Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Oma Else kann's nicht lassen

Roman

(2)
Mit 81 Jahren, da fängt das Leben an.
Else Westermann ist 81, seit kurzem Witwe und erwartet nicht mehr viel vom Leben. Das ändert sich, als sie einen spannenden Brief erhält – leider war er nicht an sie adressiert, der Briefträger hatte ihn falsch eingeworfen. Da die Lektüre aber endlich wieder Pepp in Oma Elses Alltag gebracht hat, fischt sie von nun an täglich Briefe aus den Postkästen der Nachbarn, liest sie und steckt sie anschließend wieder zurück — bis ein ganz besonderer Brief in ihre Hände gerät und sie von einem Abenteuer ins nächste stolpert …
Rezension
"Grosses Kopfkino!"
Portrait
Thomas Letocha studierte Jazzklavier und Komposition sowie Medientechnik. Als Autor und Regisseur realisierte er zahlreiche Fernsehportraits und Dokumentationen und arbeitete als Producer und Realisator von Werbe- und Industriefilmen. Seit über 20 Jahren arbeitet er als Drehbuchautor, immer in Zusammenarbeit mit Andreas Föhr. Über 200 Drehbücher sind für das deutsche Fernsehen verfilmt worden. Seit einigen Jahren ist er auch als Romanautor tätig.
Zitat
"Dieser Roman ist nicht nur wahnsinnig lustig, er macht uns allen Mut. Über's Älterwerden, die Einsamkeit und auch die Liebe, die sich in jedem Alter finden lässt."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641099749
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 32.496
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Apfelkuchen am Meer
    von Anne Barns
    (66)
    eBook
    8,99
  • Sie haben sich aber gut gehalten!
    von Lilli Beck
    eBook
    8,99
  • Ich knittere nicht, ich lache nur
    von Thomas Letocha
    eBook
    7,99
  • Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (90)
    eBook
    9,99
  • Backfischalarm
    von Krischan Koch
    (10)
    eBook
    7,99
  • Heidefeuer
    von Angela L. Forster
    (2)
    eBook
    8,99
  • Mordseekrabben
    von Krischan Koch
    (15)
    eBook
    7,99
  • »Schule!«, schreit der Frieder, und die Oma, die kommt mit
    von Gudrun Mebs
    eBook
    5,99
  • Ziemlich alte Helden
    von Simona Morani
    eBook
    9,99
  • Eine neue Hüfte ist wie ein neues Leben
    von Alex Steiner
    eBook
    7,99
  • Frau Schick legt los
    von Ellen Jacobi
    eBook
    7,99
  • Im Kreis der Freunde
    von Maeve Binchy
    eBook
    6,99
  • Apfelblütenzauber
    von Gabriella Engelmann
    (61)
    eBook
    9,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (37)
    eBook
    4,99
  • Sauerkrautkoma / Franz Eberhofer Bd.5
    von Rita Falk
    (36)
    eBook
    7,99
  • Fünf am Meer
    von Emma Sternberg
    (54)
    eBook
    9,99
  • Wohin der Sommer uns trägt
    von Tanja Voosen
    (11)
    eBook
    3,99
  • Monaco Mortale
    von Moses Wolff
    eBook
    7,99
  • Vierundzwanzig Stunden
    von Guillaume Musso
    (42)
    eBook
    8,99
  • Das Dunkel der Seele
    von Aimee Agresti
    (11)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Oma Else kann's nicht lassen

Oma Else kann's nicht lassen

von Thomas Letocha
(2)
eBook
7,99
+
=
Oma Else startet durch

Oma Else startet durch

von Thomas Letocha
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Oma Else
von einer Kundin/einem Kunden am 23.05.2015

Von der Idee her eigentlich ganz nett, aber permanent die Psychosen von "Oma" Else unter die Nase gerieben zu bekommen ist auf Dauer nervig. Und es ist auch mal was anderes nicht wieder die tolle, perfekte Omi als Protagonistin zu haben

Oma Else und die Neugier
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 02.01.2014
Bewertet: Taschenbuch

Ein herrliches Buch von Thomas Letocha, bei dem die Protagonistin mal nicht jünger ist, sondern bereits 81 Jahre. Wenn man nun denkt, na was kann eine so alte Frau schon aufregendes erleben, der sollte definitiv das Buch lesen, denn mit 81 Jahren scheint noch eine ganze Menge an Energie... Ein herrliches Buch von Thomas Letocha, bei dem die Protagonistin mal nicht jünger ist, sondern bereits 81 Jahre. Wenn man nun denkt, na was kann eine so alte Frau schon aufregendes erleben, der sollte definitiv das Buch lesen, denn mit 81 Jahren scheint noch eine ganze Menge an Energie vorhanden zu sein. Oma Else bringt auf alle Fälle jede Menge Energie auf, sei es anfangs auch nur kriminelle Energie, indem sie sich fremder Briefe bemächtigt. Nachdem sie aber nun von einer Selbstmordabsicht gelesen hat, kommt sie in die Gänge und versucht dies auf jeden Fall zu verhindern, was sie in manch prekäre Situation bringt. Irrungen, Wirrungen und Verwicklungen, der Autor lässt nichts aus, um aus dem langweiligen und einsamen Leben von Else ein mutiges und abenteuerliches zu gestalten. Zwischendurch geht ein wenig die Fantasie mit Oma Else durch, das vor allem in ihren Tagträumen, die sie mittels eines kurzen schlagartigen Blitznickerchen überfallen. Das Buch beginnt schon in einer skurrilen Situation ... Oma Else steht auf einem Dach und das kurz vor dem Abgrund. Bevor sie springt, lässt sie den Leser daran teilhaben, wie sie in diese verrückte Situation gekommen ist, beginnend beim Tod ihres Mannes Robert. Bei diesem Buch gelingt es dem Leser hervorragend, das Kopfkino laufen zu lassen. Kurioserweise hatte ich Gene Wilder von "Die Frau in Rot" im Kopf, wie er auf dem einem Vorsprung steht und auch Rückblick hält. Wenn er auch nicht wie 81 Jahre aussieht, so hat Oma Else schon optisch Ähnlichkeit mit ihm. Oma Else ist eine sympathische Protagonistin, die man schnell ins Herz schließt. Auch wenn es meines Erachtens einige Zufälle zu viel sind, bleibt der Spaß beim Lesen nicht aus. Warum nicht auch einmal eine ältere Protagonistin in einem Buch begleiten? Ich habe es genossen, bei den Abenteuern von Oma Else dabei sein dürfen und hatte meinen Spaß mit der rüstigen Rentnerin.