Thalia.de

Niki de Saint Phalle

Ein starkes, verwundetes Herz. Romanbiografie

(1)
Niki de Saint Phalle wurde zur bekanntesten Künstlerin ihrer Zeit. Schon früh verstieß sie gegen Konventionen: Als Schülerin malte sie die Feigenblätter der Gipsfiguren in ihrer Klosterschule rot an. Mit 18 Jahren heimliche Heirat. Leben in Paris. Mit 23 Jahren ein Nervenzusammenbruch, in der Psychatrie begann sie ernsthaft zu malen. In der Kunst ging Niki de Saint Phalle bis zum Äußersten. Ihre Werke wurden Sinnbild weiblichen Selbstbewusstseins, beschäftigten sich jedoch auch mit männlicher Macht, Zerstörung und Tod.
Stefanie Schröder erzählt das Leben einer schönen und beeindruckenden Frau, die oft verwundet wurde: von ihrem Vater, aber auch von ihrem künstlerischen Wegbegleiter und ihrer großen Liebe Jean Tinguely.
Portrait
Stefanie Schröder hat Germanistik und Geschichte studiert und lebt in Münster. Autorin mehrerer erfolgreicher Romanbiografien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum April 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-06707-5
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 190/118/25 mm
Gewicht 245
Auflage 1. Auflage der aktualisierten Neuausgabe 2014
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18690733
    Niki de Saint Phalle
    von Christiane Weidemann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 2954215
    Niki de Saint Phalle - 'Starke Weiblichkeit entfesseln'
    von Monika Becker
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 6638454
    Magierin der runden Frauen. Niki de Saint Phalle
    von Charlotte Ueckert
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 39367725
    Eva jenseits vom Paradies
    von Eva-Maria Hagen
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 17587441
    Niki de Saint Phalle - Aventure Suisse
    von Margrit Hahnloser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,80
  • 45391868
    Idealist im Sozialismus und im Kapitalismus?
    von Erich Albrecht
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 46905386
    Der Tarot-Garten
    von Niki de Saint Phalle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 3016985
    Mark Rothko
    von James E. B. Breslin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,50
  • 39179558
    Der Satan schläft nie
    von Axel Wolfsgruber
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 33834669
    Hunnen und Rebellen
    von Jessica Mitford
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 41094730
    Sie waren Sand im Getriebe
    von Elisabeth Stiefel
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 42546276
    Und in der Hölle mach ich weiter
    von Tucker Max
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 38562171
    Twelve Years a Slave
    von Solomon Northup
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44858809
    Zwölf Monate bis zur Endlichkeit
    von Petra Höpfner
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 26019507
    Lieber einmal mehr als mehrmals weniger
    von Dieter Moor
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42436283
    Jugendstil
    von Norbert Wolf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 42057744
    Maria Lassnig
    von Lettner Natalie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 31979555
    Der Louvre. Alle Gemälde
    von Anja Grebe
    Buch (gebundene Ausgabe)
    58,00
  • 35191482
    Die geheime Sprache der Kunst
    von Sarah Carr-Gomm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 3014959
    M.C. Escher, Kaleidozyklen
    von Wallace Walker
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Leider daneben
von Karlheinz aus Frankfurt am 06.10.2014

Ich lese sehr gerne Biographien und fast noch lieber Romanbiographien, da diese mit Fakten gefüllt und dennoch angenehm zu lesen sind. Das alles trifft auf dieses Buch nicht zu. Niki de Saint Phalle kannte ich vor diesem Buch nur von den Nana-Skulpturen, mehr war mir nicht bekannt. Das Nikki eine... Ich lese sehr gerne Biographien und fast noch lieber Romanbiographien, da diese mit Fakten gefüllt und dennoch angenehm zu lesen sind. Das alles trifft auf dieses Buch nicht zu. Niki de Saint Phalle kannte ich vor diesem Buch nur von den Nana-Skulpturen, mehr war mir nicht bekannt. Das Nikki eine so herausragende Persönlichkeit für Kunst und Kultur, ebenso wie im menschlichen Bereich war, wurde mir erst teilweise durch dieses Buch, aber vor allem durch meine eigenen „Recherchen“ klar. Das Buch bietet hier einfach viel zu viele Lücken, ganze Abschnitte fehlen um im weiteren Verlauf des Buches wieder darauf Bezug zu nehmen. Besonders schlimm fand ich die vielen rhetorischen Fragen, die als immer wiederkehrendes Stilmittel eingesetzt werden um mit jedem Mal mein Unbehagen zu steigern. Eine Romanbiografie hat im Gegensatz zu einer Biografie die Möglichkeiten mit Dialogen und Erzählungen ein flüssiges Buch zu schaffen, was hier vorliegt ist allerdings eher ein Sachbuch. Teilweise geht der Schreibstil sogar in Richtung beliebter Tageszeitungen, was weder zum Thema noch zur Romanbiografie passt. Einzig die wirklich umfassenden Kontakte mit anderen Künstlern, soweit ich es beurteilen kann, fand ich gut dargestellt. Ein Buch über eine herausragende Künstlerin und ihre Werke, dass komplett ohne Bilder außer dem Bild auf dem Cover auskommt ist ebenfalls fragwürdig, zumal die Autorin lange Beschreibungen von Bildern nutzt und ihre Aussagen damit bekräftigt. Fazit: Eine Künstlerin zu Ehren, die durch ihre farbenfrohe und lebensbejahende Kunst ein Vorbild war ist leider nicht gelungen. Vielmehr ein Sachbuch ohne wirklich viel Hintergrund, das immer nur an der Oberfläche kratzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Niki de Saint Phalle

Niki de Saint Phalle

von Stefanie Schröder

(1)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=
George Sand

George Sand

von Armin Strohmeyr

(1)
Buch (Klappenbroschur)
14,99
+
=

für

24,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen