Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Nicht mein Märchen

(14)

Stellt euch vor, Robert Pattinson taucht an eurer Haustür auf und will euch mit Eiscreme füttern, aber ihr hattet nie Interesse daran, die Twilight-Filme zu sehen. Eure Mitbewohnerin und jede andere Frau in der Nachbarschaft werden fast ohnmächtig, aber irgendwie fühlt ihr euch zu dem Typen einfach nicht hingezogen.

So ähnlich ergeht es auch Chloe Winters. Gezeichnet von einer schweren Kindheit war sie gezwungen ihr Leben sehr pragmatisch anzugehen, sie schlägt sich als Studentin in Albuquerque durch und gehört nicht zu den Leuten, die an Märchen glauben.

Eines Tages aber kommt Hollywood-Superstar Jason Vanderholt zurück in seine Heimatstadt Albuquerque um dort einen Film zu drehen. Er entschließt sich, bei den Statisten vorbeizuschauen, zu denen auch Chloe gehört. Die sieht in dem Schauspieler, der bei jeder anderen Frau die Knie weich werden lässt, aber nicht gerade ihren Traummann. Sie nimmt nur einen Typen mit einem seltsamen Job und eigener Entourage wahr, der sie zweifellos in fünf Minuten wieder vergessen haben wird.

Aber Jason sieht in ihr mehr als nur ein weiteres hübsches Gesicht. Chloe kommt ihm bekannt vor und er hat eine Menge Fragen an sie, die sie lieber nicht beantworten möchte. Diese ganze Geschichte ist einfach nicht ihr Märchen.

Alle Teile der "Nicht mein Märchen" - Reihe: 

1. Nicht mein Märchen (Buch 1) 
2. Prinzessin in Not (Buch 2) 
3. Break it Up (Spin-off) 
4. A Safe Space (Spin-off) 
5. Jagd nach dem großen bösen Wolf (Buch 3) 
6. Das tapfere Schwesterlein (Buch 4 - erscheint am 29.07.2016)
(weitere Teile folgen) 

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Erscheinungsdatum 24.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9780984896530
Verlag E.M. Tippetts
Verkaufsrang 53.300
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40990829
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (77)
    eBook
    8,99
  • 45696281
    Liebe im Doppelpack
    von Annegrit Arens
    eBook
    4,99
  • 42749229
    Heute schon geküsst?
    von Dagmar Hansen
    eBook
    4,99
  • 45398588
    Wechsel ins Glück
    von Loki Miller
    eBook
    3,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (70)
    eBook
    9,99
  • 43033561
    Das Haus der Medusa
    von Katharina Burkhardt
    (3)
    eBook
    3,99
  • 44149578
    Drei Top Krimis #1
    von Peter Dubina
    eBook
    3,99
  • 39981628
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (56)
    eBook
    8,99
  • 43248604
    Die Rückkehr des Sandmanns - Psychothriller
    von Markus Ridder
    (6)
    eBook
    4,99
  • 42379000
    Der Palast der Meere / Waringham Saga Bd. 5
    von Rebecca Gablé
    (38)
    eBook
    9,99
  • 44430290
    Kussecht muss er sein
    von Annegrit Arens
    eBook
    4,99
  • 43787661
    Tote Oma mit Schuss
    von Christiane Martini
    (8)
    eBook
    5,99
  • 32525178
    Die Dämonenschatz-Saga. Die Abenteuer von Bandath, dem Zwergling
    von Carsten Zehm
    eBook
    5,99
  • 44401886
    Fremdes Leben
    von Petra Hammesfahr
    (7)
    eBook
    15,99
  • 43254292
    Die Nacht der Lilie / Die Lilien-Reihe Bd.2
    von Sandra Regnier
    (12)
    eBook
    3,99
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (85)
    eBook
    8,49
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (117)
    eBook
    16,99
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (179)
    eBook
    9,99
  • 39272284
    Das Kind, das nachts die Sonne fand
    von Luca Di Fulvio
    (33)
    eBook
    8,49
  • 41966603
    MORDrhein-Westfalen (Vier Krimis mit Tatorten in NRW - Münsterland, Sauerland, Niederrhein)
    von Alfred Bekker
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
10
2
1
0
1

Ach, ich liebe es einfach von einem Buch überrascht zu werden
von einer Kundin/einem Kunden aus Aldenhoven am 12.09.2015

Ach, ich liebe es einfach von einem Buch überrascht zu werden und um ehrlich zu sein, sehr oft passiert das nicht. Zu gut sind doch die Vorabwerbekampagnen der meisten Bücher und so macht man sich von den meisten Büchern doch schon vorher sein Bild. Man weiss, wie... Ach, ich liebe es einfach von einem Buch überrascht zu werden und um ehrlich zu sein, sehr oft passiert das nicht. Zu gut sind doch die Vorabwerbekampagnen der meisten Bücher und so macht man sich von den meisten Büchern doch schon vorher sein Bild. Man weiss, wie sie beispielsweise in England oder Amerika angekommen sind oder liest schon die ersten Pressestimmen. "Nicht mein Märchen" war für mich völlig unbekannt. Von diesem Roman hatte ich vorher noch nie etwas gehört und als man mich auf dieses Buch hinwies machte es bereits beim Anblick des Covers zum ersten Mal *klick*. Die kurze Zusammenfassung tat dann sein übriges um mich davon zu überzeugen, diesen Roman lesen zu müssen. Und genau das hab ich getan wobei das eigentlich untertrieben ist, denn ich habe ihn verschlungen! Dieses Buch hat einen ganz besonderen Charme und ich fürchte, ich finde gar nicht die richtigen Worte um zu beschreiben, worin genau dieser Charme liegt. Natürlich ist es eine Liebesgeschichte aber hier kommt nicht der Ritter auf dem weißen Pferd in den sich das arme, schüchterne Mädchen halsüberkopf verliebt... eigentlich kommt ein Gladiator... aber lassen wir das an dieser Stelle... "Nicht mein Märchen" ist eben nicht (m)ein Märchen. Ein Schlüssel zum Charme dieses Romans sind in jedem Fall die Protagonisten Chloe und Jason, die einfach unglaublich gut gelungen sind. Jason, der berühmte Schauspieler, der aber gar nicht so oberflächlich ist, wie man erwartet... Chloe, misstrauisch, bodenständig, vorsichtig und intelligent... man lernt während des Romans nicht nur die beiden Protagonisten sehr gut kennen, sondern auch die verschiedensten Seiten. Das macht die beiden zu wirklich charaktervollen und interessanten Personen. Neben einer sich anbahnenden Romanze, oder auch nicht.... fällt immer wieder wie beiläufig das Thema auf die Narben an Chloes Bein und so grübelt man zu Beginn unwillkürlich über ihre Vergangenheit nach. Was geschah vor 10 Jahren mit Chloe? Damit schafft sie, neben der Liebesgeschichte gleichzeitig sehr viel Spannung, aber auch viel Tiefe. Ich möchte gar nicht viel über dieses Buch erzählen denn ihr solltet die Vielschichtigkeit einfach selber entdecken. Für mich war es ein Roman, der nachwirkt und immer noch erzeugt der Gedanke an die Geschichte ein wunderschönes, warmes Gefühl in mir. Der Schreibstil ist sehr angenehm, leider gibt es noch ein paar kleinere Übersetzungsfehler, aus sicherere Quelle weiss ich aber, dass daran gearbeitet wird. Aber, dieser Roman hat mich dermaßen mitgerissen, dass ich diese Fehler einfach überlesen konnte und da die Geschichte einfach so toll ist haben sie auch keinen Einfluß auf meine Bewertung. Ich wette, im Original sind diese Fehler nicht vorhanden :))) Dieser Roman ist wirklich etwas besonderes und ein echter kleiner Schatz den ich euch uneingeschränkt empfehlen kann. Derzeit gibt es noch ein paar kleine Fehlerchen, die aber, wie man mir versichert hat, bereits ausgemerzt werden. So könnt ihr also die Geschichte einfach geniessen und solltet dieses Buch unbedingt auf euren Wunschliste setzen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Überraschend anders und einfach gut
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 28.07.2015

Man stelle sich vor, dass man selbst durch einen Zufall einen der angesagtesten Schauspieler in Hollywood kennenlernt. Alles ist wie im Traum, denn er scheint ehrlich interessiert zu sein, nur man selbst hat so gar kein Interesse... So ergeht es Chloe Winters, die mit ihren Freunden zu einem Drehtag des... Man stelle sich vor, dass man selbst durch einen Zufall einen der angesagtesten Schauspieler in Hollywood kennenlernt. Alles ist wie im Traum, denn er scheint ehrlich interessiert zu sein, nur man selbst hat so gar kein Interesse... So ergeht es Chloe Winters, die mit ihren Freunden zu einem Drehtag des neuen Jason Vanderholt-Films geht. Als Statistin ist alles aufregend und tatsächlich, auch Jason kommt um die Menge zu begrüßen. Viele weibliche Fans werden zittrig, manche weinen oder kreischen und einige fallen sogar in Ohnmacht. Doch durch einen Zufall landet Jason Vanderholt auch bei Chloe und kommt mit ihr ins Gespräch. Und obwohl es ja eigentlich mehr als unwahrscheinlich ist, der Schauspieler scheint ernsthaft interessiert an der Studentin zu sein. Doch Chloe, die einen harten Weg in ihrem Leben hinter sich hat, interessiert sich so gar nicht für Jason. Sie steht halt einfach nicht auf Märchen... Das Buch „Nicht mein Märchen“ von der Autorin E.M. Tippetts hat mich sehr beeindruckt, da es so anders war, als ich es zu Beginn noch gedacht hatte. Aber zunächst einmal zur Reihenfolge der Bücher: 1) Nicht mein Märchen 2) Prinzessin in Not Was mich an „Nicht mein Märchen“ so beeindrucken konnte, war ganz sicher die Protagonistin Chloe Winters. Erst nach und nach erfährt man einiges über ihr bisheriges Leben, doch sofort ist mir ihre geerdete Art und Selbständigkeit aufgefallen. Chloe kann man nicht mit materiellen Dingen, dem eigenen Beruf, oder anderen Sachen beeindrucken. Sie ist und bleibt sie selbst. Auch der Hype um einen Schauspieler kann bei ihr nichts erzwingen, was für sie nicht da ist. Jason hingegen, der mit seinem Erfolg ja auf Wolken schweben könnte, hat für mich sein Herz am rechten Fleck. Auch er beeindruckte mich mit seiner normalen Art, seiner Spontanität und seiner Menschlichkeit, die ihm nicht abhanden gekommen ist. Und genau diese Art macht das Buch so gut. Denn hier ist nichts vorhersehbar. Wo meist Mann und Frau sich treffen, sich lieben und ein Paar werden, war für mich nicht klar, wie das Buch ausgehen wird. Und dies bis zum Ende hin nicht. Zusätzlich war ich überrascht von Wendungen, Handlungen und Dingen, die in diesem Buch passieren. Denn E.M. Tippetts hat doch ein paar Überraschungen für ihre Leserinnen und Leser parat und die machten mir Spaß, brachten Abwechslung und ließen mich dieses Buch regelrecht inhalieren. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen, zitterte mit, schmolz dahin und war gespannt was noch passieren wird. Der Schreibstil war für mich gefühlvoll, aber auch einfühlend und sehr locker. Beim Lesen hatte ich das Gefühl Chloe regelrecht zu begleiten. So konnte ich ihre Wohnung sehen, fühlte mich in sie hinein und genoss jede Seite. Ein wirklich gutes Buch, bei dem ich gerade so dankbar für die Fortsetzung bin. Schließlich mag ich mich hier noch nicht verabschieden. Mein Fazit: „Nicht mein Märchen“ ist aber total MEIN Märchen. ;) Ein Buch, das ich genossen habe, Protagonisten die ich unheimlich gerne begleitet habe und eine Geschichte die ganz anders war als ich zu Beginn vermutete. Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Toller, sehr tiefgründiger Liebesroman!
von Unsere Bücherwelt am 23.03.2017

Meine Meinung Also das nenne ich mal ein Überraschungsbuch!!! Als ich das Cover das erste mal gesehen habe, dachte ich: „Schön, das wird jetzt eine locker-leichte Lektüre für zwischendurch!“ Denn der Titel und die auf dem Buchcover abgedruckte, Cocktail schlürfende Frau, haben mich geradezu dazu eingeladen, ein kleines lustiges... Meine Meinung Also das nenne ich mal ein Überraschungsbuch!!! Als ich das Cover das erste mal gesehen habe, dachte ich: „Schön, das wird jetzt eine locker-leichte Lektüre für zwischendurch!“ Denn der Titel und die auf dem Buchcover abgedruckte, Cocktail schlürfende Frau, haben mich geradezu dazu eingeladen, ein kleines lustiges und klischee-behaftetes Buch zu erwarten! Der Klappentext bestätigte mich ebenfalls: Heiß begehrter Superstar trifft auf Studentin … Das kann ja nur wie im Märchen ab laufen und enden! Dass das jedoch weit gefehlt war, habe ich bereits nach den ersten Seiten zu spüren bekommen! Denn dieses Buch bietet definitiv viel mehr als eine oberflächliche „Millionärsromanze“! Die Geschichte rund um die Studentin Chloe und den Filmstar Jason ist so viel tiefgründiger, als es sowohl der Klappentext, der Titel und auch das Cover erahnen lässt. Fakt ist, dass die Autorin keinen einfachen Plot, aus der scheinbar so simplen Story gemacht hat. Ich war durchweg gefesselt von der gut ausgearbeiteten Rundum-Geschichte, die von E.M. Tippetts sehr gefühlvoll, teils romantisch, teils dramatisch, aber durchweg realistisch rüber gebracht wurde. Sie beschreibt die Charaktere sehr detailgetreu und unwahrscheinlich intensiv. So lernen wir Chloe als eine sehr sympathische, hübsche, intelligente junge Frau kennen, die ihr Leben trotz schwerer Kindheit mehr als gut ganz allein meistert, die ganz bestimmte Vorstellungen vom Leben hat und sich durch rein gar nichts beeinflussen lässt! Jason ist das genaue Gegenteil von Chloe. Er stand schon immer auf der Sonnenseite des Lebens, allezeit unterstützt von seiner großartigen Familie, sämtliche Frauen dieser Erde liegen ihm zu Füßen und er ist beruflich mehr als erfolgreich und steht im ständigen Rampenlicht. Und er verguckt sich in Chloe … Ich war von der ersten Seite absolut gefesselt von E.M Tippets Worten, habe mit den beiden Protagonisten mitgefühlt, mitgelitten und mitgeträumt und freue mich absolut darauf, bald den 2. Teil dieser 4-teiligen Reihe zu lesen! Zum Glück lassen sich auch noch unter den etwas „älteren“ Büchern und den weniger bekannten Autoren wahre Schätze finden, denn diese Buchserie startete bereits 2012! Fazit Romantische Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen und einer sehr gelungen tiefgründigen Rundum-Story, die sich super spannend lesen lässt und absolut Lust auf mehr davon macht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nicht mein Märchen

Nicht mein Märchen

von E.M. Tippetts

(14)
eBook
0,99
+
=
Ein Sommer in Irland

Ein Sommer in Irland

von Ricarda Martin

(13)
eBook
9,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen