Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Nocturno

Psychothriller

(6)
Dies ist die Geschichte eines Mannes, dessen luxuriöses Leben binnen weniger Tage zerbricht - ein Drama über Begehren, Gewalt, Schuld und Verstrickung, mehr als ein üblicher Krimi.
Max lebt in einer feinen Villa, umgibt sich mit kultivierten Bekannten, ist eitel und legt Wert darauf, Geist und Körper in Form zu halten. Doch der schöne Schein trügt. Während seine junge, reiche Frau für ein paar Tage verreist ist – angeblich, um ihrer verlassenen Freundin beizustehen –, gerät er im wahrsten Sinne auf Abwege und alsbald in eine Art realen Alptraum.
Beklemmender Psychothriller von Ben Worthmann, dem mit „Die Frau am Tor“ auf Anhieb ein Beststeller gelang. Weitere Werke des Autors: „In einer Nacht am Straßenrand“, „Etwas ist immer“ und „Leben für Fortgeschrittene“ , "Das Grab der Lüge" und "Tödlicher Besuch".
Portrait
Benjamin Worthmann ist das Pseudonym eines bekannten Journalisten, der mit seiner Familie in Berlin lebt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 160, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738018714
Verlag Neobooks
Verkaufsrang 42.023
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Sehr gelungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 15.12.2015

Das ist ein wirklich gut gelungener Psychothriller, der zudem spannend und unterhaltsam geschrieben ist. Erzählt wird die Geschichte vorwiegend aus der Perspektive von Max, den man so im Laufe der Geschichte sehr gut kennenlernt und auch das Dilemma versteht, in dem er steckt und einfach keinen Ausweg zu finden... Das ist ein wirklich gut gelungener Psychothriller, der zudem spannend und unterhaltsam geschrieben ist. Erzählt wird die Geschichte vorwiegend aus der Perspektive von Max, den man so im Laufe der Geschichte sehr gut kennenlernt und auch das Dilemma versteht, in dem er steckt und einfach keinen Ausweg zu finden scheint. Das gibt der Geschichte eine gewisse emotionale Tiefe und macht sie auch authentischer. Das war für mich sehr gute Leseunterhaltung und Entspannung zugleich, die mir dann auch 5 Sterne und eine Leseempfehlung wert ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nocturno
von einer Kundin/einem Kunden aus Riesweiler am 15.07.2016

Die Spannung wird durchgehend hochgehalten, auch bei humoresken Einschüben. Ein wunderbarer Roman! Die skurrilen Gedanken der Hauptperson sind bemerkenswert normal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0