Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Null K

Roman

(2)
»Wir werden geboren, ohne eine Wahl zu haben. Müssen wir deswegen auf gleiche Art sterben?«
»Null Grad Kelvin« ist DeLillos klügster, humorvollster und bewegendster Roman seit Jahren, eine große Vater-Sohn-Geschichte, eine Meditation über den Tod und die Ewigkeit und eine Liebeserklärung an das Leben.
Ross Lockhart ist ein Milliardär in den Sechzigern mit einer viel jüngeren Frau, Artis Martineau, die schwer krank ist. Er ist Großinvestor eines geheimen, im Verborgenen agierenden Unternehmens, das den Tod ausschalten will. Das Businessmodell: Menschliche Körper werden so lange konserviert, bis Medizin und Technik so weit sind, dass der Mensch ein Leben ohne Krankheiten und zeitliche Begrenzungen führen kann. Als Artis plant, ihren Körper aufzugeben, reist Ross’ Sohn Jeffrey an, um Abschied von seiner Stiefmutter zu nehmen, auf unbestimmte Zeit.
»Wir werden geboren, ohne eine Wahl zu haben. Müssen wir deswegen auf gleiche Art sterben? Macht es den Menschen nicht gerade aus, dass er sich weigern kann, sein Schicksal zu akzeptieren?« Diese Fragen treiben Ross um, der mit aller Macht in eine andere Dimension menschlichen Lebens vorstoßen möchte. Sein Sohn hingegen verteidigt leidenschaftlich die Ansicht, dass es des Menschen Bestimmung ist, im Hier und Jetzt zu leben. »Null Grad Kelvin« ist ein großer Wurf, ein brillanter Roman, der an den Kern unserer Existenz rührt.
Rezension
»Der Schluss dieses Romans gehört zum Besten und Schönsten, was Don DeLillo je geschrieben hat.«
Portrait
Don DeLillo, 1936 geboren in New York, ist der Autor von 15 Romanen und drei Theaterstücken. Sein umfangreiches Werk wurde mit dem National Book Award, dem PEN/Faulkner Award for Fiction, dem Jerusalem Prize und der William Dean Howells Medal from the American Academy of Arts and Letters ausgezeichnet. 2015 erhielt Don DeLillo den National Book Award Ehrenpreis für sein Lebenswerk.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783462316018
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 1045 KB
Übersetzer Frank Heibert
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Rückkehr nach Reims
    von Didier Eribon
    eBook
    17,99
  • Americana
    von Don DeLillo
    eBook
    9,99
  • Kindeswohl
    von Ian McEwan
    (70)
    eBook
    9,99
  • Ändere die Welt!
    von Jean Ziegler
    (9)
    eBook
    8,99
  • Imperium
    von Robert Harris
    (33)
    eBook
    9,99
  • Elefant
    von Martin Suter
    (75)
    eBook
    20,99
  • Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod
    von Gerhard Jäger
    eBook
    18,99
  • Frequenz
    von Lincoln Child
    eBook
    9,99
  • Doktor Shiwago
    von Boris Pasternak
    eBook
    12,99
  • Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (109)
    eBook
    9,99
  • Laurus
    von Evgenij Vodolazkin
    eBook
    18,99
  • Die Geschichte des Wassers
    von Maja Lunde
    (141)
    eBook
    15,99
  • Mogador
    von Martin Mosebach
    (5)
    eBook
    9,99
  • Facebook-Gesellschaft
    von Roberto Simanowski
    eBook
    16,99
  • Schwere Knochen
    von David Schalko
    (7)
    eBook
    19,99
  • Straße der Wunder
    von John Irving
    (16)
    eBook
    12,99
  • Every Day Is Mother's Day
    von Hilary Mantel
    eBook
    6,49
  • Totenfang
    von Simon Beckett
    (77)
    eBook
    9,99
  • Der Kreis
    von Andreas Maier
    eBook
    9,99
  • Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    (127)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Null K

Null K

von Don DeLillo
eBook
9,99
+
=
Cox

Cox

von Christoph Ransmayr
(35)
eBook
19,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Sterben und Leben“

Claudius Kaboth, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Treten Sie ein in die seltsam schwebende Welt des Don DeLillo! Möchten wir im Angesicht globaler Katastrophen unser Leben verlängern? Wie ist das Leben nach dem Tod des Körpers? Ist man bereit früher zu gehen, um später wieder, auf zukünftige wissenschaftliche Durchbrüche hoffend, erweckt zu werden? Auferstanden in einer unvorstellbaren Welt namens Zukunft, seine Lieben und Zeitgenossen seit langer Zeit verschwunden, alleine mit den Auserwählten, die es sich leisten konnten, im Kryonikschlaf zu warten.
Und wie nimmt man Abschied?
Das ist große, rätselhafte und tiefe Literatur.
Treten Sie ein in die seltsam schwebende Welt des Don DeLillo! Möchten wir im Angesicht globaler Katastrophen unser Leben verlängern? Wie ist das Leben nach dem Tod des Körpers? Ist man bereit früher zu gehen, um später wieder, auf zukünftige wissenschaftliche Durchbrüche hoffend, erweckt zu werden? Auferstanden in einer unvorstellbaren Welt namens Zukunft, seine Lieben und Zeitgenossen seit langer Zeit verschwunden, alleine mit den Auserwählten, die es sich leisten konnten, im Kryonikschlaf zu warten.
Und wie nimmt man Abschied?
Das ist große, rätselhafte und tiefe Literatur.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0