Nichts, um sein Haupt zu betten

Voller Leidenschaft für die Literatur eröffnet die polnische Jüdin Francoise Frenkel nach dem Studium in Paris 1921 die erste französische Buchhandlung in Berlin. 1939 flieht sie vor dem Nationalsozialismus, über Paris quer durch Frankreich bis in den „freien“ Süden nach Nizza. Als es 1942 auch hier zu Razzien kommt, findet sie Schutz bei dem Ehepaar Marius. Zwei in ihrer Unerschütterlichkeit unvergessliche Menschen, mit deren Hilfe ihr 1943 die Flucht in die Schweiz gelingt. Jetzt erscheint dieses „in Tempo und Intensität wie ein Roman“ (Le Monde) geschriebene Zeugnis, das als historischer und literarischer Fund gefeiert wird, mit einem Vorwort von Patrick Modiano erstmals auf Deutsch.
Portrait
Françoise Frenkel wurde 1889 in Piotrków, Polen geboren. Nach dem Literaturstudium in Paris eröffnete sie mit ihrem Mann 1921 die erste französische Buchhandlung in Berlin, "La Maison du Livre". 1939 verließ Frenkel, wenige Tage vor Kriegsbeginn, Berlin. Sie blieb neun Monate in Paris, von wo sie über Avignon weiter nach Nizza floh. 1942 versuchte sie ein erstes Mal, die schweizerische Grenze zu überqueren, wurde jedoch festgenommen und in Annecy inhaftiert. Nach ihrem Freispruch gelangte sie 1943 heimlich über die französisch-schweizerische Grenze nach Genf. Noch im selben Jahr begann sie mit der Niederschrift von Nichts, um sein Haupt zu betten, das 1945 erstmals im Schweizer Verlag Jeheber erschien. Françoise Frenkel starb 1975 in Nizza.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 25.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783446254121
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Verkaufsrang 36.119
eBook
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46111948
    Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (75)
    eBook
    21,99
  • 45804245
    Bei Sturm am Meer
    von Philipp Blom
    eBook
    15,99
  • 42746435
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    eBook
    8,99
  • 44359415
    Der Taubentunnel
    von John Le Carré
    (3)
    eBook
    18,99
  • 46137156
    Mary
    von Aris Fioretos
    eBook
    17,99
  • 46128223
    Geköpft und gepfählt
    von Daniel Nösler
    eBook
    15,99
  • 36292253
    Die Stellings
    von Christa Kanitz
    eBook
    3,99
  • 33594386
    Der Vogel hat keine Flügel mehr
    von Angelika Schrobsdorff
    eBook
    16,99
  • 47794783
    Fall
    von Candice Fox
    (3)
    eBook
    13,99
  • 42749191
    Magdalena
    von Maarten 't Hart
    eBook
    9,99
  • 44140366
    33 Tage
    von Leon Werth
    eBook
    18,99
  • 44364244
    Eine treue Frau
    von Jane Gardam
    (21)
    eBook
    16,99
  • 39265175
    Der Lauf der Dinge
    von Peter Stamm
    eBook
    10,99
  • 46158000
    Zwei Briten in Moskau
    von Michael Frayn
    eBook
    3,99
  • 45328098
    Eierlikörtage
    von Hendrik Groen
    (53)
    eBook
    16,99
  • 42465132
    Die Henkerstochter und das Spiel des Todes
    von Oliver Pötzsch
    (6)
    eBook
    8,99
  • 46340639
    Sozusagen Paris
    von Navid Kermani
    (3)
    eBook
    16,99
  • 45537250
    Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will
    von Barbara Sher
    eBook
    7,99
  • 45345227
    Ein französischer Sommer
    von Jessica Brockmole
    eBook
    11,99
  • 42707713
    Die Tochter des Malers
    von Gloria Goldreich
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Nichts, um sein Haupt zu betten

Nichts, um sein Haupt zu betten

von Françoise Frenkel

eBook
16,99
+
=
Der Metzger

Der Metzger

von Thomas Raab

eBook
14,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen