Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Nun ruhet sanft / Kommissar Dühnfort Bd.7

Kriminalroman

Kommissar Dühnfort

(40)

Der neue Fall für Kommissar Dühnfort


Ein Mann tötet seine Frau und seine Kinder. Kommissar Konstantin Dühnfort ist erschüttert. Wie kann ein Vater zu einer solch grausamen Tat fähig sein? Der Fall trifft Dühnfort persönlich, gerade hat Gina ihm offenbart, dass sie schwanger ist. Es fällt ihm daher schwer, mit kühlem Kopf an diesen Fall heranzugehen.
Kurz nach dem Mord taucht der Familienvater plötzlich am Tatort auf. Mit einem Strauß roter Rosen für seine Frau. Steht er tatsächlich unter Schock, oder ist er ein guter Schauspieler? Ist der Vater wirklich der Schuldige?
Portrait

Inge Löhnig studierte an der renommierten Münchner Akademie U5 Grafik-Design. Nach einer Karriere als Art-Directorin in verschiedenen Werbeagenturen machte sie sich mit einem Designstudio selbstständig. Heute lebt sie als Autorin mit ihrer Familie und einem betagten Kater in der Nähe von München.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 08.05.2015
Serie Kommissar Dühnfort 7
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-61227-0
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 186/121/30 mm
Gewicht 305
Verkaufsrang 4.950
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32173234
    Verflucht seist du / Kommissar Dühnfort Bd.5
    von Inge Löhnig
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42463679
    Gedenke mein
    von Inge Löhnig
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47929466
    Sieh nichts Böses
    von Inge Löhnig
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47934018
    Schuld währt ewig
    von Inge Löhnig
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42452423
    Toter Winkel / Dorfbulle Schorsch Wammetsberger Bd.1
    von Dinesh Bauer
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39253883
    Mörderkind
    von Inge Löhnig
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44093585
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (68)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 39223795
    Kalter Grund / Pia Korittki Bd.1
    von Eva Almstädt
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 40974463
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (112)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47723060
    Ostseejagd
    von Eva Almstädt
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 38836926
    Die Engelmacherin
    von Camilla Läckberg
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33913923
    Der Posamentenhändler
    von Lizl Stein
    Buch (Taschenbuch)
    9,60
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (227)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 39271213
    Die letzte Brezn / Franziska Hausmann Bd.1
    von Katharina Gerwens
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44066601
    Der Tod greift nicht daneben
    von Jörg Maurer
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45288583
    Über den Dächern von Rosenheim
    von Hannsdieter Loy
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 40893381
    Hawelka & Schierhuber laufen heiß
    von Günther Pfeifer
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 47937206
    Der Sünde Sold
    von Inge Löhnig
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18748418
    Schneewittchen muss sterben / Oliver von Bodenstein Bd.4
    von Nele Neuhaus
    (172)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 15175639
    Der Sünde Sold / Kommissar Dühnfort Bd.1
    von Inge Löhnig
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Kelkheim

Ein Kommissar Dühnfort-Krimi, der einen wieder in menschlichen Abgründe blicken lässt. Absolute Leseempfehlung! Ein Kommissar Dühnfort-Krimi, der einen wieder in menschlichen Abgründe blicken lässt. Absolute Leseempfehlung!

Katharina Bodden, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Toller Schreibstil. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Toller Schreibstil.

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Krimi !! Sehr spannender Krimi !!

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Auch Kommissare werden Vater und dann muss ein vierfacher Familienmord aufgeklärt werden. Auch Kommissare werden Vater und dann muss ein vierfacher Familienmord aufgeklärt werden.

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Gänsehaut pur beim lesen! Gänsehaut pur beim lesen!

Petra Dressing, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Ein psychologisch perfekt inszenierter Krimi, spannend bis zum überraschenden Ende wird hier ein Familiendrama geschildert, das ein tödliches Ende nimmt. Ein psychologisch perfekt inszenierter Krimi, spannend bis zum überraschenden Ende wird hier ein Familiendrama geschildert, das ein tödliches Ende nimmt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30578791
    Wer Wind sät / Oliver von Bodenstein Bd.5
    von Nele Neuhaus
    (87)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 5713372
    Milchgeld. Kommissar Kluftinger 01
    von Michael Kobr
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18748418
    Schneewittchen muss sterben / Oliver von Bodenstein Bd.4
    von Nele Neuhaus
    (172)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 30612823
    Tod im Schärengarten
    von Viveca Sten
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 38836926
    Die Engelmacherin
    von Camilla Läckberg
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 11428391
    Erntedank. Kommissar Kluftinger 02
    von Michael Kobr
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41924186
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (106)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 39180842
    Das Nebelhaus
    von Eric Berg
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 39192523
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (62)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 35058898
    Giftspur / Sabine Kaufmann Bd.1
    von Daniel Holbe
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42541517
    Bretonisches Gold
    von Jean-Luc Bannalec
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17575187
    In weißer Stille / Kommissar Dühnfort Bd.2
    von Inge Löhnig
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
28
12
0
0
0

Nun ruhet sanft
von Herbert Mangl aus Wien am 22.01.2016

Gerade hat Kommissar Dühnfort erfahren, dass seine Lebenspartnerin Gina schwanger ist, entsprechend ist seine Hochstimmung. Ausgerechnet da wird er zu einem Verbrechensschauplatz gerufen, der grausamer nicht sein kann. Nina Sassen, ihre beiden Kinder, der Hund und sogar das Pony sind erschossen worden, danach wurde das Wohnhaus der Familie in... Gerade hat Kommissar Dühnfort erfahren, dass seine Lebenspartnerin Gina schwanger ist, entsprechend ist seine Hochstimmung. Ausgerechnet da wird er zu einem Verbrechensschauplatz gerufen, der grausamer nicht sein kann. Nina Sassen, ihre beiden Kinder, der Hund und sogar das Pony sind erschossen worden, danach wurde das Wohnhaus der Familie in Brand gesetzt. Von Tom Sassen, dem Familienvater, fehlt jede Spur. Von Nachbarn erfährt Dühnfort, dass es in der Nacht zuvor, wie schon des öfteren, einen heftigen Streit gegeben hat. Thomas Sassen hat das Haus verlassen. Ist er zurückgekommen um seine Familie zu töten? Er ist bekannt für sein cholerisches Temperament und dafür, dass er immer seinen Willen durchsetzt. Er bertrügt Nina mit jeder Frau, die ihm über den Weg läuft, trotzdem können die beiden nícht voneinander lassen. Doch Nina hat mittlerweile die Nase voll und sich an eine Anwältin gewandt um die Scheidung einzureichen. Wenige Stunden nach der Tragödie taucht Thomas plötzlich vor der Ruine seines Hauses mit einem Rosenstrauß auf, um sich bei seiner Frau zu entschuldigen, wie er sagt. Dühnfort nimmt ihm den trauernden Witwer nicht ab. Obwohl Sassen ein Alibi hat, ist er davon überzeugt, dass er selbst seine Familie auf dem Gewssen hat, weil Nina ihn vor die Tür gesetzt hat. Er ist sicher, dass Sassens Freundin, bei der er übernachtet hat, ihn nur schützt und das Alibi falsch ist. Im Zuge der Ermittlungen stellt sich auch genau das heraus. Es tauchen immer mehr Frauen auf, mit denen Thomas Sassen ein Verhältnis hatte, es wird das Versteck der Tatwaffe gefunden und plötzlich ist eine Waffe zuviel da. Der Fall wir immer verworrener und plötzlich ist Dühnfort nicht mehr sicher, dass Sassen der Täter ist. Ich habe zum ersten Mal ein Buch von Inge Löhnig gelesen und bin begeistert, es war sicher nicht das Letzte! Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen, der Aufbau genial, die Spannung wird bis zuletzt gehalten und die Auflösung ist eher nicht vorhersehbar, ganz wie es sein soll.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nun ruhet sanft
von einer Kundin/einem Kunden am 23.12.2015

Ich kenne alle Bücher um Kommissar Dühnfort,meiner Meinung nach wird Inge Löhnig immer besser. Kommissar Dühnfort hat gerade erfahren, dass er Vater wird. Die Freude hierüber kann er nicht genießen, weil ein neuer Fall auf ihn wartet. Es handelt sich um ein Familiendrama. Mutter, Tochter und Sohn wurden erschossen ,... Ich kenne alle Bücher um Kommissar Dühnfort,meiner Meinung nach wird Inge Löhnig immer besser. Kommissar Dühnfort hat gerade erfahren, dass er Vater wird. Die Freude hierüber kann er nicht genießen, weil ein neuer Fall auf ihn wartet. Es handelt sich um ein Familiendrama. Mutter, Tochter und Sohn wurden erschossen , auch die Haustiere haben nicht überlebt. Das Haus wurde ein Raub der Flammen. Der einzige Überlebende, der Ehemann, kommt sehr schnell als Täter in Betracht. Obwohl er seine Unschuld beteuert, bleibt er für Kommissar Dühnfort und seine Kollegen lange der einzige Verdächtige. Durch Ermittlungen im Umfeld des vermeintlichen Täters ergeben sich dann neue Verdachtsmomente , welche die Geschichte komplett umdrehen. Der Autorin gelingt es immer wieder falsche Fährten zu legen, denen man als Leser auch folgt. Die Spannung bleibt bis zum Schluss ungebrochen . Der Wechsel zwischen Krimi und nicht zu viel Privatleben hat mir gut gefallen. Ich freue mich auf die nächste Geschichte und bin gespannt darauf wie der Kommissar und seine Lebensgefährtin mit ihrer Elternrolle zurechtkommen. Buchtitel: Nun ruhet sanft

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieder ein Krimi-Highlight um Kommissar Dühnfort
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberberg am 29.09.2015

Kommissar Dühnfort wird sonntags zu einem neuen Tatort gerufen. Es ist ein schmuckes Häuschen im Grünen mit einem gepflegten goßen Garten und einer ruhigen und gutbürgerlichen Nachbarschaft. Doch das Haus der Familie Sassen ist fast komplett ausgebrannt und einsturzgefährdet. Die Arbeiten der Feuerwehr laufen noch auf Hochtouren. Leider konnte... Kommissar Dühnfort wird sonntags zu einem neuen Tatort gerufen. Es ist ein schmuckes Häuschen im Grünen mit einem gepflegten goßen Garten und einer ruhigen und gutbürgerlichen Nachbarschaft. Doch das Haus der Familie Sassen ist fast komplett ausgebrannt und einsturzgefährdet. Die Arbeiten der Feuerwehr laufen noch auf Hochtouren. Leider konnte man Frau Sassen und ihre kleine Tochter nur noch tot bergen. Von Herrn Sassen, einem Arzt, und seinem Sohn fehlt noch jede Spur. Zunächst denkt man, daß die beiden außer Haus waren, da auch das Auto des Vaters nicht da ist. Doch dann findet man auch den Leichnam des Sohnes. Erschüttert müssen Polizei und Feuerwehr jedoch feststellen, daß die 3 Sassens nicht durch das Feuer umgekommen sind, was ganz offensichtlich Brandstiftung war, sondern vorher erschossen wurden. Besonders das Bild des Sohns, der sich vor dem Täter im Schrank versteckt hat und dort getötet wurde, geht keinem mehr aus dem Kopf. Auch der Hund und das Pony der Famile wurden erschossen. Die Tat ist mitten in der Nacht geschehen, am Vorabend bekamen Nachbarn einen laustarken und heftigen Streit des Ehepaars Nina und Thomas Sassen mit, woraufhin wohl Thomas Sassen das Haus verlassen hat. Er selbst ist nicht auffindbar und auch telefonisch nicht zu erreichen. Mehr und mehr drängt sich den Ermittlern der Gedanke auf, daß es sich hier um ein tödliches Familiendrama handelt, bei dem der Vater die komplette Familie "auslöscht" hat. Zudem gibt es Angaben von Nachbarn, daß Sassen zu unkontrollierten Gewaltausbrüchen neigte und seine Frau schon geschlagen haben soll. Einen Waffenschein besitzt er auch noch. Für Dühnfort, der schon einmal in einem Fall ermittelte, bei dem der Familienvater seine ganze Familie tötete, dem jedoch die Tat nicht nachzuweisen war, scheint hier alles eindeutig zu sein. Der Vater muß der Täter sein und Dühnfort will es auf keinen Fall hinnehmen, daß noch solch ein Mörder seiner Strafe entgeht. Urplötzlich steht jedoch Sassen mit einem riesengroßen Strauß Rosen vor dem abgebrannten Haus. Er will sich mit seiner Frau versöhnen und kann sich das Aufgebot von Feuerwehr und Polizei nicht erklären. Bei der Befragung rastet er aus und der Staatsanwalt veranlasst eine Einweisung in eine Klinik. Verärgert versucht Dühnfort kurz daraufhin Sassen weiter zu befragen, doch da kann dieser schon mit einem Alibi einer Freundin und Kollegin aufwarten. Dühnfort glaubt ihm nicht und setzt alles daran, ihn zu überführen. Nach und nach gibt es immer mehr Hinweise, die auf Sassen als Täter deuten, zudem ist er ein narzistischer und geltungssüchtiger Mensch, der seine Frau pausenlos betrogen hat. Dennoch beteuert er vehement seine Unschuld. Auf Drängen des Staatsanwalts ermittelt Dühnfort auch in andere Richtungen, wird hier jedoch noch nicht so recht fündig, aber die Tat kann er Sassen auch nicht nachweisen. Ein mehr als verzwickter Fall, der ihn auch seelisch sehr mitnimmt. Gerade der Anblick der getöteten Kinder, geht dem werdenden Vater Dühnfort nicht aus dem Kopf. Dieser Fall ist wieder sehr spannend und tiefgründig. Der Schreibstil ist flüssig und mitreißend wie immer und man möchte das Buch nahezu an einem Stück lesen. Geschickt legt die Autorin im Laufe der Geschichte verschiedene Fährten, die zu möglichen Tätern führen, dennoch löst sich das Rätsel erst gegen Ende des Buches auf. Auch die Gedanken des Täters, die sporadisch in die Handlung einfließen, steigern die Spannung enorm. Aber auch das Privatleben um Dühnfort und seine Kollegen wird weitererzählt und man kann sich so die einzelnen Protagonisten wunderbar vorstellen. Für mich war es wieder mal ein Krimi-Highlight und damit gibt es auch volle Punktzahl! Kommentar Kommentar | Kommentar als Link

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nun ruhet sanft / Kommissar Dühnfort Bd.7

Nun ruhet sanft / Kommissar Dühnfort Bd.7

von Inge Löhnig

(40)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Deiner Seele Grab / Kommissar Dühnfort Bd.6

Deiner Seele Grab / Kommissar Dühnfort Bd.6

von Inge Löhnig

(25)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kommissar Dühnfort

  • Band 1

    15175639
    Der Sünde Sold / Kommissar Dühnfort Bd.1
    von Inge Löhnig
    (15)
    9,99
  • Band 2

    17575187
    In weißer Stille / Kommissar Dühnfort Bd.2
    von Inge Löhnig
    (57)
    9,99
  • Band 3

    21266162
    So unselig schön / Kommissar Dühnfort Bd.3
    von Inge Löhnig
    (49)
    9,99
  • Band 4

    29009069
    Schuld währt ewig / Kommissar Dühnfort Bd.4
    von Inge Löhnig
    (36)
    9,99
  • Band 5

    32173234
    Verflucht seist du / Kommissar Dühnfort Bd.5
    von Inge Löhnig
    (26)
    9,99
  • Band 6

    35290934
    Deiner Seele Grab / Kommissar Dühnfort Bd.6
    von Inge Löhnig
    (25)
    9,99
  • Band 7

    40931367
    Nun ruhet sanft / Kommissar Dühnfort Bd.7
    von Inge Löhnig
    (40)
    9,99
    Sie befinden sich hier