Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Pans Labyrinth

(17)
PANs LABYRINTH ist die Geschichte der kleinen Ofélia, die mit ihrer Mutter zum Stiefvater, einem hochrangigen Militäroffizier, in eine ländliche Gegend Nordspaniens ziehen muss. Durch die Brutalität und Unberechenbarkeit des Stiefvaters tief erschüttert, findet Ofélia Zuflucht in einer Fantasiewelt, die von wundersamen, schaurigen und mythischen Fabelwesen wie dem geheimnisvollen PAN bevölkert ist. Sie hat nur eine Chance, in diesem neu erschaffenen Kosmos zu bestehen: Sie muss sich ihren tiefsten Ängsten und schlimmsten Träumen stellen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 30.07.2007
Regisseur Guillermo Del Toro
Sprache Spanisch, Deutsch
EAN 0886971670691
Genre Fantasy/Drama/Thriller
Studio Universum Film GmbH
Originaltitel El laberinto del fauno
Spieldauer 108 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DTS ES 6.1, Deutsch: Dolby Digital 5.1, Spanisch: Dolby Digital 5.1
Verkaufsrang 7.931
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17409218
    Pans Labyrinth
    (17)
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 16815758
    Große Kinomomente: Pans Labyrinth
    (3)
    Film (DVD)
    9,99
  • 29197209
    Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond
    (13)
    Film (DVD)
    5,99
  • 31254380
    Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen
    (6)
    Film (DVD)
    6,99
  • 30923660
    Dinotopia - Komplett Edition
    Film (DVD)
    11,99
  • 17238826
    Das fünfte Element (Remastered)
    (13)
    Film (DVD)
    5,99
  • 41992874
    Die Bestimmung - Insurgent - 2-Disc Fan Edition
    (8)
    Film (DVD)
    6,99
  • 42362962
    Fürst der Dämonen
    (1)
    Film (DVD)
    8,99
  • 18203540
    Jurassic Park - Trilogie (3 DVDs)
    (7)
    Film (DVD)
    18,99
  • 32665641
    Die unendliche Geschichte 3
    Film (DVD)
    8,99
  • 46498806
    Die Insel der besonderen Kinder
    (7)
    Film (DVD)
    9,99
  • 20473183
    Blind Side - Die große Chance
    (19)
    Film (DVD)
    5,99
  • 17469115
    Der Vorleser
    (11)
    Film (DVD)
    5,99
  • 24307534
    The Mentalist - Staffel 2
    (7)
    Film (DVD)
    9,99
  • 15244765
    Gattaca - Deluxe Edition
    Film (DVD)
    6,99
  • 32710948
    Für immer Liebe
    Film (DVD)
    5,99
  • 34019557
    Die Wand
    (9)
    Film (DVD)
    5,99
  • 25904028
    Alice im Wunderland - Special Edition
    (8)
    Film (DVD)
    16,99
  • 40006751
    Pans Labyrinth / Das Waisenhaus
    Film (DVD)
    9,99
  • 42950148
    Spy - Susan Cooper Undercover
    (1)
    Film (DVD)
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wenn Schönheit und Grauen Hand in Hand gehen...“

B. Keller, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)

Was sagt man über so einen wunderbaren Film?! Vielleicht, dass Sie ihn sich selbst ansehen müssen, um wirklich zu verstehen, was für ein Meisterwerk „Pan’s Labyrinth“ tatsächlich ist. Guillermo del Torro hat hier in der Tat ein Gesamtkunstwerk erschaffen. Selten habe ich die Schrecken der Gewalt und der Willkür so meisterhaft vereint Was sagt man über so einen wunderbaren Film?! Vielleicht, dass Sie ihn sich selbst ansehen müssen, um wirklich zu verstehen, was für ein Meisterwerk „Pan’s Labyrinth“ tatsächlich ist. Guillermo del Torro hat hier in der Tat ein Gesamtkunstwerk erschaffen. Selten habe ich die Schrecken der Gewalt und der Willkür so meisterhaft vereint mit der Schönheit des Märchenhaften und dem Zauber kindlicher Vorstellungskraft erlebt, wie in diesem Film.
In ebenso grauenhaften wie wunderschönen Bildern erzählt del Torro über die Macht der Fantasie und der Unschuld, und präsentiert einen sagenhaft beeindruckenden Pan und das, meines Erachtens, abscheulichste Filmmonster aller Zeiten.
Dieser Film ist ein Ereignis aber nichts für schwache Nerven.

„Das Grauen in Märchengestalt“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Dem Regisseur Guillermo del Torro ist mit Pans Labyrinth ein absolutes Meisterwerk gelungen. Der Film erzählt die Geschichte der Ofélia die mit ihrer Mutter in die ländliche Gegend von Nordspanien zieht. Leider ist ihr Stiefvater sehr brutal und grausam und so flüchtet sich Ofélia in eine Fantasiewelt, in der sie Zuflucht findet vor Dem Regisseur Guillermo del Torro ist mit Pans Labyrinth ein absolutes Meisterwerk gelungen. Der Film erzählt die Geschichte der Ofélia die mit ihrer Mutter in die ländliche Gegend von Nordspanien zieht. Leider ist ihr Stiefvater sehr brutal und grausam und so flüchtet sich Ofélia in eine Fantasiewelt, in der sie Zuflucht findet vor der Realität. Selten habe ich einen Film gesehen, der es schafft, das Schöne, wie auch das Grausame auf so eindrucksvolle Weise durch Bilder und Sprache zu schildern. Guillermo del Tor erschafft eine teilweise skurrile und verwirrende Fantasiewelt, die den Zuschauer bis zur letzten Sekunde nicht mehr loslässt. Dieser Film wird für einen unvergesslichen Abend sorgen.

„Mein absoluter Lieblingsfilm“

Hanna Rink, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Wer es gerne gruselig und spannend mag, der wird Guillermo del Torros Meisterwerk mit Sicherheit lieben.
Fesselnd wie kein anderer Film zieht er einen in seinen Bann und lässt einen nicht mehr los. Durch sein unvergleichliches Geschick und die geniale Mischunug aus Fantasie und Realität gelingt es del Torro, dass man sich bis zum Ende
Wer es gerne gruselig und spannend mag, der wird Guillermo del Torros Meisterwerk mit Sicherheit lieben.
Fesselnd wie kein anderer Film zieht er einen in seinen Bann und lässt einen nicht mehr los. Durch sein unvergleichliches Geschick und die geniale Mischunug aus Fantasie und Realität gelingt es del Torro, dass man sich bis zum Ende nicht sicher ist, was genau nun Fantasie ist und was doch Realität sein könnte.
Ein Film, bei dem kein Auge trocken bleibt und der Tief unter die Haut geht.
Mein persönlicher Tipp für Weihnachten!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
14
0
0
2
1

Eine einzige Parabell
von Thomas Zörner aus Lentia am 15.12.2007

"Pans Labyrinth" muss man bis zum Ende sehen um die gesamte Spannbreite dieses Werkes zu verstehen, denn der Film ist eigentlich eine einzige Parabell, voll anderer Parabelln, Metaphern und Gleichungen. Zum einen die höchst grausame Realität, vom Krieg gezeichnet, und direkt paralell dazu die fantastische Welt, die aber nicht... "Pans Labyrinth" muss man bis zum Ende sehen um die gesamte Spannbreite dieses Werkes zu verstehen, denn der Film ist eigentlich eine einzige Parabell, voll anderer Parabelln, Metaphern und Gleichungen. Zum einen die höchst grausame Realität, vom Krieg gezeichnet, und direkt paralell dazu die fantastische Welt, die aber nicht minder dunkel und gefährlich ist. Die kleine Ofelia zieht mit ihrer Mutter zu derem neuen Mann, dem Hauptmann, der in den Bergen eine Gruppe Rebellen jagt. Auf dem Weg dort hin begegnet ihr ein Wesen, dass sich als Fee entpuppt und das sie schlussendlich in ein Labyrinth in der Nähe des Hauses führt, in dem ein Pan lebt, der in ihr die Reinkarnation der Prinzessin des "Unterirdischen Reiches" sieht. Bevor sie allerdings den Thron erklimmen kann, muss sie drei Prüfungen meistern, die höchst gefährlich sind. Die Paralellen zwischen Realität und Mystik liegen eng beieinander. In der realen Welt gibt es den Hauptmann, ein grausamer Mensch, der geradezu mechanisch seinem Tagesablauf folgt (rasieren, fast krankhaftes justieren seiner Uhr) und sein mystisches Gegenstück scheint der "Paleman" zu sein, ein höchst unheimlicher Geselle, der seine Augen wie Stigmata in den Händen trägt, kleine Kinder frisst, aber auch für Erwachsene höchst gefährlich ist. An Brutalität und Grusel mangelt es dem Film aber auch nicht, allein genannter Paleman, eins der Highlights finde ich, jagt einem Schauer über den Rücken, aber gerade die Figur des Hauptmann ist an Grausamkeit kaum zu übertreffen, was die Kamera auch penibelst fest hält. So bleibt das Bild standhaft als er einem Bauern mit einer Glasflsche regelrecht das Gesicht zertrümmert. Auch die anderen Charaktere erhalten eine feine Zeichnung, wie die junge Ofelia die sich als naives aber mutiges Mädchen zeigt, was auch an der tollen Schauspielleistung liegt. Pans Labyrinth ist ein Ausnahmefilm, ein Meisterwerk der Parabell aufs Erwachsenwerden, den man ruhig mehrmals schauen kann oder muss um die ganzen Hintergründe aufzudecken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Faszinierend und schockierend zugleich
von Thomas Wendland aus Münster am 25.03.2011

Ein Film, der wirklich unter die Haut geht. Zunächst kann ich nur empfehlen, den Film nicht mit einem Kínd unter 16 Jahren zu schauen, es ist kein Film für die ganze Familie. Die Gewalt ist keine typische antiseptische Gewalt, wie man sie vom amerikanischen Kino gewohnt ist. Nein, es... Ein Film, der wirklich unter die Haut geht. Zunächst kann ich nur empfehlen, den Film nicht mit einem Kínd unter 16 Jahren zu schauen, es ist kein Film für die ganze Familie. Die Gewalt ist keine typische antiseptische Gewalt, wie man sie vom amerikanischen Kino gewohnt ist. Nein, es handelt sich um unmittelbare, verstörende und menschenverachtende Gewalt, eben purer Faschismus, wie er im Spanien unter Franco geherrscht hat. Der Film ist absolut sehenswert, Sie werden danach über ihn sprechen wollen, schauen Sie ihn daher nicht alleine.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
harte Prüfungen des Lebens
von Teller of Movies aus Köln am 14.03.2011

Dieser Film ist ein modernes Märchen, das in die Wirren und das Elend des spanischen Bürgerkriegs hineinwirkt. Das Mädchen glaubt den Worten des Pan, der ihr erzählt, dass sie die Prinzessin aus einer anderen Welt sei. Er gibt ihr Aufgaben zur Prüfung, ob sie noch würdig sei, wieder in... Dieser Film ist ein modernes Märchen, das in die Wirren und das Elend des spanischen Bürgerkriegs hineinwirkt. Das Mädchen glaubt den Worten des Pan, der ihr erzählt, dass sie die Prinzessin aus einer anderen Welt sei. Er gibt ihr Aufgaben zur Prüfung, ob sie noch würdig sei, wieder in das Königreich zurückzugelangen. Und diese Prüfungen muss sie als Stieftochter eines Hauptmanns des Nationalsozialismus bestehen. Nur der Gehorsam und ihr Glaube kann sie erretten. Denn sie ist auf die überirdische Hilfe der Elfen und des Pan angewiesen. Wenn sie ihn enttäuscht, dann bleibt sie ihrer Mutter und ihrem Stiefvater für immer ausgeliefert. Doch sie möchte nicht in irdischer Gefangenschaft bleiben. Außerdem ist ihr noch ungeborenes Brüderchen in Lebensgefahr, weil die Mutter Probleme mit ihrer Schwangerschaft hat. Und deshalb versucht sie trotz widriger Umstände die ihn sie gesetzen Erwartungen des Pans zu erfüllen. Aber als letzte Prüfung fordert der Pan das Leben des Neugeborenen. Wie reagiert die Prinzessin jetzt? Soll sie dem Pan jetzt noch glauben? Dieses Märchen endet zunächst sehr tragisch. Aber mit der Auferstehung der Prinzessin von den Toten und ihrer Rückkehr in das Königreich sieht die Sache bald ganz anders aus. Nebenbei wird die Trost- und Sinnlosigkeit des Bürgerkriegs aufgezeigt, in die Menschen einander böse Dinge antun. Wer nur gedanken und gewissenlos die Befehle seines Vorgesetzten ausführt, der kann am Ende kein Glück erleben. Biblische Themen sind in ein Märchen verpackt worden. Nicht nur der märchenhafte und dramatische Inhalt des Films, sondern auch die Kameraführung, die Schauplätze, die Schauspieler und die Kriegshandlungen heben sich deutlich von anderen Filmen ab. 5 Sterne sind voll gerechtfertigt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Pans Labyrinth

Pans Labyrinth

mit Ariadna Gil , Ivana Baquero , Sergi López , Maribel Verdú , Doug Jones

(17)
Film (DVD)
9,99
+
=
Das 10te Königreich - 3-Disc Special Edition

Das 10te Königreich - 3-Disc Special Edition

(3)
Film (DVD)
21,99
+
=

für

31,02

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen