Nox (1.1) - Dämmerung

(25)
*** AURORA wurde als Beste Serie für den Deutschen Phantastik Preis nominiert ***
Nach einem Konzertbesuch scheint sich das Leben der sarkastischen Krimi-Buchhändlerin Ronna völlig auf den Kopf zu stellen. Eine rätselhafte Selbstmordwelle bricht aus, für die es keine rationale Erklärung zu geben scheint, und zu allem Überfluss muss Ronna auch noch an ihrer eigenen Wahrnehmung zweifeln. Schließlich kann es nicht sein, dass die Stimmen, die sie in ihrem Kopf hört, real sind - oder doch?
Als auch ihr Bruder Vik in den verschlingenden Sog gezogen wird, der die Stadt Ubis ins Chaos stürzt, ist Ronna gezwungen, sich mit ihren neuen unheimlichen Fähigkeiten anzufreunden. Kann sie den Auslöser für all die rätselhaften Ereignisse finden, ehe sich ganz Ubis Lemmingen gleich in den Abgrund wirft?
Alle drei Teile der Superheldin NOX jetzt als E-Book erhältlich:
NOX 1.1 - Dämmerung (AURORA 1)
NOX 1.2 - Zwielicht (AURORA 9)
NOX 1.3 - Nacht (AURORA 17)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 120, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 02.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783959624084
Verlag Papierverzierer Verlag
Illustratoren Allan J. Stark
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (73)
    eBook
    9,99
  • 46693269
    Autorenmord / Holtlander Spinngruppe Bd.10
    von Susanne Ptak
    (6)
    eBook
    3,99
  • 47871720
    Der Blaue Stern. Ostfrieslandkrimi
    von Ulrike Busch
    (11)
    eBook
    3,99
  • 47837226
    Inselgrün
    von Stina Jensen
    (12)
    eBook
    3,99
  • 45395154
    Hannah lüftet Friedhofsgeheimnisse
    von Diana Hillebrand
    eBook
    13,99
  • 46372411
    RODINIA - Die Rückkehr des Zauberers
    von Laurence Horn
    (33)
    eBook
    4,99
  • 44421820
    These Broken Stars. Lilac und Tarver
    von Amie Kaufman
    (95)
    eBook
    13,99
  • 23610862
    Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd.1
    von George R. R. Martin
    (165)
    eBook
    12,99
  • 46372344
    Ostfriesisches Erbe. Ostfrieslandkrimi
    von Andrea Klier
    (11)
    eBook
    3,99
  • 45631599
    Kalte Erinnerung
    von Patricia Walter
    (13)
    eBook
    5,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (232)
    eBook
    9,99
  • 44114204
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (74)
    eBook
    8,99
  • 44986016
    Everflame - Verräterliebe
    von Josephine Angelini
    eBook
    12,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (142)
    eBook
    9,99
  • 36508715
    Wir in drei Worten
    von Mhairi McFarlane
    (65)
    eBook
    9,99
  • 43737448
    Munditia
    von Melanie Vogltanz
    (6)
    eBook
    7,99
  • 17857507
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (226)
    eBook
    7,99
  • 63479838
    Die Abenteuer des Apollo 1: Das verborgene Orakel
    von Rick Riordan
    (50)
    eBook
    12,99
  • 48778939
    Bodyguard - Der Anschlag
    von Chris Bradford
    eBook
    8,99
  • 23608010
    Engelsnacht/ Fallen Bd.1
    von Lauren Kate
    (105)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
17
7
1
0
0

Superheldin einmal anders
von annlu am 15.02.2017

Als Ronnas Bruder Vik ihr eröffnet, dass er sie zusammen mit sich selbst und seinem Partner zur Verlosung eines exklusiven Konzerttickets angemeldet hat, ist sie nicht begeistert. Auch hält sie es für einen sehr seltsamen Zufall, dass alle drei das Ticket gewinnen. Ihrem Bruder zuliebe lässt sie sich darauf... Als Ronnas Bruder Vik ihr eröffnet, dass er sie zusammen mit sich selbst und seinem Partner zur Verlosung eines exklusiven Konzerttickets angemeldet hat, ist sie nicht begeistert. Auch hält sie es für einen sehr seltsamen Zufall, dass alle drei das Ticket gewinnen. Ihrem Bruder zuliebe lässt sie sich darauf ein, hat danach einen Filmriss. Doch das ist nicht das Schlimmste daran - nun hört sie plötzlich Stimmen und ist sich nicht sicher, ob sie nun durchdreht, oder doch die Gedanken anderer hören kann. Zum Einsatz kommt ihre neue Fähigkeit, als immer mehr Menschen aus ihrer Umgebung versuchen, sich das Leben zu nehmen. Was hat es mit dieser Selbstmordwelle auf sich? Die Geschichte beginnt mit einer Vorstellung von Ronna, Vik und dessen Freund Nikola. Mit genügend Hintergrundwissen versehen, um gleich einen Bezug zu Ronna und ihrem Bruder aufbauen zu können, kommen dann die Ereignisse in Schwung. Die Erzählung war nicht nur durch die Selbstmorde, sondern auch durch Ronnas - aber auch Viks - Familiengeschichte ernster, als ich es mir erwartet hätte. So werden nicht nur Depressionen und finanzielle Schwierigkeiten, sondern auch Alkoholprobleme angesprochen. Durch diesen Hintergrund wirkt Ronnas sarkastische, manchmal schon pragmatische Art, sehr passend. Das Cover hat bei mir andere Assoziationen ausgelöst. Ich hatte an eine typische Superheldengeschichte gedacht, mit Kräften die eher dem physischen Bereich und nicht dem Gedankenlesen gelten. Auch ansonsten habe ich mit einigen Klischees gerechnet, sei es, was die Hauptprotagonistin, als auch, was die Handlung anbelangt. So war ich überrascht von beiden. Ronna passt nicht wirklich in die Rolle der Superheldin, ist sich ihrer eigenen Schwächen bewusst. Ihre heldenhaften Taten beziehen sich eher auf die realen Probleme, die sie in ihrem Leben gelöst hat: der Umgang mit dem frühen Tod der Mutter, der Wandel in ihrem Lebensstil und die Überwindung der Alkoholsucht und natürlich ihre aufopferungsvolle Hingabe für ihren kleinen Bruder. Genau das waren die Aspekte an ihr, wegen denen sie sich meinen Respekt verdient hat. Mit ihnen konnten die "Superkräfte" des Gedankenlesens nicht mithelfen. Dass diese auch mit einigen Opfern für ihren Körper verbunden waren, hat das Bild der heroischen Superheldin hier in ein ganz anderen Licht gestellt. Aber genau das war es, was mir an dem Kurzroman gefallen hat. Fazit: Ronna war mir von Beginn an sympathisch, das Auftauchen ihrer neuen Kräfte ist erst einmal Anlass für sie, an ihrem Verstand zu zweifeln. Gerade das konnte ich nachvollziehen und fand es realistisch. Dass sie sich dennoch mit der neuen Kraft abfinden kann und sie auch gezielt einsetzt, hat einzig mit ihrem Entschluss zu tun, ihren kleinen Bruder zu schützen. Die Geschichte unterschied sich von den fantastischeren Superheldengeschichten, an die ich zuerst gedacht hatte - aber gerade das machte ihren Reiz aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Guter Start
von Nenatie am 14.01.2017

Meinung Eine sarkastischen Krimi-Buchhändlerin die plötzlich Superkräfte bekommt? Das musste ich lesen! Die Aurora-Reihe vom Papierverzierer Verlag gibt es seit diesem Jahr, verschiedene Autorinnen schreiben jeweils 3 Bücher über eine Superheldin. Das Prinzip gefällt mir. Die Geschichte beginnt gleich ohne große Vorrede. Man lernt Ronna und ihren Bruder kennen und dann geht... Meinung Eine sarkastischen Krimi-Buchhändlerin die plötzlich Superkräfte bekommt? Das musste ich lesen! Die Aurora-Reihe vom Papierverzierer Verlag gibt es seit diesem Jahr, verschiedene Autorinnen schreiben jeweils 3 Bücher über eine Superheldin. Das Prinzip gefällt mir. Die Geschichte beginnt gleich ohne große Vorrede. Man lernt Ronna und ihren Bruder kennen und dann geht es auch schon los. Trotz der kurzen Geschichte konnte ich mich sehr gut in die Charaktere hineinversetzen. Ronnas Verhalten ist immer nachvollziehbar. Ich finde es toll das sie kein naives kleines Mädchen ist. Sie ist eine selbständige Frau und hat schon einiges durchgemacht. Ronnas Superkraft wird nach und nach beschrieben. Und es ist toll wie Ronna ihre Kraft entdeckt, sie kann sie nicht sofort perfekt nutzen und ist vor allem erstmal sehr skeptisch. Die ganze Zeit über bleibt es sehr spannend. Einige Fragen werden beantwortet, viele aber auch aufgeworfen. Da es ja noch mehrere Teile gibt ist das aber passend. Schön ist dass das Buch ohne einen Cliffhanger endet. Der erste Teil der Geschichte ist abgeschlossen und lässt den Leser zufrieden und neugierig zurück. Ich bin erstaunt wie viel Geschichte auf so wenige Seiten passt! Nox 1.1 ist ein wirklich toller Auftakt für diese erste Staffel.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Nox (1.1)
von einer Kundin/einem Kunden aus Hersbruck am 03.11.2016

Alles beginnt mit einer Verlosung bei der es Eintrittskarten für das Musikereignis des Jahres geht, welches in der Drachenhöhle in Sürow stattfinden soll. Überall wird dafür Werbung gemacht. Besonderheit dabei die Karten für das Konzert kann man nicht käuflich erwerben sondern nur gewinnen. Und wenn man gewinnt gehört... Alles beginnt mit einer Verlosung bei der es Eintrittskarten für das Musikereignis des Jahres geht, welches in der Drachenhöhle in Sürow stattfinden soll. Überall wird dafür Werbung gemacht. Besonderheit dabei die Karten für das Konzert kann man nicht käuflich erwerben sondern nur gewinnen. Und wenn man gewinnt gehört man zu den Auserwählten. Viktor und sein Freund Nikola hatten wie viel andere auch sich dafür an einem Stand in einem Einkaufcenter eingetragen und Viktors Schwester Ronna gleich mit. Ganz aufgedreht besuchen sie jetzt Ronna . Die einen Buchladen besitzt. Denn sie haben tatsächlich für alle drei Karten gewonnen. Leider ist Ronna überhaupt nicht begeistert von der Aussicht mal ihre bewohnte Umgebung des Buchladens verlassen zu müssen. Quasi mit Händen und Füssen wehrt Ronna sich dagegen. Doch sie kann ihrem kleinen Bruder Viktor diese Bitte nichts abschlagen. Der Tag, der Tag des Konzertes kommt und plötzlich hat Viktor etwas anders vor. Schwer verständlich für Ronna , doch ihr Bruder schafft es auch hier seinen Willen durchzusetzen und nötigt Ronna nun mit Nikola, seinem Freund zum Konzert nach Sürow in die Drachenhöhle zufahren. Das Konzert wird wieder erwartend für Ronna ein tolles Erlebnis. Doch am nächsten Tag versteht sie die Welt nicht mehr. Denn Ronna hat einen Filmriss, kann sich nicht erinnern wie sie und Nikola nach Hause gekommen sind. Ihr fehlen Stunden der Erinnerung und körperlich fühlt Ronna sich auch sehr unwohl. Und dann meldet sich auch noch unerwartet Nikola. Den sie ohnehin nicht besonders leiden kann mit der Nachricht ihr Bruder hätte einen Selbstmordversuch unternommen und liegt nun im örtlichen Krankenhaus. Irgendwie gerät plötzlich Ronna beschauliches Leben aus den Fugen und sie muss ihre gewohnten Bahnen verlassen. Mehr wird nicht verraten.... Meine Meinung: Ein Roman, der ganz harmlos anfängt mit einem Konzertbesuch und normalen Problemen des Alltages, die jeden Menschen mit Familie befallen können. Schön wie die Autorin Melanie Vogltanz hier stetig die Spannung steigern kann. Gerne bin ich als Leserin abgetaucht in diese Art von Geschichte. Die ich gerne mit Akte X vergleichen möchte. Denn es wird schon sehr paranormal ungewöhnlich oder auch abgefahren in der Folge. Denn wer kann die Gedanken eines Hundes oder seiner Mitmenschen plötzlich lesen. Woraus sich durchaus auch lustige Situationen und Dialoge im Roman ergeben haben. Also wird hier nicht nur Spannung geboten, sondern es kommt auch das Lustige/Spaßige nicht zu kurz. Eine Roman mit ungewöhnlicher Handlung. Gerne auch mit dem Gedanken verbunden ja was gibt es nicht alles zwischen Himmel und Erde. Und dem Hinweis das hier jeder Leser oder Leserin selber entscheiden kann und darf, wie weit der Glaube reicht...... Für mich auch schön, welche Symbolkraft hier das Cover hat. Denn Ronna mutiert wirklich im Laufe des Romanes von der eher, unscheinbaren Buchhändlerin zum Supergirl. Den Protagonisten des Romanes haucht die Autorin Melanie Vogltanz gekonnt leben sein. Und so habe ich gerne mitgefiebert und gelitten. Kurz und gut...interessante Geschichte, mit guten Protagonisten. Hat mir einen netten Lesenachmittag bereitet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Nox (1.1) - Dämmerung - Melanie Vogltanz

Nox (1.1) - Dämmerung

von Melanie Vogltanz

(25)
eBook
0,99
+
=
Fesselnde Begegnungen - Guillaume A. d' Almeida

Fesselnde Begegnungen

von Guillaume A. d' Almeida

(62)
eBook
8,49
+
=

für

9,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen