Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

ORFEO

Roman

(1)

Nach ›Der Klang der Zeit‹ ein großer Roman über Musik, das Rätsel der Kreativität und die fragile Geborgenheit der Familie

Erzählt wird die Geschichte von Peter Els, der an der Ostküste der USA Professor für Musik ist. In den wilden Siebzigern waren seine Stücke Avantgarde. Jetzt will er der DNA ihre musikalische Struktur ablauschen und mit Molekülen komponieren. Bis die Homeland Security in sein Labor stolpert und ihn verhört, denn nach dem 11. September ist jeder verdächtig. Auf einer Fahrt quer durch die USA flüchtet Els vor dem FBI, erinnert sein Leben und sucht seine Familie – ein spannendes Roadmovie voller Emotion und funkelndem Geist, unserer Gegenwart und ihren Themen immer einen Schritt voraus.

Rezension
verknüpft Musik und Gentechnik in furioser Weise miteinander.[…] Ein humorvoller Grundton zeichnet das Buch aus. […] Powers legt einen außergewöhnlichen Künstlerroman vor.
Portrait

Wie kaum ein anderer ist Richard Powers der Gegenwart auf der Spur: Das Wissen unserer Zeit will er in Geschichten erfahrbar,
die Verwerfungen emotional erlebbar machen. Er wurde 1957 geboren und lebt in den USA. Auf sein Romandebüt ›Drei Bauern auf dem Weg zum Tanz‹ (1985) erschienen neun weitere Romane. Sie wurden Bestseller wie ›Der Klang der Zeit‹ und mehrfach preisgekrönt. 2006 erhielt er den National Book Award für ›Das Echo der Erinnerung‹, es folgte ›Das größere Glück‹. In der Reportage ›Das Buch Ich #9‹ beschreibt Richard Powers den Prozess, als neunter Mensch überhaupt sein Genom vollständig entschlüsseln zu lassen.

Literaturpreise:

National Book Award für »Das Echo der Erinnerung«

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783104027494
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 962 KB
Übersetzer Manfred Allié
Verkaufsrang 13.941
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Unterleuten
    von Juli Zeh
    (88)
    eBook
    9,99
  • Das größere Glück
    von Richard Powers
    eBook
    9,99
  • Das Echo der Erinnerung
    von Richard Powers
    eBook
    9,99
  • Das Buch Ich # 9
    von Richard Powers
    eBook
    9,99
  • Orfeo
    von Richard Powers
    eBook
    23,99
  • Galatea 2.2
    von Richard Powers
    eBook
    6,49
  • Drei Bauern auf dem Weg zum Tanz
    von Richard Powers
    eBook
    12,99
  • Der Klang der Zeit
    von Richard Powers
    eBook
    9,99
  • Dark Places - Gefährliche Erinnerung
    von Gillian Flynn
    (25)
    eBook
    9,99
  • Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    von Arno Strobel
    (26)
    eBook
    9,99
  • Die Toten, die niemand vermisst
    von Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt
    (29)
    eBook
    9,99
  • Spieltrieb
    von Juli Zeh
    eBook
    11,99
  • Der begrabene Riese
    von Kazuo Ishiguro
    (11)
    eBook
    9,99
  • Plowing the Dark
    von Richard Powers
    eBook
    6,49
  • Orfanelle
    von Franz Winter
    eBook
    18,99
  • Letzte Nacht in Twisted River
    von John Irving
    (13)
    eBook
    12,99
  • Die Brücken der Freiheit
    von Ken Follett
    (23)
    eBook
    8,99
  • Die Wurzeln des Lebens
    von Richard Powers
    eBook
    22,99
  • Saschenka
    von Simon Montefiore
    eBook
    9,99
  • Das Päckchen
    von Franz Hohler
    (13)
    eBook
    15,99

Wird oft zusammen gekauft

ORFEO

ORFEO

von Richard Powers
eBook
14,99
+
=
Ein ganzes halbes Jahr

Ein ganzes halbes Jahr

von Jojo Moyes
(562)
eBook
9,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine musikalische Reise mit höchster Aktualität
von Andreas am 14.09.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Peter Els (Komponist und pensionierter Professor) gerät unbeabsichtigt ins Visier der Ermittlungsbehörden; ihr Vorwurf: Bioterrorismus. Davon ausgehend wird die Lebensgeschichte von Peter Els erzählt. Seine Kindheit im Amerika der 1940er und 1950er Jahre, seine Liebe zur Musik und seine Zeit am College und der Universität der 1960er Jahre bis... Peter Els (Komponist und pensionierter Professor) gerät unbeabsichtigt ins Visier der Ermittlungsbehörden; ihr Vorwurf: Bioterrorismus. Davon ausgehend wird die Lebensgeschichte von Peter Els erzählt. Seine Kindheit im Amerika der 1940er und 1950er Jahre, seine Liebe zur Musik und seine Zeit am College und der Universität der 1960er Jahre bis in die Gegenwart. Immer wieder eingeflochten in die Geschichte ist seine überstürzte Flucht vor den Ermittlungsbehörden quer durch das ganze Land und die damit verbundene Aufarbeitung seines eigenen Lebens. Powers schreibt in diesem Buch über Musik (Mozart, Mahler, Schostakowitsch, Maessian, Reich). Er beschreibt die Musik (das ist zwar etwas mühsam zu lesen, wenn man mit der Terminologie nicht vertraut ist) und schafft es dadurch, dass man die Musik sofort "nachhören" möchte. Powers schreibt aber auch über die Wechselfälle des Lebens, über gescheiterte Beziehungen und geplatzte Träume. Peter Els verlässt aufgrund seiner obsessiven Leidenschaft für die Musik seine Familie um am Ende des Lebens festzustellen, dass seine Kompositionen größtenteils keine Zuhörer fanden. Powers thematisiert aber auch Themen mit höchste Aktualität: die zunehmende Überwachung im öffentlichen Raum und im Internet, Handyortung, die Aufzeichnung von Telefongesprächen und Kreditkartendaten. Es wird aber auch deutlich, welche Macht die von den Medien verbreiteten Nachrichten haben und wie gezielt Panik verbreitet und Angst geschürt werden kann. Ich persönlich kann dieses Buch nur weiterempfehlen.