Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Niemandes Herr, niemandes Knecht

Was aus der individuellen Freiheit geworden ist, fragt Tommy Wieringa, die als Versprechen am Beginn der modernen Gesellschaft stand. Aus Angst vor Risiken wie Betrug und Terrorismus setzen wir uns freiwillig staatlicher Überwachung aus. Im Zeitalter der Digitalisierung wird sie bald auch den letzten Winkel der Privatsphäre durchdringen. Wie aber verändert uns das?
Portrait
Tommy Wieringa, 1967 geboren, ist einer der erfolgreichsten niederländischen Schriftsteller. Er schreibt Romane, Erzählungen, Reisereportagen, Hörspiele und Gedichte. Bei Hanser erschienen die Romane Joe Speedboat. Keine Zeit für Helden (2006), Der verlorene Sohn (2010) und Eine schöne junge Frau (2015).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 27.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783446249929
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.