Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Ostpreußische Wolfskinder

Erfahrungsräume und Identitäten in der deutschen Nachkriegsgesellschaft. Dissertationsschrift

Einzelveröffentlichungen des DHI Warschau

Im Frühjahr 1947 flüchteten Tausende Ostpreußen vor dem drohenden Hungertod nach Litauen. Die meisten von ihnen waren Kinder und Jugendliche, die sog. Wolfskinder. Wer von einer litauischen Familie aufgenommen werden wollte, musste seine Herkunft verschleiern und rasch in eine neue Identität, Sprache und Kultur hineinwachsen, deshalb mieden sich die jungen Ostpreußen fortan gegenseitig. Trotzdem wurden sie von der litauischen Bevölkerung und den Behörden weiterhin als Kollektivum wahrgenommen und später mehrheitlich repatriiert.
Auch nach ihrer Rückkehr in die deutsche Gesellschaft und unbeeinflusst von den weiteren jeweils durchlaufenen Identitätsbildungsprozessen blieben die Betroffenen Einzelkämpfer. Weder in der Bundesrepublik noch in der DDR gab es einen öffentlichen Kommunikationsraum für ihre Erinnerungen – sie blieben auf ganzer Linie erinnerungseinsam, eine kollektive Wolfskinder-Identität konnte sich nicht ausbilden. Dies änderte sich auch nach 1989/90 nicht wesentlich, als sich die öffentliche und mediale Aufmerksamkeit primär auf die in Litauen verbliebenen Wolfskinder richtete.
Die Quellengrundlage der Arbeit bilden 50 lebensbiographische Einzelinterviews sowie bislang unveröffentlichte Schriftquellen aus 18 Archiven. Im Mittelpunkt des Werkes steht die Frage, welche Selbstbilder die Zeitzeugen in ihrem von multiplen Verlust- und Einsamkeitserfahrungen geprägten Dasein entwickelt haben. Dadurch ergibt sich ein bisher nicht existenter Tiefenblick in die für Wolfskinder charakteristischen Verflechtungen von Defensiverlebnissen und Überlebenskünsten.
Portrait

CHRISTOPHER SPATZ, geb. 1982, studierte Geschichte und Germanistik an der Carl von Ossietzky-Universität in Oldenburg. Das vorliegende Buch geht auf seine an der Berliner Humboldt-Universität entstandene Dissertation zurück.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 03.03.2016
Serie Einzelveröffentlichungen des DHI Warschau 35
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944870-40-3
Verlag Fibre Verlag
Maße (L/B/H) 228/154/20 mm
Gewicht 363
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
29,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26096149
    Wolfskind
    von Ingeborg Jacobs
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45306061
    Nur der Himmel blieb derselbe
    von Christopher Spatz
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 35361726
    Wir sind die Wolfskinder
    von Sonya Winterberg
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 36821216
    Wolfskinder
    von Fabian Weiss
    Buch (Kunststoff-Einband)
    39,00
  • 42516564
    Fundstücke
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 14225884
    Wir die Nachkriegskinder
    von Robert Brenner
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 44339036
    Rechtfertigung und Entlastung
    von Isabell Trommer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,90
  • 44382975
    Heinz Nixdorf
    von Christian Berg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 32117608
    Vom Leben auf dem Hof
    von Elisabeth Mader
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 44252461
    Als die Soldaten kamen
    von Miriam Gebhardt
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47871929
    Sie kam aus Mariupol
    von Natascha Wodin
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 15168156
    Preußen
    von Christopher Clark
    (6)
    Buch (Paperback)
    19,99
  • 44243382
    Putins verdeckter Krieg
    von Boris Reitschuster
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39145420
    Ostpreussen
    von Andreas Kossert
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 20932072
    Die Bismarcks
    von Achim Engelberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 2945362
    Ostpreußische Lebensläufe
    von Ulla Lachauer
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 4592499
    Überleben war schwerer als Sterben
    von Erika Morgenstern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 26400071
    Preußen
    von Uwe A. Oster
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 6244436
    Auf der Flucht geboren
    von Bärbel Beutner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 46058989
    Ostpreußen 1944/45
    von Richard Lakowski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ostpreußische Wolfskinder

Ostpreußische Wolfskinder

von Christopher Spatz

Buch (Taschenbuch)
29,80
+
=
Namen, die keiner mehr nennt

Namen, die keiner mehr nennt

von Marion Gräfin Dönhoff

(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

39,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Einzelveröffentlichungen des DHI Warschau

  • Band 25

    29190278
    Geschichte und Gesetzesauslegung
    von Stephan Lehnstaedt
    35,00
  • Band 26

    29190290
    Gewalt und Alltag im besetzten Polen 1939-1945
    von
    39,80
  • Band 29

    34341686
    Arbeit in den nationalsozialistischen Ghettos
    von
    39,80
  • Band 30

    36045921
    Antisemitismus in Polen 1968
    von Hans-Chrisitan Dahlmann
    36,00
  • Band 32

    38677247
    Raum und Nation in der polnischen Westforschung 1918-1948
    von Gernot Briesewitz
    39,80
  • Band 33

    41094856
    Wirtschaftskrisen als Wendepunkte
    von
    36,00
  • Band 35

    43894514
    Ostpreußische Wolfskinder
    von Christopher Spatz
    29,80
    Sie befinden sich hier
  • Band 36

    54331034
    Imperiale Polenpolitik in den Weltkriegen
    von Stephan Lehnstaedt
    48,00