Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Pandemonium

Amor-Trilogie

(35)
Die angepasste Lena von früher gibt es nicht mehr. Das Mädchen, das glaubte, was man ihm sagte, und sich gegen die Liebe heilen lassen wollte. Dieses alte Ich hat Lena zurückgelassen auf der anderen Seite des Zauns, über den sie mit Alex geflohen ist. Hier, in der Wildnis, schließt sie sich dem Widerstand an. Ein Auftrag führt sie erneut in die Stadt. Und tief in ihrem Innern gibt sie die Hoffnung nicht auf, dass Alex doch noch am Leben ist. Sie muss ihn finden. Denn in ihrem Herzen lodert immer noch die Liebe. --- Band 2 der spannenden Reihe von Bestseller-Autorin Lauren Oliver ("Wenn du stirbst")
Portrait
Schon als Kind hat Lauren Oliver leidenschaftlich gern Bücher gelesen und dann Fortsetzungen dazu geschrieben. Irgendwann wurden daraus ihre eigenen Geschichten. Sie hat Philosophie und Literatur studiert und kurz bei einem Verlag in New York gearbeitet. Lauren Oliver lebt in Brooklyn.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 25.10.2012
Serie Amor-Trilogie 2
Sprache Deutsch
EAN 9783646924312
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 8.432
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38251369
    Requiem
    von Lauren Oliver
    eBook
    8,99
  • 44372695
    Delirium Trilogy
    von Lauren Oliver
    eBook
    8,49
  • 43319604
    Die 100 Bd.1
    von Kass Morgan
    (39)
    eBook
    9,99
  • 44421804
    Gläsernes Schwert (Die Farben des Blutes 2)
    von Victoria Aveyard
    (63)
    eBook
    14,99
  • 38966526
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (103)
    eBook
    8,49
  • 42380514
    Elemente der Schattenwelt: Alle drei Bände in einer E-Box!
    von Laura Kneidl
    (3)
    eBook
    9,99
  • 46098498
    Die Dreizehnte Fee: Entschlafen (Teil 3)
    von Julia Adrian
    (13)
    eBook
    3,99
  • 45167846
    Ugly – Pretty – Special 1: Ugly - Verlier nicht dein Gesicht
    von Scott Westerfeld
    eBook
    5,99
  • 25960627
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (166)
    eBook
    9,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (117)
    eBook
    16,99
  • 44097746
    Feuerrot
    von Nina Blazon
    eBook
    12,99
  • 30377803
    Delirium
    von Lauren Oliver
    (81)
    eBook
    8,99
  • 32901433
    Spiel des Lebens
    von Veit Etzold
    eBook
    7,99
  • 43608045
    Lillian: Band 1-3
    von Felicitas Brandt
    eBook
    9,99
  • 34082064
    Unland
    von Antje Wagner
    (9)
    eBook
    7,99
  • 39265134
    Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe
    von A. J. Betts
    (48)
    eBook
    8,99
  • 44407206
    Legend - Die komplette Trilogie
    von Marie Lu
    eBook
    19,99
  • 34397475
    Breathe - Gefangen unter Glas
    von Sarah Crossan
    (42)
    eBook
    7,99
  • 37289440
    The Selection (The Selection, Book 1)
    von Kiera Cass
    (7)
    eBook
    5,99
  • 42449012
    Das Juwel - Die Gabe
    von Amy Ewing
    (87)
    eBook
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Kampf um Liebe geht weiter!“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Lena ist in der Wildnis in einer Gruppe von "Invaliden" untergekommen. Das Leben ist hart und entbehrungsreich, und dass Lena ohne Alex fliehen musste, ist für sie schrecklich. Während sie mit ihrer Gruppe ums Überleben kämpft, versucht sie gleichzeitig, in der Widerstandsbewegung gegen die Mächtigen der Anti-Deliria-Bewegung zu arbeiten. Lena ist in der Wildnis in einer Gruppe von "Invaliden" untergekommen. Das Leben ist hart und entbehrungsreich, und dass Lena ohne Alex fliehen musste, ist für sie schrecklich. Während sie mit ihrer Gruppe ums Überleben kämpft, versucht sie gleichzeitig, in der Widerstandsbewegung gegen die Mächtigen der Anti-Deliria-Bewegung zu arbeiten.

Ein gelungener zweiter Teil, der spannend geschrieben ist und einen von der ersten bis zur letzten Seite fesselt! Wer Delirium gelesen hat, wird auch Pandemonium lieben!

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Dessau

Nach den schrecklichen Ereignissen ist Lena allein. Nachdem sie ihre Angst überwunden hat, schließt sie sich dem Widerstand an. Spannend, targisch und hoffnungsvoll. Nach den schrecklichen Ereignissen ist Lena allein. Nachdem sie ihre Angst überwunden hat, schließt sie sich dem Widerstand an. Spannend, targisch und hoffnungsvoll.

Mindestens genauso gut wie der Vorgänger! Packend, aufwühlend, unglaublich mitreißend. Mindestens genauso gut wie der Vorgänger! Packend, aufwühlend, unglaublich mitreißend.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Teil 2. Nimmt ordentlich an Fahrt auf und ändert die Erzählweise etwas. Temporeicher als der erste Part, dafür weniger Romantik. Aber sehr spannend! Teil 2. Nimmt ordentlich an Fahrt auf und ändert die Erzählweise etwas. Temporeicher als der erste Part, dafür weniger Romantik. Aber sehr spannend!

„Pandemonium“

Katja Wünsche, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Lena wollte mit Alex fliehen, doch nun ist Alex tot, denn er hat es nicht über den Zaun geschafft. Lena ist verzweifelt, am Ende ihrer Kräfte und schlägt sich allein durch die Wildnis, bis sie zusammenbricht. Da wird sie von Raven gefunden, einem jungen Mädchen, das mit einigen anderen Invaliden zusammen lebt. Lena erholt sich und schließt Lena wollte mit Alex fliehen, doch nun ist Alex tot, denn er hat es nicht über den Zaun geschafft. Lena ist verzweifelt, am Ende ihrer Kräfte und schlägt sich allein durch die Wildnis, bis sie zusammenbricht. Da wird sie von Raven gefunden, einem jungen Mädchen, das mit einigen anderen Invaliden zusammen lebt. Lena erholt sich und schließt sich der Gruppe an. So wird sie zur Wiederstandskämpferin und bekommt ihre Mission: Julian Fineman beschatten. Julian wird von seinem Vater zum Symbol der Heilung stilisiert. Doch er soll beseitigt werden, um noch mehr junge Amerikaner für den Widerstand zu gewinnen. Lena lässt sich auf diese Mission ein, ohne zu wissen, das alles, was geschieht, bereits von Anderen geplant wurde. Wird es ihr gelingen, Julian zu retten?

Lange haben wir auf den 2. Teil der Trilogie von Lauren Oliver warten müssen. Doch das Warten hat sich definitiv gelohnt! Wieder bringt sie den Leser in diese unglaubliche Welt, in der Gefühle verboten sind und alles strengstens überwacht wird. Wo man nicht selbst denken darf und ein Leben nach vorgefertigten Mustern leben muss. Lena, die Ich-Erzählerin der Geschichte, berichtet von ihrer Flucht und den folgenden Ereignissen. Sie ist eine komplett andere Person geworden, doch die Schatten der Vergangenheit folgen ihr immer noch. Am Ende des Buches geschieht etwas, womit ich nicht gerechnet hatte und nun bin ich wahnsinnig gespannt, wie sich das Ganze am Ende auflösen wird! Ein wirklich gelungenes Buch, das Lust auf den dritten Band macht!

„Suchtgefahr! “

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Mal wieder ein überzeugender Roman von Lauren Oliver.
In dem gewohnt guten Schreibstil geht der zweite Teil der Amor-Trilogie weiter. Wie auch sein Vorgänger ist dieses Werk sehr spannend, die Handlungsstränge sind klar strukturiert und man wird in einen Bann gezogen - eigentlich will man gar nicht aufhören zu lesen!
Absolute Suchtgefahr!
Mal wieder ein überzeugender Roman von Lauren Oliver.
In dem gewohnt guten Schreibstil geht der zweite Teil der Amor-Trilogie weiter. Wie auch sein Vorgänger ist dieses Werk sehr spannend, die Handlungsstränge sind klar strukturiert und man wird in einen Bann gezogen - eigentlich will man gar nicht aufhören zu lesen!
Absolute Suchtgefahr!

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Für alle Fans von Dystopien ist "Pandemonium" eindeutig das Richtige. Für alle Fans von Dystopien ist "Pandemonium" eindeutig das Richtige.

Angelina Henneberg, Thalia-Buchhandlung Berlin

Sehr detaillierte Beschreibung wie es nun in der Welt, in der Liebe eine Krankheit ist, weiter geht. Zieht sich etwas, schadet der Geschichte allerdings nicht sehr. Sehr detaillierte Beschreibung wie es nun in der Welt, in der Liebe eine Krankheit ist, weiter geht. Zieht sich etwas, schadet der Geschichte allerdings nicht sehr.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die spannende Fortsetzung von 'Delirium'. Eine gute Mischung aus gefühlvollen Parts und spannenden Actionszenen. Ein Buch das zeigt, was Veränderung heißt. Die spannende Fortsetzung von 'Delirium'. Eine gute Mischung aus gefühlvollen Parts und spannenden Actionszenen. Ein Buch das zeigt, was Veränderung heißt.

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Der zweite Band hat anfangs eine komplett andere Entwicklung als ich vermutet hätte, allerdings wird es gegen Ende hin immer spannender. Der zweite Band hat anfangs eine komplett andere Entwicklung als ich vermutet hätte, allerdings wird es gegen Ende hin immer spannender.

„... und spannend geht es weiter!“

Jasmin Kiss, Thalia-Buchhandlung Passau

Wer die Geschichte um Lena und Alex im ersten Band "delirium" mitgerissen hat, wird vom zweiten sicherlich nicht ettäuscht sein! Lena flieht und kommt durch glückliche Umstände in ein Rebellen-Lager. Dort findet sie nicht nur Freunde, sondern muss auch allein und mit ihnen ums Überleben kämpfen. Hinzu kommt noch ein neuer Charakter Wer die Geschichte um Lena und Alex im ersten Band "delirium" mitgerissen hat, wird vom zweiten sicherlich nicht ettäuscht sein! Lena flieht und kommt durch glückliche Umstände in ein Rebellen-Lager. Dort findet sie nicht nur Freunde, sondern muss auch allein und mit ihnen ums Überleben kämpfen. Hinzu kommt noch ein neuer Charakter - Julian, der alles durcheinander bringt. Super Buch, Abzug gibts nur für die ab und an vorauszusehenden Passagen. Jedoch war das Ende wieder mal nervenaufreiben. Also - her mit dem 3. Band!!!

Sibylle Steinhauer, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Sehr guter zweiter Teil, der in zwei Erzählsträngen geschildert wird, wodurch ein paar spannende Momente geschmälert werden. Aber die Wendungen sind toll gemacht! Sehr guter zweiter Teil, der in zwei Erzählsträngen geschildert wird, wodurch ein paar spannende Momente geschmälert werden. Aber die Wendungen sind toll gemacht!

Michéle Schwarz, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Teilweise etwas langatmig und hat wenig von der Liebesgeschichte des ersten Bandes. Teilweise etwas langatmig und hat wenig von der Liebesgeschichte des ersten Bandes.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Eine rundum gelungene Fortsetzung, die mich besonders durch den Aufbau überraschte. Eine rundum gelungene Fortsetzung, die mich besonders durch den Aufbau überraschte.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 27671778
    Cassia & Ky - Die Auswahl
    von Ally Condie
    eBook
    9,99
  • 42449137
    Selection 04 - Die Kronprinzessin
    von Kiera Cass
    eBook
    14,99
  • 42449012
    Das Juwel - Die Gabe
    von Amy Ewing
    eBook
    14,99
  • 35069981
    Seelen (inklusive Bonus-Kapitel)
    von Stephenie Meyer
    eBook
    9,99
  • 34397475
    Breathe - Gefangen unter Glas
    von Sarah Crossan
    eBook
    7,99
  • 37222117
    Breathe - Flucht nach Sequoia
    von Sarah Crossan
    eBook
    7,99
  • 38251480
    Eve & Adam
    von Michael Grant
    eBook
    4,99
  • 31021318
    Cassia & Ky - Die Flucht
    von Ally Condie
    eBook
    9,99
  • 30635813
    Starters
    von Lissa Price
    eBook
    8,99
  • 39300045
    Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben
    von Joelle Charbonneau
    eBook
    8,99
  • 35637352
    Du. Wirst. Vergessen.
    von Suzanne Young
    eBook
    4,99
  • 18707754
    Biss zum Morgengrauen / Twilight-Serie Bd.1
    von Stephenie Meyer
    Hörbuch (CD)
    39,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
19
11
5
0
0

All you need is Love
von einer Kundin/einem Kunden am 21.04.2014

Lena hat es zwar in die Wildnis geschafft, doch das dortige Leben ist kein Zuckerschlecken. Raven, die Anführerin der Invaliden führt ein hartes Regiment, und ist zeitgleich auch Lenas Lebensretter. Zusammen mit ihr und Tack, kehrt sie in die kontrollierte Welt zurück und wird Teil des Widerstandes. Es ist... Lena hat es zwar in die Wildnis geschafft, doch das dortige Leben ist kein Zuckerschlecken. Raven, die Anführerin der Invaliden führt ein hartes Regiment, und ist zeitgleich auch Lenas Lebensretter. Zusammen mit ihr und Tack, kehrt sie in die kontrollierte Welt zurück und wird Teil des Widerstandes. Es ist schon eine Weile her, dass ich den ersten Band in dieser Reihe gelesen habe, der mir unwahrscheinlich gut gefallen hat. Die Idee, Liebe als eine Krankheit aufzugreifen, kann wahrscheinlich jeder der schon mal Liebeskummer hatte gut nachvollziehen. Meiner Meinung nach, liegt hier auch der besondere Reiz der Geschichte verborgen. Interessant fand ich auch, dass aus zwei verschiedenen zeitlichen Perspektiven erzählt wird. Abwechselnd werden die Kapitel in „Damals“ und „Heute“ aufgeteilt. Heute erzählt den Kampf gegen die VDFA und den Wiederstand innerhalb einer kontrollierten Stadt und Damals erzählt die Geschichte von Lenas Ankunft bei den Invaliden. Diese abwechselnde Erzählweise macht Pandemonium sehr spannend, man kann einfach nicht aufhören zu lesen. Viel zu schnell war ich fertig. Eindeutig im Vordergrund stehen die Emotionen der Hauptprotagonistin und ihr Coming of Age, über diese Beschreibungen erfährt man indirekt noch mehr von Lenas Familie und die Gesellschaft in der sie lebt bzw. gelebt hat. Manche Charaktere, die im ersten Band sehr präsent waren fehlten teilweise komplett, dafür kommen mit Raven und Tack zwei Persönlichkeiten hinzu, die viel Schwung in die Geschichte bringen. Leider sind manche Dinge und Geschehnisse ein wenig zu vorhersehbar, aber vielleicht liegt das auch gar nicht an dem Roman. Wahrscheinlicher liegt es daran, dass ich schon eine Menge Dystopien gelesen habe und manche Elemente gerne von verschiedenen Autoren aufgegriffen werden und sich dann wiederholen. Besonders erwähnenswert wäre hier in diesem Zusammenhang, auch die Kurzgeschichte Hannah (=gehört inhaltlich zum ersten Teil) und Raven(=gehört zum zweiten Teil, und Annabel, die allerdings nur als eBook erschienen sind und einen ganz eigenen Blick auf die gesamte Geschichte werfen. Wer nun, im Gegensatz zu mir, noch nicht sehr viele Dystopien gelesen hat und sich in diesem Genre ein wenig austoben möchte, dem kann ich die Cassia & Ky Trilogie wärmsten empfehlen. Das Thema in dieser Geschichte ist ein wenig ähnlich. Die Gesellschaft in der Cassia und Ky leben, sehen Liebe zwar nicht unbedingt als Krankheit an, sondern schreiben den Menschen vor, mit wem sie sich vermählen und verpartnern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebe der Geliebten
von Sabi85 aus Dresden am 23.07.2016
Bewertet: Taschenbuch

Lena trauert um Alex. Die zwei wagten einen Fluchtversuch, bei dem Alex geschnappt wurde. Und seitdem sieht sie sein Phantom hinter jedem Baum. Sie muss stark sein, denn ab jetzt geht es ums nackte Überleben. Die Wildnis schenkt dir keine warme Mahlzeit, geschweige denn ein wohlig warmes Bett. Durch... Lena trauert um Alex. Die zwei wagten einen Fluchtversuch, bei dem Alex geschnappt wurde. Und seitdem sieht sie sein Phantom hinter jedem Baum. Sie muss stark sein, denn ab jetzt geht es ums nackte Überleben. Die Wildnis schenkt dir keine warme Mahlzeit, geschweige denn ein wohlig warmes Bett. Durch traurige Ereignisse findet sie sich in der großen Stadt New York wieder. Ihr erster großer Auftrag der sie, mehr oder weniger gewollt in die Fänge der Schmarotzer treibt. An ihrer Seite Julian. Mit vereinten Kräften wollen sie fliehen. Unbewusst folgen sie genau dem Plan, der für sie vorgesehen war. In diesem Teil finden wir Lena in der Wildnis vor. Sie muss sich den Widrigkeiten stellen, die die Natur für sie bereit hält. Auch in diesem Teil konnte sie mich von sich überzeugen. Sie war mutig, hat sich stark gemacht, und stellt sich jeden neuen Tag den Herausforderungen. Ein starker weiblicher Charakter, deren Leben man gebannt mitverfolgt. Auch Raven war besonders tiefsinnig. Sie ist ein Charakter, der viele unterschiedliche Facetten zeigt, auf die man ab und zu einen genaueren Blick bekommt. Sie überrascht definitiv. Raven die starke Anführerin, die sich für alles und jeden verantwortlich fühlt. Man sieht sie als die Ersatzmutter, auch wohl durch die Schicksalsschläge die sie erleiden musste. Ich war den Tränen nahe. Die Qualität der Geschichte hat sogar Band 1 übertroffen. Dieser Teil hat mich immer wieder überrascht, mit Wendungen die man so gar nicht erwartet. Auch hatte das Buch diese "Oh mein Gott, bitte nicht." oder "Oh nein." Momente. Das Ende hat mich auch dermaßen kaputt gemacht, dass ich mir danach an den Kopf fassen musste. Meine Befürchtung ist war geworden, und es wird im 3. Band definitiv Spannend. Fazit Ein grandioser 2. Teil, der es in sich hat. Konnte mich in jeder Hinsicht überzeugen. Jede Seite las ich gebannt und voller Aufregung im Bauch. Was ich auch noch mal anmerken möchte, was das besondere hier war. War wie die Kapitel geschrieben wurden, mit DAMALS und JETZT. Man verfolgt so die Geschichte gleichzeitig vom Anfang, und fast vom Ende. Das hält die Spannung auch noch mal hoch. Wer Delirium gemocht hat wird es lieben. Und die den 1 Teil nicht überzeugt hat, könnte der Teil es vielleicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Pandemonium
von I. Schneider aus Mannheim am 19.11.2012
Bewertet: gebundene Ausgabe

Lena hat es über den Zaun geschafft und befindet sich in der Wildnis, allerdings ohne Alex, denn er wurde von den Bewachern aufgegriffen. Lena schlägt sich alleine durch die Wildnis, bis sie von Menschen ,halb verhungert und geschwächt, gefunden wird, die in der Wildnis leben und einen richtigen Stützpunkt... Lena hat es über den Zaun geschafft und befindet sich in der Wildnis, allerdings ohne Alex, denn er wurde von den Bewachern aufgegriffen. Lena schlägt sich alleine durch die Wildnis, bis sie von Menschen ,halb verhungert und geschwächt, gefunden wird, die in der Wildnis leben und einen richtigen Stützpunkt der geflohenen Überlebenden aufgebaut haben. Sie arbeiten alle im Untergrund gegen die VDFA und müssen um ihr Überleben kämpfen. Lena schliesst sich der Gruppe um die Anführerin Raven an, um in der Wildnis zu überleben und um Alex zu vergessen. Ein wahnsinnig aufregender zweiter Teil der Amor-Trilogie , spannend bis zur letzten Seite!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Pandemonium

Pandemonium

von Lauren Oliver

(35)
eBook
8,99
+
=
Delirium

Delirium

von Lauren Oliver

(81)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Amor-Trilogie

  • Band 1

    30377823
    Delirium
    von Lauren Oliver
    (81)
    8,99
  • Band 2

    33154558
    Pandemonium
    von Lauren Oliver
    (35)
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    38251369
    Requiem
    von Lauren Oliver
    8,99