Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Password

Zugriff für immer verweigert

(3)
Vor Micks Augen bricht Jerro zusammen. Er wird ins Krankenhaus gebracht, aber als Mick ihn dort besuchen will, sagt man ihm, sein Freund wäre nicht eingeliefert worden. Schon wenige Tage später ist Jerro wieder zu Hause, alles soll nur eine harmlose Vergiftung gewesen sein. Und dies ist nicht die einzige Merkwürdigkeit: Mick hat zunehmend das Gefühl, dass Jerro nicht mehr Jerro ist.
Portrait

Verena Kiefer studierte Literaturwissenschaft, Romanistik und Betriebswirtschaftslehre. Neben ihrer Arbeit als Verlagsvertreterin übersetzte sie bereits Bücher, was sie schließlich zu ihrem Hauptberuf machte. Sie übersetzt Kinder- und Jugendbücher sowie Sachbücher aus dem Niederländischen ins Deutsche.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 10.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783401801711
Verlag Arena Verlag
Dateigröße 1057 KB
Übersetzer Verena Kiefer
Verkaufsrang 16.213
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41125497
    Crazy Games - Mirjam Mous
    Crazy Games
    von Mirjam Mous
    eBook
    5,99
  • 34207873
    Boy 7 - Mirjam Mous
    Boy 7
    von Mirjam Mous
    (45)
    eBook
    5,99
  • 42469819
    Carlotta 6: Carlotta - Herzklopfen im Internat - Dagmar Hoßfeld
    Carlotta 6: Carlotta - Herzklopfen im Internat
    von Dagmar Hoßfeld
    eBook
    7,99
  • 39565437
    Nicht Chicago. Nicht hier. - Kirsten Boie
    Nicht Chicago. Nicht hier.
    von Kirsten Boie
    eBook
    4,99
  • 45246326
    Tivaro in Gefahr - Merlin T. Salzburg
    Tivaro in Gefahr
    von Merlin T. Salzburg
    eBook
    8,99
  • 44547187
    Virus - Mirjam Mous
    Virus
    von Mirjam Mous
    eBook
    6,99
  • 30079268
    Maikäfer, flieg! - Christine Nöstlinger
    Maikäfer, flieg!
    von Christine Nöstlinger
    eBook
    6,99
  • 38981158
    Der Zufall kann mich mal - Martin Gülich
    Der Zufall kann mich mal
    von Martin Gülich
    eBook
    11,99
  • 81647825
    Knickerbocker4immer - Alte Geister ruhen unsanft - Thomas Brezina
    Knickerbocker4immer - Alte Geister ruhen unsanft
    von Thomas Brezina
    (9)
    eBook
    13,99
  • 33947066
    Perfect Copy - Andreas Eschbach
    Perfect Copy
    von Andreas Eschbach
    (2)
    eBook
    6,99
  • 48066119
    Seit du bei mir bist - Nicholas Sparks
    Seit du bei mir bist
    von Nicholas Sparks
    (32)
    eBook
    15,99
  • 46111948
    Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2 - Elena Ferrante
    Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (89)
    eBook
    21,99
  • 24268711
    Tiefe Wunden / Oliver von Bodenstein Bd.3 - Nele Neuhaus
    Tiefe Wunden / Oliver von Bodenstein Bd.3
    von Nele Neuhaus
    (62)
    eBook
    9,99
  • 44072751
    Gregs Tagebuch 10 - So ein Mist! - Jeff Kinney
    Gregs Tagebuch 10 - So ein Mist!
    von Jeff Kinney
    (7)
    eBook
    10,99
  • 33947012
    Black*Out - Andreas Eschbach
    Black*Out
    von Andreas Eschbach
    (51)
    eBook
    6,66
  • 68147367
    Last Exit - Mirjam Mous
    Last Exit
    von Mirjam Mous
    (5)
    eBook
    10,99
  • 33660034
    Endstation Belalp - Mirjam Britsch
    Endstation Belalp
    von Mirjam Britsch
    eBook
    11,99
  • 34207861
    Siegfried von Xanten - Willi Fährmann
    Siegfried von Xanten
    von Willi Fährmann
    eBook
    4,99
  • 47872097
    Cruelty - Scott Bergstrom
    Cruelty
    von Scott Bergstrom
    eBook
    12,99
  • 42554242
    Layers - Ursula Poznanski
    Layers
    von Ursula Poznanski
    (50)
    eBook
    12,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29136937
    Numbers - Den Tod vor Augen
    Numbers - Den Tod vor Augen
    von Rachel Ward
    (38)
    eBook
    8,99
  • 31770882
    Numbers - Den Tod im Griff
    Numbers - Den Tod im Griff
    von Rachel Ward
    (20)
    eBook
    8,99
  • 33947012
    Black*Out
    Black*Out
    von Andreas Eschbach
    (51)
    eBook
    6,66
  • 33947019
    Room 27
    Room 27
    von Verena Kiefer
    eBook
    5,99
  • 33947124
    Time*Out
    Time*Out
    von Andreas Eschbach
    eBook
    9,99
  • 34207865
    Hide*Out
    Hide*Out
    von Andreas Eschbach
    (5)
    eBook
    6,66
  • 34207873
    Boy 7
    Boy 7
    von Mirjam Mous
    (45)
    eBook
    5,99
  • 36610363
    IBoy
    IBoy
    von Kevin Brooks
    eBook
    7,99
  • 38207466
    Erebos
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (149)
    eBook
    9,99
  • 41040144
    Ich sehe was, was niemand sieht
    Ich sehe was, was niemand sieht
    von Tim O'Rourke
    (9)
    eBook
    10,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein sehr spannendes und thematisch gelungenes Jugendbuch!
von kvel am 05.03.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mick und Jerro sind dicke Freunde. Beide Jungen verbringen einen gemeinsamen Nachmittag. Als Mick nach einem kurzen Augenblick in das Zimmer zurückkommt, geht es Jerro sehr schlecht. Er wird in ein Krankenhaus eingeliefert. Ab da kommt Jerro total verändert zurück. Mick ist mehr als beunruhig. Was steckt dahinter? Die Geschichte ist... Mick und Jerro sind dicke Freunde. Beide Jungen verbringen einen gemeinsamen Nachmittag. Als Mick nach einem kurzen Augenblick in das Zimmer zurückkommt, geht es Jerro sehr schlecht. Er wird in ein Krankenhaus eingeliefert. Ab da kommt Jerro total verändert zurück. Mick ist mehr als beunruhig. Was steckt dahinter? Die Geschichte ist aus der Perspektive von verschiedenen Personen erzählt. Und jeweils hat der eigentliche Kern der Geschichte eine andere Vorgeschichte! So erhält man als Leser langsam, mit jedem einzelnen „Buch im Buch“, immer mehr Hintergrundinformationen. Ich finde dies von der Autorin stilistisch sehr gut gemacht. Da es ja als ein Jugendbuch (empfohlene Altersangabe: ab 12 Jahre) angelegt ist, finde die von der Autorin in dem Roman angelegten Charaktere sehr gut: Es sind „ehrliche“ und echte Charaktere. So trinkt der Protagonist beispielsweise in einer Szene Milch. Ohne große Begründung, dass er Milch trinken würde, weil es besonders gesund wäre oder ein Vorbild von ihm Milch trinken würde. Sehr gut gefallen haben mir die guten und phantasievollen Formulierungen der Autorin. Beispielsweise folgendes Selbstgespräch: „Auf jeden Fall musste er sie so reizen, dass sie sich verplappern würde, während er alles heimlich mit seinem Handy aufzeichnete. Und wenn sie weiterhin leugnete?, fragte eine besorge Hirnzelle.“ (S. 93). Spannende Unterhaltung! Von mir eine absolute Leseempfehlung! Der Roman ist nicht gruselig oder besonders grausam, deshalb finde ich die Kategorie Thriller vielleicht etwas fraglich. Aber es wird ein nahezu – fast perfektes – Verbrechen beschrieben. Deshalb auch für Erwachsene ein Geheimtipp!

Ein sehr spannendes und thematisch gelungenes Jugendbuch!
von kvel am 03.03.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mick und Jerro sind dicke Freunde. Beide Jungen verbringen einen gemeinsamen Nachmittag. Als Mick nach einem kurzen Augenblick in das Zimmer zurückkommt, geht es Jerro sehr schlecht. Er wird in ein Krankenhaus eingeliefert. Ab da kommt Jerro total verändert zurück. Mick ist mehr als beunruhig. Was steckt dahinter? Die Geschichte ist... Mick und Jerro sind dicke Freunde. Beide Jungen verbringen einen gemeinsamen Nachmittag. Als Mick nach einem kurzen Augenblick in das Zimmer zurückkommt, geht es Jerro sehr schlecht. Er wird in ein Krankenhaus eingeliefert. Ab da kommt Jerro total verändert zurück. Mick ist mehr als beunruhig. Was steckt dahinter? Die Geschichte ist aus der Perspektive von verschiedenen Personen erzählt. Und jeweils hat der eigentliche Kern der Geschichte eine andere Vorgeschichte! So erhält man als Leser langsam, mit jedem einzelnen „Buch im Buch“, immer mehr Hintergrundinformationen. Ich finde dies von der Autorin stilistisch sehr gut gemacht. Da es ja als ein Jugendbuch (empfohlene Altersangabe: ab 12 Jahre) angelegt ist, finde die von der Autorin in dem Roman angelegten Charaktere sehr gut: Es sind „ehrliche“ und echte Charaktere. So trinkt der Protagonist beispielsweise in einer Szene Milch. Ohne große Begründung, dass er Milch trinken würde, weil es besonders gesund wäre oder ein Vorbild von ihm Milch trinken würde. Sehr gut gefallen haben mir die guten und phantasievollen Formulierungen der Autorin. Beispielsweise folgendes Selbstgespräch: „Auf jeden Fall musste er sie so reizen, dass sie sich verplappern würde, während er alles heimlich mit seinem Handy aufzeichnete. Und wenn sie weiterhin leugnete?, fragte eine besorge Hirnzelle.“ (S. 93). Spannende Unterhaltung! Von mir eine absolute Leseempfehlung! Der Roman ist nicht gruselig oder besonders grausam, deshalb finde ich die Kategorie Thriller vielleicht etwas fraglich. Aber es wird ein nahezu – fast perfektes – Verbrechen beschrieben. Deshalb auch für Erwachsene ein Geheimtipp!

Ein sehr spannendes und thematisch gelungenes Jugendbuch!
von kvel am 03.03.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mick und Jerro sind dicke Freunde. Beide Jungen verbringen einen gemeinsamen Nachmittag. Als Mick nach einem kurzen Augenblick in das Zimmer zurückkommt, geht es Jerro sehr schlecht. Er wird in ein Krankenhaus eingeliefert. Ab da kommt Jerro total verändert zurück. Mick ist mehr als beunruhig. Was steckt dahinter? Die Geschichte ist... Mick und Jerro sind dicke Freunde. Beide Jungen verbringen einen gemeinsamen Nachmittag. Als Mick nach einem kurzen Augenblick in das Zimmer zurückkommt, geht es Jerro sehr schlecht. Er wird in ein Krankenhaus eingeliefert. Ab da kommt Jerro total verändert zurück. Mick ist mehr als beunruhig. Was steckt dahinter? Die Geschichte ist aus der Perspektive von verschiedenen Personen erzählt. Und jeweils hat der eigentliche Kern der Geschichte eine andere Vorgeschichte! So erhält man als Leser langsam, mit jedem einzelnen „Buch im Buch“, immer mehr Hintergrundinformationen. Ich finde dies von der Autorin stilistisch sehr gut gemacht. Da es ja als ein Jugendbuch (empfohlene Altersangabe: ab 12 Jahre) angelegt ist, finde die von der Autorin in dem Roman angelegten Charaktere sehr gut: Es sind „ehrliche“ und echte Charaktere. So trinkt der Protagonist beispielsweise in einer Szene Milch. Ohne große Begründung, dass er Milch trinken würde, weil es besonders gesund wäre oder ein Vorbild von ihm Milch trinken würde. Sehr gut gefallen haben mir die guten und phantasievollen Formulierungen der Autorin. Beispielsweise folgendes Selbstgespräch: „Auf jeden Fall musste er sie so reizen, dass sie sich verplappern würde, während er alles heimlich mit seinem Handy aufzeichnete. Und wenn sie weiterhin leugnete?, fragte eine besorge Hirnzelle.“ (S. 93). Spannende Unterhaltung! Von mir eine absolute Leseempfehlung! Der Roman ist nicht gruselig oder besonders grausam, deshalb finde ich die Kategorie Thriller vielleicht etwas fraglich. Aber es wird ein nahezu – fast perfektes – Verbrechen beschrieben. Deshalb auch für Erwachsene ein Geheimtipp!


Wird oft zusammen gekauft

Password - Mirjam Mous

Password

von Mirjam Mous

(3)
eBook
5,99
+
=
Room 27 - Verena Kiefer, Mirjam Mous

Room 27

von Verena Kiefer

eBook
5,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen