Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Padre Padrone

Mein Vater – mein Herr

(1)
Nur für wenige Wochen erlebt der kleine, kaum sechsjährige Gavino 1944 im sardischen Bergdorf Siligo das Privileg der Schulbildung – dann wird er von seinem Vater gewaltsam aus der Zivilisation herausgerissen und in die Einsamkeit der rauen, archaischen Bergwelt Sardiniens fortgeholt. Mit strenger Hand weist der Patriarch seinen erstgeborenen Sohn in das harte, von Verzicht geprägte Hirtenleben ein, fern von der Mutter und den Geschwistern – so will es die Tradition und so erzwingt es der Vater.
In „Padre Padrone“ erzählt Gavino Ledda die erschütternde Geschichte seiner von Gewalt, Zwang und einer komplizierten Hassliebe zwischen Vater und Sohn geprägten Kindheit und Jugend.Doch Gavino zerbricht nicht an den psychischen und physischen Schikanen seines despotischen Vaters. Seine Fähigkeit, die ihn umgebende Natur als tröstenden Schutzraum anzunehmen und in innige Zwiesprache mit ihr zu treten, hilft ihm, seinen wachen Verstand zu bewahren. Begierig saugt er alle Geschichten über Sardiniens gerade erst zu Ende gehende archaische Zeit der Hirten und Herren, Banditen und Patriarchen in sich auf, die ihm bei den seltenen Kontakten zur Zivilisation von Verwandten und anderen Hirten erzählt werden. Mit ungeheurem Lebenswillen trotzt er Naturgewalten und Krankheiten – und er bewahrt seinen Freiheitsdrang … Gavino Leddas mehrfach ausgezeichneter autobiografischer Roman „Padre Padrone“ wurde allein in Italien mehr als 1,5 Millionen Mal verkauft und in 40 Sprachen übersetzt. Die Verfilmung des Buches wurde in 1977 in Cannes mit einer „Goldenen Palme“ geehrt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 27.05.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783944561035
Verlag Red.sign Medien
Dateigröße 364 KB
Übersetzer Heinz Riedt
Verkaufsrang 9.567
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Am Abgrund lässt man gern den Vortritt / Kommissar Jennerwein Bd. 10
    von Jörg Maurer
    (8)
    eBook
    14,99
  • Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe
    von Michelle Marly
    (55)
    eBook
    9,99
  • Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    eBook
    9,99
  • Widerfahrnis
    von Bodo Kirchhoff
    (22)
    eBook
    10,99
  • Die Fettlöserin
    von Nicole Jäger
    (16)
    eBook
    10,99
  • Zwei Fälle für Kommissar Dupin (2in1-Bundle)
    von Jean-Luc Bannalec
    eBook
    9,99
  • Mord im Mühlviertel: Österreich Krimi
    von Christian Hartl
    (2)
    eBook
    4,99
  • Liebe heißt, mit wachem Herzen leben
    von Thich Nhat Hanh
    eBook
    8,99
  • Die Holunderschwestern
    von Teresa Simon
    (27)
    eBook
    9,99
  • Laufen. Essen. Schlafen.
    von Christine Thürmer
    eBook
    14,99
  • Ehre
    von Elif Shafak
    (21)
    eBook
    13,99
  • Unendlicher Tod
    von James C. McFetridge
    eBook
    8,99
  • Das etruskische Lächeln
    von José Luis Sampedro
    eBook
    9,99
  • Dominanz des Animalischen im Mezzogiorno. Carlo Levi’s "Cristo si è fermato a Eboli" und Niccolò Ammaniti’s "Io non ho paura"
    von Thomas Gantner
    eBook
    12,99
  • Killing Pablo
    von Mark Bowden
    (5)
    eBook
    10,99
  • Doppelte Gefahr
    von Hans Lebek
    eBook
    6,99
  • Antisemitismus und Biographie
    von Anke Schu
    eBook
    31,99
  • Accabadora
    von Michela Murgia
    eBook
    5,49
  • Corruption
    von Don Winslow
    (27)
    eBook
    16,99
  • Bretonische Geheimnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    (3)
    eBook
    14,99

Wird oft zusammen gekauft

Padre Padrone

Padre Padrone

von Gavino Ledda
(1)
eBook
4,99
+
=
Schilf im Wind

Schilf im Wind

von Grazia Deledda
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Poetischer Glanz, mitrreißende Kraft
von einer Kundin/einem Kunden aus Ostfildern am 24.09.2014

»Ein Buch von poetischem Glanz und, in seiner ungekünstelten Sprache, von mitreißender Kraft.« – so urteilt laut Produktbeschreibung "Die Welt" über dieses Buch. Da hat sie Recht. Gavino Leddas Buch ist voll von fesselnden Einblicken in die heute nahezu untergegangene ländliche Kultur Sardiniens, die Welt der Hirten und... »Ein Buch von poetischem Glanz und, in seiner ungekünstelten Sprache, von mitreißender Kraft.« – so urteilt laut Produktbeschreibung "Die Welt" über dieses Buch. Da hat sie Recht. Gavino Leddas Buch ist voll von fesselnden Einblicken in die heute nahezu untergegangene ländliche Kultur Sardiniens, die Welt der Hirten und Schäfer. Selten habe ich etwas so Bewegendes gelesen, einfach toll! Für Sardinien-Urlauber ist dieser Klassiker ein Muss.