Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Paula – Ein Leben

(4)
Wer mit dem Leben spielt, kommt nie zurecht. Wer sich nicht selbst befielt, bleibt immer Knecht!
Diese Worte von Johann Wolfgang von Goethe haben die Autorin durch ihr Leben begleitet. Durch ein Leben, das alle sozialen Strukturen aufweist. Es war ihrem Charakterbild gegeben, sich aus diesen Strukturen heraus eigenständig zu einer Persönlichkeit zu formen.
So kann sie auch, als noch lebende Zeitzeugin, helfen, das große, graue Nazi-Mosaik mit ein paar Steinchen zu füllen; in dem auch die ausgesprochen entbehrungsreiche Nachkriegs- und Wiederaufbauzeit geschildert wird.
Dieses Buch zeigt den Lebensweg der Urkölnerin von 1931 bis 2014 mit dem einfachen Titel: „Paula – ein Leben“ auf
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 30.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783038310570
Verlag Deutsche Literaturgesellschaft
Verkaufsrang 33.116
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45838606
    Mein Löwenkind
    von Elena Pirin
    eBook
    15,99
  • 35370771
    Mit Tante Otti auf der Insel
    von Gabi Breuer
    eBook
    7,99
  • 45213164
    Mein Himmel in deinen Händen
    von Amy Harmon
    eBook
    13,99
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (48)
    eBook
    9,99
  • 36811779
    Weltkriegsbraut
    von Erna Paula Schad
    eBook
    8,99
  • 47567997
    Fremdbestimmt
    von Rita Schäfer
    eBook
    9,49
  • 71744050
    Mit Krebs im Rucksack durch die Wüste
    von Norbu-Madelaine Faltin
    eBook
    8,99
  • 45394935
    Die Unerwünschten
    von Dimitri Verhulst
    eBook
    13,99
  • 45537236
    Die zehntausend Dinge
    von Maria Dermoût
    eBook
    15,99
  • 25992126
    Wer abnimmt, hat mehr Platz im Leben
    von Bernd Stelter
    (6)
    eBook
    8,49
  • 30917262
    A-Pollon Lacht
    von Peter Fridolin Iten
    eBook
    69,99
  • 47871944
    Illegal
    von Max Annas
    eBook
    10,99
  • 50392586
    Don't feed me
    von Sabrina Gérard
    eBook
    4,99
  • 45328105
    Ihr seid natürlich eingeladen
    von Andrea Sawatzki
    (8)
    eBook
    8,99
  • 45255038
    Eine gute Geschichte
    von J.M. Coetzee
    eBook
    21,99
  • 45259093
    Schmerzenskind
    von Nina Ziegler
    eBook
    8,99
  • 46378500
    Umbruch
    von Gerhard Stadelmaier
    eBook
    16,99
  • 46676107
    Der mit Gott spricht
    von Heinz Maxinik
    eBook
    13,99
  • 45304116
    Als ich 13 war, überfiel mein Vater seine erste Bank
    von Molly Brodak
    eBook
    11,99
  • 46102440
    Exit für Alle, Rette Sein Geld wer Kann -Finanzkrise- die Globale Pleite Kommt
    von Wolfgang Werkmeister
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

bewegende Biographie
von einer Kundin/einem Kunden aus Freudenberg am 12.06.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Klapptext: Wer mit dem Leben spielt, kommt nie zurecht. Wer sich nicht selbst befielt, bleibt immer Knecht! Diese Worte von Johann Wolfgang von Goethe haben die Autorin durch ihr Leben begleitet. Durch ein Leben, das alle sozialen Strukturen aufweist. Es war ihrem Charakterbild gegeben, sich aus diesen Strukturen heraus eigenständig... Klapptext: Wer mit dem Leben spielt, kommt nie zurecht. Wer sich nicht selbst befielt, bleibt immer Knecht! Diese Worte von Johann Wolfgang von Goethe haben die Autorin durch ihr Leben begleitet. Durch ein Leben, das alle sozialen Strukturen aufweist. Es war ihrem Charakterbild gegeben, sich aus diesen Strukturen heraus eigenständig zu einer Persönlichkeit zu formen. So kann sie auch, als noch lebende Zeitzeugin, helfen, das große, graue Nazi-Mosaik mit ein paar Steinchen zu füllen; in dem auch die ausgesprochen entbehrungsreiche Nachkriegs- und Wiederaufbauzeit geschildert wird. Dieses Buch zeigt den Lebensweg der Urkölnerin von 1931 bis 2014 mit dem einfachen Titel: „Paula – ein Leben“ auf Der Schreibstil ist leicht und locker.Die kurzen Kapitel tragen dazu bei das man mit dem Lesen sehr gut voran kommt.Die Seiten fliegen nur so dahin und einmal angefangen mit Lesen möchte man gar nicht mehr aufhören. in diesem Buch lernen wir die Autorin Paula Hietz kennen.Sie erzählt uns Ihre Lebensgeschichte von 1931-2014.Wir erfahren von ihren schweren Kindheittagen in Köln,wie sie die Kriegsjahre mit erlebt hat.Sehr ansprechend und detailliert berichtet sie uns von dem Nazi-Regime und deren Machenschaften.Auch geht sie sehr intensiv auf die Nachkriegs und Wiederaufbauzeit ein.Nicht zu vergessen die Jahre bis heute. Durch die faszinierende und beeindruckende Erzählweise wurde ich förmlich in ihre Geschichte hinein gezogen.So hatte ich das Gefühl alles selbst mitzuerleben. Mich hat es tief berührt und bewegt zu lesen,was Frau Hietz alles durchgemachen und bewältigen musste.Sie hat nie aufgegeben und immer Kampfgeist bewiesen.Davor habe ich großen Respekt und ziehe meinen Hut.Gerade in solchen schweren Zeiten nicht zu resegnieren und seinen eigenen Weg zu gehen ,finde ich bemerkenswert, Das Cover finde ich auch sehr schön gewählt und es passt genau zu dieser Biographie. Mir hat die Geschichte von Paula Hietz sehr gut gefallen.Für Leser die sich für Geschichte in Verbindung mit einer Biographie interessieren,ist diese Lektüre sehr empfehlenswert.

Eine spannende Lebensgeeschichte
von mabuerele am 07.06.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

„...Das Leben ist ein Geschenk und man sollte mit diesem Geschenk sorgsam umgehen...“ Mit obigen Zitat endet ein Buch, in dem die Autorin ihr Leben beschreibt, ein Leben, das bisher mehr als 80 Jahre währte und den zweiten Weltkrieg, den Wiederaufbau, den Mauerfall und die Jahrhundertwende einschloss. Paula wurde als dritte... „...Das Leben ist ein Geschenk und man sollte mit diesem Geschenk sorgsam umgehen...“ Mit obigen Zitat endet ein Buch, in dem die Autorin ihr Leben beschreibt, ein Leben, das bisher mehr als 80 Jahre währte und den zweiten Weltkrieg, den Wiederaufbau, den Mauerfall und die Jahrhundertwende einschloss. Paula wurde als dritte von vier Töchtern 1931 in eine Kölner Arbeiterfamilie geboren. Ihrer Heimatstadt blieb sie bis ins hohe Alter treu. Das Buch lässt sich flott lesen. Kurze Kapitel und eine angenehme Schriftgröße sorgen für einen zügigen Lesefluss. Der erzählende Schriftstil ist durchsetzt von Dialogen in Kölnscher Mundart. Die werden für alle Nichtkölner kursiv in Klammern dahinter übersetzt. Einen breiten Raum nimmt die Zeit des Krieges ein. Das liegt unter anderen daran, dass die alleinstehende Mutter nach dem Unfalltod des Vaters arbeiten musste und die Kinder deshalb mehrmals an der Kinderlandverschickung teilnehmen durften. So lernte Paula verschiedene Gegenden Deutschlands kennen. Ausführlich schildert sie, wie sie bei den Familien aufgenommen wurde und wie sie das andere Leben empfand. Neben schönen Zeiten in der Fremde gab es auch unangenehme Erlebnisse. Natürlich gehören zu den prägenden Ereignissen die Luftangriffe, die bei manchen lebenslange Spuren hinterließen. Gut gefallen hat mir der Zusammenhalt in der Familie. Nach dem Krieg musste sich Paula neuen Anforderungen stellen. Es galt, den Schulabschluss nachzuholen, eine Ausbildung zu machen und Geld zu verdienen. Durch die erneute Heirat der Mutter wurde dem eigenen Wollen enge Grenzen gesetzt. Freundschaften werden thematisiert, gemeinsame Unternehmungen der jungen Leute geschildert. Der Lebenslauf ihres Mannes Hubert ist ebenfalls im Buch enthalten. Einige Jahre später ziehen Musik und Theater zunehmend in Paulas Leben ein. Sie schreibt eigene Texte und spielt mit Kindern Theater. Die Freude an dieser Beschäftigung ist in jeder Zeile spürbar. Natürlich bleiben auch in den Jahren des bescheidenen Wohlstands Probleme nicht aus.Trotzdem spiegelt sich im Buch selbst in harten Zeiten immer die optimistische Grundhaltung.wider. Mehrere Bilder ergänzen die Geschichte. Auch ein Zeugnis wurde abgedruckt. Im Anhang sind die von der Autorin geschriebenen Theaterstücke und Bücher aufgeführt. Das Cover mit dem lichtdurchfluteten Wald in zarten Grüntönen wirkt edel. Positiv hervorheben möchte ich ebenfalls das Lesebändchen, was heute in Büchern eher selten vorkommt. Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Es ist ein gelungenes Zeitdokumente der letzten 80 Jahre.

Eine wunderbare Biographie über eine ganz besondere Frau
von einer Kundin/einem Kunden aus Buttwil am 04.06.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Paula erzählt uns in diesem Buch ihr Leben. In ihrer Kindheit ist der Krieg ein grosses Thema und der Leser bekommt mit über, das es sehr schwer war genügend essen zu haben. In ihrer Jugend muss sie viele Landjahre machen und entschliesst sich schlussendlich eine Lehre zu machen, was... Paula erzählt uns in diesem Buch ihr Leben. In ihrer Kindheit ist der Krieg ein grosses Thema und der Leser bekommt mit über, das es sehr schwer war genügend essen zu haben. In ihrer Jugend muss sie viele Landjahre machen und entschliesst sich schlussendlich eine Lehre zu machen, was zunächst durch stiefväterlichen Einfluss nicht klappt. Paula lernt bei einer Hochzeit ihren zukünftigen Mann kennen und später wird sie Mutter von zwei Söhnen. Sie unterstützt ihren Mann auch bei der Familienernährung und arbeitet hart. Im Verlauf des Lebens wir die Musik und das Theater immer wichtiger... Das Buch hat mir sehr sehr gut gefallen und ich kann es nur weiterempfehlen. Jeder der diese Biographie nich liest, verpasst sehr viel und wird es bitter bereuen. Der letzte Spruch in Paulas Buch hat es mir sehr angetan: Das Leben ist ein Geschenk und mit diesem Geschenk sollte man sorgsam umgehen.


Wird oft zusammen gekauft

Paula – Ein Leben - Paula Hiertz

Paula – Ein Leben

von Paula Hiertz

(4)
eBook
15,99
+
=
Wir Sind Die Guten / Karl Sönnigsen Bd.2 - Dora Heldt

Wir Sind Die Guten / Karl Sönnigsen Bd.2

von Dora Heldt

(22)
eBook
13,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen