Paris. Eine Liebe

Erzählung

Insel-Bücherei 1366

(1)
Milde Septembertage in Paris: Nach fast dreißig Jahren kehrt Eric zurück in die Stadt, von der er einmal gehofft hatte, sie würde ihm die Erfüllung bringen. Statt dessen brachten ihn die Tage mit Claudine an den Rand der Verzweiflung – Claudine mit ihren hellen, fast weißblonden Haaren, die Hände in den Taschen ihres grünen Mantels vergraben. Jetzt scheint eine Wiederbegegnung möglich. Und es stellt sich die Frage, ob »einer nicht genauso aus dem besteht, was er nicht gelebt hat, wie aus dem, was durch Zufall seine Wirklichkeit geworden ist«. -- Mit Zeichnungen von Nanne Meyer.
Portrait
Urs Faes, 1947 geboren, lebt und arbeitet in Zürich. Seine Werke wurden vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Schweizerischen Schillerpreis und dem Zolliker Kunstpreis. Sein Roman Paarbildung stand auf der Shortlist für den Schweizer Buchpreis.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 65
Erscheinungsdatum 17.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-19366-1
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/1 cm
Gewicht 156 g
Auflage 1
Illustrator Nanne Meyer
Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Paarbildung
    von Urs Faes
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Notizbuch
    von Peter Handke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,95
  • Paarbildung
    von Urs Faes
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Die uns lieben
    von Jenna Blum
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Als hätte die Stille Türen
    von Urs Faes
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • Ein langes Jahr
    von Eva Schmidt
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Paris ein Sommer lang
    von Marc Lin
    Buch (Taschenbuch)
    17,95
  • Und Ruth
    von Urs Faes
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • Der Lärm der Zeit
    von Julian Barnes
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Ulysses
    von James Joyce
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,95
  • Eines Abends in Paris
    von Nicolas Barreau
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Eine Liebe in Prag
    von Jean-Michel Guenassia
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ein kleines Stück Paris
    von Yvonne Jarré
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Lichter von Paris
    von Eleanor Brown
    (72)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    (69)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Mondschwester
    von Lucinda Riley
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Zeiten des Aufbruchs
    von Carmen Korn
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Feld
    von Robert Seethaler
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00

Wird oft zusammen gekauft

Paris. Eine Liebe

Paris. Eine Liebe

von Urs Faes
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
+
=
Ewige Jugend / Commissario Brunetti Bd.25

Ewige Jugend / Commissario Brunetti Bd.25

von Donna Leon
(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
+
=

für

37,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Insel-Bücherei mehr

  • Band 1360

    30625330
    Goethe und der Ginkgo
    von Siegfried Unseld
    Buch
    10,00
  • Band 1361

    30625337
    Blau, die himmlische Farbe
    Buch
    13,00
  • Band 1364

    30625334
    Veilchen träumen schon
    Buch
    10,00
  • Band 1366

    32174013
    Paris. Eine Liebe
    von Urs Faes
    (1)
    Buch
    13,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 1367

    32174008
    Notizbuch
    von Peter Handke
    Buch
    13,95
  • Band 1368

    32174000
    Professor A. Donda
    von Stanislaw Lem
    Buch
    13,95
  • Band 1369

    32173993
    Hirngefunkel
    von Thomas Rosenlöcher
    Buch
    13,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sie gehen nach Paris - nehmen Sie dieses Buch mit!
von ML aus Basel am 21.09.2012

(…)„Die Liebe kommt wieder, immer wieder. Sie sind in Paris, Monsieur, eine Stadt, eine Liebeserklärung, Paris, un amour.“(…) Ein wunderbarer Auszug aus dem schmalen Bändchen Urs Faes‘ der hier wieder hohe Kunst der Literatur präsentiert. Zur Geschichte: Eric, in den 70er Jahren ein Student in Zürich, lernt Claudine kennen.... (…)„Die Liebe kommt wieder, immer wieder. Sie sind in Paris, Monsieur, eine Stadt, eine Liebeserklärung, Paris, un amour.“(…) Ein wunderbarer Auszug aus dem schmalen Bändchen Urs Faes‘ der hier wieder hohe Kunst der Literatur präsentiert. Zur Geschichte: Eric, in den 70er Jahren ein Student in Zürich, lernt Claudine kennen. Verliebt sich in sie. Sie ist von ihm fasziniert, er und sie kommen zusammen. Doch die Zeit… Als er sie besucht und entdecken muss, dass nichts mehr so ist wie erwartet, erhält Paris für ihn einen bitteren Nachgeschmack. Aber er findet einen Freund. Mit André fährt er durch die Strassen, hört Jazz in kleinen Kellern und geniesst Kultur. Jahre später, André und Eric sind wieder in Paris und gehen den alten Stätten nach, wo alles so anders und doch so gleich geblieben ist. Und vielleicht alles nochmal eine gute Wendung nimmt. Die Perspektivenwechsel von Gegenwart und Vergangenheit (nur durch einzelne Abschnitte voneinander getrennt) sind gewöhnungsbedürftig, aber ergeben nach kurzer Einlesephase ein einheitliches Bild. Ich liebte vor allem die detailreichen und doch kurzen Schilderungen Paris‘ mit den Strassennamen, den Métrostaionen, etc. Es war, als wäre ich selber durch die Stadt der Liebe gelaufen, gefahren, flaniert. Von dem her liest es sich auch wie eine Liebeserklärung an eine melancholische, komplizierte und doch umwerfende Stadt. Es ist zwar rasch ausgelesen, aber ein Hochgenuss, den es sich wieder zu lesen lohnt. Parisliebhaber, Faesfans und Anhänger der Inselbücherei (hier sind die Zeichnungen von Nanne Meyer) kommen voll auf Ihre Kosten!