November. Das sexuelle Erwachen eines Schülers (Eine klassische erotische Erzählung)

Eine erotische Novelle und ein Frühwerk des Autors von: Madame (Frau) Bovary, Salambo und Die Erziehung des Herzens (oder auch Die Schule der Empfindsamkeit)

November ist eine erotische Novelle von Gustave Flaubert im Herbst 1842 geschrieben, aber nie zu Lebzeiten des Autors komplett veröffentlicht. Die Novelle zählt zu seiner ersten literarischen Erfolge.
Im ersten Teil der Novelle ist der Erzähler ein Schuljunge, der seine Sehnsucht nach sexuellem Erwachen und dem Beginn seines erwachsenen Lebens Erzählt. Er sieht sich selbst als Voyeur, verliert seine Jungfräulichkeit mit Marie, eine Kurtisane, die ihre persönliche erotische Erlebnisse erzählt.
Gustave Flaubert (1821 - 1880) war ein Französisch Schriftsteller, der zu den größten Romanautoren in der westlichen Literatur gezählt wird. Er ist vor allem für seinen ersten veröffentlichten Roman Madame Bovary (1857), für seine Korrespondenz und für seine gewissenhafte Hingabe an seine Kunst und Stil bekannt.
Warnung: dies ist ein erotischer Klassiker der Weltliteratur, keine Pornographie im heutigen Sinn.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 191, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9788074841217
Verlag E-artnow
eBook
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.