Open City

Roman

(3)
Julius, ein junger Psychiater, durchstreift die Straßen Manhattans, allein und ohne Ziel, stundenlang. Die Bewegung ist ein Ausgleich zur Arbeit, sie strukturiert seine Abende, seine Gedanken. Er lässt sich treiben, und während seine Schritte ihn tragen, denkt er an seine kürzlich zerbrochene Liebesbeziehung, seine Kindheit, seine Isolation in dieser Metropole voller Menschen. Fast unmerklich verzaubert sein Blick die Umgebung, die Stadt blättert sich vor ihm auf, offenbart die Spuren der Menschen, die früher hier lebten. Mit jeder Begegnung, jeder neuen Entdeckung gerät Julius tiefer hinein in die verborgene Gegenwart New Yorks – und schließlich in seine eigene, ihm fremd gewordene Vergangenheit. Für seinen faszinierenden Roman über einen Flaneur des 21. Jahrhunderts ist Teju Cole international von Presse und Lesern gefeiert und mit Autoren wie Sebald, Camus oder Naipaul verglichen worden. Getragen vom Fluss seiner bewegenden, klaren Sprache, erzählt »Open City« eine Geschichte von Erinnerung, Entwurzelung und der erlösenden Kraft der Kunst.
Rezension
»Ein gewagtes Projekt: Da verzichtet ein junger Autor weitgehend auf Handlung im herkömmlichen Sinn, schickt seinen Helden durch die Stadt, einfach so, spazieren. Auch wenn die Stadt New York heißt, ist es schon große Kunst, seine Leser mehr als nur vordergründig auf einen solchen ›stream of consciouness‹ einzuschwören ... Ein tolles Buch.«
Hans von Trotha, dradio.de 05.10.2012
Portrait
Teju Cole, geboren 1975, wuchs in Nigeria auf und kam als Jugendlicher in die USA. Er ist als Kunsthistoriker, Schriftsteller und Fotograf tätig und hat eine Stelle als Distinguished Writer in Residence am Bard College inne. Zurzeit arbeitet an einem Buch über Lagos, der größten Metropole Afrikas und der am schnellsten wachsenden Stadt der Welt. Teju Cole lebt in Brooklyn, New York.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 334, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783518789001
Verlag Suhrkamp
Verkaufsrang 39.013
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46348041
    The Trespasser
    von Tana French
    eBook
    4,49
  • 32719970
    Die gesammelten Peinlichkeiten unserer Eltern in der Reihenfolge ihrer Erstaufführung
    von Kevin Wilson
    (4)
    eBook
    11,99
  • 40030160
    Lady Bag. Kriminalroman
    von Liza Cody
    eBook
    12,99
  • 44625455
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (29)
    eBook
    3,99
  • 41553546
    Jeder Tag gehört dem Dieb
    von Teju Cole
    eBook
    9,99
  • 31164375
    Falling Man
    von Don DeLillo
    eBook
    8,49
  • 44788458
    Bitter Wash Road
    von Garry Disher
    eBook
    14,99
  • 32497320
    Fräulein Hallo und der Bauernkaiser
    von Liao Yiwu
    eBook
    9,99
  • 38697201
    Rosemarys Baby
    von Ira Levin
    eBook
    5,99
  • 33755982
    Open City
    von Teju Cole
    eBook
    8,49
  • 30000018
    Die niederländische Jungfrau
    von Marente de Moor
    eBook
    19,99
  • 38027309
    Open City
    von Teju Cole
    eBook
    15,49
  • 33594351
    Der Sportreporter
    von Richard Ford
    eBook
    3,99
  • 31204351
    Ab jetzt ist Ruhe
    von Marion Brasch
    (29)
    eBook
    9,99
  • 46325854
    Vertraute Dinge, fremde Dinge
    von Teju Cole
    eBook
    17,99
  • 32560224
    Nichts Weißes
    von Ulf Erdmann Ziegler
    eBook
    9,99
  • 32644389
    Die französische Kunst des Krieges
    von Alexis Jenni
    eBook
    11,99
  • 44201010
    Die Nacht der schwarzen Falter
    von Ann Cleeves
    eBook
    9,99
  • 23256373
    Der Rest ist Schweigen
    von Carla Guelfenbein
    (17)
    eBook
    9,99
  • 31356890
    Die schönen Tage von Aranjuez
    von Peter Handke
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden am 29.09.2013

Julius ist Psychiater in einem Krankenhaus in New York. Als seine Freundin in eine andere Stadt zieht, wird der Mangel an dem beide leiden deutlich und die Beziehung hört einfach auf. Als Ausgleich zu seiner Arbeit beginnt Julius durch seine Stadt zu streifen. Er läßt sich durch New York... Julius ist Psychiater in einem Krankenhaus in New York. Als seine Freundin in eine andere Stadt zieht, wird der Mangel an dem beide leiden deutlich und die Beziehung hört einfach auf. Als Ausgleich zu seiner Arbeit beginnt Julius durch seine Stadt zu streifen. Er läßt sich durch New York treiben und hängt seinen Gedanken nach. Hin und wieder besucht er seinen schwerst erkrankten Mentor und tauscht sich mit ihm aus. ".....Mein Freund sah mich an und sagte: Manchmal frage ich mich, warum so viele Menschen Krankheit für eine moralische Prüfung halten. Krankheit hat nichts mit Moral oder Gnade zu tun. Krankheit ist eine physische Prüfung, die wir meistens nicht bestehen..........." Fesselndes Leseerlebnis

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Open City - Teju Cole

Open City

von Teju Cole

(3)
eBook
10,99
+
=
Im Café der verlorenen Jugend - Patrick Modiano

Im Café der verlorenen Jugend

von Patrick Modiano

(17)
eBook
8,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen