
Verlag Worms Verlag
Maße (L/B/H) 239/170/22 mm
Gewicht 780
Abbildungen mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen
Auflage 1. Auflage Stand: März 2005
Buch (Kunststoff-Einband)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21265559
    Odyssee
    von Homer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,95
  • 2953395
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 45154994
    Südosteuropa
    von Marie-Janine Calic
    Buch (gebundene Ausgabe)
    38,00
  • 35349029
    Der Schatz im Himmel
    von Peter Brown
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    42,00
  • 41848175
    Der große Atlas der Weltgeschichte
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    6,99 bisher 12,99
  • 66370739
    Der Balkankönig und seine Familie
    von Peter Voegeli
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,00
  • 64735723
    Unbekanntes Wien
    von Isabella Ackerl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 52700532
    Die Staatskanzlei
    von Manfred Matzka
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 39525062
    Verlorene Welten
    von Aram Mattioli
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 43818262
    Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft
    von Stefan Jordan
    Buch (Taschenbuch)
    18,99
  • 46436481
    Chronik 1967
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 17364280
    Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 26240691
    Die Mythen des alten Japan
    von Nelly Naumann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 72418679
    Die Todesnacht in Stammheim
    von Helge Lehmann
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 48040921
    Die Schweiz im Kalten Krieg 1945–1990
    von Thomas Buomberger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    44,00
  • 44717491
    Götzen
    Buch (Kunststoff-Einband)
    39,00
  • 64511574
    Die gescheiterte Republik
    von Anton Pelinka
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 2976866
    Anmerkungen zu Hitler
    von Sebastian Haffner
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 4181194
    Der Zweite Weltkrieg
    von Winston S. Churchill
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.