Thalia.de

Nomade im Speck

Critica Diabolis

Unterwegs als Nomade im Speck berichtet Wiglaf Droste über merkwürdige Begebenheiten und kulinarische Überraschungen in Regionen der Welt, die er auf seinen Reisen durchstreift. Und Nikolaus Heidelbach presst diesen Geschichten die Quintessenz ab, die er zeichnerisch auf eine Weise umsetzt, die wir ebenso ungläubig wie andächtig bestaunen.

Portrait
Wiglaf Droste, geb. 1961, lebt in Berlin. Er schreibt u.a. in der 'tageszeitung"', der 'Weltwoche' und in 'junge welt'. Er ist viel unterwegs, am liebsten mit dem Essener Spardosen-Terzett, mit dem er die CD 'Für immer' aufgenommen hat. Gemeinsam mit Vincent Klink gibt Wiglaf Droste die Zeitschrift 'Häuptling Eigener Herd' heraus. Hin und wieder erscheint eine Auswahl seiner Kolumnen als Buch. Für seine Kolumnen in der taz und im Kritischen Tagebuch beim WDR erhielt der Schriftsteller, Lyriker und Satiriker 2003 den Ben-Witter-Preis. 2005 wurde Wiglaf Droste mit dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis geehrt. In der Begründung der Jury heißt es unter anderem: 'Mit Blick auf die deutsche Literaturgeschichte sind Vergleiche zu Autoren wie Robert Gernhardt oder Kurt Tucholsky angebracht und begründbar. Droste hat seine Vorgänger jedoch nicht kopiert, sondern einen eigenen, unverwechselbaren Ton gefunden. Seine kompromisslosen, häufig mit zynischem Gestus vorgetragenen Satiren und Glossen sind sprachliche Kabinettstückchen von hohem literarischen Rang.' Von März-Juli 2009 war Droste der 29. Stadtschreiber zu Rheinsberg in Brandenburg. 2013 wurde er mit dem Peter-Hille-Literaturpreis ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum März 2016
Serie Critica Diabolis 235
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89320-208-9
Verlag Edition TIAMAT
Maße (L/B/H) 211/125/20 mm
Gewicht 252
Abbildungen mit 30 Farbabbildungen
Illustratoren Nikolaus Heidelbach
Buch (Taschenbuch)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Weitere Bände von Critica Diabolis

  • Band 225

    41043510
    Die Wiedergutwerdung der Deutschen
    von Eike Geisel
    24,00
  • Band 231

    43070917
    An der Grenze zur Realität
    von Funny van Dannen
    16,00
  • Band 232

    44356243
    Das Wellness-Syndrom
    von André Spicer
    16,00
  • Band 233

    44355981
    England's Dreaming
    von Jon Savage
    19,80
  • Band 235

    44355997
    Nomade im Speck
    von Wiglaf Droste
    18,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 236

    45326944
    Die Zukunft erfinden
    von Alex Williams
    24,00
  • Band 238

    45326755
    Sid Schlebrowskis kurzer Sommer der Anarchie und seine Suche nach dem Glück
    von Klaus Bittermann
    18,00
  • Band 239

    45326770
    Draußen Rauchen ist Mord am ungeborenen Baum
    von Fritz Eckenga
    14,00
  • Band 240

    45326836
    Harry Piel sitzt am Nil
    von Gerhard Henschel
    14,00
  • Band 241

    48040986
    Zocken mit Jesus
    von Ralf Sotscheck
    14,00
  • Band 242

    48041384
    Vom Wedding verweht
    von Heiko Werning
    14,00
  • Band 243

    48041209
    Fernsehen ist wie Radio, nur ohne Würfel
    von Hans Zippert
    14,00
  • Band 244

    48041154
    Das Massaker im Goldenen Drachen
    von Bill Cardoso
    20,00