In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Öl!

Roman

Ein Schlüsselroman über die Tyrannei des Raubtierkapitalismus – jetzt in deutscher Neuübersetzung
«Öl!» ist das US-Epos über die legendäre Zeit der Ölbarone: übers schnelle Geld und die Faszination jenes Rohstoffs, der wie kein anderer das Antlitz der modernen Zivilisation geprägt hat. Mit ökonomischer Klarsicht schildert Sinclair den Wettlauf ums «schwarze Gold», skrupellose Verteilungskämpfe und das beispiellose Auseinanderdriften von Arm und Reich. Ein Glanzstück welthaltiger, engagierter Romankunst!
J. Arnold Ross hat es mit Ehrgeiz, Gerissenheit und Glück zum Erdölmagnaten gebracht, Sohn Bunny ist zum Erben seines «schmierigen Reichtums» auserkoren. Doch statt sich seiner Privilegien zu freuen, verbringt er jede freie Minute auf den Erdölfeldern Kaliforniens und entdeckt dort seine Sympathien für die einfachen Leute. Fortan pendelt der junge Idealist zwischen den Sphären, ohne in einer davon je ganz heimisch zu werden: weder in den verschwörerischen Machtzirkeln seines Vaters noch im gärenden Arbeitermilieu, aber auch nicht auf dem Universitätscampus, geschweige denn in Hollywoods Glamourwelt. Zwischen allen Fronten stehend, muss er erkennen, dass das Leben ehernen Gesetzen von Habgier und Betrug gehorcht. Selten ist die Frage nach einer menschenwürdigen Gesellschaft literarisch eindringlicher gestaltet worden als am Schicksal des edelmütigen Ölprinzen Bunny Ross.
Rezension
»Sinclairs exakt recherchierter Roman erzählt von Gewinnern und Verlierern, von Gier und Spekulanten und vom Öl als Schmierstoff des Kapitalismus. Glasklar und grandios zugleich.«
Portrait
Upton Sinclair (1878–1968), in einfachsten Verhältnissen aufgewachsen, war seit seinem Erstling „The Jungle“ als „mudraker“ verschrien: als Autor, der mit seinen Werken Dreck aufwühlt. Über „Oil!“ (1927) ließ der Autor stolz verlauten, dieser Roman „voller Abenteuer und sozialer Gegensätze“ sei sein am gründlichsten recherchiertes Werk überhaupt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 768, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641091118
Verlag Manesse Verlag
Verkaufsrang 49.476
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39278547
    Der Circle
    von Dave Eggers
    (85)
    eBook
    9,99
  • 42746168
    Finderlohn
    von Stephen M. King
    (20)
    eBook
    11,99
  • 44506448
    Dragon's Teeth
    von Upton Sinclair
    eBook
    13,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (25)
    eBook
    9,99
  • 28114247
    Solar
    von Ian McEwan
    eBook
    8,49
  • 25419185
    Die Rose von Arabien
    von Christine Lehmann
    (3)
    eBook
    9,99
  • 38868319
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    (43)
    eBook
    10,99
  • 31687476
    Wehe dem, der Böses tut
    von Lisa Jackson
    eBook
    6,99
  • 45288719
    Die Neandertaler
    von Stephanie Müller
    eBook
    7,99
  • 34578718
    Über Boxen
    von Joyce Carol Oates
    eBook
    15,99
  • 42498415
    Der Herr des Turmes
    von Anthony Ryan
    eBook
    9,99
  • 24065768
    Brooklyn
    von Colm Tóibín
    (10)
    eBook
    10,99
  • 33651255
    Die Ebbe
    von Robert Louis Stevenson
    eBook
    15,99
  • 42205777
    How to Start a Milk Processing Machinery Business (Beginners Guide)
    von Daphne Sinclair
    eBook
    5,60
  • 23692162
    Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche
    von Alina Bronsky
    (9)
    eBook
    8,99
  • 32548204
    Verdis letzte Versuchung
    von Lea Singer
    eBook
    8,99
  • 30983457
    Pampa Blues
    von Rolf Lappert
    eBook
    8,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (71)
    eBook
    9,99
  • 33074503
    Abbitte
    von Ian McEwan
    (35)
    eBook
    9,99
  • 34654887
    Schöne Tage in Weimar
    von Susanne Falk
    (2)
    eBook
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Zeitlos und packend“

Ulrich Kienast, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Sinclairs Roman von 1927 ist bereits mehrfach ins Deutsche übertragen worden und ist nun mit einer sehr gelungenen, präzisen, dem Original gerecht werdenden Neuübersetzung uns deutschen Lesern erneut zugänglich.
Wie schon bei den früheren Übertragungen wird auch diesmal von der zu Recht begeisterten Kritik zuallererst darauf hingewiesen,
Sinclairs Roman von 1927 ist bereits mehrfach ins Deutsche übertragen worden und ist nun mit einer sehr gelungenen, präzisen, dem Original gerecht werdenden Neuübersetzung uns deutschen Lesern erneut zugänglich.
Wie schon bei den früheren Übertragungen wird auch diesmal von der zu Recht begeisterten Kritik zuallererst darauf hingewiesen, dass die Geschichte des Ölmagnaten J. Arnold Ross und seines Sohnes J. Arnold Ross junior, genannt Bunny, zeitlich angesiedelt während des Ölbooms in Südkalifornien vor, während und nach dem Ersten Weltkrieg, ein eindringliches Portrait des kapitalistischen Wirtschaftssystems, eine exakt recherchierte Darstellung der Grundlage amerikanischen Ölwirtschaft und somit eine bis heute gültige Analyse amerikanischer (und der unsrigen) Wirklichkeit ist. Als solches sei „ÖL!“ ein gelungenes Beispiel für den sozialkritischen, engagierten Reportageroman.
Das stimmt, doch ist das nur ein Aspekt und nicht der Hauptgrund, warum ich dieses Buch so gerne gelesen habe. In „Öl!“ verbindet sich auf großartige Weise reportageartiger und dokumentarischer Realismus mit einem spannenden Gesellschafts- und Familienroman, mit einem Entwicklungs- und Bildungsroman und der gefühlvollen aber unsentimentalen Schilderung einer Vater/Sohn – Beziehung. Trotz oder gerade wegen dieser Vielfalt ist der Roman äußerst unterhaltsam und lesbar, den Upton Sinclair beherrschte auch alle stilistischen Mittel hervorragend. Durch die klischeefreie und komplexe Darstellung der Charaktere und die virtuose Verschränkung von Erzählperspektiven entsteht eine Lebendigkeit, die die Lektüre zu einem großen Vergnügen werden lässt.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Öl!

Öl!

von Upton Sinclair

eBook
11,99
+
=
Das Buch ohne Namen

Das Buch ohne Namen

von Anonymus

(59)
eBook
4,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen