Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

One Week Friends 1

Romantik pur in Dauerschleife!

One Week Friends 1

(3)
»Aber... die Erinnerung an meine Freunde wird nach einer Woche immer wieder gelöscht« gesteht Kaori Fujimiya – ein Mädchen, das im Klassenraum immer für sich allein sitzt. Trotzdem will sich Yuki Hase mit Kaori anfreunden. Indem sie jede Woche ihre Erinnerungen aufschreiben und ihnen immer wieder nachgehen, bauen die beiden eine Freundschaft auf. Immer und immer wieder aufs Neue.
Eine zuckersüße Geschichte zum Thema jugendliche »Freundschaft«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 162
Altersempfehlung 11 - 88
Erscheinungsdatum 31.01.2017
Serie One Week Friends 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-71492-3
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 180/123/17 mm
Gewicht 143
Verkaufsrang 25.397
Buch (Taschenbuch)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46199187
    Hyouka 10
    von Honobu Yonezawa
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • 47093053
    One Week Friends 3
    von Matcha Hazuki
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 45008532
    Rainbow Days 04
    von Minami Mizuno
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 46199197
    Miyako - Auf den Schwingen der Zeit 06
    von Kyoko Kumagai
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • 44085800
    Jimikoi - Simple Love
    von Ema Toyama
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • 45008197
    Snow White & Alice 08
    von Pepu
    Buch (Taschenbuch)
    7,50
  • 45008230
    A Silent Voice 04
    von Yoshitoki Oima
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 73971628
    Haus der Sonne 08
    von Taamo
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • 45189719
    Killing Bites 4
    von Shinya Murata
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 45244712
    Rainbow Revolution 02
    von Mizuka Yuzuhara
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • 22242160
    Nah bei dir - Kimi ni todoke 01
    von Karuho Shiina
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • 45008560
    Rainbow Days 03
    von Minami Mizuno
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 61755190
    Your name. 01
    von Makoto Shinkai
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,50
  • 40517769
    My little Monster 08
    von Robico
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • 47769356
    Love Live! School idol diary 01
    von Sakurako Kimino
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 44290663
    Food Wars - Shokugeki No Soma 1
    von Yuto Tsukuda
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 867242
    Arbeitsgesetze (ArbG)
    von Reinhard Richardi
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 14238533
    Detektiv Conan 51
    von Gosho Aoyama
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • 71789042
    Landesrecht Brandenburg
    Buch (Taschenbuch)
    25,90
  • 56047532
    Allgemeines Verwaltungsrecht
    von Hartmut Maurer
    Buch (Taschenbuch)
    19,80

Weitere Bände von One Week Friends

  • Band 1

    45189545
    One Week Friends 1
    von Matcha Hazuki
    (3)
    Buch
    6,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    47092924
    One Week Friends 2
    von Matcha Hazuki
    (1)
    Buch
    6,99
  • Band 3

    47093053
    One Week Friends 3
    von Matcha Hazuki
    (1)
    Buch
    6,99
  • Band 4

    62427964
    One Week Friends 4
    von Matcha Hazuki
    Buch
    6,99
  • Band 5

    63633579
    One Week Friends 5
    von Matcha Hazuki
    Buch
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Was zeichnet Freundschaft aus?
von MoMe am 03.05.2017

Yuki Hase ist von der unterkühlt wirkenden Kaori Fujimiya angetan. Sie fasziniert ihn, obwohl sie scheinbar eine Einzelgängerin ist und sich mit niemanden befreundet. Doch Yuki will ihr Freund sein und so ergreift er eine, sich plötzlich bietende, Chance. Er schafft es sich ihr zu nähern, doch sie möchte keine... Yuki Hase ist von der unterkühlt wirkenden Kaori Fujimiya angetan. Sie fasziniert ihn, obwohl sie scheinbar eine Einzelgängerin ist und sich mit niemanden befreundet. Doch Yuki will ihr Freund sein und so ergreift er eine, sich plötzlich bietende, Chance. Er schafft es sich ihr zu nähern, doch sie möchte keine Freundschaft. Dennoch lässt er sich nicht beirren und hält an seinem Ziel, mit ihr befreundet zu sein, fest. Auch dann, als er den wahren Grund für ihre Ablehnung erfährt. Die Geschichte von Matcha Hazuki ist wirklich schön gezeichnet. Dabei sind ihre Panels unterschiedlich und äußerst raffiniert aufgebaut. Immer wenn Yuki und Kaori sich emotional näher kommen, zeichnet die Mangaka die Story klassisch. Also von rechts nach links. Wenn sie allerdings kleinere Szenen zeichnet, wobei die Handlungen stets fortlaufend sind, unterteilt sie diese in Abschnitte. Ein Abschnitt erhält dabei einen eigenen Titel und besteht aus vier Panels, welche von oben nach unten gelesen werden. Das macht die Geschichte sehr interessant und bringt vor allem dieses zarte freundschaftliche Annähern super rüber. Der Manga lebt von dem Thema der aufkeimenden Freundschaft zwischen zwei Schülern und kommt erstaunlich gut ohne vielfältige Hintergrundzeichnungen aus. So wird der Fokus verstärkt auf die beiden Protagonisten gelenkt. Insgesamt ein toller erster Band um das Thema Freundschaft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gefühlvoll und besonders - ein etwas anderer Manga über Freundschaft, der mit seiner leisen Emotionalität überzeugt.
von Büchersüchtiges Herz³ am 14.02.2017

INHALT: Kaori ist immer allein und eine Außenseiterin in ihrer Klasse. Doch Yuki fasst einen Entschluss - er möchte mit ihr befreundet sein. Doch das erweist sich als gar nicht so einfach, denn eigentlich möchte Kaori keine Freunde, da sie jeden Sonntag immer wieder all ihre Freunde vergisst und die... INHALT: Kaori ist immer allein und eine Außenseiterin in ihrer Klasse. Doch Yuki fasst einen Entschluss - er möchte mit ihr befreundet sein. Doch das erweist sich als gar nicht so einfach, denn eigentlich möchte Kaori keine Freunde, da sie jeden Sonntag immer wieder all ihre Freunde vergisst und die vorige Woche ausgelöscht wird... MEINUNG: Das Cover fand ich schon auf den ersten Blick gleich unglaublich süß und der Klappentext klang auch noch wunderschön - da war klar, das ist genau der richtige Manga für mich. Der Einstieg gelang mir ganz leicht, wir lernen zuerst Yuki kennen und wie er sich Gedanken über das einsame Mädchen Kaori in seiner Klasse macht. Es macht Spaß, ihm dabei zuzusehen, wie er Kaori näher kommt und sich mit ihr anfreunden möchte. Es ist total süß, wie beiden sich langsam näherkommen und Freunde werden - bis die Woche um ist und es uns quasi das Herz zerreißt. Yuki muss von vorn beginnen und es ist einfach nur traurig und dramatisch. Die Charaktere sind sehr besonders und unterschiedlich, auch Yukis Freund spielt da perfekt rein. Die Geschichte ist im Verlauf ingesamt sehr ruhig und gefühlvoll gehalten, es passiert nicht wirklich viel, sondern beschränkt sich auf Dialoge und die Tatsache, dass Kaori immer wieder ihr Gedächtnis verliert. Der Manga berührt auf seine eigene Art und Weise und man möchte eigentlich gleich losziehen und sich mit jemandem anfreunden. Die Zeichnungen passen perfekt dazu, sie sind anders, haben ihren eigenen Stil und drücken irgendwie eine süße Traurigkeit aus. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und bin gespannt, wie es für Kaori und Yuki wohl weitergehen wird. FAZIT: Gefühlvoll und besonders - ein etwas anderer Manga über Freundschaft, der mit seiner leisen Emotionalität überzeugt. Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Bitte lass uns Freunde sein!
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 10.02.2017

Bereits der Anime hat mich derart begeistern können, dass er seit einiger Zeit zu meinen Favoriten zählt. Deshalb habe ich mich gefreut wie ein Honigkuchenpferd, als Carlsen Manga endlich die deutsche Veröffentlichung der Mangavorlage bekanntgab. Cover & Ausstattung Der Manga erscheint in Carlsens Großtaschenbuchformat und ist für seine 7? erstaunlich dünn.... Bereits der Anime hat mich derart begeistern können, dass er seit einiger Zeit zu meinen Favoriten zählt. Deshalb habe ich mich gefreut wie ein Honigkuchenpferd, als Carlsen Manga endlich die deutsche Veröffentlichung der Mangavorlage bekanntgab. Cover & Ausstattung Der Manga erscheint in Carlsens Großtaschenbuchformat und ist für seine 7? erstaunlich dünn. Dafür erwarten den Leser beim Aufschlagen des Buches zwei supersüße Farbseiten, die in warmen, pastellfarbenen Tönen gehalten sind. Genauso ist das Cover gestaltet: Hell, zart und niedlich. Einzig und allein der auffällige, neonpinke Schriftzug passt für mich nicht ins Gesamtbild. Fun Fact: Die Werbung am Ende des Bandes beschränkt sich ausschließlich auf Vampirmangas, obwohl diese so gar nichts mit One Week Friends zu tun haben. :D Umsetzung Das Konzept ist sicherlich nicht neu, denn die Themen Freundschaft und Vertrauen sind keine Seltenheit in Mangas. Gerade eine sich langsam anbahnende Freundschaft taucht oft als zentraler Dreh- und Angelpunkt in den Genres School und Slice of Life auf. Trotzdem ist One Week Friends meiner Meinung nach ein außergewöhnlich schöner Manga. Hinter One Week Friends verbirgt sich eine unglaublich niedliche, fluffige Geschichte um eine Freundschaft, die jede Woche aufs Neue aufgebaut werden muss. An jedem Montagmorgen sind Kaoris kompletten Erinnerungen an ihre Freunde nämlich einfach vergessen. Aus diesem Grund möchte Kaori keine Freunde und zeigt ihren Klassenkameraden die kalte Schulter. Ihr Mitschüler Yuki lässt sich davon jedoch nicht aufhalten: Er möchte unbedingt wissen, was sich hinter der Fassade des Mädchens verbirgt und freundet sich mit ihr an. In Kaori entsteht ein lange verdrängter Wunsch - einen Freund zu haben. Da sie sich in einem starken Zwiespalt befindet, ob sie diesem Wunsch und Yukis Bemühungen nachgeben oder weiterhin als Außenseiterin verweilen soll, weist die Geschichte durchaus eine düstere Seite auf. Das arme Mädchen, das jede Woche ihre Freunde vergisst und sich deshalb selbst ausgrenzt, tut einem einfach nur leid. Man fühlt mit ihr mit und es entsteht eine Melancholie, die der Reihe eine ganz eigene Note verleiht. Überhaupt ist die Balance zwischen der einerseits herzerwärmend niedlichen und andererseits traurig nachdenklichen Athmosphäre etwas, das diesen Manga besonders macht und mich schon am Anime sehr begeistert hat. Wie Yuki Kaori jede Woche erneut fragt, ob sie mit ihm befreundet sein möchte und sich nie zu schade dafür ist es immer und immer wieder zu machen, ist einfach unglaublich süß. Obwohl das arme Mädchen ihn am nächsten Montag nicht mehr kennt, macht dieser Aspekt die Freundschaft der beiden zu einer besonders ehrlichen, tiefen Freundschaft, finde ich. Einen größeren Beweis aufrichtiger Zuneigung und Freundschaft gibt es doch gar nicht als sich immer wieder aufs Neue darum zu bemühen und an seinen Gefühlen festzuhalten. :) Das Tagebuch, das Kaori über ihre Freunde führt, ist dabei ein sehr interessantes Element, das noch sehr viel Potential bietet. Wenn man darüber nachdenkt, stimmt es schon ein wenig traurig, dass Kaori all diese Erlebnisse und Gefühle zwar nachlesen, sich aber an nichts davon erinnern kann. Schnell merkt man außerdem, dass hier nicht nur freundschaftliche Gefühle im Mittelpunkt stehen, sondern auch eine mögliche Verliebtheit der beiden Hauptcharaktere angedeutet wird. Bin sehr gespannt, worauf das noch hinauslaufen wird und ob unter diesen Umständen eine Beziehung überhaupt möglich ist... Charaktere Im Mittelpunkt stehen die beiden Oberschüler Hase Yuki und Fujimiya Kaori. Kaori ist eigentlich ein sehr fröhliches, niedliches und begeisterungsfähiges Mädchen, das sehr intelligent und hilfsbereit ist. Da sie sich davor fürchtet, die Menschen um sich herum zu vergessen, gibt sie sich jedoch unterkühlt und abweisend. Ihre höfliche und freundliche Art kann sie allerdings nur schwer zurückhalten. Insgeheim wünscht sie sich eigentlich nichts sehnlicher als Freunde und so ist sie erleichtert, als Yuki sich trotz allem für sie interessiert. Mit der Zeit lernt man Kaori besser kennen und verstehen. Ich habe sie sehr in mein Herz geschlossen. Yuki ist ein bisschen schüchtern und traut sich erst nicht so ganz Kaori anzusprechen, aber überwindet sich für die Dinge, die ihm wichtig sind. Eine mögliche Freundschaft zu Kaori bedeutet ihm mehr als das Gerede seiner Mitschüler und er gibt sich die allergrößte Mühe das Mädchen aus seinem Schneckenhaus zu locken. Auch Yuki mag ich einfach unglaublich gerne, weil er so ein ruhiger, herzensguter und aufrichtiger Charakter ist. Außerdem spielt noch Yukis Freund Shougo eine größere Rolle, ein eher gleichgültiger, schweigsamer Typ, der sich ebenfalls lieber eine eigene Meinung bildet als etwas auf Gerüchte zu geben. Er drückt sich vielleicht oft etwas direkt aus, aber auch er ist ein sehr liebenswerter Charakter, der zur Stelle ist, wenn es drauf ankommt, und den man einfach nur gernhaben muss. Zudem kenne ich aus dem Anime bereits einige weitere tolle Charaktere, die man im Laufe der Handlung kennenlernen wird. Darauf freue ich mich schon. :) Zeichnungen/ Artwork Matcha Hazukis Stil ist super süß, rundlich, fluffig und passt damit perfekt zur Geschichte. Das Aussehen der Charaktere sprüht nur so vor Niedlichkeit und es wird auf feine, zarte Linien gesetzt. Der Stil hat definitiv Wiedererkennungswert und lässt sich als ein wenig realitätsfern, träumerisch beschreiben. Neben den "normalen" Seiten gibt es auch immer wieder Passagen im 4-koma-Aufbau, die den Comedy-Aspekt des Mangas unterstützen. Trotzdem wird eine kontinuierliche, in sich stimmige Handlung erzählt, sodass mich die recht ungewohnte Erzählweise nicht im Geringsten gestört hat. Durch diese Seiten und die entsprechende Vielzahl an einzelnen Panels habe ich allerdings doch überraschend lange für den Band gebraucht, obwohl er über so eine geringe Seitenanzahl verfügt und mich wirklich gefesselt hat. Die Seiten geben dadurch erstaunlich viel an Story her. Fazit Ein wundervoller Manga über Freundschaft und Vertrauen, der den Leser im einen Moment lachen und im nächsten weinen lässt. Überzeugt euch selbst davon, dass es sich nicht nur um eine einfache Schulkomödie handelt, denn One Week Friends ist so viel mehr und bietet eine Palette an vielschichtigen Charakteren. Die Geschichte und ihre Charaktere hinterlassen bei mir ein so unglaublich warmes, glückliches Gefühl, dass ich diesen Manga (und den Anime) einfach nur absolut empfehlen kann! Bewertung: 4/5

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

One Week Friends 1 - Matcha Hazuki

One Week Friends 1

von Matcha Hazuki

(3)
Buch (Taschenbuch)
6,99
+
=
One Week Friends 2 - Matcha Hazuki

One Week Friends 2

von Matcha Hazuki

(1)
Buch (Taschenbuch)
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen