Oben ist es still

Roman

(22)
Helmer van Wonderen räumt auf. Er verfrachtet seinen bettlägerigen Vater ins Obergeschoß des alten Bauernhauses, entrümpelt das Erdgeschoss, streicht die Wände und schafft neue Möbel an. Das Gemälde mit den schwarzen Schafen, die Fotografien von Mutter und die alte Standuhr kommen nach oben, alle Pflanzen, die blühen können, auf den Misthaufen. Und da Vater ihm nicht den Gefallen tut, einfach zu verschwinden, sich von einem Windstoß hinwegfegen zu lassen oder wenigstens zu sterben, richtet der Sohn sein Leben unten neu ein. Doch die ländliche Ruhe währt nicht lang, denn Helmers Neffe Henk, der pubertierende Sohn seines verstorbenen Zwillingsbruders, soll bei seinem Onkel das Arbeiten lernen … Genau in der Beobachtung von Mensch und Natur, subtil in der Anspielung und von zärtlicher Skurrilität, entwickelt Bakkers trockener, lakonischer Erzählstil von der ersten Seite an einen unwiderstehlichen Sog.
Rezension
»In Oben ist es still hat G. Bakker beeindruckend und glaubwürdig beschrieben, wie ein Mann sich aus einer bedrückenden Vergangenheit und freudlosen Gegenwart befreit und neue Chancen wahrnimmt.«
Sigrid Seegers, ARD Druckfrisch 10.05.2015
Portrait
Gerbrand Bakker, 1962 in Wieringerwaard geboren, studierte niederländische Sprach- und Literaturwissenschaft in Amsterdam, arbeitete als Übersetzer von Untertiteln und ist Diplomgärtner. Er ist Autor eines etymologischen Wörterbuchs der niederländischen Sprache und des Jugendromans Birnbäume blühen weiß (Patmos 2004). Sein Debütroman Oben ist es still wurde u. a. mit dem hochdotierten IMPAC Dublin Literary Award ausgezeichnet und in fast 20 Ländern veröffentlicht.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 315, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783518731208
Verlag Suhrkamp
Verkaufsrang 54.748
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45254823
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (48)
    eBook
    9,99
  • 25327133
    Birnbäume blühen weiß
    von Gerbrand Bakker
    eBook
    6,99
  • 44185298
    Die maskierte Stadt
    von Genevieve Cogman
    eBook
    11,99
  • 42402453
    Gehe hin, stelle einen Wächter
    von Harper Lee
    eBook
    8,99
  • 25327152
    Tage im Juni
    von Gerbrand Bakker
    eBook
    9,99
  • 39265169
    Das Geheimnis der Queenie Hennessy
    von Rachel Joyce
    (20)
    eBook
    9,99
  • 61847000
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (20)
    eBook
    12,99
  • 42749175
    Der Mann ist das Problem
    von Gisa Pauly
    eBook
    8,99
  • 32593952
    Der Mann mit den zwei Augen
    von Matthias Zschokke
    eBook
    15,99
  • 44401441
    Das Café der guten Wünsche
    von Marie Adams
    eBook
    7,99
  • 27082521
    Alle Farben des Schnees
    von Angelika Overath
    eBook
    8,99
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (194)
    eBook
    9,99
  • 31030823
    Komische Vögel
    von Gerbrand Bakker
    eBook
    8,99
  • 46276226
    Jasper und sein Knecht
    von Gerbrand Bakker
    eBook
    20,99
  • 25327210
    Grenzgang
    von Stephan Thome
    (22)
    eBook
    9,99
  • 43554484
    That Greece Might Still Be Free
    von William St Clair
    eBook
    8,49
  • 25327226
    Grunewaldsee
    von Hans-Ulrich Treichel
    eBook
    8,99
  • 42379098
    In letzter Minute
    von David Baldacci
    (1)
    eBook
    8,99
  • 32664363
    Knochensplitter
    von Stuart MacBride
    (7)
    eBook
    8,99
  • 45778638
    Ein Tag mit Herrn Jules
    von Diane Broeckhoven
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Oben ist es still“

Martina Wolf, Thalia-Buchhandlung Heilbronn

Der 55-jährige Bauer Helmer van Wonderen räumt auf.
Lakonisch, fast emotionslos erzählt Gerbrand Bakker die Geschichte von Helmer, der mit 25 Jahren seinen Zwillingsbruder Henk verlor. Henk hatte sich damals in Riet verliebt und Riet war es auch, die den Unfallwagen fuhr, in dem Henk starb. Henk war es, der den Bauernhof des lieblosen
Der 55-jährige Bauer Helmer van Wonderen räumt auf.
Lakonisch, fast emotionslos erzählt Gerbrand Bakker die Geschichte von Helmer, der mit 25 Jahren seinen Zwillingsbruder Henk verlor. Henk hatte sich damals in Riet verliebt und Riet war es auch, die den Unfallwagen fuhr, in dem Henk starb. Henk war es, der den Bauernhof des lieblosen und strengen Vaters übernehmen sollte, denn er war es, der die Tiere liebte, der längst schon zur Tat schritt, während Helmer noch nachdachte.
Helmer, der in Amsterdam Sprach- und Literaturwissenschaften studierte, kehrte nicht mehr an die Universität zurück und wurde Bauer.
Nun, nach 30 Jahren, räumt Helmer auf. Zuerst schafft er den kranken, bettlägerigen Vater in das erste Obergeschoss des Bauernhauses, schmeißt die alten Möbel raus, kauft neue. Er streicht Wände, Böden, Türen. Richtet sein Leben neu ein.
Bis ein Brief von Riet eintrifft.....
Ein Roman, der tief berührt, auch amüsiert – großartig!

„Wie man aus seiner selbstgewählten Einsamkeit entfliehen kann“

Elvira Sperling, Thalia-Buchhandlung Bautzen

Ein Mann verbannt seinen ungeliebten, bettlägerigen Vater ins Obergeschoß des Bauernhauses und versucht sein Leben neu, ohne seinen Vater,einzurichten, indem er alles entsorgt, was an ihn erinnert. Vor Jahren mußte er, der lieber Literatur studieren wollte, den Bauernhof übernehmen, da der vom Vater bevorzugte Bruder bei einem Unfall Ein Mann verbannt seinen ungeliebten, bettlägerigen Vater ins Obergeschoß des Bauernhauses und versucht sein Leben neu, ohne seinen Vater,einzurichten, indem er alles entsorgt, was an ihn erinnert. Vor Jahren mußte er, der lieber Literatur studieren wollte, den Bauernhof übernehmen, da der vom Vater bevorzugte Bruder bei einem Unfall ums Leben kam. Als sich die Frau seines Bruders bei ihm meldet, holen ihn alle seine ungelebten Träume ein.
Dieses Buch ist eine wunderbar melancholische und doch voller stillem Humor erzählte Geschichte über Träume, Lebenspläne und Einsamkeit.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Wie lange kann ein Mensch warten bis sein eigenes Leben beginnt? Ein archaisches und skurilles Buch, welches sehr von seinen Bildern lebt. Wie lange kann ein Mensch warten bis sein eigenes Leben beginnt? Ein archaisches und skurilles Buch, welches sehr von seinen Bildern lebt.

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein ruhiges nachdenklich stimmendes Buch. Ein ruhiges nachdenklich stimmendes Buch.

„Grossartige niederländische Literatur ... “

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Da dachte man, nach Connie Palmen, Leon de Winter und Maarten t'Hart könne nicht mehr viel kommen, und dann kam Helmer van Wonderen bzw. Gerbrand Bakker. "Oben ist es still" ist ein so schön erzähltes, zunächst sehr hart und pragmatisch geschriebenes Buch mit den kleinen Szenen eines Miteinanderlebens zweier Generationen. Teil sehr Da dachte man, nach Connie Palmen, Leon de Winter und Maarten t'Hart könne nicht mehr viel kommen, und dann kam Helmer van Wonderen bzw. Gerbrand Bakker. "Oben ist es still" ist ein so schön erzähltes, zunächst sehr hart und pragmatisch geschriebenes Buch mit den kleinen Szenen eines Miteinanderlebens zweier Generationen. Teil sehr beklemmend, dennoch so sensibel geschrieben, so verständig, man möchte Helmer immer sagen: es wird gut.
Die Geschichte? Es gibt zwei Brüder (Helmer und Henk) und der Lieblingssohn Henk wird mit 19 Jahren Opfer eines Unfalls. Helmer muss aus der Stadt zurück aufs Land und den Hof des Vaters betreiben. Es taucht auch Riet auf, die Verlobte des verstorbenen Henk, die nach Jahrzehnten den Hof wieder aufsucht, in welchem Helmer den kranken und bettlägerigen Vater ins erste Stockwerk verfrachtet und es sich selber im Erdgeschoss gemütlich gemacht hat.

„Oben ist es still“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Helmer van Wonderen ist Bauer wider Willen.
Nach dreißig Jahren räumt er mit seinem Leben auf. Er schafft seinen pflegebedürftigen Vater ins obere Stockwerk und mit ihm Bilder und Erinnerungen an früher. Unten richtet er sich neu ein, doch seine ungelebten Träume kann er nicht so enfach verbannen.
Als ein unerwarteter Gast auf seinen
Helmer van Wonderen ist Bauer wider Willen.
Nach dreißig Jahren räumt er mit seinem Leben auf. Er schafft seinen pflegebedürftigen Vater ins obere Stockwerk und mit ihm Bilder und Erinnerungen an früher. Unten richtet er sich neu ein, doch seine ungelebten Träume kann er nicht so enfach verbannen.
Als ein unerwarteter Gast auf seinen Hof zieht, wird er mit der Vergangenheit konfrontiert.... .
Ein wunderschöner Roman! Melancholisch und auch komisch.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2909109
    Willenbrock
    von Christoph Hein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,99
  • 20423426
    Am Hang
    von Markus Werner
    (26)
    eBook
    7,99
  • 22595652
    Die Frau mit dem roten Tuch
    von Jostein Gaarder
    eBook
    9,99
  • 24490977
    Jenseitsnovelle
    von Matthias Politycki
    (9)
    eBook
    7,99
  • 25327152
    Tage im Juni
    von Gerbrand Bakker
    eBook
    9,99
  • 25327186
    Kürzere Tage
    von Anna Katharina Hahn
    (7)
    eBook
    8,99
  • 25960684
    Das Wüten der ganzen Welt
    von Maarten 't Hart
    eBook
    9,99
  • 29487084
    Die grauen Seelen
    von Philippe Claudel
    (9)
    eBook
    8,99
  • 32934360
    Lea
    von Pascal Mercier
    eBook
    9,99
  • 38860861
    Pferde stehlen
    von Per Petterson
    eBook
    8,99
  • 45362875
    Accabadora
    von Michela Murgia
    (24)
    eBook
    9,99
  • 45778638
    Ein Tag mit Herrn Jules
    von Diane Broeckhoven
    eBook
    9,99
  • 47166888
    Betrunkene Bäume
    von Ada Dorian
    (74)
    eBook
    14,99
  • 47889292
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    eBook
    19,99
  • 63890670
    Sieh mich an
    von Mareike Krügel
    (81)
    eBook
    16,99
  • 72607759
    Die Entdeckung des Himmels
    von Harry Mulisch
    eBook
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
15
6
0
1
0

"Stille" Vater-Sohn Geschichte
von Ute Faserl aus Innsbruck, Wagnersche am 27.03.2011

Die Weite und Stille der Landschaft scheint sich auf die Menschen zu übertragen. Zögerlich erfahren wir von ihrem Innenleben. Jahre vergehen in vorgegebenen Bahnen, ohne Aufruhr, bis eines Tages……

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Bakker, Oben ist es still
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 24.10.2010

Helmer lebt mit seinem alten Vater alleine auf einem Bauernhof in den Niederlanden. Eines Tages beschließt er, seinen Vater auf den Dachboden "wegzuräumen" und im Rest des Hauses sein Leben zu leben. Ein Buch, das mit seinem ruhigen Erzählton mich immer mehr in die Geschichte hinein zieht. Am Anfang... Helmer lebt mit seinem alten Vater alleine auf einem Bauernhof in den Niederlanden. Eines Tages beschließt er, seinen Vater auf den Dachboden "wegzuräumen" und im Rest des Hauses sein Leben zu leben. Ein Buch, das mit seinem ruhigen Erzählton mich immer mehr in die Geschichte hinein zieht. Am Anfang mir leichtes Unbehagen verursacht (um Gottes Willen, wohin geht diese Geschichte bloß?!), das ziemlich schnell der reinen Lesefreude weicht und am Ende im puren Entzücken mündet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wie herzlos kann man sein? Andererseits…
von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2011
Bewertet: Taschenbuch

Den bettlägerigen Vater ins Obergeschoß verbannen – und alles, was an ihn erinnert gleich dazu. Nur die Träume bleiben… Als Bauer wider Willen ist Helmers Leben reich an Arbeit und arm an Abwechslung. Die Einsamkeit erträgt er, indem er der Natur viel Aufmerksamkeit schenkt und schon eine Nebelkrähe kann ihn... Den bettlägerigen Vater ins Obergeschoß verbannen – und alles, was an ihn erinnert gleich dazu. Nur die Träume bleiben… Als Bauer wider Willen ist Helmers Leben reich an Arbeit und arm an Abwechslung. Die Einsamkeit erträgt er, indem er der Natur viel Aufmerksamkeit schenkt und schon eine Nebelkrähe kann ihn aus der Fassung bringen. Der Umgang mit dem Vater da "oben" ist irritierend. Noch. Sobald man Zugang zu Helmers Erinnerungen erhält, sieht die Sache schon ein wenig anders aus…

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Oben ist es still - Gerbrand Bakker

Oben ist es still

von Gerbrand Bakker

(22)
eBook
9,99
+
=
Der Umweg - Gerbrand Bakker

Der Umweg

von Gerbrand Bakker

(10)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen