Opfer

Kriminalroman

(20)
Die verschlafene Idylle eines Küstenstädtchens im Norden Englands wird von einem grausamen Ritualmord erschüttert. Am Tatort wird die blutüberströmte Corrine Woodrow aufgegriffen und bald darauf zu lebenslanger Haft verurteilt. Doch war die junge Außenseiterin tatsächlich die Hohepriesterin eines Satanskults, wie es in der Boulevardpresse hieß? Zwanzig Jahre später rollt ein junger Privatdetektiv die Ermittlung wieder auf, denn neue Beweise belegen, dass sich alles auch ganz anders abgespielt haben könnte …
Rezension
»Die Konsequenz, mit der Cathi Unsworth ihre Geschichte von Korruption und dem Verlust der Unschuld erzählt, erinnert an die tiefschwarzen Nordengland-Krimis von David Peace. Man muss bewundern, mit welcher erzählerischen Finesse sie die hochkomplexe, auf zwei Zeitebenen erzählte Geschichte in perfektem Tempo entwickelt und die Spannung anzieht, bis sie sich in einem doppelten Höhepunkt entlädt.«
Marcus Müntefering, SPIEGEL ONLINE 05.04.2013
Portrait
Cathi Unsworth begann mit neunzehn Jahren für das legendäre Musikmagazin Sounds zu schreiben. Sie studierte am London College of Fashion und arbeitete als Kritikerin und Redakteurin u.a. für Melody Maker, Bizarre und The Guardian. Opfer ist ihr vierter Roman. Cathi Unsworth lebt in London.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783518731796
Verlag Suhrkamp
Verkaufsrang 41.414
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31183853
    London Killing
    von Oliver Harris
    (15)
    eBook
    8,99
  • 20423169
    Totengleich / Cassie Maddox Bd.2
    von Tana French
    (41)
    eBook
    9,99
  • 35301780
    Küstenmorde
    von Nina Ohlandt
    (35)
    eBook
    7,99
  • 44380241
    Der Pfau
    von Isabel Bogdan
    (105)
    eBook
    16,99
  • 40931308
    Und ewig singen die Krabben
    von Marie Matisek
    eBook
    8,99
  • 20423128
    Grabesgrün / Cassie Maddox Bd.1
    von Tana French
    (71)
    eBook
    6,99
  • 29176350
    Der Fluß
    von Ketil Bjørnstad
    eBook
    13,99
  • 34115563
    Chuzpe
    von Lily Brett
    eBook
    9,99
  • 34108543
    Requiem für einen Henker
    von Jacques Berndorf
    (7)
    eBook
    7,99
  • 34578732
    Am Ende des Tages
    von Robert Hültner
    (3)
    eBook
    8,99
  • 61847000
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (18)
    eBook
    12,99
  • 47577380
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (38)
    eBook
    9,99
  • 64194899
    Rote Wüstenblume - Thriller
    von B.C. Schiller
    (5)
    eBook
    3,99
  • 63921336
    Böse Seelen
    von Linda Castillo
    (18)
    eBook
    9,99
  • 64551627
    Aschemädchen - Thriller
    von Wilhelm J. Krefting
    (6)
    eBook
    3,99
  • 43088380
    Tödliche Spritzen
    von Tess Gerritsen
    (4)
    eBook
    9,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (152)
    eBook
    8,99
  • 48778808
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    eBook
    8,99
  • 47929445
    Death Call - Er bringt den Tod
    von Chris Carter
    (15)
    eBook
    9,99
  • 62295079
    Die Moortochter
    von Karen Dionne
    (25)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Ritualmord“

Martina Wolf, Thalia-Buchhandlung Heilbronn

Ein klasse Krimi, der uns zurück in die Achzigerjahre, in ein verschlafenes Küstenstädtchen in England führt. Eine verurteilte Mörderin, die zwanzig Jahre später
in einer Psychiatrie dahinvegetiert und ein Privatermittler, der berechtigte Zweifel an der Verurteilung hegt. Super!
Ein klasse Krimi, der uns zurück in die Achzigerjahre, in ein verschlafenes Küstenstädtchen in England führt. Eine verurteilte Mörderin, die zwanzig Jahre später
in einer Psychiatrie dahinvegetiert und ein Privatermittler, der berechtigte Zweifel an der Verurteilung hegt. Super!

„Ordentlich. Wohl komponiert. Stringent. Allerdings 100 Seiten zu lang... “

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss

"'Wenn ich Gott heute für eins danke', sagte sie, 'dann dafür, dass sich nach all den Jahren jemand um den Fall kümmert, der nicht zur verdammten Polizei von Ernemouth gehört.'"

Mit Fug und Recht. Denn dass in diesem Fall aus den 80igern vertuscht wurde, ist schnell so offensichtlich, wie die damaligen Mascara Striche dick waren...
"'Wenn ich Gott heute für eins danke', sagte sie, 'dann dafür, dass sich nach all den Jahren jemand um den Fall kümmert, der nicht zur verdammten Polizei von Ernemouth gehört.'"

Mit Fug und Recht. Denn dass in diesem Fall aus den 80igern vertuscht wurde, ist schnell so offensichtlich, wie die damaligen Mascara Striche dick waren... Und das die 80iger für Frau Unsworth eine wichtige Zeit waren, merkt man an der Intensität, mit der sie diesen Roman (nicht neu, aber immer gut) komponiert hat. Ein ständiger Wechsel zwischen den eigentlichen Geschehnissen Anfang der 80iger und den neu aufgenommenen Ermittlungen von 2003. Die Zeichnung der Befindlichkeiten der Heranwachsenden in den 80igern gelingt ihr vortrefflich (incl. Namedropping von Bands, die mir in dieser Zeit ebenso am Herzen lagen, so dass für den Insider Gefühlslagen verständlich sind, die allen anderen fremd sind - und von daher langweilen). Die Ermittlungen im neuen Jahrtausend sind anfangs eher hölzern, konzeptionelles Beiwerk, schablonenartig. Und nach 200 Seiten verpuffte der Reiz der eigenen Jugend, allerdings, - Frau Unsworth findet den Dreh und das letzte Drittel des Buches nimmt eine ungeahnte Fahrt auf, die in einem wirklich guten Showdown endet, so dass man das Buch letztendlich, wenn auch mit Einschränkungen, empfehlen kann.

Es bleibt der fade Beigeschmack, dass Cathi Unsworth Schreibstil sicherlich für trendy Musikmagazine und hippe Lifestylegazetten ausreichend ist, einem veritablen Kriminalroman aber nur in Bruchstücken genügt.

Nichtsdestoweniger ist dies ein spannendes Stück Zeitliteratur, dass ich gerne Jugendlichen empfehlen werde.

Vielleicht hätte meine Überschrift der Rezension lauten sollen:

ÜBER DIE UNENDLICHEN UND MANCHMAL BLUTIGEN SCHWIERIGKEITEN DES ERWACHSENWERDENS...

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 31183853
    London Killing
    von Oliver Harris
    (15)
    eBook
    8,99
  • 20423169
    Totengleich / Cassie Maddox Bd.2
    von Tana French
    (41)
    eBook
    9,99
  • 20423128
    Grabesgrün / Cassie Maddox Bd.1
    von Tana French
    (71)
    eBook
    6,99
  • 32107162
    Tödliche Worte / Tony Hill & Carol Jordan Bd.4
    von Val McDermid
    eBook
    9,99
  • 41800354
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (196)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
6
13
1
0
0

Opfer....
von Marion Olßon aus Reutlingen am 23.03.2013

Sean Word, früh pensionierter Privatermittler, arbeitet gemeinsam mit der hippen Anwältin Janice Mathers, an der Wiederaufnahme des Ritualmordes, an einem jungen Mädchen im Jahr 1984. Nachdem Sean bei einer polizeilichen Ermittlung, über ein Jahr in Krankenhäusern und Reha-Einrichtungen verbracht hat, genießt er eigentlich das Herumstöbern in alten sogenannten“ kalten“... Sean Word, früh pensionierter Privatermittler, arbeitet gemeinsam mit der hippen Anwältin Janice Mathers, an der Wiederaufnahme des Ritualmordes, an einem jungen Mädchen im Jahr 1984. Nachdem Sean bei einer polizeilichen Ermittlung, über ein Jahr in Krankenhäusern und Reha-Einrichtungen verbracht hat, genießt er eigentlich das Herumstöbern in alten sogenannten“ kalten“ Fällen. Doch diesmal ist alles anders. Auch wenn Corinne Woodrow einwandfrei des Mordes in dieser düsteren Zeit überführt wurde, behagt es dem Ermittler gar nicht, sich mit schwarzer Magie und Satanskult zu befassen. Als er die „ Killer-Connie“ trifft, ist er überrascht und verunsichert. Und der Fall nimmt für ihn und alle Beteiligten eine Wendung, die nicht nur sein Leben, von Grund auf verändern wird. Wer steht tatsächlich hinter der unheilvollen Tat, damals vor zwanzig Jahren, im dunklen Wald des Verbrechens? Ein spannender Psycho-Thriller, der den Leser in den Norden Englands führt. In ein kleines Dorf, in dem das Verbrechen stattfand und nichts so ist, wie es scheint. Und hinter jedem Fenster lauert ein Stückchen Wahrheit. Hinter dem Schweigen lauert das Unheilvolle…….

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von Zlata Jäger aus Ludwigshafen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Verschiedene Zeitebenen, eine kaputte Stadt, die von Korruption zerfressen ist. Eine Collage Englands in den 90ern die einen Soundtrack hat, den man im Kopf beim Lesen mithört.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
raffinierter und düsterer Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 11.06.2013
Bewertet: Paperback

"Opfer" von Cathi Unsworth ist ein unfassbar raffiniert gestrickter Thriller aus dem sehr düsteren Nordengland. Mich hat die Erzähltechnik der Autorin unglaublich beeindruckt. Vom Inhalt ist es eine Art "Cold Case", ein ehemaliger Polizist, der durch einen Unfall behindert ist und aus dem Polizeidienst ausscheiden musste, wird als Privatermittler engagiert: Sean... "Opfer" von Cathi Unsworth ist ein unfassbar raffiniert gestrickter Thriller aus dem sehr düsteren Nordengland. Mich hat die Erzähltechnik der Autorin unglaublich beeindruckt. Vom Inhalt ist es eine Art "Cold Case", ein ehemaliger Polizist, der durch einen Unfall behindert ist und aus dem Polizeidienst ausscheiden musste, wird als Privatermittler engagiert: Sean Ward soll einen 20 Jahre alten, eigentlich abgeschlossenen Fall neu aufrollen, da heute Ermittlungs- und Labortechniken existieren, die es eben 1984 noch nicht gab. Die verurteilte Täterin sitzt 1984 in einer geschlossenen Psychiatrie. Die Autorin führt den Leser Kapitelweise abwechselnd ins ehemalige Geschehen 1984 und dann wieder ins "heutige" 2004, wobei wir immer nur so viele Informationen aus der Vergangenheit erhalten, um den Lauf der erneuten Ermittlungen zu verstehen. Mit dieser Technik schafft Cathi Unsworth eine ganz eigenartige Spannung, mir fiel beispielsweise wenige Kapitel vor Ende des Buches auf, dass ich immer noch nicht weiss, wer ermordet wurde, dafür aber sehr wohl früh erkannt, dass Sean Ward in eine tödliche Falle läuft. Die Autorin hält den Leser zwischen Hoffnung auf Gerechtigkeit, Angst um den Ermittler, Mitgefühl mit der Verurteilten und der Düsternis der Umgebung, der Macht einiger weniger Bewohner eines Ortes, der vielleicht durch seine isolierte Lage eine ganz eigene Gesetzgebung entwickelte. Man sieht als Leser hilflos zu, wie sowohl 1984, als auch 2004 das Drama einem Höhepunkt zuläuft, sozusagen parallel zu einem finalen Ende, bei dem man nicht unbedingt mit einem Happy End rechnen kann. Man fragt sich mehr und mehr, wer eigentlich das wirkliche Opfer der Geschichte ist! Teils musste ich tief durchatmen, ab und zu das Buch auch aus der Hand legen, weil mir sämtliche Haare zu Berge standen, und ich das Gefühl hatte, ich würde durch eine eisige Hand ins Buch gezogen. Selten habe ich etwas so mystisch-dramatisches, etwas so Böses und gleichzeitig raffiniertes gelesen! Cathi Unsworth lebt in London, dieser Roman ist ihr vierter Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Opfer

Opfer

von Cathi Unsworth

(20)
eBook
8,99
+
=
Solange du atmest

Solange du atmest

von Joy Fielding

(11)
eBook
15,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen