Thalia.de

Ordnungswidrigkeitenrecht

Grundrisse des Rechts

Zum Werk
Das Ordnungswidrigkeitenrecht befasst sich mit Gesetzesverletzungen, denen der Gesetzgeber keinen kriminellen Unwertgehalt zumisst und die als geringere Verfehlungen mit Geldbuße geahndet werden. Ordnungswidrigkeitenvorschriften finden sich insbesondere in zahlreichen Vorschriften des Verkehrs- und des Wirtschaftsstrafrecht. Der allgemeine Teil des Bußgeldrechts ist im Ordnungswidrigkeitengesetz geregelt.
Der Grundriss führt knapp, präzise und anhand von Beispielen in diese vor allem in der Verwaltung bedeutsame Materie ein.
Inhalt
- Grundsätze des Ordnungswidrigkeitenrechts
- Voraussetzungen der Ahndbarkeit
- Rechtsfolgen
- Bußgeldverfahren
- Gemischte Verfahren und Verfahrenswechsel
- Verfahrenskosten und Vollstreckung
Vorteile auf einen Blick
- prägnante und verständliche Darstellung des Ordnungswidrigkeitenrechts
- übersichtliche Gliederung
- viele Beispiele und Schemata sowie Auswertung aktueller Rechtsprechung
Zielgruppe
Für Studierende an Universitäten und Fachhochschulen, Polizeischüler, Behörden.
Portrait
Professor Dr. Jens Bülte ist Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Mannheim.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 174
Erscheinungsdatum 26.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-68942-0
Reihe Grundrisse des Rechts
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 193/128/17 mm
Gewicht 232
Auflage 5. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
22,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.