No heartbeat before coffee: Die Monate dazwischen

(11)
Was geschah während der acht Monate? Diana - Spezialkämpferin des Instituts für "Research and Identification of Paranormal Activities" - wurde während eines Einsatzes verflucht. Hilfe erhält sie von einem paranormalen Wesen. Doch Vertrauen zu dem Werwolf zu fassen, fällt ihr schwer. Schließlich gehört auch er in ihrer Weltsicht zum "Feind". Dass er ausgenommen attraktiv ist und eine starke Anziehungskraft auf sie ausübt, macht es auch nicht gerade leichter. Bei "No heartbeat before coffee - Die Monate dazwischen" handelt es sich um ein Spin-off zum Roman "No heartbeat before coffee". Diese Novelle lässt sich aber auch ganz unabhängig vom Roman lesen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 92, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783959910873
Verlag Drachenmond Verlag
Verkaufsrang 66.189
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 72019806
    Secrets
    von Maria M. Lacroix
    (7)
    eBook
    3,99
  • 45580719
    No heartbeat before coffee
    von Maria M. Lacroix
    (11)
    eBook
    3,99
  • 66960522
    Wolfsmal
    von Aurelia L. Night
    (7)
    eBook
    3,99
  • 72891116
    Tarakona
    von J. T. Sabo
    eBook
    3,99
  • 37218134
    Hüte Dich!
    von Jana Oltersdorff
    eBook
    4,99
  • 73079730
    Mondschatten (Ein Mondschatten-Roman, #1)
    von Thea Harrison
    eBook
    8,99
  • 44579320
    Feuerengel
    von Cathreen Fischer
    eBook
    3,99
  • 54192152
    Verschollen im Strom der Sterne
    von Jens Fitscher
    eBook
    4,49
  • 65245004
    Die Seelenspringerin
    von Sandra Florean
    (23)
    eBook
    3,99
  • 45220418
    Indigo und Jade
    von Britta Strauss
    (12)
    eBook
    4,99
  • 32462202
    Magic Girls - Der goldene Schlüssel
    von Marliese Arold
    eBook
    5,99
  • 38531683
    Dämonentochter - Verlockende Angst
    von Jennifer L. Armentrout
    eBook
    7,99
  • 43702372
    Traumsymbole
    von Willy-Peter Müller
    eBook
    4,99
  • 70336919
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (61)
    eBook
    16,99
  • 46003309
    Eorin - Die ganze Saga
    von Margret Schwekendiek
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42466204
    FLAMMENHERZ - SAGA - Gesamtausgabe (Zeitreise-Roman)
    von Petra Röder
    (17)
    eBook
    6,99
  • 67487816
    Weltraum-Abenteuer: Acht Science Fiction Romane auf 1112 Seiten
    von Alfred Bekker
    (1)
    eBook
    6,49
  • 52014745
    Alice im Totenland
    von Mainak Dhar
    (3)
    eBook
    3,99
  • 83855885
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 24: Vergiss mich nicht
    von Nicole Böhm
    (1)
    eBook
    3,99
  • 42498212
    Fünf Abenteuer um Elben und Orks: Die Orks von Athranor - Die ganze Saga
    von Alfred Bekker
    eBook
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Sie ist taff, sie ist stark und sie muss bei Sonnenaufgang sterben...“

Stephanie Potthoff, Thalia-Buchhandlung Berlin

Diana wird während einen Einsatzes verflucht und muss, sobald die Sonne aufgeht, sterben.
Mit Hilfe von Jamie dem Werwolf versucht sie den Fluch zu brechen und gerät mitten in eine Verschwörung.

Die Charaktere machen das Buch sehr sympathisch. Man fiebert mit Diana mit und ist von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt.
Die Idee
Diana wird während einen Einsatzes verflucht und muss, sobald die Sonne aufgeht, sterben.
Mit Hilfe von Jamie dem Werwolf versucht sie den Fluch zu brechen und gerät mitten in eine Verschwörung.

Die Charaktere machen das Buch sehr sympathisch. Man fiebert mit Diana mit und ist von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt.
Die Idee ist toll umgesetzt und gut durchdacht. Es macht einfach Spaß dieses Buch zu lesen!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
0
0

Was geschah in den acht übersprungenen Monaten?
von elafisch aus Rimbach am 23.02.2017

Dies ist eine Kurzgeschichte, die die Vorkommnisse der acht übersprungenen Monate aus Band 1 der “No heartbeat before coffee”-Reihe, näher erläutert. Inhalt: Diana hat dank Jamies Wiederbelebungsmaßnahmen den ersten Sonnenaufgang nach dem Fluch überlebt. Doch es bleibt die Frage wie es in Zukunft weitergehen soll. Kann sie auf Jamies... Dies ist eine Kurzgeschichte, die die Vorkommnisse der acht übersprungenen Monate aus Band 1 der “No heartbeat before coffee”-Reihe, näher erläutert. Inhalt: Diana hat dank Jamies Wiederbelebungsmaßnahmen den ersten Sonnenaufgang nach dem Fluch überlebt. Doch es bleibt die Frage wie es in Zukunft weitergehen soll. Kann sie auf Jamies Hilfe hoffen? Und dann wird das R.I.P.A. auf einen Vampir aufmerksam, der in Seattles Lanalisation leben soll. Den sollen Diana und Greg gemeinsam erledigen. Doch es kommt alles ganz anders! Meinung: Diese Kurzgeschichte startet nahtlos und direkt am Beginn des achtmontas Zeitsprungs imm Buch. Erklärungen und Erläuterungen folgen erst im Verlauf der Erzählung. Mir persönlich gefällt das sehr gut, ich mag es wenn Bücher direkt in die Handlung einsteigen. Es gab durchaus ein paar Wiederholungen, mir haben sie geholfen meine Erinnerungen auf zu frischen und allen Neueinsteigern liefern sie die nötigen Informationen. Der Schreibstil war gewohnt fesselnd und gut zu lesen. Mir hat schon in “No heartbeat before coffee” die Mischung Action, ein paar Emotionen und Fantasy sehr gefallen, diese gelungene Mischung findet sich auch in dieser Kurzgeschichte. Am meisten habe ich mich allerdings darüber gefreut mehr darüber zu erfahren wie die Freundschaft zwischen Di und Jamie entstanden ist. Auch die zusätzlichen Informationen zu den Vorkommnissen zwischen Greg und dem Vampir waren sehr interessant. Diese Kurzgeschichte hat mich sehr gut unterhalten und noch einmal in Dianas Welt eintauchen lassen. Fazit: Ein Muss für alle “No heartbeat before coffee” Fans und für alle Fantasy-Liebhaber, die es gerne auch actionreich mögen, ist diese Kurzgeschichte sicher ein guter Einstieg in die “No heartbeat before coffee” Welt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Tolle Bonusszenen, ein perfekte Ergänzung zum Buch!
von MsChili am 23.02.2017

„No heartbeat before coffee: Die Monate dazwischen“ von Maria M. Lacroix ist ein Kurzgeschichtenbuch mit Bonus-Szenen zum Roman „No heartbeat before coffee“ und enthält einige neue Informationen zu den 8 Monaten, die im Buch übersprungen wurden. Da ich die Geschichte von Diana Cunningham und ihre Arbeit als RIPA-Agentin bzw.... „No heartbeat before coffee: Die Monate dazwischen“ von Maria M. Lacroix ist ein Kurzgeschichtenbuch mit Bonus-Szenen zum Roman „No heartbeat before coffee“ und enthält einige neue Informationen zu den 8 Monaten, die im Buch übersprungen wurden. Da ich die Geschichte von Diana Cunningham und ihre Arbeit als RIPA-Agentin bzw. Vampirjägerin ja bereits kannte, musste ich auch diese Kurzgeschichte lesen. Der Schreibstil der Autorin war wie gewohnt flüssig und ich war sofort wieder in der Geschichte um Di, Jamie und ihre Arbeit vertieft. Die Autorin schafft es hier doch einige Fragen zu beantworten, aber Neueinsteiger erfahren gleichzeitig nicht zu viel. Sie hat hier die perfekte Mitte getroffen. Ich war gleich wieder gefangen, denn die Autorin schafft es gleichzeitig ruhige, emotionale, humorvolle und actionreiche Szenen zu mischen und das auf nicht mal 100 Seiten! Für mich war es eine perfekte Ergänzung zur Story und hätte ich das Buch noch nicht gelesen, hätte ich mir Band 1 nach diesen Bonusszenen definitiv geholt! Ein Muss für Kenner des Buches „No heartbeat before coffee“! Doch auch für Neueinsteiger in die Welt von Diana Cunningham geeignet, einfach ein perfekte Ergänzung zur Hauptstory!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Böse Vampire, Werwölfe und Hexen treffen auf die R.I.P.A
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 20.07.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Diana Cunningham wurde verflucht. Normalerweise passiert einem so etwas nicht so schnell, aber Diana arbeitet bei der Organisation R.I.P.A. („Research and Indentification of Paranomal Activities“). Sie ist zwar normalerweise in der Vampirabteilung zu finden, aber da chronischer Mitarbeitermangel besteht, hilft sie eben in der Hexenabteilung aus. Bei einem Einsatz... Diana Cunningham wurde verflucht. Normalerweise passiert einem so etwas nicht so schnell, aber Diana arbeitet bei der Organisation R.I.P.A. („Research and Indentification of Paranomal Activities“). Sie ist zwar normalerweise in der Vampirabteilung zu finden, aber da chronischer Mitarbeitermangel besteht, hilft sie eben in der Hexenabteilung aus. Bei einem Einsatz gegen einen Hexenzirkel, wurde sie leider von der Clanchefin verflucht. Sie soll bei Sonnenaufgang wie ihre Feinde (die Vampire) sterben. Wie das genau abläuft, ist nicht so ganz klar. Mit Mitte 20 soll ihr Leben also zu Ende sein. Panisch flüchtet sie vom Ort des Geschehens unter Schock in den Wald. Dort trifft sie zufällig auf einen Werwolf. Jamie nimmt sich ihrer an, obwohl sie zum Feind gehört und versucht ihr Leben zu retten. Der Fluch und einem Werwolf verpflichtet zu sein, ist aber nur ein Teil ihrer Probleme. In Seattle geht zurzeit ein Serienmörder um, der irgendwie eine Vorliebe für Rothaarige Frauen hat. Nach langer Zeit habe ich mal wieder einen Roman ohne Unterbrechung gelesen, wenn man mal Arbeiten und Schlafen abzieht. Dieser Roman lädt einfach dazu ein, nicht aus der Hand gelegt zu werden. Der schöne Schreibstil und auch die Spannung des Buches machten es einem fast unmöglich, nicht an die Geschichte und damit an Diana zu denken. In jeder freien Minute war ich am Lesen, auch beim Gehen. Es wurde nie langweilig. Immer passierte irgendetwas. Sei es auf der Suche nach dem Serienmörder, der mit hoher Wahrscheinlichkeit ein paranomales Wesen ist, oder ob Diana den nächsten Tag noch erleben wird. Diana und Jamie sind mir sehr ans Herz gewachsen. Es darf zwar keiner, gerade ihre Kollegen oder ihr Chef, wissen, dass sie mit einem Werwolf befreundet ist, aber die beiden bekommen das sehr gut hin. Vielleicht entwickelt sich ja doch noch mehr zwischen ihnen. Mich würde das sehr freuen und auch die Spannung zwischen den beiden erklären. Immerhin ist das jetzt erst der erste Teil und was nicht ist, kann ja noch werden. Wobei ca. 175 Jahre auch ein sehr großer Altersunterschied ist. Und dürfen R.I.P.A. Agenten überhaupt etwas mit Werwölfen anfangen? Ist es den Werwölfen eigentlich erlaubt etwas mit Menschen anzufangen? Mit einem R.I.P.A. Agenten aber bestimmt nicht. Ich freue mich auf weitere Romane von der Autorin, aber besonders auf die Fortsetzung der Diana Cunningham Reihe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

No heartbeat before coffee: Die Monate dazwischen - Maria M. Lacroix

No heartbeat before coffee: Die Monate dazwischen

von Maria M. Lacroix

(11)
eBook
0,99
+
=
Iskari - Der Sturm naht - Kristen Ciccarelli

Iskari - Der Sturm naht

von Kristen Ciccarelli

eBook
13,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen