Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Niemand rettet sich allein

Roman

Das zeitlose Drama eines Paares zwischen Liebe und Entfremdung
Rom: Ein Sommerabend in einem Straßenrestaurant. Delia und Gaetano trinken lustlos einen Wein. Sie waren einmal ein Liebespaar, dann haben sie eine Familie gegründet. Sie waren glücklich. Jetzt lebt Gaetano in einem Hotel, und Delia ist mit den kleinen Söhnen Cosmo und Nico in der Wohnung geblieben.
Delia und Gaetano sind jung, zwischen dreißig und vierzig, sie könnten noch einmal von vorn anfangen, jeder für sich. Sie träumen von einem erfüllten Leben, sie wollen ihre Freiheit auf keinen Fall aufgeben. Aber noch immer ist da diese gegenseitige Anziehung … Wenn nur die fade Vertrautheit nicht wäre, die langweiligen Rituale! Die anfängliche Leidenschaft und die Wut, die ihrer Liebe ein Ende gesetzt hat, sie liegen gefährlich nahe beieinander.
Margaret Mazzantini setzt das zeitlose Drama von Liebe und Entfremdung, von Nähe und Distanz vor der flimmernden Kulisse dieses italienischen Sommerabends so eindringlich in Szene, dass es schmerzt.
Rezension
"Der neue Roman von Margaret Mazzantini war in ihrer Heimat ein großer Erfolg. Völlig zu Recht, finden wir. (...) Mazzantin ist eine so begnadete Beobachterin und haucht ihren Protagonisten so viel Wahres ein, dass man ihre Bücher nicht zur Seite legen möchte. (...) Dabei nimmt sie all die Wünsche und Ängste, die jeder von uns kennt, so genau ins Visier, dass es beim Lesen beinahe wehtut - weil man sich unwillkürlich ertappt und erkannt fühlt." FREUNDIN
"Eine Ode an die Stadt Rom!"
ELLE
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 04.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783832187552
Verlag DUMONT Buchverlag
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (53)
    eBook
    19,99
  • 38238307
    Wassererzählungen
    von John Düffel
    eBook
    8,99
  • 37744929
    So eine lange Reise
    von Rohinton Mistry
    eBook
    9,99
  • 33074502
    Zeilenkrieg
    von Annalena McAfee
    eBook
    11,99
  • 25735373
    Tintorettos Engel
    von Melania G. Mazzucco
    eBook
    9,99
  • 36826782
    Treibsand - Eine Liebesgeschichte
    von Tobias Königshausen
    eBook
    5,99
  • 44401761
    Zimtsommer
    von Sarah Jio
    eBook
    8,99
  • 40990829
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (77)
    eBook
    8,99
  • 29379422
    Nachtgefieder
    von Felicitas Mayall
    (22)
    eBook
    9,99
  • 44341470
    Splendoare
    von Margaret Mazzantini
    eBook
    5,84
  • 47872139
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (24)
    eBook
    9,99
  • 60968323
    Sylter Wellen
    von Sarah Mundt
    (4)
    eBook
    3,99
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (51)
    eBook
    12,99
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (65)
    eBook
    8,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (38)
    eBook
    8,99
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (3)
    eBook
    4,99
  • 46412347
    Inseljahre
    von Jette Hansen
    (6)
    eBook
    3,99
  • 36508635
    Traumsammler
    von Khaled Hosseini
    (63)
    eBook
    9,99
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (84)
    eBook
    9,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (34)
    eBook
    15,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Es hätte klappen können...“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Es hätte klappen können, wenn wir nur ein wenig länger durchgehalten hätten - denkt Delia irgendwann im Verlauf des Abends. Und dennoch spürt sie keine Liebe mehr für Gaetano, den Mann den sie einmal liebte.
Delia und Gaetano leben in Rom und seit kurzem getrennt. Sie hat Kinder und Wohnung, er wohnt in einem Hotel.
Da sind zum Einen
Es hätte klappen können, wenn wir nur ein wenig länger durchgehalten hätten - denkt Delia irgendwann im Verlauf des Abends. Und dennoch spürt sie keine Liebe mehr für Gaetano, den Mann den sie einmal liebte.
Delia und Gaetano leben in Rom und seit kurzem getrennt. Sie hat Kinder und Wohnung, er wohnt in einem Hotel.
Da sind zum Einen die Vertrautheit und Erinnerung, zum Anderen die Entfremdung, die Wut und Enttäuschung.
Ein anstrengendes Gespräch das die Beiden zu führen versuchen und an manchen Passagen wurde es mir ein wenig zu viel.
Aber so ist es vielleicht, wenn Paar sich getrennt hat.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Niemand rettet sich allein

Niemand rettet sich allein

von Margaret Mazzantini

eBook
8,99
+
=
Das Meer am Morgen

Das Meer am Morgen

von Margaret Mazzantini

(8)
eBook
7,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen