Thalia.de

NO. 6 08

(1)
"Ich liebe dich. Mehr als jeden anderen Menschen."
Shion und Nezumi sind unter Einsatz ihres Lebens bei Safu im obersten Stockwerk der Besserungsanstalt angelangt. Doch Safu ist nicht mehr die, die sie mal war. Sie sehnt ein grausames Ende herbei.
Nezumi drängt zur Flucht, doch Shion will Safu retten. Entsteht mit dieser grausamen Realität zwischen den beiden ein Riss, den sie nicht mehr überwinden können?
Der Mystery-Hit aus Japan in 9 Bänden!
Portrait
Von Autorin Atsuko Asano stammt die Romanvorlage zu NO. 6. Hinoki Kino hat einen dynamischen Manga daraus gemacht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 194
Erscheinungsdatum 03.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-8764-6
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 180/121/17 mm
Gewicht 139
Originaltitel NO. 6
Abbildungen schwarzweisse Comics + 2 farbige Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 31.124
Buch (Taschenbuch)
6,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannung pur!
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 16.02.2016

Buchinhalt: Shion und Nezumi dringen mit Unterstützung ihrer Freunde Inukashi und Rikiga in die Besserungsanstalt ein, um Safu zu retten. Sie treffen das Mädchen auch an, doch Safu ist nicht eher sie selbst. Shion zerbricht beinahe daran, denn Safu sehnt sich ein grausames Ende herbei. Die Beziehung zwischen Shion und... Buchinhalt: Shion und Nezumi dringen mit Unterstützung ihrer Freunde Inukashi und Rikiga in die Besserungsanstalt ein, um Safu zu retten. Sie treffen das Mädchen auch an, doch Safu ist nicht eher sie selbst. Shion zerbricht beinahe daran, denn Safu sehnt sich ein grausames Ende herbei. Die Beziehung zwischen Shion und Nezumi steht vor ihrer schwersten Entscheidung, denn um es Shion leichter zu machen, sagt Nezumi nicht ganz die Wahrheit über ihre Mission… Persönlicher Eindruck: Nahtlos an Band 7 schließt diese Fortsetzung an und beschert dem Leser atemberaubende Szenen und einen spannenden Fortgang der Geschichte. Wenn ich vergleiche, wie relativ harmlos die Reihe begonnen hat, hat sich die Geschichte inzwischen zu einer düsteren und packenden Dystopie entwickelt, die unweigerlich auf ihr Finale im 9. (und letzten) Band zusteuert. Shion ist erwachsener geworden, doch er hat sich die kindliche Vorstellung bewahrt, das Gute in jedem Menschen zu sehen und auch danach zu handeln. Seine Freundschaft zu Nezumi wurde im Lauf der Handlung immer tiefer und so steht er nun vor den Trümmern seines Lebens, nachdem er nach Safu auch Nezumi beinahe zu verlieren droht. In diesem Band stehen die beiden Protagonisten wieder mehr im Vordergrund, während Inukashi (den ich von den Nebenfiguren am meisten mag) und Rikiga eher blass sind und sich im Hintergrund aufhalten. Der Plot rund um Safu war reichlich kurz und stellt den Leser vor vollendete Tatsachen, ich mußte diese Passagen mehrfach lesen, um sie ganz zu verstehen. Ohne hier dem Wesentlichen zu sehr vorausgreifen zu wollen, erschien es mir, als fehle hier ein Stück der ursprünglichen Handlung (der Light Novel). Warum aus Safu das wrde, was sie ist, hat man nicht wirklich erfahren. Alles in allem ein toller Manga mit wundervollen detailreichen Zeichnungen und einer schönen Farbseite. Volle Punktzahl, absolut verdient!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0