Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Perry Rhodan 1319: Konferenz der Sieger

Perry Rhodan-Zyklus "Die Gänger des Netzes"

Perry Rhodan 1319

Unruhe in Estartu - ein Gerücht soll entkräftet werden

Nach Jahrtausenden ihrer Herrschaft scheint das Regime der Ewigen Krieger endlich zu wackeln. Im Reich der Zwölf Galaxien, wo sie angeblich im Namen der Superintelligenz ESTARTU regieren, wächst der Widerstand gegen die sogenannten Kodextreuen.
Vor allem die Gänger des Netzes, zu denen vor sechzehn Jahren auch Perry Rhodan und eine ganze Reihe anderer Galaktiker gestoßen ist, haben sich die Abschaffung der Kriegerherrschaft und das Ende der Lehre vom Permanenten Konflikt auf die Fahnen geschrieben. Die Gänger des Netzes reisen mit Hilfe der psionischen Felder durch das Universum, sie bedienen sich bei ihren Aktionen in erster Linie friedlicher Mittel, und sie haben sich zu Hütern DORIFERS ernannt, des mysteriösen Kosmonukleotids.
Genau dahin ging die Art von Inspektionsflug, die Atlan angetreten hatte: Der uralte Arkonide besuchte das Innere des Kosmonukleotids DORIFER. Und dort erhielt er Einblicke in die mögliche Zukunft unseres Universums und erfuhr Neues über die Welten der Pararealität.
Weiter geht es jetzt aber mit Roi Danton und Ronald Tekener. Die zwei Terraner waren bekanntlich gut fünfzehn Jahre lang in den Orphischen Labyrinthen eines Riesenplaneten gefangen. Erst durch die Einleitung der Kalydonischen Jagd konnten sie sich ihrer Gegner erwehren.
Nach ihrer erfolgreichen Befreiung von Yagguzan erreichen die beiden Aktivatorträger nunmehr das Siom-System. Dort platzen sie mitten hinein in die KONFERENZ DER KRIEGER ...
Portrait
PETER GRIESE Peter Griese, Jahrgang 1938, verfolgte die PERRY RHODAN-Serie vom Start an als begeisterter Leser und begann in den 70er Jahren damit, zuerst Kurzgeschichten und später Romane zu schreiben. Seinen ersten Roman publizierte der Diplom-Ingenieur im Fachbereich Elektrotechnik 1977 unter dem Titel "Im Bann der Psi-Intelligenz" innerhalb der Heftreihe "Terra Astra". Es folgten einige PERRY RHODAN-Taschenbücher, dann der Einstieg in die PERRY RHODAN- und in die ATLAN-Heftserie. Bei ATLAN war Griese zeitweise für den Inhalt der Reihen verantwortlich. Vor allem die faszinierenden Abenteuer an Bord des Generationenraumschiffes SOL wurden von ihm erarbeitet. Im Jahr 1986 entschloß sich Peter Griese, die Schriftstellerei zu seinem Hauptberuf zu machen. Seit zwei Jahren war er für den PERRY RHODAN-Computer, den PERRY RHODAN-Report und die Rißzeichnungen verantwortlich. Er wurde damit zur "grauen Eminenz" der Serie, zu dem Mann im Hintergrund, dessen Namen viele Leser überhaupt nicht bewußt wahrnahmen, dessen Arbeit sie aber als festen Teil des PERRY RHODAN-Universums erkannten. "Diese drei Bestandteile sind wichtige Elemente, die den Lesern ermöglichen, sich stärker mit PERRY RHODAN zu beschäftigen", argumentierte der Autor. "Viele dieser Beiträge schaffen darüber hinaus den wichtigen Bezug zur täglichen Realität." So durchleben regelmäßige Leser einen Vorgang fast als Ritual: Der wöchentliche PERRY RHODAN-Roman ist zu Ende, es wird umgeblättert, und der PERRY RHODAN-Computer beginnt. Auf dieser Seite sorgte Peter Griese für eine "Nachbearbeitung" des Romans. Mal nahm sich der in Bad Ems wohnende Autor des wissenschaftlichen Grundgehaltes des Romans an, mal spekulierte er - und mit ihm Zehntausende von Lesern - über die Weiterführung der Handlung, mal stellte er Hintergrund-Informationen zum jeweiligen Roman zusammen, die das Leseerlebnis vertieften. Alle vier Wochen werden innerhalb der PERRY RHODAN-Serie Rißzeichnungen veröffentlicht, die Raumschiffe, technische Einrichtungen oder planetare Stationen darstellen, meist passend zur aktuellen Handlung. Die Koordination der Zeichner, derzeit über ein Dutzend freier Mitarbeiter in ganz Deutschland, lief über Peter Grieses Schreibtisch. Damit nicht genug: Ebenfalls alle vier Wochen stellte Griese als "Ju-Pitter" den PERRY RHODAN-Report zusammen, eine bunte Mischung aus populärwissenschaftlichen Artikeln, aktuellen Nachrichten aus Astronomie und Weltraumfahrt, Verlags-Informationen, Zeichnungen, Comics und Neuigkeiten aus der Fan-Szene. Nach dem Tod von Peter Griese übernahm dann Hubert Haensel den Report ab Heft 1824. Peter Griese verstarb in der Nacht vom 28. auf den 29. April 1996 in Bad Ems an Herzversagen. Er liebte es, in seinen Romanen ungewöhnliche Personen vorzustellen: vom "Computermenschen" bis hin zur Darstellung des Alaska Saedelaere in der aktuellen PERRY RHODAN-Heftserie. Gerade diese Figur war Peter in letzter Zeit sehr ans Herz gewachsen, so sehr, daß ihm das Exposé-Team dafür eine eigene Handlungsebene gab. Humor und viele bizarre Ideen zeichneten Peters Arbeit aus, seine menschliche Art wurde von Fans und Kollegen gleichermaßen geschätzt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 64 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783845313184
Verlag Perry Rhodan digital
Dateigröße 502 KB
eBook
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Perry Rhodan 2966: Sektor X
    von Michelle Stern
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2968: Die Schweigsamen Werften
    von Michael M. Thurner
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2969: Tag des Grimms
    von Susan Schwartz
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2970: Der Gondu und die Neue Gilde
    von Oliver Fröhlich
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2965: Der Sternenring
    von Christian Montillon
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2964: Späher im Dakkarraum
    von Uwe Anton
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2963: Der Münchhausen-Roboter
    von Kai Hirdt
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2971: Das Gondische Privileg
    von Oliver Fröhlich
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2962: Sextadim-Treibgut
    von Kai Hirdt
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2972: Invasion der Geister
    von Verena Themsen
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2973: Zirkus der Zerstörung
    von Uwe Anton
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2974: Anschlag auf Wanderer
    von Susan Schwartz
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2961: Der Kepler-Komplex
    von Leo Lukas
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2975: Der Herr der Zukunft
    von Kai Hirdt
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2960: Hetzjagd auf Bull
    von Hubert Haensel
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2958: Jede Zeit hat ihre Drachen
    von Wim Vandemaan
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2959: Der Flügelschlag des Schmetterlings
    von Oliver Fröhlich
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2956: Das Hooris-Phänomen
    von Uwe Anton, Michael M. Thurner
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2957: Die Hooris-Prozessoren
    von Michael M. Thurner
    eBook
    1,99
  • Perry Rhodan 2020: Die Lichtgestalt
    von Uwe Anton
    eBook
    1,99

Wird oft zusammen gekauft

Perry Rhodan 1319: Konferenz der Sieger

Perry Rhodan 1319: Konferenz der Sieger

von Peter Griese
eBook
1,99
+
=
Perry Rhodan 2967: Das zweite Terra

Perry Rhodan 2967: Das zweite Terra

von Michael M. Thurner
eBook
1,99
+
=

für

3,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Perry Rhodan mehr

  • Band 1316

    34353188
    Perry Rhodan 1316: Die Kalydonische Jagd
    von Ernst Vlcek
    eBook
    1,99
  • Band 1317

    34353169
    Perry Rhodan 1317: Die Orphischen Labyrinthe
    von Ernst Vlcek
    eBook
    1,99
  • Band 1318

    34353190
    Perry Rhodan 1318: DORIFER
    von Kurt Mahr
    eBook
    1,99
  • Band 1319

    34353193
    Perry Rhodan 1319: Konferenz der Sieger
    von Peter Griese
    eBook
    1,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 1320

    34353226
    Perry Rhodan 1320: Tostan, der Spieler
    von K.H. Scheer
    eBook
    1,99
  • Band 1321

    34353192
    Perry Rhodan 1321: Brennpunkt Big Planet
    von H.G. Francis
    eBook
    1,99
  • Band 1322

    34353168
    Perry Rhodan 1322: Rebellion der Haluter
    von H.G. Ewers
    eBook
    1,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.