Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Passagen

Systemische Erkundungen

Ein ungewöhnliches Buch, eines für jeden, der unterwegs ist. Eines, das nicht stehenbleibt bei Vorgefundenem, das keine beruhigenden letzten Antworten gibt, die zum Verharren Anlaß geben. Dafür mag ihm etwas anderes gelingen: Es könnte den Leser dorthin führen, wo er noch nicht ist.
Die Prinzipien systemischer Therapie, ihre Anwendungsgebiete und -verfahren sowie die philosophischen Hintergründe und Implikationen systemischen Denkens - das sind die zentralen Anliegen dieses Werkes. Der Autor diskutiert die Fragen der Funktion von Sprache und Zeit in der Psychotherapie und ihre Rolle als Methode, mit der Veränderungsprozesse in Gang gebracht werden. Wie wird eigentlich in der systemischen Therapie kommuniziert, in welchen Zeiträumen und Zeitsettings verläuft die Therapie, welche Zeitkonzepte, welche Vorstellungen und Verfahrensweisen zur Erzeugung von Veränderung werden zugrunde gelegt? Ausgehend von diesen konzeptuellen und praktischen Grundlegungen der modernen Psychotherapie werden dann unterschiedlichste klinische und gesellschaftlich-kulturelle Phänomene beschrieben, erklärt und bewertet: Krankheit, Gewalt, Suizid, Ethik, Identität und Risiko.
Das Buch stellt die aktuellen, brennenden gesellschaftlichen Fragen des Verlustes von Gewißheiten, des Wertewandels oder gar -verlustes, der Suche nach einer verläßlichen Ethik, der Irrationalität der Rationalität. Und es beantwortet sie mit den Mitteln einer bestimmten Methode: der Systemtheorie, unter dem Aspekt einer bestimmten Verfahrensweise: der systemischen Therapie, und mit einer bestimmten Zielorientierung: das Allgemeine mit dem Besonderen des einzelnen Schicksals der Patienten zu verknüpfen. Herausgekommen ist ein Buch, dessen Lektüre sowohl intellektuelles Vergnügen bereitet als auch pragmatische Handlungsvorschläge anbietet. Die Prinzipien systemischer Therapie, ihre Anwendungsgebiete und -verfahren sowie die philosophischen Hintergründe und Implikationen systemischen Denkens - das sind die zentralen Anliegen dieses Werkes. Der Autor diskutiert die Fragen der Funktion von Sprache und Zeit in der Psychotherapie und ihre Rolle als Methode, mit der Veränderungsprozesse in Gang gebracht werden. Wie wird eigentlich in der systemischen Therapie kommuniziert, in welchen Zeiträumen und Zeitsettings verläuft die Therapie, welche Zeitkonzepte, welche Vorstellungen und Verfahrensweisen zur Erzeugung von Veränderung werden zugrunde gelegt? Ausgehend von diesen konzeptuellen und praktischen Grundlegungen der modernen Psychotherapie werden dann unterschiedlichste klinische und gesellschaftlich-kulturelle Phänomene beschrieben, erklärt und bewertet: Krankheit, Gewalt, Suizid, Ethik, Identität und Risiko.
Das Buch stellt die aktuellen, brennenden gesellschaftlichen Fragen des Verlustes von Gewißheiten, des Wertewandels oder gar -verlustes, der Suche nach einer verläßlichen Ethik, der Irrationalität der Rationalität. Und es beantwortet sie mit den Mitteln einer bestimmten Methode: der Systemtheorie, unter dem Aspekt einer bestimmten Verfahrensweise: der systemischen Therapie, und mit einer bestimmten Zielorientierung: das Allgemeine mit dem Besonderen des einzelnen Schicksals der Patienten zu verknüpfen. Herausgekommen ist ein Buch, dessen Lektüre sowohl intellektuelles Vergnügen bereitet als auch pragmatische Handlungsvorschläge anbietet.
Portrait
Dr. Arnold Retzer ist Arzt, Psychologe und Paartherapeut. Er ist Privatdozent für Psychotherapie an der Universität Heidelberg sowie Gründer und Leiter des Systemischen Instituts Heidelberg (SIH). Arnold Retzer bildet seit vielen Jahren Psychotherapeuten und Berater aus, begleitete über mehrere Jahre als Studioexperte die Sendereihe "LebensArt" beim WDR und ist fachlicher Berater für Paarbeziehungsfragen für "Focus online", "Brigitte" und für den "Stern".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum Januar 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94037-4
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 236/160/31 mm
Gewicht 631
Abbildungen mit 15 Abbildungen 23,5 cm
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
38,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 52330270
    Systemische Interventionen
    von Jochen Schweitzer
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 13712033
    Systemisches Handwerk
    von Andreas Fryszer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    35,00
  • 45344052
    Dynamik des Begehrens
    von Ulrich Clement
    Buch (Kunststoff-Einband)
    21,95
  • 15245774
    Fragen können wie Küsse schmecken
    von Carmen Kindl-Beilfuss
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    21,95
  • 45402550
    Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I und II
    von Jochen Schweitzer
    Buch (Taschenbuch)
    60,00
  • 32170126
    Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I
    von Jochen Schweitzer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    40,00
  • 14483048
    Das klassische Familienstellen. Die fünf Standardwerke / Ordnungen der Liebe
    von Bert Hellinger
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    29,95
  • 45845394
    Hypnosystemische Therapie bei Depression und Burnout
    von Ortwin Meiss
    Buch (Kunststoff-Einband)
    34,95
  • 26455628
    Perversion
    von Wolfgang Berner
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 45441737
    Die große Metaphern-Schatzkiste – Band 1: Grundlagen und Methoden
    von Holger Lindemann
    Buch (Taschenbuch)
    30,00
  • 13641549
    Einführung in die systemische Supervision
    von Andrea Ebbecke-Nohlen
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 44625298
    Beratung und Therapie optimal vorbereiten
    von Manfred Prior
    Buch (Taschenbuch)
    17,95
  • 46016405
    Zirkuläres Fragen
    von Christel Rech-Simon
    Buch (Taschenbuch)
    29,95
  • 41093233
    Kriegskinder und Kriegsenkel in der Psychotherapie
    von Luise Reddemann
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 13837841
    Einführung in das systemische Coaching
    von Sonja Radatz
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 15229761
    Systemische Therapie mit der inneren Familie
    von Richard C. Schwartz
    Buch (Taschenbuch)
    34,95
  • 33981396
    Alles, was in mir steckt: Kreatives Schreiben im systemischen Kontext
    von Petra Rechenberg-Winter
    Buch (Taschenbuch)
    23,00
  • 45217059
    Patchwork-Familien
    von Thomas Hess
    Buch (Taschenbuch)
    35,00
  • 45441726
    Poesietherapie in der systemischen Praxis
    von Antje Randow-Ruddies
    Buch (Taschenbuch)
    40,00
  • 45441674
    Die große Metaphern-Schatzkiste – Band 2: Die Systemische Heldenreise: Buch und 60 Karten
    von Daniel Bauer
    Buch (Taschenbuch)
    55,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Passagen

Passagen

von Arnold Retzer

Buch (gebundene Ausgabe)
38,00
+
=
Grundlagen systemischer Therapie und Beratung

Grundlagen systemischer Therapie und Beratung

von Brigitte Kravanja

Buch (Taschenbuch)
24,95
+
=

für

62,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen