Thalia.de

Olaf, der Elch

Eine Weihnachtsgeschichte

(2)
Eine wunderbare Weihnachtsgeschichte für Groß und Klein


Als der Elch Olaf noch sein übergroßes Geweih hatte, machte ihn das zum Gespött im Wald. Nun bricht auch noch eine Schaufel ab, und er ist nicht mal mehr als Weihnachtselch zu gebrauchen. Bis er den einäugigen Weihnachtsmann trifft.



Portrait
Volker Kriegel (1943 - 2003) war Jazzgitarrist, Komponist, Übersetzer, Autor und Zeichner. Seine Illustrationen zu Büchern, seine eigenen Bücher, die Bildergeschichten und Cartoons sind weithin auf der Welt bekannt. Kriegel schuf auch begnadete kulinarische Zeichnungen. Die Kolumne Geschmackssache im schleswig-holsteinischen Zeitungsverlag begleitete Kriegel von Anfang an bis zu seinem Tode im Juni 2003. Sein zeichnerisches Werk ist im Wilhelm-Busch-Museum zu Hannover zu bewundern.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 47
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 01.08.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-40106-8
Verlag Diana Verlag
Maße (L/B/H) 212/141/7 mm
Gewicht 120
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen 21 cm
Auflage 7. Auflage
Buch (Taschenbuch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Eine bezaubernde Weihnachtsgeschichte
von Daniel Rottmann am 12.10.2012

Olaf ist ein ganz besonderer Elch. Dies liegt nicht nur daran, dass er Teamkollege des Weihnachtsmannes ist, nein Olaf ist auch deshalb ein ganz besonderer Elch, weil eine seiner Schaufeln abgebrochen ist. Wie es dazu kam und wozu eine solche Schaufel gut ist - davon erzählt dieses kleine lesenswerte... Olaf ist ein ganz besonderer Elch. Dies liegt nicht nur daran, dass er Teamkollege des Weihnachtsmannes ist, nein Olaf ist auch deshalb ein ganz besonderer Elch, weil eine seiner Schaufeln abgebrochen ist. Wie es dazu kam und wozu eine solche Schaufel gut ist - davon erzählt dieses kleine lesenswerte Büchlein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kleine Geschichten um einen liebenswerten Elch
von Uli Geißler aus Fürth am 26.06.2013
Bewertet: Hörbuch (CD)

Dieses Hörbuch ist für Liebhaber und Liebhaberinnen der Geschichten des verstorbenen Volker Kriegel sowie der stimmlichen Vielseitigkeit des ebenfalls schon verstorbenen Dirk Bachs ein Muss. Glänzen die Geschichten vielleicht nicht gerade mit außergewöhnlicher philosophischer Tiefe oder extravaganten Wortwitz, so zeugen sie doch von phantasievoller Kreativität des Autors im Erfinden skurriler... Dieses Hörbuch ist für Liebhaber und Liebhaberinnen der Geschichten des verstorbenen Volker Kriegel sowie der stimmlichen Vielseitigkeit des ebenfalls schon verstorbenen Dirk Bachs ein Muss. Glänzen die Geschichten vielleicht nicht gerade mit außergewöhnlicher philosophischer Tiefe oder extravaganten Wortwitz, so zeugen sie doch von phantasievoller Kreativität des Autors im Erfinden skurriler Zusammenhänge. Dennoch muss man wissen, dass es eher harmlose, kleine Erzählungen sind, die sich Volker Kriegel da ausgedacht hat. Mir persönlich sind sie - trotz zahlreicher Lobeshymnen auf den Autor - literarisch entschieden zu flach und etwas zu banal. Ein Gewinn für die Erzählungen, bei welchen es um Missgeschicke, Sehnsüchte und vor allem um Freundschaft geht, ist die großartige Interpretationskunst des Sprechers Dirk Bach. Fehlerfrei und in erkennbaren stimmlichen Nuancen lässt er die unterschiedlichen beteiligten Protagonisten lebendig werden und verschafft ihnen so Gehör. Unterbrochen oder besser gesagt ergänzt werden die Textsequenzen mit der die Emotionen unterstützenden und auch weckenden Musik von Rainer Oleak, gespielt vom Deutschen Filmorchester Babelsberg. So ist die Trilogie um den etwas tragischen Alltag des kleinen, Blaubeeren liebenden Elchs mit den zu großen Schaufeln eine doch runde Sache, die sich als Gesamtwerk darbietet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0